ALABAY

Schließlich heißen sie offiziell "Central Asian Shepherd Dog".

Alabai - wörtlich bedeutet bunt reich. Hier ist die Erklärung unten. In der Tat werden Alabayev-Hunde überall anders genannt, weil die Rasse sehr alt ist und niemand sie absichtlich abgesetzt hat. Andere Namen Alabai - Zentralasiatischer Schäferhund, Turkmenischer Wolfshund, in Kasachstan - Tobet

Der Alabai oder Zentralasiatische Schäferhund ist eine alte Hunderasse aus den Regionen Zentralasiens. Alabai ist eine Aboriginal Hunderasse unter den asiatischen Völkern und ist keine künstliche Selektion. Alabai wird von Hirten für Wachdienst und Wache benutzt. Der Name der Rasse "Alabai" bezeichnet den Titel, der dieser Hunderasse für ihren Mut und ihre Tapferkeit verliehen wird. Viele Hundeexperten glauben, dass diese Hunderasse angeblich in der Region Turkmenistan entstanden ist.

Alabai: Merkmal der Rasse

Alabai ist ein großer, kraftvoller und energischer Hund, der nicht für jeden geeignet ist, aber mit der richtigen Herangehensweise wird er ein ausgezeichneter Wächter. Diese Rasse zeichnet sich durch ihre beeindruckende Größe aus und besitzt ausgezeichnete Schutzeigenschaften, zusammen mit der angeborenen guten Natur gegenüber ihrem Besitzer.

Alabai: Merkmale der Rasse

Der Name der Rasse und ihre Herkunft

Alabai ist der Name unter den Menschen, aber Züchter und Hundeführer verwenden normalerweise einen anderen - den Zentralasiatischen Schäferhund. Es wird auf territorialer Basis ausgewählt. Anfangs wurden diese großen Hunde in den asiatischen Ländern verteilt - von den Grenzen Chinas bis zu den Ufern des Kaspischen Meeres.

Anfangs war Alabai in Zentralasien verbreitet

Der Name Alabai hat auch eine interessante Herkunft. Das Wort hat türkische Wurzeln und wird als bunt (ala) und reich (kaufen) übersetzt. Dieser Name wird auf dem Territorium von Turkmenistan verwendet. Es ist wie nichts anderes reflektiert die Farbe des Zentralasiatischen Schäferhunds.

Interessant ist, dass diese Hunde im benachbarten Usbekistan anders genannt werden - Buribasar, was wörtlich übersetzt Wolfshund bedeutet. Die Leute von Kasachstan nennen sie Torbet, was soviel bedeutet wie Hund auf einem Hügel.

Zuchtgeschichte

Alabai sind die nächsten Verwandten der Tibe Mastiffs, die sich durch ihre noch größere Größe auszeichnen. Sie stammen von Hirten und Kampfhunden des antiken Mesopotamien ab - dem Territorium des Nahen Ostens.

Anfangs gab es eine Rasse von turkmenischen Wolfshunden. Die Hunde zogen ständig von Ort zu Ort durch die Steppe und folgten ihren nomadischen Völkern und ihren Rinderherden. Das Hauptproblem waren die regelmäßig angreifenden Wölfe, so dass nur die stärksten Vertreter der Hunde überleben und die Bevölkerung weiterführen konnten. Es sind diese Eigenschaften, die die Menschen schätzen.

Alabai war ein treuer Begleiter der Nomadenstämme unter den schwierigsten Bedingungen

Zuchtversuche wurden erst gegen Ende des 18. Jahrhunderts unternommen, waren aber nicht von Erfolg gekrönt. Die Genetik wollte alle Schutzqualitäten bewahren, gleichzeitig aber auch den Charakter abschwächen und ein Merkmal wie Appeasability hinzufügen. Die Rasse hat jedoch ihre natürlichen Eigenschaften beibehalten und gilt heute als eine der ältesten.

Zweck des zentralasiatischen Hirten

Seit alters her dienten die Alabai als Verteidiger des Viehs und der Häuser von Nomadenvölkern aus Wölfen, Schakalen und anderen Raubtieren. Heute gibt es keinen solchen Bedarf, aber die Rasse verliert nicht an Relevanz und Relevanz.

Der ständige Überlebenskampf hat den Charakter des Alabai seit Jahrhunderten geschärft.

Die Zentralasiatischen Schäferhunde sind in der Gruppe der Wächterrassen enthalten. Ihr Hauptzweck ist es, den Host zu schützen, aber andere Anwendungen sind möglich, einschließlich:

  • Schutz von Industriezonen und anderen Gebieten;
  • Kontrolle über Nutztiere während der Beweidung;
  • Kraftübertragung;
  • die Jagd.

Alabai ist eine multifunktionale Hunderasse mit hervorragenden Schutzeigenschaften. Es erfordert jedoch kein langes Training und operiert auf der Ebene der Instinkte.

Alabai von Nachkommen umgeben

Rasse Beschreibung

Alabai tritt in die Top 3 der stärksten und langlebigsten Rassen ein, die nur den Bernhardinern und den Neufundländern, die sich aktiv für die Rettungsarbeit interessieren, die Führung geben. Der Zentralasiatische Schäferhund hat seine eigenen Eigenschaften - Rassestandards. Ausführlicher werden sie in der Tabelle besprochen.

Tabelle 1. Außenalabai

Das Hauptmerkmal der Rasse in alabaya - spezifischer Struktur des Kopfes

Einige Züchter und Besitzer von Alabayev verwenden die Klassifizierung, die eine Aufteilung in drei Gruppen beinhaltet - abhängig von der Region des Wohnsitzes und spezifischen klimatischen Bedingungen:

  1. Oase-Wüste Typ. Vorwiegend in heißen Bereichen enthalten, so haben sie eine kurze, aber dicke Schicht, die hervorragend gegen Überhitzung ist.
  2. Steppentyp. Dies sind schnelle und schlanke Hunde mit mittelgroßer Wolle. Sie gelten als universelle Option und spiegeln am besten das Erscheinungsbild der modernen Alabay wider.
  3. Bergart Das sind große, massive Hunde, mehr als alle anderen Mastiffs ähnlich. Sie haben einen langen Mantel mit dicker Unterwolle, so dass sie auch unter extremen Bedingungen nicht gefrieren.

Video - Interessante Fakten über die Alabay

Sie können die Rasse näher kennen lernen, indem Sie sich ein Video darüber ansehen

Abweichungen von den Rassestandards

Alle Welpen in Zwingern werden sorgfältig auf mögliche Mängel und Mängel untersucht. Unter ihnen finden sich irrelevant, die nur die Klasse des Tieres senken. Dazu gehören:

  • die Höhe des Hundes um mehr als 2 cm nach unten verändern;
  • Schwanz engen Ring;
  • Schwanz liegt auf dem Rücken;
  • geschlossene Augen;
  • blaue Augen;
  • zu schmal oder langgezogene Schnauze;
  • los bauen.

Blaue Augen, trotz der erstaunlichen Schönheit, gelten in Alabai als Abweichung

Es gibt auch disqualifizierende Mängel, die eine obligatorische Kastration des Tieres und ein Verbot der Teilnahme an Ausstellungen bedeuten. Die Liste enthält:

  • lockige Wolle;
  • Augen in verschiedenen Farben;
  • ungewöhnliche Nasenfarbe;
  • das Fehlen von mehr als zwei Zähnen.

Atypische Manifestationen der Natur des Tieres werden ebenfalls als schwerwiegende Mängel angesehen. Alabai sollte nicht übermäßig aggressiv und emotional, sowie feige und unkontrollierbar sein.

Die Aggressivität der Alaba ist keine Kontrolle, ist eine große Gefahr

Charakter alaby

Der zentralasiatische Schäferhund ist ein Spiegelbild von Größe und Ruhe. Mit einem solchen Wächter fühlt sich jeder sicher. Es ist bemerkenswert, dass Alabai immer an ihre Herren gebunden sind, aber sie sind vorsichtig vor Fremden.

Trotz seiner Stärke und Macht kann sich Alabai beschränken.

Übrigens! Als Welpen zeigen Alabai die größte Freundlichkeit. Mit zunehmendem Alter nimmt die naive Freundlichkeit ab, weil Alabai eine dominierende Stellung im Rudel einnehmen und keine Außenseiter zulassen will.

Alabai, in den Häusern enthalten, werden zu vollwertigen Familienmitgliedern. Sie lieben Kinder und sind in der Lage, mit anderen Haustieren auszukommen, aber in Bezug auf andere Tiere können Aggression zeigen, wie sie instinktiv ihr Territorium schützen.

Ruhe und Ausgeglichenheit ermöglichen es ihm, auch mit Kindern eine gemeinsame Sprache zu finden

Dies sind ruhige und geduldige Hunde, die keinen übermäßigen Lärm verursachen. Wie alle Haustiere lieben sie Zuneigung und Komfort. Gleichzeitig sind alabays stolz und unabhängig, daher können Schwierigkeiten bei ihrer Erziehung auftreten.

Wer passt zum zentralasiatischen Schäferhund?

Alabai ist keine Rasse für alle. Sie benötigt eine feste Hand und eine besondere Herangehensweise an das Training. Der Hund respektiert die Besitzerin nicht, wodurch ihre Ausbildung fließen kann. Es sollte daran erinnert werden, dass viele seiner Eigenschaften angeboren sind, daher ist es äußerst schwierig, sie zu beeinflussen. Mit dem richtigen Ansatz können jedoch innere Energie und Aggression gegenüber anderen erfolgreich bewältigt werden. Dann wird alabai der zuverlässigste Beschützer des Hauses und seiner Bewohner.

Ein fester, aber fairer Besitzer wird von Alabaya Verteidiger und treuer Freund erheben

Der ideale Gastgeber für den Zentralasiatischen Schäferhund ist ein Mann, der einen aktiven Lebensstil führt und vielleicht Sport treibt. Frauen sind viel schwerer mit einem so großen und widerspenstigen Hund zurecht zu kommen. Starten Sie nicht Alabay und diejenigen, die keine Erfahrung in der Hundezucht haben.

Trotz aller positiven Eigenschaften wird der junge Alabai dem Anfänger nicht gerecht.

Stärken und Schwächen

Mit dem Kauf von alabay sollten Sie sich sorgfältig mit allen Eigenschaften dieser Rasse vertraut machen und dabei besonders auf ihr Temperament achten. Es lohnt sich, die Tugenden der Rasse zu analysieren. Dazu gehören:

  • hohe Intelligenz;
  • Hingabe an den Meister;
  • gute Natur in Bezug auf die Familie;
  • Schutzqualitäten;
  • Vertrauen und Mut;
  • Ruhe und Toleranz;
  • aufgeräumter Look mit minimaler Sorgfalt;
  • Schlichtheit in Essen;
  • mäßiger Appetit.

Es gibt Rassen und Nachteile, die nicht ignoriert werden können. Dazu gehören:

  • Aggression auf fremdem Territorium;
  • schlechte soziale Anpassung;
  • Schwierigkeiten bei der Pflege einer kleinen Wohnung;
  • die Notwendigkeit regelmäßiger körperlicher Aktivität;
  • schwer vorhersehbares Verhalten unter ungewohnten Bedingungen;
  • jährliche Mauser.

Rechtzeitige Sozialisierung Alabayy ermöglichen es Ihnen, Ausbrüche von Haustier Aggression zu vermeiden

Alabay in Abwesenheit einer soliden Hand wird unhandlich. Solch ein Hund wird keine Aggression in Bezug auf häusliche zeigen, wird aber nicht gehorchen. Die zentralasiatischen Schäferhunde ohne Training verhalten sich auf Spaziergängen nicht schlecht - sie rennen weg, ziehen an der Leine, nehmen Steine ​​auf und alles, was ihnen in den Weg kommt, graben Löcher. Es ist äußerst schwierig, das Verhalten zu korrigieren, daher ist es besser, alle Versuche, sich seit der Welpenzeit so zu verhalten, streng einzustellen.

Wartung und Pflege für Alabai

Alabai ist groß, der Hund braucht also Platz. In der Wohnung wird es schwer werden. Die ideale Option wäre ein Privathaus mit einem abgezäunten Bereich, in dem sich der Hund frei bewegen kann. Den zentralasiatischen Schäferhund an einer Kette zu halten, wenn er als Mitglied einer Familie erworben wurde, ist es nicht wert, um keine Aggression zu provozieren.

Chained Alabai kann sein Bestes nicht zeigen

Dicke Wolle erlaubt es Ihnen, das Tier in der Kabine zu halten, aber seine Größe sollte ziemlich geräumig sein - ungefähr einen Meter in Länge und Breite und mindestens 80 cm in der Höhe. Ein breiter und komfortabler Einstieg sollte vorgesehen werden.

Alabayam muss die Muskeln ständig in Form halten, so dass der Besitzer viel haben und aktiv mit dem Hund interagieren kann. Sie können es zum Joggen und langen Spaziergängen mitnehmen. Ein Hund muss mehrere Kilometer am Tag laufen. Alabayev wird mindestens zweimal am Tag gelaufen, und jeder Spaziergang sollte mindestens eine Stunde dauern.

Ohne ständige körperliche Anstrengung wird das Tier schnell verdorren.

Jedes Frühjahr beginnt eine Häutung in der Nähe der zentralasiatischen Schäferhunde. Während dieser Zeit wird das Haar durch ein neues ersetzt und die dicke und dichte Unterwolle wird dünner, so dass der Hund sich im Sommer nicht zu heiß fühlt. Beschleunigen Sie diesen Prozess wird Kämmen, die im Freien durchgeführt werden sollte.

Regelmäßiges Kämmen des Hundes erleichtert seinen Frühlingsmantelwechsel.

Waschmittel ist oft nicht erforderlich, da die Wolle selbstreinigend ist, andere hygienische Verfahren können jedoch nicht ignoriert werden. Diese Verfahren umfassen:

  1. Die Zähne des Hundes werden zweimal im Monat gereinigt, um die Bildung eines Steines zu verhindern. Es ist notwendig, die Backen regelmäßig auf Fremdkörper zu untersuchen, damit sie nicht stecken bleiben. Sie werden sofort nach der Erkennung sorgfältig entfernt.
  2. Die Ohren werden wöchentlich behandelt, da sich Staub und Schmutz am schnellsten ansammeln. Die Innenfläche der Spüle wird mit einem feuchten Tuch oder einem sauberen Lappen abgewischt. Bei sehr starker Kontamination erfolgt die Behandlung mit einer in Wasserstoffperoxid getauchten Bandage.
  3. Augen täglich gereinigt. Verwenden Sie dazu eine schwache Abkochung von Kamillenblüten.
  4. Klauen werden beschnitten, wenn sie wachsen, aber oft mahlen sie selbst auf dem Asphalt. Wenn der Hund überwiegend durch das Gras läuft, müssen Sie regelmäßig einen Klauenschneider benutzen. Es ist wichtig, nur den harten, toten Teil ohne Nerven und Blutgefäße zu schneiden. Scharfe Kanten nach dem Zuschneiden schleifen eine Datei.
  5. Das Baden von Alabia ist eine seltene Prozedur (zwei oder drei Mal pro Jahr ist genug), aber wichtig nach einer saisonalen Häutung.

Badealabay zu Hause

Erziehung und Ausbildung

Das Training des zentralasiatischen Schäferhundes steht abseits. Dies ist eine schwierige Rasse, daher ist es in Ermangelung von Fähigkeiten besser, den Prozess einem professionellen Hundeexperten anzuvertrauen. Der Welpe muss einen Gehorsam durchlaufen, danach wird dem Hund beigebracht, in einer Schnauze, einem Halsband und an der Leine zu laufen. Diese Maßnahmen sind notwendig, weil es manchmal sogar unrealistisch ist, die Reaktion alaba auf äußere Reize selbst einem erfahrenen Hundezüchter vorherzusagen.

Wayward Alabai muss pünktlich trainiert werden.

Beim Selbststudium mit dem Hund ist es wichtig, Kontakt aufzunehmen. Alabai muss seinen Meister respektieren und ihm gehorchen. In der Regel werden Teams aufgrund der hervorragenden mentalen Fähigkeiten des Hundes schnell absorbiert. Probleme können nur wegen ihrer Eigenwilligkeit entstehen.

Übrigens! Entgegen der vorherrschenden Meinung über Alabai als Verlangsamung haben Hunde dieser Rasse einen guten Intellekt. Oft muss alabai zweimal nachdenken, bevor er den Befehl ausführt, weshalb ein täuschender Eindruck entsteht.

Geist und Temperament machen Alabay nicht zum einfachsten Trainingsobjekt

Zu Hause wird der Alabay-Welpe ab zwei Monaten unterrichtet, also unmittelbar nach seiner Übergabe an die neuen Besitzer. Es ist erforderlich, alle grundlegenden Befehle zu beherrschen, einschließlich:

Befehle werden immer per Stimme gegeben und von Gesten begleitet. Der Hund muss auf beide reagieren.

Nahrung des zentralen asiatischen Schäferhunds

Mit seinen großen Dimensionen hat der Zentralasiatische Schäferhund einen mäßigen Appetit, so dass es kaum Schwierigkeiten gibt, Futter zu füttern. Außerdem frisst der Hund relativ wenig im Vergleich zu anderen Rassen der gleichen Größe.

Im Gegensatz zu seiner Größe hat Alabai einen bescheidenen Appetit.

Laut den Züchtern, die beste Option - Fertig-Industriefutter. Sie müssen sie sorgfältig auswählen, denn nicht jeder von ihnen ist in der Lage, Bedürfnisse und Vorteile zu befriedigen. Es ist am besten, Premium-und Super-Premium-Lebensmittel in Fachgeschäften zu kaufen, darunter:

Qualitätsessen kann nicht billig sein. Dies muss beim Kauf in Erinnerung bleiben. Wenn die Wahl richtig getroffen wird, wird der Körper des Hundes mit der notwendigen Menge aller Nährstoffe versorgt.

Kompetente Ernährung - die Garantie für Gesundheit und Langlebigkeit des Tieres

Übrigens! Professional Food enthält keine künstlichen Aromen und Substanzen, die den Geschmack verbessern, so dass Hunde sie oft widerwillig probieren. Gib dem Tier Zeit sich anzupassen.

Sie können Alabay und natürliche Nahrung füttern, aber in diesem Fall ist es wichtig, die Diät richtig zu wählen. Das Hundemenü sollte solche Produkte enthalten wie:

  • rohes Kalbfleisch oder Rindfleisch (Welpen erhalten gedünstetes Fleisch);
  • Innereien;
  • Geflügelfleisch;
  • Getreide (Buchweizen, Reis, Haferflocken);
  • Gemüse (Kohl, Gurken, Gemüse, Zucchini);
  • Obst (Äpfel);
  • Eier;
  • fermentierte Milchprodukte.

Es gibt auch eine Liste verbotener Lebensmittel, die weder an Alabayam noch an andere Hunde abgegeben werden dürfen. Dazu gehören:

  • Schokolade;
  • Weißbrot;
  • Röhrenknochen;
  • Schweinefleisch;
  • Kartoffeln;
  • Hülsenfrüchte;
  • Konserven;
  • Gerste;
  • Grieß;
  • Konserven;
  • scharfes Essen.

Einen Hund mit natürlichem Essen zu füttern bedeutet nicht, dass man Essen von seinem Tisch geben kann. Es ist strengstens verboten. Futter für den Hund wird immer separat zubereitet. Es sollte frisch sein, und alle Reste aus der Schüssel werden sofort entfernt.

Die ungefähre Diät für eine Woche für den Mittelasiatischen Schäferhund von mittlerer Größe ist in der Tabelle angegeben.

Tabelle 2. Wöchentliche Diät für den zentralasiatischen Schäferhund.

Übrigens! Eines der Hauptmerkmale der Rasse ist die Fähigkeit, kohlenhydratreiche Lebensmittel schnell zu verdauen und effizient zu nutzen. Fleischessen steht bei Alabayevs nicht im Vordergrund.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Entwicklung einer Welpenration gelten. Das Einstellen der korrekten Essgewohnheiten hilft, den Hund in der Zukunft gesund zu halten. Im Folgenden finden Sie die grundlegenden Richtlinien für die Fütterung von Welpen.

Diät und Regeln für das Essen eines Welpen alabai

Durchschnittliche Diät Welpen für Monate

Krankheiten, die für Alabai charakteristisch sind

Der Zentralasiatische Schäferhund ist ein starker Hund, kann aber auch gesundheitliche Probleme haben. In der Regel erhöht diese Rasse bei älteren Menschen das Risiko für die Entwicklung von Gelenkdysplasie, einer Pathologie, bei der Knochengewebe zerstört wird. Der Kopf des Gelenks wird verschoben und reibt zu stark gegen die Ränder des Hohlraums, was zu seiner Abrasion und Delaminierung führt.

Getragene Gelenke - das ewige Problem großer Rassen

Äußerlich scheint die Krankheit schwankend und unsicher Gang, Ödeme der Gliedmaßen, Hinken und Schmerzen beim Drücken auf die Pfoten. Ursachen sind oft eine sitzende Lebensweise und hohes Gewicht, so dass Sie sicherstellen müssen, dass der Hund sich aktiv bewegen konnte.

Alabayam hat auch andere Pathologien, einschließlich:

  • Fettleibigkeit (entwickelt sich bei Überfütterung und geringer Aktivität);
  • Herzinfarkte (ihr Grund liegt in der Wohnungspflege);
  • Pathologien der Gelenke (erscheinen aufgrund von Übergewicht und in Abwesenheit von langen Spaziergängen);
  • Hypothyreose (die Schilddrüse ist von Essstörungen betroffen).

Heimtierpflege und geplante Tierarztfahrten verhindern die meisten Krankheiten

Übrigens! Alabai, sowie andere große Rassen, haben ein erhöhtes Risiko einer Inversion des Magens oder des Darms.

Tierärzte und Züchter bestätigen, dass alle möglichen Krankheiten des Zentralasiatischen Schäferhundes den falschen Inhalt provoziert haben. Deshalb müssen die Besitzer ihre Haustiere verantwortungsvoll behandeln und ihnen einen angemessenen Zeitplan für Wanderungen und eine optimale Ernährung organisieren.

Einen Welpen auswählen

Wenn Sie sich entschieden haben, eine Wache zu Hause zu kaufen, müssen Sie sich an die Züchter in Ihrer Nähe wenden. Es gibt Kindergärten, die auf den zentralasiatischen Schäferhund spezialisiert sind. Dort können Sie den gesamten Wurf bewerten und sich die Eltern von Welpen ansehen, wobei Sie besonders auf ihre Vorlieben achten.

Die Vertrautheit mit der gesamten Welpenfamilie ermöglicht es Ihnen, die Zukunft des Vierbeiners besser zu verstehen.

Welpen werden im Alter von zwei Monaten aus den Kindergärten genommen. Zu dieser Zeit sind sie bereits sehr stark und in der Lage, sich in einem neuen Gebiet ohne Mutter zu entwickeln. Sie können sich unabhängig bewegen, essen und erfolgreich trainieren.

Der Kauf eines Welpen ohne Dokumente ist mit unvorhersehbaren Folgen verbunden

Die Besitzer einer professionellen Gärtnerei sorgen dafür, dass der Welpe je nach Alter geimpft wird. Weitere Verantwortung für die Impfung liegt beim neuen Besitzer des Hundes. Alle Impfdaten werden in den Veterinärpass des Tieres eingetragen, der zusammen mit der Welpe angegeben wird, die für den Stammbaum ausgetauscht werden soll. Einen Hund ohne die aufgeführten Dokumente zu kaufen, ist es nicht wert.

Bei der Auswahl eines Welpen im Kinderzimmer achten Sie auf sein Aussehen und Aktivität. Es sollte nicht lethargisch oder schmerzhaft aussehen. Jeder gesunde Welpe mäßig verspielt und zärtlich. Seine Augen sind sauber und sein Mantel ist glatt.

Schon früh zeigen alabay Welpen ein lebhaftes Forschungsinteresse an der Welt

Erfahrene Hundezüchter empfehlen, einen kleinen Test durchzuführen. Es genügt, vor einer Gruppe von Welpen ein unbekanntes kleines Objekt zu werfen, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Der beste Wächter wird derjenige sein, der keine Angst hat und beginnt, Innovationen zu erforschen.

Vor den zukünftigen Besitzern stellt sich oft die Frage - welchen Sex man bekommt, um einen Hund zu bekommen. Hündinnen sind merklich kleiner als Hunde, und es ist leichter, sich um sie zu kümmern, aber regelmäßiger Östrus kann ein Problem sein. Wenn keine Zucht geplant ist, wird der Hund am besten sterilisiert.

Alabay-Zuchtkosten

Kein Züchter kann eine bestimmte Figur benennen. Die Kosten eines Welpen hängen von seiner Klasse ab. Es gibt drei von ihnen:

  1. Haustierklasse. Diese Tiere sind nicht für die weitere Zucht geeignet, können aber bei entsprechender Ausbildung zu hervorragenden Wächtern werden. Die Kosten für einen solchen Hund beginnen mit einer Marke von 10.000 Rubel.
  2. Zuchtklasse Dies sind Rassehunde, die alle typischen Merkmale der Rasse besitzen. Solch ein Kauf kostet durchschnittlich 15.000-18.000 Rubel.
  3. Zeige Klasse. Dies sind Tiere mit einzigartigen oder seltenen Rasseeigenschaften, die ideal für die Zucht und Zucht sind. Die Kosten für Welpen betragen 25.000 Rubel.

Bei der Auswahl eines Welpen ist es ratsam, nur professionelle Züchter zu vertrauen.

Der Preis von Alaby ohne Dokumente und Bestätigung der Zugehörigkeit zu der Rasse ist niedriger, aber in diesem Fall kann niemand garantieren, wie der erwachsene Hund aussehen wird und welche Art von Charakter es haben wird. Aus diesem Grund ist das Risiko es nicht wert. Gute Wachen werden nur von professionellen Züchtern gekauft.

Besitzer Bewertungen

Die Besitzer der zentralasiatischen Hirten behaupten, dass dies der beste Wachhund ist. Alabai kann in der Kabine und in der Voliere in Frieden leben. Er ist nicht wählerisch bei Essen, schlichte Pflege. Solch ein Hund, so die Besitzer, wird keinen Außenseiter in das Gebiet zulassen und wird der Familie kein Vergehen geben.

Vor dem Kauf von Alabay müssen Sie alle Vor- und Nachteile dieser Rasse berücksichtigen

Es gibt auch negative Aspekte der Rasse. Alabai ist launisch, deshalb brauchen sie ständige Bildung und eine starke Hand. Außerdem verliert der Hund ohne lange Spaziergänge und Läufe schnell seine Form, die in Zukunft Fettleibigkeit oder Gelenkpathologie bedroht. Dies sollte von denjenigen berücksichtigt werden, die sich nur darauf vorbereiten, für sich selbst eine zuverlässige Wache in Form eines zentralasiatischen Schäferhundes zu erwerben.

Zentralasiatischer Schäferhund (Alabai): Fotos und Merkmale der Rasse

Der Zentralasiatische Schäferhund oder Alabai ist eine der ältesten Rassen, deren Geschichte eng mit der natürlichen Selektion verbunden ist. Die Vorfahren dieser Rasse - Mastiffs, Menschen, die das Gebiet des modernen Zentralasiens bewohnten, wurden vor langer Zeit gezähmt, nach verschiedenen Quellen, vor 3 bis 6 Tausend Jahren. Alle Völker, die hier lebten, waren von nomadischen Hüten besetzt, und deshalb brauchten sie bestimmte Eigenschaften bei Hunden. Sie mussten das Vieh schützen, den Menschen bei der Jagd helfen, die Angriffe der Feinde abwehren, stark, mutig und widerstandsfähig sein.

Geschichte von

Solche Qualitäten wurden bei Hunden kultiviert. Es gibt Informationen, dass sogar während der Herrschaft der alten Khane große Aufmerksamkeit auf die Zucht von Hunden gelegt wurde. Jedem Hund wurde eine besondere Person zugeteilt, die Anzahl der Hunde betrug etwa 10.000, und alles, was mit der Zucht zu tun hatte, wurde von den Khan-Brüdern kontrolliert, die die Hirten jahrhundertelang nur die besten Hunde auswählten. Feige, schwach, aggressiv gegenüber einem Mann wurden Vertreter strikt abgelehnt. Gleichzeitig brauchte man einen Hund, der gegenüber einer Person keine Aggressivität zeigte, da die Asiaten in den Ärmeln frei zwischen den Höfen rannten und nicht auf Menschen und Kinder werfen mussten. Ihre Hauptaufgabe bestand darin, Räubern keine Herden zu erlauben und das Leben und Eigentum ihrer Besitzer zu schützen. Unter der Aufsicht der zentralasiatischen Schäferhunde wurden Kinder und Frauen in Ruhe gelassen, als alle Männer das Dorf verließen, um zu jagen oder zu kämpfen.

Mit einem Wort, es wurde eine Art nationale Auswahl getroffen, die noch anspruchsvoller und anspruchsvoller war als die Zucht von Hunden für Freizeit- oder Dekorationszwecke. Der Zentralasiatische Schäferhund ist ein echter Hund für das Leben, nachdem er die natürliche Auslese passiert hat, ein treuer Freund und Beschützer einer Person und seines Besitzes.

Viele Völker lebten auf dem Territorium Zentralasiens, und sie riefen ihre Hunde anders. Daher gibt es mittlerweile einige Namen für diese Rasse. Offiziell heißt es - der Zentralasiatische Schäferhund, es ist unter diesem Namen im RKF und FCI registriert. Aber sie hat auch andere inoffizielle Namen: Turkmen Alabai, kasachischer Wolfshund. Im Prinzip kann diese Rasse so genannt werden, was man will, aber der Standard ist immer noch derselbe und sollte der Beschreibung des Zentralasiatischen Schäferhundes entsprechen. Wenn Sie versuchen, den kasachischen Wolfshund zu verkaufen, versuchen Sie zu überzeugen, dass es sich um eine neue Rasse handelt, bedeutet dies, dass entweder der Verkäufer sich irrt oder Sie vorsätzlich irreführt.

Im Allgemeinen ist es unmöglich, mit Sicherheit zu sagen, dass die Zucht dieser Rasse das Verdienst von nur einer der asiatischen Nationen ist. In dem von den modernen Staaten Turkmenistan, Kasachstan, Usbekistan, Kirgisistan, Tadschikistan, der Mongolei, Afghanistan, Iran und Tibet besetzten Gebiet wurde der Schutzhund, der Wolfshund genannt wurde, aktiv geschieden.

Wenn du einen kurzen Stammbaum der Rasse machst, dann werden die alten Mastiffs gegründet, der Stamm werden die Wolfshunde sein, und einer der Zweige wird der zentralasiatische Schäferhund sein. Auf den benachbarten Zweigen sind die nächsten Verwandten des Zentralasiatischen Schäferhundes: mongolische und kaukasische Schäferhunde, tibetische und spanische Mastiffs.

In der UdSSR wurde in den 30er Jahren mit der Zucht begonnen. 20. Jahrhundert. Die Rasse der International Cynological Association wurde 1989 anerkannt.

Rassestandard: Hauptmerkmale

Der Standard des Zentralasiatischen Schäferhundes ist sehr interessant, vor allem, weil es schwierig war, die Vertreter dieser Rasse in einem bestimmten Rahmen von Kriterien einzuschließen. Je nach Herkunftsort haben Hunde unterschiedliche Eigenschaften. Daher unterscheiden Experten, selbst mit dem gleichen Standard, verschiedene Arten von Asiaten.

Turkmenische Asiaten sind starke, widerstandsfähige Hunde, groß, aber sehr harmonisch und proportional gefaltet. Sie zeichnen sich durch eine blitzartige Reaktion, Unempfindlichkeit gegen Schmerz, den Geist aus.

Tajik Asiaten haben eine schwerere Art von Konstitution, dies sind St. Bern-ähnliche Hunde mit einem längeren Fell.

Die Gruppe der usbekischen Asiaten zeichnet sich durch eine große Vielfalt aus, aber vor allem die Vertreter dieser Gruppe zeichnen sich durch ein geringeres Wachstum, eine leichtere Konstitution, die an borzoiartige Hunde erinnert, aus.

Der kasachische Asiate behält meist die typischen Merkmale der Rasse, aber näher zum Norden gibt es viele Metis, die sich sowohl in kleineren Größen als auch nicht so mutigen Charakter unterscheiden.

Menschen, die mit der Rasse nicht vertraut sind, werden oft mit dem kaukasischen Schäferhund, dem Moskauer Wächter oder sogar dem St. Bernhard verwechselt. Gleichzeitig hat es seine typischen Merkmale, die es leicht machen zu bestimmen, dass es der ist, der vor Ihnen steht - der berühmte Alabai, der Vertreter Asiens.

Die erste Beschreibung des Hundes dieser Rasse wurde von Professor S. N. Bogolyubsky im Jahre 1926 gemacht. Dann wurde der CAO-Standard 1931 angenommen, der später mehrmals geändert oder ergänzt wurde. Die neueste Ausgabe des Rassestandards wurde 2003 verabschiedet.

Das Format des Hundes ist mäßig gestreckt, mit stromlinienförmigen Formen. Es ist am besten, den Eindruck des Auftretens von Alabay zu vermitteln, können die Worte der Hirten: "Mit solchen machten sie den Wind." In der Tat, trotz der Massivität, macht der Hund nicht den Eindruck eines groben, ungeschickten Tölpel. Sie ist proportional komponiert, in ihren Bewegungen herrscht Harmonie und Schnelligkeit. Die Muskeln sind voluminös, aber nicht prominent. Die Haut ist dick und elastisch.

Untere Grenze des Wachstums: für Männer - 70 cm, für Hündinnen - 65 cm Die Länge der vorderen Gliedmaßen ist etwa die Hälfte der Höhe des Hundes. Der Rumpf einer Hündin ist etwas gestreckter. Größeres Wachstum wird begrüßt, aber die Verhältnismäßigkeit des Zusatzes sollte nicht leiden.

Der Kopf ist massiv und wie ein Rechteck geformt. Ein sanfter Übergang von der Stirn zur Schnauze, aber auf Kosten von ausgeprägten Brauenrücken entsteht der Eindruck größerer Schärfe. Die Schnauze ist massiv und verjüngt sich fast nicht bis zur Nase, mit dicken Lippen, deren oberer Teil den Kiefer bedeckt.

Die Kiefer sind groß und breit, mit großen weißen Zähnen.

Für eine massive Nackenfederung.

Hind und gerade Gliedmaßen sind gerade und parallel mit einer entwickelten Muskulatur gesetzt. Bewegung ist glatt und ähnelt einer Katze. Sie bewegen sich im Trab, drücken die Hinterbeine ab und strecken mit einem Schlag die Vorderbeine frei aus.

Wolle dick. Der Standard erlaubt die Existenz von Hunden mit kurzen Haaren, eng anliegend und mit einer Länge von bis zu 10 cm, die eine Mähne, buschigen Schwanz, Hosen, Turns hinter den Ohren bilden.

Die Farbe hat eine große Auswahl an Optionen, außer für jede Kombination von Blau und Braun.

Ohren und Schwänze werden in den ersten Tagen nach der Geburt gestoppt, aber dies ist keine zwingende Voraussetzung für den Standard, und unbehauene Ohren und Schwanz werden nicht als Nachteil bei Ausstellungen angesehen. Es gibt auch einen angeborenen kurzen Schwanz.

Charakter alaby

Vielleicht ist das Hauptmerkmal der Asiaten ihr Mut und ihr Mut. Wir können sagen, dass sie völlig unbekannte Angst sind. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Vorfahren dieser Rasse jahrtausendelang Mut und Mut kultiviert haben. Sie zweifeln nie: ob sie den Feind angreifen oder nicht, sie greifen ihn immer an, wenn er eine bestimmte Grenze überschreitet, die Alabai selbst als sein Territorium definiert hat.

Trotz des tollen Aussehens von Menschen sollte man sich vor Asiaten nicht fürchten, ihre Aggressivität richtet sich hauptsächlich gegen andere Hunde. Diese Qualität ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass ihre Vorfahren die Siedlungen der Nomaden und ihrer Herden vor großen Raubtieren einschließlich Wölfen verteidigten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Alabai glücklich sein wird, alle Außenseiter zu treffen. Im Gegenteil, dieser Hund ist ungläubig gegenüber allen, die nicht zu ihrem "Rudel" gehören.

All diese Eigenschaften haben den Zentralasiatischen Schäferhund zu einem wertvollen Wächter und Wächter gemacht. Ein wichtiges Merkmal, das auch auf der genetischen Ebene liegt, ist die Aktivität dieser Rasse in der dunklen Tageszeit. Als die Hirten nachts zu Bett gingen, war es Zeit für die Hunde, die Herden zu bewachen. Diese Qualität ist auch jetzt noch relevant, denn im Schutz der Dunkelheit werden meist Versuche auf das Eigentum anderer Menschen gemacht.

Aber mit seinen Familienangehörigen verhält sich dieser Hund wie ein charmanter, lustiger Kerl. Sie liebt es zu spielen, zu rennen, eine Gesellschaft auf Spaziergängen zu machen und sie mit ihren Mätzchen zu unterhalten. Das einzige Problem sind die Hunde anderer Leute, es ist nicht leicht, aber möglich, sich mit Alabai freundschaftlich zu verständigen. Vor allem, weil sie einen tödlichen Griff haben, ziehen sie es wie ihre Vorfahren vor, ihren Feind direkt hinter ihren Köpfen zu packen, ohne an andere Orte zu gehen. All dies lässt die Besitzer über Sicherheit beim Gehen nachdenken, da diese Rasse eine echte Bedrohung für andere Hunde darstellt.

Aber sie behandelt Haustiere friedlich von ihrer "Herde", hält es außerdem für ihre Pflicht, jedes Küken vor dem Hof ​​zu schützen. Daher ist Alabai als Hund zum Schutz von Nutztieren einfach unverzichtbar. Dies ist ein Beschützer und ein Hirte und ein Retter deiner Betten vor einer Invasion von Ziegen oder Geflügel. Solche unterschiedlichen Fähigkeiten werden durch die natürliche Intelligenz Alabaya erklärt. Dies ist ein sehr schlauer Hund, der sich Befehle nicht nur einprägen kann, sondern über die Situation selbst nachdenkt und Entscheidungen trifft. Zum Beispiel, die Bewachung der Herden, die Hunde selbst entschieden, welche Entfernung das Schaf von dem Räuber war gefährlich, und als es sich dieser Marke näherte, griffen sie es sofort an.

Solch ernsthafte intellektuelle Fähigkeiten führten zur Bildung von Unabhängigkeit und Selbständigkeit. Daher zeichnet sich diese Rasse durch Beharrlichkeit aus, nicht nur bei der Erreichung ihrer Erhaltungsziele, sondern auch beim Widerstand gegen den Besitzer. Ohne ernsthafte Bildungsarbeit und konsequentes Training ist nicht genug.

Bildung und Ausbildung alabai

Der Hauptpunkt in der Ausbildung des zentralasiatischen Hirten ist die Manifestation der ruhigen Ausdauer und Beharrlichkeit des Besitzers. Im Welpen- und Adoleszenzalter sind Hunde sehr kontaktfreudig und leicht zu trainieren, aber wenn Sie bereits einen erwachsenen Asiaten haben, der an Ungehorsam gewöhnt ist, hilft Ihnen nur ein Wunder oder ein erfahrener Hundespezialist, ihn zu erziehen.

Wenn ein Vertreter dieser Rasse eine Schwäche in seinem Besitzer bemerkt, die helfen wird, sie aufzunehmen, wird er definitiv davon profitieren. Es geht nicht nur um die Aggression des Hundes, er kann zum Beispiel verschiedene Tricks anwenden, um vorzutäuschen, krank zu sein, um nicht irgendeine unangenehme Anweisung auszuführen. Wenn der Besitzer es bedauert und das Team unerfüllt bleibt, wird Alabai sich lange daran erinnern und in Zukunft clevere Tricks anwenden. Das Wichtigste ist, den Hund zum bedingungslosen Gehorsam zu bringen.

Der zweite wichtige Punkt ist zu lernen, Aggression in Asien in Bezug auf andere Hunde zu unterdrücken. Eine besonders unangenehme Eigenschaft ist die Abneigung gegen kleine Hunde. Um diesen negativen Punkt zu überwinden, ist es notwendig, alabay zu lehren, mit Hunden anderer Rassen von einem Welpenalter zu gehen, um für die Manifestation von Aggression zu bestrafen. Ansonsten wird es mit dem erwachsenen zentralasiatischen Hirten schwierig sein, Ausstellungen zu besuchen und durch die Straßen der Stadt zu laufen.

Pflege und Wartung des Zentralasiatischen Hirten

Dieser Hund ist überraschend anspruchslos. Für einen solchen Riesen ist der beste Platz natürlich ein geräumiger Freiluftkäfig im Freien. Ihn in der Wohnung zu halten, wird für den Hund, der das Verlangen nach einem freien Leben von Nomaden geerbt hat, eine schmerzhafte Sache sein.

Das Hauptaugenmerk sollte auf die Ernährung des Hundes gelegt werden, insbesondere während der Zeit seiner Bildung, die erst nach drei Jahren endet. Ein Calciummangel ist inakzeptabel, da er zu Problemen in den Gelenken führt, was besonders für einen massiven, großen Hund mit unangenehmen Folgen verbunden ist. Daher sind Vitamin-Mineral-Ergänzungen erforderlich. Alabaya hat eine erstaunliche Fähigkeit, verschiedene nützliche Kräuter bei Spaziergängen in der Natur zu finden und sie genau wie die Schafe, die sie einst geschützt haben, zu optimieren.

Aber Sie sollten sich nicht mit der Hoffnung hingeben, dass der Inhalt eines Asiaten Sie einen Penny kostet. Ein großer Hund sollte entsprechend gefüttert werden, und damit Ihr Wächter energisch arbeitet und seine Funktionen perfekt erfüllt, müssen Sie proteinhaltige Nahrungsmittel und Vitamine in seiner Diät einschließen.

Wolle alabay hat die Fähigkeit zur Selbstreinigung, so dass selbst diejenigen Hunde, die in der Voliere enthalten sind und mit Shampoo nicht vertraut sind, im Vergleich zu anderen Rassen unter ähnlichen Bedingungen überraschend sauber aussehen.

Häufigste Krankheiten

Das häufigste Gesundheitsproblem der zentralasiatischen Schäferhunde sind Erkrankungen der Gelenke der Extremitäten: Arthritis, Sehnenscheidenentzündung, Arthrose, Myositis usw. Dies ist auf ein hohes Körpergewicht und eine erhöhte Belastung der Pfoten zurückzuführen. Die Prävention solcher Krankheiten ist eine vollständige Übung und Pflege für die Ernährung, um genügend Vitamine und Mikro- und Makroelemente zu haben.

Die Aufrechterhaltung der Wohnung und die geringe Beweglichkeit sind alabe mit Störungen in der Arbeit des Herzens - Arrhythmie und als Folge von Myokardinfarkt.

Bewegungsmangel beeinträchtigt auch das Übergewicht des Hundes, was zu vielen Herz-Kreislauf-Erkrankungen führt.

Genetische Anomalien von Alabayev sind Kryptorchismus bei Männern (nicht der Abstieg des Hodens in den Hodensack) und Unfruchtbarkeit bei Frauen. Es gibt auch eine Abweichung von der Anzahl der Zähne, eine andere Augenfarbe und vieles mehr.

Probleme im endokrinen System beeinflussen das Aussehen von Hunden (sie sind niedrig, mit stumpfen Haaren) und Stoffwechselprozesse im Körper.

  • Wo Alabai lebt, werden Schlangen und Skorpione nicht leben.
  • Archäologen haben bei der Ausgrabung der Siedlung der bronzezeitlichen Altyn-Depe-Statue einen Hund gefunden, der Alabay ähnelt. Das Erstaunlichste ist, dass die Ohren und der Schwanz des Hundes ebenfalls gestoppt wurden.
  • Unter den größten Hunderassen nimmt Alabai den 8. Platz ein.
  • Der größte der registrierten Alabayevs, der Bulldozer, wiegt mehr als 125 kg und erreicht eine Höhe von 2 Metern (wenn er auf den Hinterbeinen steht). Menü Rekordhalter: 10 Liter Getreide und 5 kg Fleisch pro Tag.
  • Alabai übersetzt aus Turkisch als mehrfarbig.
  • Die Vorfahren der Alabayev nahmen an Gladiatorenkämpfen teil und waren für den besiegten Feind edel.

Einen Welpen auswählen

Die Wahl eines Welpen aus dem Zentralasiatischen Schäferhund hat einen wichtigen Unterschied zu den allgemeinen Methoden zur Auswahl von Welpen anderer Rassen. Tatsache ist, dass die Heterogenität der Hunde, vereint durch den Standard dieser Rasse, dazu führen kann, dass Sie einen Welpen bekommen, der nicht ganz Ihren Erwartungen entspricht. Abhängig von der Zugehörigkeit zu einer der oben beschriebenen Rassengruppen, wird der Welpe eine besondere Art von Konstitution und Psyche haben.

Kurz gesagt, Sie müssen den Stammbaum Ihres Welpen sehr sorgfältig aufspüren, wenn Sie sich einen echten Asiaten mit für die Rasse typischen Charaktereigenschaften und Aussehen kaufen möchten. Wenden Sie sich vertrauensvoll an die Baumschulen, fragen Sie nach einem vollständigen Bericht nicht nur über den Stammbaum des Vaters und der Mutter Ihrer Welpen, sondern auch über die Besonderheiten dieser Paarung: war es geplant, gibt es eine eng verwandte Beziehung? Eine solche gründliche Analyse wird Ihnen helfen, einen echten Asiaten zu wählen.

Wenn die Farbe Ihres gewählten Exemplars die Farbe eines berühmten Vorfahren kopiert, wird der Welpe höchstwahrscheinlich ihm und seinem Charakter ähnlich sein. Diese Eigenschaft wurde schon lange von asiatischen Züchtern wahrgenommen.

Der Rest sollte auf allgemein anerkannten Methoden basieren, wie man den besten Welpen aus dem Wurf auswählt. Natürlich ist es wünschenswert, dass es eine Wahl gibt, das heißt, wenn Sie den letzten Welpen nehmen, dann verstehen Sie selbst, dass wahrscheinlich alle vorherigen Kunden es abgelehnt haben. Obwohl Verkäufer in der Regel mit verschiedenen Ausreden kommen: "Wir wollten es für uns behalten", oder "wir haben es zuerst gebucht und dann abgelehnt".

Wenn es eine Wahl gibt, können Sie sehen, wie sich der Welpe im Team verhält. Sie werden deutlich sehen, was das zukünftige Verhalten eines Welpen ausmacht, wenn Sie eine Schüssel mit Essen vor sich hinstellen. Die Führer von allen werden interpretieren und die ersten sein, die anfangen zu essen, und die schwächeren Welpen werden mit der Tatsache zufrieden sein, dass sie von ihren Brüdern und Schwestern verlassen werden. Außerdem, unter einem schwachen Welpen muss nicht das kleinste, nämlich das schüchterne und unentschlossene im Auge behalten.

Welpenpreis alabay

Es gibt viele Antworten auf diese Frage. Zu einer Zeit gab es eine echte Mode für Alabayev, und sie wurden oft zum Schutz von Eigentümern von Häusern im privaten Sektor gekauft. Solche Besitzer sind nicht in der ernsten Zucht beschäftigt, aber wenn die Welpen erscheinen, werden sie billig - von 3 bis zu 5000 Rubel verkauft. Natürlich sollten Sie verstehen, dass es in diesem Fall nicht notwendig ist, einen Stammbaum zu verlangen.

Pedigree Welpen sind von Züchtern der Liebhaber von 10 bis 15 000 Rubel. Kaufen Sie sich einen Asiaten in einer der berühmten Baumschulen kostet Sie in Höhe von nicht weniger als 20.000 Rubel.

Alabai

1 Alabai

alabai küңele ber sykyak - (zuletzt) Es gibt eine Menge über einen Hund (Schritt); Alabai - Knochen gestanzt und zerkleinert

2 alabai chge

3 Alabai

4 Alabai

Siehe auch in anderen Wörterbüchern:

ALABAI - ALABAI, eine Hunderasse, genau wie der zentralasiatische Schäferhund (siehe CENTRAL ASIA SHAFE)... Enzyklopädisches Wörterbuch

Alabai - n., Anzahl der Synonyme: 1 • Sheepdog (37) ASIS Synonym Dictionary. V.N. Trishin. 2013... Synonyme Wörterbuch

Alabai -... Wikipedia

Alabai - 1. Ala etlәrgә birelә Torgan ICEM 2. Abalauchan etkә, әrlәshүchәn keshegә Karat әytelә... Tatar teleneң aңlatmaly sүzlege

Zentralasiatischer Schäferhund - zentraler asiatischer Schäferhund... Wikipedia

CENTRAL ASIA SHEPHERD - (Alabai), eine alte Rasse von Hütehunden. Den Funden im südlichen Turkmenistan nach zu urteilen, lebten vor viertausend Jahren in Altyn Tepe große Hunde, die dem Typus des zentralasiatischen Schäferhundes ähnlich waren. Häufig in Zentralasien und...... Enzyklopädisches Wörterbuch

Hundezüchter - Ein Hundezüchter ist eine Person, die mit der Hundezucht beschäftigt ist oder einen oder mehrere Hunde besitzt, die bei ihm zuhause leben. Inhalt 1 Soziale Motivation 2 Konflikte... Wikipedia

Olejnik, Vladimir - Vladimir Oleynik Geburt: 3. Februar 1936 (Februar 1936 3) Kosmodrom Jasny Dorf, Dorf Alabai, Region Orenburg, RSFSR, UdSSR,... Wikipedia

Zentralasiatischer Schäferhund - zentraler asiatischer Schäferhund. Zentralasiatischer Schäferhund. Zentralasiatischer Schäferhund, Turkmen Alabai, züchten. Gezüchtet in Zentralasien (), wo er schon lange als Hirten- und Wachhund verwendet wurde. Kommt aus alten dogoobraznyh tibetischen Hunden. Nicht...... Lexikon "Tiere im Haus"

Hunderassen - (Abb. Zum Artikel "Hunde" der Großen Enzyklopädie von S. N. Yuzhakov (Bd. 17, S. 590 591. Spb., 19... Wikipedia

Gampr - Eigenschaften Höhe 67 cm Masse... Wikipedia

Alabai

1 Zentralasiatischer Schäferhund, Alabai

Siehe auch in anderen Wörterbüchern:

ALABAI - ALABAI, eine Hunderasse, genau wie der zentralasiatische Schäferhund (siehe CENTRAL ASIA SHAFE)... Enzyklopädisches Wörterbuch

Alabai - n., Anzahl der Synonyme: 1 • Sheepdog (37) ASIS Synonym Dictionary. V.N. Trishin. 2013... Synonyme Wörterbuch

Alabai -... Wikipedia

Alabai - 1. Ala etlәrgә birelә Torgan ICEM 2. Abalauchan etkә, әrlәshүchәn keshegә Karat әytelә... Tatar teleneң aңlatmaly sүzlege

Zentralasiatischer Schäferhund - zentraler asiatischer Schäferhund... Wikipedia

CENTRAL ASIA SHEPHERD - (Alabai), eine alte Rasse von Hütehunden. Den Funden im südlichen Turkmenistan nach zu urteilen, lebten vor viertausend Jahren in Altyn Tepe große Hunde, die dem Typus des zentralasiatischen Schäferhundes ähnlich waren. Häufig in Zentralasien und...... Enzyklopädisches Wörterbuch

Hundezüchter - Ein Hundezüchter ist eine Person, die mit der Hundezucht beschäftigt ist oder einen oder mehrere Hunde besitzt, die bei ihm zuhause leben. Inhalt 1 Soziale Motivation 2 Konflikte... Wikipedia

Olejnik, Vladimir - Vladimir Oleynik Geburt: 3. Februar 1936 (Februar 1936 3) Kosmodrom Jasny Dorf, Dorf Alabai, Region Orenburg, RSFSR, UdSSR,... Wikipedia

Zentralasiatischer Schäferhund - zentraler asiatischer Schäferhund. Zentralasiatischer Schäferhund. Zentralasiatischer Schäferhund, Turkmen Alabai, züchten. Gezüchtet in Zentralasien (), wo er schon lange als Hirten- und Wachhund verwendet wurde. Kommt aus alten dogoobraznyh tibetischen Hunden. Nicht...... Lexikon "Tiere im Haus"

Hunderassen - (Abb. Zum Artikel "Hunde" der Großen Enzyklopädie von S. N. Yuzhakov (Bd. 17, S. 590 591. Spb., 19... Wikipedia

Gampr - Eigenschaften Höhe 67 cm Masse... Wikipedia

Name für Verteidiger: Spitznamen für Alabay Mädchen und Jungen

Alabai ist ein starker, mächtiger und schöner Hund, der von zwei Kräften erschaffen wurde - dem menschlichen Bedürfnis nach einem treuen und treuen Gefährten und einem Schafschützer gegen Wölfe sowie den harten natürlichen Bedingungen des Hochlandes.

Derzeit erlebt diese Rasse ihre Wiedergeburt.

Alabai sind verdientermaßen beliebt sowohl bei den Besitzern von Landhäusern und Landgütern als auch bei Stadtbewohnern, die einen zuverlässigen Wächter und einen engagierten Leibwächter brauchen.

Wie man anruft?

Der Name eines so großen und mächtigen Hundes wie Alabai muss auch angemessen sein: schön und stark. Normalerweise werden Hunde dieser Rasse entweder Spitznamen türkischer Herkunft oder Namen von Göttern, Helden und Charakteren verschiedener Bücher und Filme genannt. Und oft werden diesen Hunden solche Spitznamen wie Buran, Typhoon, Thunderstorm, Blizzard gegeben, das heißt, sie sind nach dem einen oder anderen Elementarwetterphänomen benannt.

Und natürlich sollte der Spitzname alabay die generellen Anforderungen aller Spitznamen ausnahmslos erfüllen: das heißt, er sollte relativ kurz, sonor und leicht aussprechbar sein. Darüber hinaus sollte der Name nicht nur den Besitzer, sondern auch sein Haustier mögen.

Aber der menschliche Name, der in Ihrer Region üblich ist, oder der Name, der dem religiösen Lexikon entnommen wurde, braucht der Hund nicht zu geben, besonders da es viele schöne Namen gibt.

Schauen wir uns an, wie man einen Welpen einen Jungen und ein Mädchen nennt:

Für Jungen

Als Name für einen Hund eines Jungen dieser Rasse wird einer der Spitznamen türkischer Herkunft, die für alabai traditionell geworden sind, geeignet sein. Oder, wenn Sie einen Hund nicht einen ungewöhnlichen Namen nennen möchten, können Sie fast jeden der üblichen Hundenamen wählen.

Es ist nur zu berücksichtigen, dass der Süß- und Kosename für den Jungen des Zentralasiatischen Hirten (auch für einen Welpen) hier eindeutig nicht geeignet ist. Von einem charmanten Hund, der einem Teddybären so ähnlich ist, wird mit der Zeit ein großer, kräftiger und kräftiger Hund wachsen, den Sie kaum noch Mishutka oder Schneeball nennen wollen.

Mit Wert

Wie man einen Hund einen Jungen nennt: Namen für einen Hund mit einer Übersetzung und einer Bedeutung.

Azat - aus dem Turkischen "unabhängig und frei".

Ares - In der antiken griechischen Mythologie der Gott des Krieges. Dieser Spitzname wird selbstlos tapfer Tier sein.

Archon - Einer der Kommandanten von Alexander von Macedon.

Athos - so mutig und edel wie dieser Held des Romans von A. Dumas Drei Musketiere.

Balam - Übersetzt aus dem turkischen "Kind".

Beste - in Übersetzung aus dem Englischen - "The best."

Hector - Held des Trojanischen Krieges.

Dukat - Eine alte Goldmünze. Dieser Name wird dem Hund einer fawn oder rötlichen Farbe entsprechen.

Irbis - so stark und wendig wie dieser Bergräuber.

Kars - jetzt eine Stadt in der Osttürkei, in der Vergangenheit - die Hauptstadt des Königreichs Kars. Dieser Name wird den zentralasiatischen Ursprung und das Alter der Rasse Ihres Haustieres unterstreichen.

Nurzhan - in der Übersetzung von Turkic - "Svetly Seele".

Mirage - ein optisches Phänomen in der Natur, in dem man mitten in der Wüste Städte und Oasen sehen kann. Geeignete Hundelichtfarbe.

Onyx - ein Mineral, eine Art von Quarz. Es kennzeichnet ein schwieriges gestreiftes Muster auf dem Hauptdunkeleren Hintergrund. Dieser Name passt zu alabay-boy gestromten Farben.

Sherlock - Ein Name zu Ehren von Sherlock Holmes, ein berühmter Privatdetektiv, literarischer Held, sowie der Charakter vieler Filme. Und der Hund, der diesen Namen trägt, ist ebenso klug und einfallsreich. Es ist schwer zu glauben, dass aus diesem Kind ein richtiger Wächter erwachsen wird!

Alphabetisch

Araks, Aydin, Antey, Asher, Ankor.

Baden, Boreas, Bayard, Hell, Balchasch.

Vivat, Western, Viking, Weißholz, Woland.

Gard, Grif, Donner, Hector, Grant.

Dux, Daryan, Drache, Darman, Demir.

Zhasur, Joseph, Jourdan, Nur, Zhedar.

Zephyr, Siegfried, Zurbagan, Zalim, Zangar.

Eastwood, Ilim, Iridan, Ingris, Izvet, Irtysch.

Kubat, Clyde, Chris, Kamal, Colt.

Monsun, Magnat, Miyat, Marrakesch, Muscat.

Knicks, Najin, Namib, Nuker, Nadir.

Orpheus, Orient, Osman, Eichen, Austin.

Perseus, Pamir, Passat, Stolz, Pard, Pierce.

Rast, Rolf, Ray, Reiter, Romulus, Rambo.

Sardar, Saphir, Sinbad, Suan, Skiff.

Triumph, Topas, Tris, Tagore, Troja.

Ullis, Ulan, Komfort, Ulard, Urs.

Farhad, Furst, Flamme, schnell und wütend, Phoenix.

Schwer, Hajjar, Jäger, Khalif, Khorezm.

Ephesos, Reiher, Aeneas, Eklipse, Aeneas, Edelweiss.

Für Mädchen

Wie kannst du ein Mädchen anrufen? Wie alle anderen Vertreterinnen des fairen Geschlechts sind auch Mädchen der Rasse der zentralasiatischen Schäferhunde schön und anmutig. Aber gleichzeitig können sie ernst und wirklich furchtbar sein. Auch die Spitznamen dieser vierbeinigen jungen Damen müssen zu ihnen passen: schön, aber nicht zu raffiniert.

Die Namen von Göttinnen, Kriegern, sowie Königinnen, Kaiserinnen und Königinnen sind gut für Hündinnen geeignet. Der Name für ein Mädchen-Alabay kann auch der Name eines Phänomens in der Natur oder der Name eines Raubtieres oder einer Pflanze sein.

Interessante Namen

Wie kannst du einen Welpen rufen - ein ungewöhnlicher Name für eine Alabai-Hündin mit einer Bedeutung:

Aurora - Die Göttin der Morgendämmerung.

Aibet - Übersetzung aus dem Türkischen - "Schönheit".

Astarta - die Göttin der Liebe und Macht der alten Sumerer. Dieser Name wird, trotz seines schrecklichen Aussehens, Hund liebevoll und freundlich sein.

Bagheera - der Name des schwarzen Panthers, eine Figur aus dem Roman von Kipling "Das Buch des Dschungels". Dieser Name gibt seinem Besitzer Geschicklichkeit, Anmut und Stärke.

Vega - die gleichen hellen Charakter und spirituellen Qualitäten, wie dieser Stern aus dem Sternbild Lyra.

Gemma - Übersetzt aus dem Lateinischen - "Edelstein". Dieser Name passt zu einem Mädchen-Alabai mit einer hellen, vielleicht sogar ungewöhnlichen Farbe.

Gnade - für einen anmutigen, schönen Hund.

Danara - Übersetzung aus dem Türkischen - "Maskottchen".

Diana - Die Göttin der Jagd.

Delta - Einer der Buchstaben des griechischen Alphabets sowie ein Tiefland am Unterlauf des Flusses. Dieser Name gibt seinem Besitzer eine gehorsame und ruhige Veranlagung.

Irida - Die Göttin des Regenbogens und Himmels.

Krone - Der Name europäischer Münzen. Es kommt von dem Wort "Krone", wie das darauf abgebildet wurde. Dieser Name wird vor allem jenen Hunden gerecht, deren Besitzer von einer glänzenden Schaukarriere für ihre Lieblinge träumen.

Nize - Übersetzung aus dem Türkischen - "scharfer Speer".

Nikta - Die Gottheit der Nacht in der griechischen Mythologie. Dieser Name ist ideal für eine Mädchen-Alabayu schwarze Farbe.

Peri - Fantastische Kreaturen in Form von schönen Mädchen in der türkischen Mythologie, die europäischen Feen ähnlich sind. Passend für eine süße und nette Mädchenzucht Alabai.

Rabiga - Übersetzung aus dem Türkischen - "zärtlich".

Ron - Fluss in der Schweiz und in Frankreich. Der Name klingt ziemlich streng, es wird einem ernsten, nicht für Witze und lustiges Aufhebens zum Hund anfälligen passen.

Stella - in Übersetzung aus dem Lateinischen - "Star". Und sein Besitzer ist ein echter Star, sowohl auf dem Ausstellungsring als auch auf der Trainingsplattform und im normalen Leben.

Uzra - in der Übersetzung von Turkic - "wahrer Liebling".

Shakti - in der Übersetzung von Turkic - "energetisch". Süße, bunte Kuchen

Der Brief

Agra, Aina, Assol, Aidana, Arima.

Am besten, Biya, Bruna, Basta, Binara.

Vita, Vectra, Wald, Virsa, Wepa.

Hella, Genua, Gravi, Gloria, Gotik.

Tag, Jan, Dayne, Darce, Doris.

Zeya, Zelmira, Zagri, Zeta, Zurna.

Istra, Iris, Inara, Irsa, Irga.

Krypta, Kasia, Kelin, Kyra, Quint.

Liga, Lyra, Leila, Lisa, Lot.

Haupt, Mystiker, Mirtha, Mona, Mission.

Nez, Nix, Nexia, Notra, Nick.

Puma, Plaza, Parma, Pandora, Pinta.

Sparta, Sigma, Saone, Scarlett, Sangri.

Triade, Terra, Tantra, Troja, Teira.

Ursula, Ulrika, Urmia, Una, Utena.

Fiesta, Firuz, Force, Fuchsia, Fabula.

Persimmon, Khuta, Khajar, Hindi, Khost.

Shakira, Zufall, Shane, Shera, Stasi.

Elsa, Eric, Ätna, Aegis, Elika.

Utah, Yukka, Yurma, Yuventa, Ugoria.

Basierend auf Farbe

Wählen Sie Namen für Hunde und Hündinnen des Central Asian Shepherd Dog alabai - weiß, schwarz oder bunt:

  • Ak (weiß)
  • Jungs (Herbst),
  • Zard und Samandor (gelb),
  • Saras (mehrfarbig),
  • Torisch (schwarz),
  • Chal (grau),
  • Zhubar und Barfi (schneeweiß),
  • Sahi (sauber)
  • Kara (schwarz),
  • Chipar (Rotschopf),
  • Gonur (braun),
  • Ala (gefleckt),
  • Gohar (Perle).

Fazit

Zusammenfassend möchte ich auch sagen, dass, wenn Sie sich schließlich dafür entscheiden, Ihre Alabay mit dem Namen eines Turkic-Ursprungs zu nennen, Sie einen geographischen Namen für den Welpen wählen können, oder, zum Beispiel, geben Sie ihm einen Namen zu Ehren eines mittelalterlichen persischen Herrschers. Sie können Ihrem Haustier auch einen der zentralasiatischen Namen nennen, wie zB Behrem (Gewinner) oder Menez (Ruhm des Mondes).

Wie Sie sehen können, gibt es viele Varianten von passenden Namen für Alabai Hunde (Central Asian Shepherd Dog). Sie müssen nur eine von ihnen für Ihr Haustier auswählen, wobei Sie sowohl die Besonderheiten Ihres Welpen, wie sein Aussehen, Charakter oder Temperament, als auch Ihre Vorlieben, Interessen und Vorlieben berücksichtigen. Nun, wir wünschen Ihnen viel Glück bei dieser schwierigen, aber interessanten Sache - bei der Wahl eines Namens für Ihren Alabaychik.

Welchen Namen würdest du dir für deinen Welpen dieser wundervollen Rasse einfallen lassen? Wenn Sie bereits alabai haben, wie heißt er? Und was war für Sie am wichtigsten, wenn Sie einen Namen für Ihren Hund wählen: den Klang des Spitznamens oder dessen Bedeutung? Findest du es akzeptabel, alabayam Haustier oder lustige Namen zu geben, oder vielleicht glaubst du, dass ein ernster Hund einen ernsten Spitznamen braucht? Teile in den Kommentaren Geschichten über deine Favoriten, wie du dir ihre Spitznamen ausgedacht hast und woran sie dich geführt haben. Und vergessen Sie natürlich nicht, Fotos von Ihren Haustieren zusammen mit diesen Geschichten hochzuladen.