Inhalt Cocker Spaniel in der Wohnung: die wichtigsten Regeln und mögliche Schwierigkeiten

Sich um einen Spaniel zu kümmern, wird dem Besitzer keine großen Schwierigkeiten bereiten. Hauptsache, das Tier darf seine Energie abgeben, denn im Großstadtdschungel kann er seine jagdlichen Talente nicht für den beabsichtigten Zweck ausspielen. Der Hund muss regelmäßig laufen, zu Hause und auf der Straße spielen.

Inhaltsmerkmale

Es gibt 3 Cocker Spaniel Rassen - Englisch, Amerikanisch und Russisch. Sie haben die gleichen Wurzeln, aber es gibt Unterschiede. Zum Beispiel kann der amerikanische Cocker häufig in der Ausstellung als auf der Jagd gefunden werden. Der Hauptunterschied der Rasse ist ein langer glänzender Mantel von einheitlicher Farbe. Theoretisch ist der American Spaniel ein Jagdhund, aber auch in entspannter Atmosphäre fühlt er sich wohl.

Russischer Cocker - ein Nachkomme von Englisch. Als die Briten diese Tiere nach Russland brachten, mochten die Züchter sie. Es war jedoch notwendig, die Rasse widerstandsfähiger gegen den Klimawandel oder die Jagdbedingungen zu machen. Nachdem sie verschiedene Arten von Spaniels gekreuzt hatten, gelang es den Züchtern, einen Hund zu bekommen, der an ein bewaldetes, flaches und sumpfiges Gebiet angepasst war.

Die gemeinsamen Merkmale aller drei Arten von Spaniels sind Aktivität, Verspieltheit, Reaktionsfähigkeit und Hingabe. Hunde sind stark an den Besitzer gebunden und wenn er nicht kontrolliert wird, kann der Welpe seine Unabhängigkeit verlieren.

Cocker passen ihr Verhalten an die Situation an. Mit seinem Herrn und seinen Familienmitgliedern verhält sich das Tier freundlich, er macht selbst Kontakt, versteht sich gut mit Kindern und anderen Tieren. Aber die Fähigkeiten des Jägers machen den Hund bei Bedarf zu einer guten Wache.

Nicht so nette Eigenschaft von Spaniels - eine Tendenz zu kontinuierlichem, nicht immer vernünftigem Bellen. Aus diesem Grund wird der Hund in der Wohnung nicht leicht sein. Einige Cocker sind stur und launisch, besitzen ein unerschütterliches Gefühl des Besitzes ihrer Spielzeuge.

Ein weiblicher Cocker Spaniel-Stream beginnt bei 7-10 Monaten und dauert 21 Tage mit einer Pause von 5-6 Monaten. In dieser Rasse unterscheidet sich nicht von anderen. Diejenigen, die Welpen züchten werden, müssen Sie den Hund mit dem Männchen in den letzten 5 Tagen des Östrus reduzieren.

Wer wird mit der Rasse zurechtkommen?

Pflege für einen Cocker Spaniel ist einfach. Die wichtigsten Haftbedingungen sind die Aufmerksamkeit auf Wolle und regelmäßige Spiele im Freien. Es ist besser, einen solchen Hund in einer großen Familie zu haben, so dass jemand ständig zu Hause ist.

Cocker können in Ruhe gelassen werden, aber nicht für lange. Einsamkeit wirkt sich auf die Psyche des Hundes aus, sie ist gereizt, beginnt ständig zu heulen, zu bellen und zu verderben. Spaniel bindet sich aufrichtig an nur eine Person, aber versucht, alle Familienmitglieder zu erfreuen, behandelt jeden mit Liebe.

Diese Rasse ist für ältere Menschen geeignet, die im Ruhestand einen treuen Begleiter haben möchten. Spaniel lässt dich nicht langweilig werden, wird ein treuer Freund sein, wird dich mit deinen schauspielerischen Fähigkeiten amüsieren.

Englische und russische Cocker können Jäger bekommen. Wenn Sie sofort anfangen, einen Welpen aufzuziehen, wird es ein guter Begleiter im Erwachsenenalter sein. Spaniels haben eine empfindliche Nase, sie stehen nicht auf, sondern eilen sofort zur Beute und geben ihr keine Zeit zu flüchten. Wenn sie sich in zähen Zähnen wiederfindet, trägt ein Cocker ihren Meister sanft und hält ihn an der äußersten Kante, um ihn nicht zu beschädigen.

American Spaniels - die Gewinner vieler Ausstellungen und Shows. Wenn Sie an Wettkämpfen teilnehmen möchten, werden die langen Haare und ein gepflegtes kleines Gesicht, das für die Rasse charakteristisch ist, Ihr Herz erobern.

Alle Cocker können mit Kindern alleine gelassen werden. Sie können sogar kurz das Haus verlassen und die Zügel an Ihren Hund übergeben. Sie nimmt solche Aufgaben ernst und lässt das Kind nicht etwas falsch machen.

All dies gilt für ausgebildete Hunde, die in der Kindheit zeigten, wer der Boss war. Wenn Sie ständig den Launen eines hilflosen Welpen frönen, wird Ihr Charakter unerträglich werden - das Haustier wird auf Ihrem Hals sitzen und sich als die Hauptsache betrachten. Korrigieren Sie solche Fehler, haben Sie den Ausbilder.

Stärken und Schwächen

Jeder Hund, auch Mischling, braucht Pflege. Der Inhalt des Tieres mit dem Stammbaum muss sich noch mehr anstrengen. Cocker Spaniels sind nicht zu anspruchsvoll. Pluspunkte ihres Inhalts:

  1. Einfach zu trainieren. Sie versuchen, dem Besitzer zu gefallen, so dass sie Teams ohne Probleme meistern.
  2. Cocker sind schlau. Sie verstehen schnell, was nicht getan werden kann und womit sie davonkommen werden.
  3. Sie lieben es zu reisen, gut verträglich mit dem Auto fahren. Sie müssen den Hund nicht jemandem in Ihrer Nähe überlassen, wenn Sie für ein paar Tage gehen müssen.
  4. Spaniels sind loyal. Sie werden nicht von dir weglaufen, sie werden nicht tun, was dich ärgert.
  5. Haustiere sind leicht beschwichtigt. Wenn Sie einen Hund bestrafen, wird es alles verstehen, es wird Rache an Ihnen nicht nehmen und innerhalb einer halben Stunde den Vorfall vergessen.

Aber mit diesen Tieren ist es nicht so einfach. Sie haben Nachteile:

  1. Völlerei. Cockerspaniels geben keine andere Portion Nahrung auf, auch wenn sie nur einen vollen Teller zerstören. Wir müssen sicherstellen, dass das Tier nicht überfüttert, es mit einem ausgewogenen Essen zu füttern, um Fettleibigkeit zu vermeiden.
  2. Selbstsucht. Wenn es falsch ist, einen Hund aufzuziehen, wird er so handeln wie er will, seine Befehle ignorieren, Kämpfe mit anderen Tieren für einen Spaziergang arrangieren.
  3. Emotionalität Cocker sind an ihre Besitzer gebunden und tolerieren keine Einsamkeit. Wenn Sie den Hund für längere Zeit in Ruhe lassen, seien Sie darauf vorbereitet, Möbel, Kleidung und alles, was Ihre Zähne erreichen könnten, zu beschädigen.
  4. Gefühl des Eigentums. Cocker sind freundlich zu Kindern, aber wenn das Kind das begehrte Spielzeug nimmt, wird der Krieg beginnen.
  5. Das Erfordernis der Aufmerksamkeit. Spaniels brauchen viel Zeit. Während Sie zu Hause sind, spielen Sie mit dem Hund, füttern Sie es, bügeln Sie, schrubben Sie. Wenn sie das nicht tut, wird sie es satt haben und sich auf die Suche nach sich selbst begeben, zum Beispiel, versuchen Sie, Ihre Hausschuhe auf Stärke zu testen.

Was zu kaufen

Der Hund muss sich im Haus wohlfühlen, er muss seinen eigenen Schlafplatz haben. Holen Sie sich eine Ofenbank oder ein Haus im Voraus. Andere Tiere im Kloster dürfen nicht erlaubt sein, sonst zeigt er Aggression.

Für einen Welpen ist es besser, den billigsten Halsband und die übliche Leine ohne Roulette zu kaufen. Wenn der Hund aufwächst und lernen, mit Ihnen neben dem Spaziergang zu gehen, nehmen Sie Zubehör teurer. Sorgfältig ausgewählte Spielzeuge - Spaniels lieben sanft und groovig.

Überlegen Sie, was Ihr Haustier knabbern wird, damit es keine Möbel für diesen Zweck wählt. Kaufen Sie Knochen aus Sehnen, aber nicht zu groß, damit der Hund sie an einen geeigneten Ort tragen kann. Die Schüssel ist üblich, ohne ein Gestell, aber mit hohen Seiten, so dass die Ohren nicht hineinklettern.

Für die Fellpflege wird ein Furminator oder eine normale Bürste benötigt, aber das Kämmen dauert länger und ist nicht so effektiv. Für Wasserbehandlungen werden Shampoos und Balsam speziell für Spaniels benötigt.

Ort des Inhalts

Cocker Spaniels sind klein, so dass sie sich auch in einer Einzimmerwohnung wohl fühlen. Der Hund muss eine separate Ecke schaffen, um sofort aufzuhören, im Bett des Meisters zu schlafen.

Es ist möglich, ein Haustier nur im Sommer auf der Straße zu halten - es ist nicht für kaltes Wetter geeignet. Machen Sie einen bequemen Stand, legen Sie ihre weiche Bettwäsche und zusätzliches Spielzeug hinein.

Cocker kann nicht an der Kette oder in der Voliere gehalten werden - er braucht ständig Handlungsfreiheit, damit Sie die Energie abgeben können.

In der Wohnung können Sie einen Laufstall für Hunde stellen. Pet rennt hinein, wenn die Besitzer zu der Zeit gehen. Es sollte viel Platz in der Arena sein, du musst Spielsachen dort hinstellen, damit das Tier nicht verfehlt und nicht nach Rückzugsmöglichkeiten sucht.

Fütterungsregeln

Richtige Ernährung - die Garantie für die Gesundheit Ihres Haustieres. Es gibt zwei Möglichkeiten für die Cocker Spaniel Diät - natürliches Essen und Super-Premium-Trockenfutter. Wenn Sie nicht zu viel Freizeit haben, kaufen Sie fertige Kompositionen. Füttere deinen Hund mit natürlichem Futter, wenn du jeden Tag Zeit mit Kochen verbringen kannst - gewöhnliche menschliche Gerichte können nicht Spaniel gegeben werden.

In den ersten 2 Monaten des Welpen müssen Sie 6 mal am Tag mit dem gleichen Futter wie im Kinderzimmer gefüttert werden, die Futtermenge beträgt ca. 0,5 Tassen. Das Gewicht des Hundes sollte von 350-450 g auf 4-5 kg ​​steigen. Legen Sie einen klaren Fütterungsplan fest, damit der Welpe weiß, wann er auf Futter warten muss.

Nach 2 Monaten können Sie mit Milch flüssigen Grieß oder Reisbrei aufnehmen. Es fügt Fleisch und Knochen gehackt, geriebene Karotten hinzu. Die Anzahl der Fütterungen wird auf 5 und nach vier Monaten auf 4 reduziert. An diesem Punkt beträgt das Gewicht des Hundes 8-10 kg.

Ab dem Alter von sechs Monaten wird der Welpe auf drei Mahlzeiten pro Tag umgestellt. Zu dieser Zeit beträgt sein Gewicht 11-13 kg. Nach 1 Jahr wird der Hund 1-2 Mal am Tag gefüttert. Die Diät sollte aus 80% Protein und 20% Kohlenhydraten bestehen.

Das Cocker Menü sollte folgende Produkte haben:

  1. Fettarmes Fleisch - sehniges Rindfleisch oder knochenloses Huhn (Rationsbasis). Es ist besser, das Produkt zu kochen. Sie können das Fleisch roh geben, aber zuerst müssen Sie es mehrere Tage im Gefrierschrank halten, um eine Infektion durch Parasiten zu verhindern.
  2. Innereien. Spaniel sind Rindfleischherzen, Lungen, Leber nicht gleichgültig.
  3. Seefisch. Es ist besser, dem Hund ein gekochtes Filet ohne Steine ​​zu geben.
  4. Getreide. Cocker kann jedes Getreide bekommen, aber Reis und Buchweizen gelten als die wertvollsten.
  5. Gemüse. Hunde sind glücklich, geriebene rohe Karotten mit einer kleinen Menge Pflanzenöl zu essen. Anderes Gemüse kann auch roh oder gekocht gegeben werden. Nur Hülsenfrüchte und Kartoffeln sind verboten.
  6. Früchte. Manchmal können Sie Ihr Haustier mit Melone, Wassermelone, Apfel oder Trauben verwöhnen. Oft sollten Sie dies nicht tun, da sonst Verdauungsprobleme auftreten.
  7. Fermentierte Milchprodukte. Kefir, Hüttenkäse und Joghurt können jeden Tag in kleinen Mengen gegeben werden.
  8. Eier Cocker kann einmal wöchentlich 1 rohes Hühnerei oder pulverisierte Schale gegeben werden. Es wird zu Getreide oder Milchprodukten hinzugefügt.

Spaniel sollten keine Nudeln, Würste, Wurstwaren, Süßwaren und Flussfische bekommen. Füttern Sie den Hund nicht gebraten, fett und geräuchert, erlauben Sie nicht, Essen von Ihrem Tisch zu essen.

Pflegen

Cockerspaniels müssen von der Kindheit bis zu Wasserprozeduren und Kämmen unterrichtet werden, damit ein erwachsenes Haustier keine Probleme verursacht. Waschen Sie den Hund nur, wenn der Mantel schmutzig aussieht. Vorher prüfen, ob keine Matten drin sind. Verwenden Sie spezielle Shampoos für Hunde oder Kinderprodukte, die die Haut nicht übertrocknen. Nach dem Eingriff sollte das Tier gut abgespült werden, um keine Reizung zu verursachen.

Es ist besser, den Mantel mit mehreren Bürsten mit Metall, nicht zu häufigen Zähnen zu pflegen. Bewege das Wachstum der Haare in dieser Reihenfolge: Hals, Schultern, Rücken, Seiten, die Außenseite der Beine, der Bereich um den Schwanz. Dann nehmen Sie einen weicheren Pinsel und bürsten Sie die Ohren (vor allem das Innere), Körper, Vorderbeine, Achselhöhlen, Leistengegend, Hinterbeine und Schwanz.

Nehmen Sie einen Kamm mit den häufigsten Zähnen und entfernen Sie die tote Unterwolle, dann gehen Sie wieder um den Hauptkamm herum. Wenn es Matten gibt, werden sie mit den Fingern oder einer weichen Bürste zerlegt.

Der Eingriff wird alle 2-3 Tage durchgeführt. Wenn Sie in einem Privathaus wohnen und den Hund oft "auf freiem Brot" lassen, müssen Sie ihn täglich durchkämmen.

Für einen Cocker Haarschnitt ist es am besten, einen Groomer zu rufen Er weiß, wo Scheren zu verwenden sind und wo die Maschine ist, um die Rasse nicht zu verderben. Russische Spaniel müssen nicht schneiden.

Zahnpflege

Sobald Sie einen Welpen haben, bringen Sie ihm bei, regelmäßig in seinen Mund zu schauen und seine Zähne zu überprüfen. Tun Sie dies 1-2 mal pro Woche, dann ermutigen Sie Ihr Haustier mit einer köstlichen Mahlzeit.

Wenn Milchzähne durch bleibende ersetzt werden (6-7 Monate), sollten sie einmal im Monat gereinigt werden. Schnappen Sie sich einen handlichen Pinsel und Tierpaste. Der Mensch wird nicht arbeiten, da es unmöglich ist, dem Haustier zu erklären, dass man die Überreste ausspucken und den Mund ausspülen muss. Und aggressive Substanzen werden Probleme mit der Verdauung verursachen. Regelmäßige Zahnpflege verhindert Zahnerkrankungen.

Nagelausschnitt

Zu diesem Verfahren muss der Cocker Spaniel auch von der Kindheit unterrichtet werden. Krallen scheren veterinärmedizinische Astschere in einem spitzen Winkel. Zuerst müssen Sie sie sorgfältig untersuchen, finden Sie die Pulpa mit der Ansammlung von Blutgefäßen. Die Klaue in einem Abstand von 2 mm von der Spitze abschneiden.

Wenn Sie zu kurz schneiden, können Sie das Blut mit einem Veterinärstift oder -pulver stoppen. Wenn nicht, bestreuen Sie den verletzten Finger mit Mehl. In Abwesenheit davon, wickeln Sie die Pfote mit einem Verband, um die Blutung zu stoppen. Wenn es nicht länger als 5 Minuten anhält, bringen Sie das Tier zum Tierarzt.

Schneiden Sie die Krallen nur zu jenen Hunden, die sie während eines Spaziergangs nicht mahlen. Wenn Sie mit einem Haustier auf Asphalt gehen, ist dieser Vorgang nicht erforderlich. Wenn deine Lieblingsorte Plätze oder Strände sind, dann schneide die Krallen, wenn sie zu lang werden, ohne auf Probleme mit der Gesundheit des Hundes zu warten.

Rassenkrankheiten

Cocker Spaniels leben im Durchschnitt 15 Jahre mit guter Pflege. In der Regel leiden Hunde dieser Rasse an Erbkrankheiten. Bevor Sie einen Welpen kaufen, überprüfen Sie seine Impfungen (sie sind im Veterinärpass aufgeführt).

Häufige Krankheit in Cocker:

  • Nephropathie (Nierenerkrankung);
  • Pathologien von Knochen und Gelenken;
  • Augenerkrankungen - Konjunktivitis, Augenlidumkehr, Netzhautatrophie;
  • Mittelohrentzündungen, Taubheit;
  • Dermatitis, Allergien, Ehlers-Danlos-Syndrom (ein Defekt in der Kollagensynthese);
  • Fettleibigkeit.

Wenn Ihr Hund krank ist, kontaktieren Sie Ihren Tierarzt, versuchen Sie nicht, es selbst zu heilen. Der Arzt wird herausfinden, was das Problem ist, es analysieren, Medikamente und Dosierung auswählen. Ihre Aufgabe ist es, den Anweisungen des Tierarztes zu folgen und das Tier vorsichtig zu umgeben.

Grundlagen des Trainings

Cocker Spaniels nehmen das Training aktiv wahr, aber dafür müssen Sie folgende Regeln beachten:

  1. Aktualität. Fangen Sie an, die Hunde von früh an dem Team beizubringen, sonst wird es schwieriger.
  2. Regelmäßigkeit Arbeite jeden Tag mit deinem Haustier, sonst vergisst er die erlernten Befehle.
  3. Ausreichende Ladung. Cocker sind Jagdhunde, also entwickeln sie ihr Potential. Im Training verwenden Sie mehr aktive Teams.
  4. Toleranz. Schimpfen Sie den Spaniel nicht wegen Fehlern im Training. Das Tier versteht Ihre Sprache nicht, es braucht Zeit, um sich wohl zu fühlen.
  5. Spielformat Interesse Haustier und Training wird ohne Probleme bestehen.
  6. Persönlicher Kontakt Wenn Sie sich als Cocker-Besitzer betrachten, trainieren Sie sich selbst, ohne ihn an andere Familienmitglieder oder Trainer zu delegieren.

Erstens, lehre den Spaniel, auf seinen Namen zu antworten und ihn darauf aufmerksam zu machen. Dann trainiere die Mannschaft "Platz", dann "Sitz", "komm zu mir" und "leg dich hin". Eine wichtige Stufe des Trainings ist das Erlernen des Wortes "Nein" oder seiner Alternative "Fu". Sie werden benötigt, damit Ihre Wohnung nicht wie ein Ort der Feindseligkeiten aussieht.

Spaziergänge und Spiele

Walking - die zweite Lieblingsbeschäftigung der Cocker nach dem Essen. Gehe mit deinem Haustier zweimal am Tag - morgens und abends und vorzugsweise tagsüber. Auf der Straße sollte das Tier zur Toilette gehen (das dauert etwa die Hälfte des Weges, da das Tier die Blase bis zu 10 Mal entleeren kann).

Du musst mit dem Hund spielen - lass es dir einen Ball oder einen Stock bringen. Das zweite Lernspiel - "Take away". Nimm einen Stock, aber wirf ihn nicht - lass den Hund von der anderen Seite greifen. So entwickelt sich die Spaniel-Selbstkontrolle. Wenn er sich aggressiv benimmt, geben Sie den Befehl "Fu" und beenden Sie das Spiel. Der Spaziergang sollte mindestens eine Stunde dauern.

Abonnieren Sie unseren Kanal in Zen!

Pflege der Rasse English Cocker Spaniel

Ein spielerisches und fröhliches Tier, ein sanftes und reaktionsfähiges Familienmitglied ist ein englischer Cocker Spaniel. Es ist nicht schwer, den Hund glücklich zu machen: Sie müssen die richtige Pflege dafür finden, und dann wird der vierbeinige Freund mit unbegrenzter Liebe antworten.

Es wird angenommen, dass der Aschehund, der in der fernen Ära der Bronzezeit lebte, der entfernteste Vorfahre der englischen Cocker ist. Diese Tiere wurden vom Menschen ausschließlich als vierbeinige Jäger benötigt.

Andere Hinweise auf den englischen Spaniel finden sich in Zeichnungen der Briten und Franzosen des 14. und 15. Jahrhunderts. Von diesem Moment an begannen Informationen über diese Hunde als schöne Feld- und Sumpfjäger zu erscheinen.

Trotz der Tatsache, dass die Wurzeln dieser Rasse tief in die Antike hineinreichen, begann die gezielte Züchtung englischer Spaniels erst in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Um die Rasse zu popularisieren, wurde beschlossen, Zuchtvereine zu gründen: der erste von ihnen erschien 1884. In den GUS-Staaten konnte sich der English Cocker Spaniel nicht sofort durchsetzen, doch in den 80er Jahren erfreute sich diese Rasse großer Beliebtheit.

Englisch Cocker Spaniel als Familienmitglied

Oft nähert sich diese Rasse trotz der Anzahl der Familienmitglieder immer noch nur einer Person. Dennoch lieben Hunde jeden Haushalt und tun ihr Bestes, um ihnen zu gefallen: Sie lernen schnell, Befehle auszuführen, sie sind sehr anhänglich und sauber.

Die meisten englischen Cocker sind gesellige Hunde, aber es gibt auch schüchternere Individuen.

Die Besitzer dieser Hunde sagen, dass die Rasse gut mit Kindern auskommt: Selbst wenn das Kind versehentlich den Hund beleidigt, wird der Cocker nicht beleidigt und rächt sich an dem Baby. Dies ist ein weiterer Grund, warum Menschen den English Spaniel in einer Reihe anderer mittlerer Rassen bevorzugen.

Der Englische Cocker Spaniel kann proprietär sein, besonders wenn es um seine Spielzeuge geht. Diese Qualität dient der Hand derer, die diese Hunde zur weiteren Jagd mit ihnen beginnen: der Hund packt hartnäckig sein Opfer, lässt es nicht aus den Fängen und wird auch nie müde vom Laufen und Jagen.

Cocker Diät

Damit der Hund in der Familie glücklich ist, muss er richtig gefüttert werden. Besitzer von Spaniels sind in Meinungen geteilt, wie man am besten füttert: ein Mischtyp oder eine Option für die Fütterung.

Einige empfehlen, Trockenfutter zu kaufen und es einem erwachsenen Hund als Hauptgericht zu geben. Experten, Mitglieder der Spaniel Clubs, entscheiden sich jedoch immer noch für eine gemischte Art von Lebensmitteln.

In der Ernährung des Hundes muss anwesend sein:

  • mageres Fleisch;
  • Innereien;
  • fermentierte Milchprodukte;
  • Gemüse und Obst;
  • Getreide aller Art;
  • Eigelb.

Füttern Sie den Cocker Spaniel vorzugsweise zweimal am Tag - morgens und abends. Der Besitzer muss die Behandlung für den Hund vor oder nach dem Spaziergang festlegen: einige Hunde werden aufgrund ihres individuellen Charakters passiv und weigern sich zu laufen. Weil viele versuchen, den vierbeinigen Freund nach der Straße zu füttern.

Ein ausgewachsener Hund wird nur das essen, was ihm seit seiner Welpenzeit beigebracht wurde. Für eine erwachsene Person ist es extrem wichtig, Fleisch zu essen, dessen Menge mindestens 200-300 Gramm pro Tag betragen sollte.

Was die Nebenprodukte betrifft, ist hier die folgende Regel zu beachten: Der English Cocker Spaniel erhält etwa die gleiche Energie, die er von Fleisch erhalten würde, wenn er 1,5-2 mal mehr isst als gekochte Leber, Herz, Ventrikel, Euter.

Milchprodukte sind eine unverzichtbare Zutat in der Hundekarte. Für das reibungslose Funktionieren des Verdauungssystems sollte man nicht vergessen, den Spaniel mit Hüttenkäse zu füttern, geben Sie Milch, Kefir und Hartkäse. Wie für Eier, sind sie am besten serviert Omelett oder gekocht weich gekocht.

Geben Sie dem Hund kein Müsli:

In diesen Produkten gibt es nichts nützliches für den Hund, sogar das Gegenteil - diese Cerealien können den Magen des Tieres verstopfen. Gute Möglichkeiten wären Buchweizen, Reis, Haferflocken.

Der Hund erhält Mikroelemente und zusätzliche Vitamine aus Gemüse, Obst und Gemüse. Crushed Karotten, Squash, Kürbis kann mit Sauerrahm oder Pflanzenöl gemischt werden, dann werden die Produkte schneller verdauen.

Als "Snack" sollte ein Bonus für den English Cocker Spaniel mit Trockenfrüchten, herzhaften Bagels, Rosinen, Käse serviert werden.

Wichtig: Beim Essen für einen Hund muss man für immer vergessen, was Salz, Pfeffer, Zucker und andere Gewürze sind. Es ist notwendig, Gerichte zu einem Haustier nur in gekochter oder gebackener Form zu servieren: Es sollte keine gebratenen Nahrungsmittel in der Diät des Hundes geben.

Es ist sehr wichtig, einmal wöchentlich den englischen Cocker Spaniel mit Knoblauch zu behandeln. Sie können es mit Weißbrot mahlen, so dass der Hund lieber essen würde, was angeboten wurde. Dies ist ein ausgezeichnetes natürliches Heilmittel für die Prävention von Würmern.

Sorge für das Auftreten eines Engländers Spaniel

Der Hund sollte sich im natürlichen "Pelzmantel" wohl fühlen, da der Besitzer des English Cocker Spaniel den Zustand des Fells und die Länge seines Tieres sorgfältig überwachen sollte.

Um immer die Gelegenheit zu haben, die Haare eines vierbeinigen Freundes zu reparieren, müssen Sie ein Arsenal an Werkzeugen kaufen:

  • dünner werdende Schere. Sie werden benötigt, um einige dicke Bereiche zu verdünnen;
  • zwei Kämme mit häufigen und seltenen Zähnen;
  • zwei Bürsten, von denen eine mit den Borsten, die andere - das Analogon der menschlichen Massage;
  • Schere mit gebogenen Enden. Dieses Werkzeug hilft, Wolle an schwer zugänglichen Stellen zu entfernen, zum Beispiel in der Nähe der Polster an den Füßen;
  • Pukhoderka, die überschüssige "flauschige" entfernt.

Aber das erste Mal, einen englischen Cocker Spaniel für einen Haarschnitt zu schicken, steht immer noch einem professionellen Friseur. Ein Groomer kann nützliche Ratschläge über die zukünftige Pflege des Haustieres geben und auch einen Haarschnitt für einen Hund bilden, den der Besitzer später zu Hause pflegen kann.

Um den Hund zu trimmen ist notwendig als Fouling. Im Sommer sollte man einen Schreibschnitt mit einer Schreibmaschine machen, den sogenannten "Sport" - der Engländer Spaniel ist sehr heiß und der Besitzer sollte die Existenz des Hundes in der heißen Jahreszeit erleichtern.

Pet-Training

Der einfachste Weg, um den Englischen Cocker Spaniel verschiedenen Teams und Appeasability zu lehren, ist eine Reise zu einem professionellen Hund. Institutionen, die einen Haushund ausbilden, sind in keiner Stadt üblich.

Wenn Sie sich für eines entscheiden, müssen Sie sich mit den Erfahrungsberichten der Spezialisten vertraut machen: Der Hund sollte in den Händen eines erfahrenen Mitarbeiters sein, der das Tier nicht verletzt.

Zu Hause, um den Spaniel die notwendigen Befehle zu erteilen, ist auch nicht schwierig. Der erste Befehl, den der Hund erkennt, ist die Kenntnis seines Spitznamens. Um den Hund an den Namen zu gewöhnen ist während des Spiels notwendig, wenn der Geist des Tieres weicher und bereit ist, Informationen aufzunehmen.

Als nächstes studieren Sie den Befehl "Sie können nicht." Die einfachste Möglichkeit ist es, mit Hilfe von Leckereien zu trainieren. Bevor der Hund "köstlich" gestellt wird, behält der Besitzer das Haustier und sagt ihm das Wort "Sie können nicht".

Sofort kann der Spaniel den "Take" -Befehl lernen, wenn der Besitzer den Hund gehen lässt und sagt: "Take", wodurch das grüne Licht gegeben wird, um ein Leckerli zu nehmen. Die Spielform eignet sich am besten für Lehrteams und Training. Ein Mann wird nicht in der Lage sein, einen Hund zu erschrecken und wird seine Psyche nicht verletzen.

Kleidung für Englisch Cocker Spaniel

Die Besitzer dieser Hunderasse sagen, dass Haustiere keine Kleidung tragen möchten. Wenn jedoch der Wunsch besteht, den Hund an Kleidung zu gewöhnen, ist dies ab einem Welpenalter erforderlich. Zum Beispiel können Sie Hundeschuhe kaufen, die die Pads davor schützen, einen Welpen auf der Straße versehentlich mit Glas oder anderen Gegenständen zu verletzen.

Eine nützliche Art von Kleidung für diesen Hund ist ein Hut. Spaniels Ohren sind ihr sensibler Bereich, denn bei Kälte, Regen und besonders Frost ist es ratsam, die Ohren des Hundes in den speziellen Taschen der Hüte für Spaniels zu verstecken.

Es gibt spezielle Overalls, die Ihr Haustier vor Regen und Wind schützen können: Sie müssen jedoch immer noch auf das Verlangen des Hundes hören. Menschen zu zwingen, in "Anzügen" spazieren zu gehen, wird nicht empfohlen.

Für diejenigen, die das Glück haben, einen Englisch Cocker Spaniel zu haben, lohnt es sich, einige nützliche Tipps zu geben:

Beobachten Sie das Gewicht des Hundes. Diese Tiere gewinnen schnell zusätzliches Volumen, das anschließend schwer zu entfernen ist. Weil du Spaniel nicht überfüttern solltest.

Wenn eine Person einem Spaniel die Zähne putzen möchte, ist es notwendig, eine persönliche Zahnbürste zu kaufen und niemals die Werkzeuge des menschlichen Formats zu verwenden. Dies kann zu Durchfall beim Tier führen.

Von Natur aus müssen diese Hunde viel bewegen. Daher muss der Besitzer den Cocker ständig für lange Spaziergänge aufstellen und Rennen für sein Haustier arrangieren.

Bei richtigem Umgang mit diesen niedlichen Geschöpfen werden keine Probleme mit dem Leben in der gleichen Familie mit dem English Cocker Spaniel entstehen.

Welpen Englisch Cocker Spaniel. Was zu füttern und wie zu erhöhen

Wenn Sie sich für ein zukünftiges Haustier entscheiden, halten viele Menschen bei der Cocker Spaniel-Rasse an. Das ist nicht verwunderlich, denn Welpen dieser Rasse sehen sehr lustig und süß aus. Es ist kein Geheimnis, dass sich die meisten Käufer auf den ersten Blick in solche Tiere verlieben. Einzigartiger cleverer Look, lustiger "Rock", aktiv bewegter Schwanz und unaussprechlich freundliche Natur - all das zieht an und zieht sich an. Denken Sie jedoch nicht, dass Welpen und Erwachsene Dummköpfe bleiben. Wenn eine Bedrohung auftaucht, können sie den Besitzer und sein Gefolge verteidigen und bis zum letzten Atemzug kämpfen. Kein Wunder, dass dieser Hund oft zu Sicherheits- und Jagdzwecken eingesetzt wird.

Was sind die Arten der Rasse?

Gegenwärtig werden Vertreter von drei Gruppen von Spaniels als Haustiere verwendet:

  1. Amerikanisch;
  2. Englisch

Wie für die erste Sorte gilt es als dekorativ. Der zweite ist wiederum für Jagdzwecke gedacht. Pflege für Welpen Englisch Cocker Spaniel ist einfach, so dass Probleme nicht entstehen. Diese Haustiere sind verspielt, aktiv und fröhlich, was sich positiv auf ihre Gesundheit auswirkt. In einigen Fällen zeigen Welpen jedoch Sturheit und versuchen, das zu bekommen, was ihnen verboten ist. Es stimmt, eine solche Übergangszeit endet schnell, und die Tiere kehren wieder zu dem immer noch süßen und gehorsamen Verhalten zurück.

Das Hauptmerkmal für eine gesunde und ausgewachsene Entwicklung sind dicke Muskeln und feine Wolle mit einem seidigen Finish. Monatlicher Welpe kann ungefähr 1,5 Kilogramm wiegen. Wenn die Fütterung gemäß den festgelegten Regeln und Empfehlungen durchgeführt wird, entwickelt sich das Tier und nimmt schnell an Gewicht zu. Gleichzeitig ist das Risiko, an einer Krankheit zu erkranken, minimal.

Züchter interessieren sich sehr oft für den Zustand der Ohren bei Welpen. Wenn die Ohren gesund sind, sollten sie rosa sein, der Geruch und die Entladung sollten fehlen. Wenn trockener Schwefel erscheint, sollte er so schnell wie möglich mit einem Wattestäbchen gereinigt werden. Bei geringsten Abweichungen vom Normalzustand ist es sinnvoll, bei einem Spezialisten Hilfe zu suchen oder eine vollständige Untersuchung durchzuführen.

Kleine Vertreter der American Spaniel Rasse unterscheiden sich in ihrem Verhalten wenig von englischen Verwandten. Und obwohl sie dekorativen Tieren gehören, werden sie auch für die Jagd verwendet. Wundern Sie sich also nicht, wenn ein neues Mitglied der Familie anfängt, Haushamster oder Straßenwanzen anzugreifen. Sie sollten ihn jedoch nicht für solche Handlungen bestrafen - das ist ein natürliches Phänomen. Damit die Entwicklung eines Haustiers erfolgreich ist, sollte es nicht unbeaufsichtigt bleiben Alleine fällt er schnell in eine Depression oder stirbt sogar. Daher ist Ihre Anwesenheit ein wichtiger Aspekt bei der Erziehung eines Welpen.

Galerie: English Cocker Spaniel Welpen (25 Fotos)

Was zu füttern ein Welpe Spaniel (1 Monat)

Der erste Monat des Welpenlebens wird als die wichtigste Periode betrachtet, die eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung des zukünftigen Haustieres spielt. Es ist wichtig, vierbeinige Familienmitglieder mit angemessener Ernährung, Pflege und Pflege zu versorgen. Sonst verliert es einfach seine äußeren Qualitäten, entwickelt sich schlecht oder fängt an zu agieren. Gleiches gilt für 2-3 Monate alte Individuen, die aktiv wachsen und die richtige Einstellung brauchen. Übrigens wird die Frage: "wie man einen Welpen eines Spaniels mit 2 Monaten füttert" oft in verschiedenen Foren und Ressourcen angesprochen, in denen die Themen der Haustierzucht diskutiert werden.

Die richtige Ernährung des Cocker Spaniels muss folgenden Regeln entsprechen:

  1. Fast die Hälfte der gesamten Ernährung wird an Fleischprodukte vergeben. Unter ihnen - hochwertiges Kalbfleisch, Rind oder Lamm. Vermeide Schweinefleisch und achte besonders auf Hühnchengerichte, besonders auf hohe Knochen. Vergessen Sie nicht, die Ernährung von Innereien wie Leber, Niere, Lunge zu aktualisieren. In ihrer Zusammensetzung - eine große Anzahl von Nährstoffen, die für die Gesundheit der Krümel sehr notwendig sind;
  2. Auch in der Ernährung sollte Fisch vorhanden sein. Aber bevor du ihren Welpen gibst, solltest du die Knochen loswerden. Alle anderen Knochen sind übrigens auch streng verboten;
  3. 40% der Welpen Diät sind Getreide und Getreide. Wenn Sie den richtigen Anteil behalten, stärken Mahlzeiten, die auf diesen Produkten basieren, das Immunsystem und verbessern die körperliche Entwicklung, indem sie dem Körper des Welpen alle notwendigen Vitamine, Mineralstoffe und Kohlenhydrate zur Verfügung stellen.
  4. Um die Ernährung eines zwei- oder dreimonatigen Haustiers so gesund wie möglich zu machen, fügen Sie Obst und Gemüse hinzu. Außerdem können Gemüse- und Obststücke eine gute Ermutigung für das Training sein;

Cocker Spaniel Welpen sind dafür bekannt, einen großen Appetit zu haben. Züchter sollten sich dieses Stammbaummerkmals bewusst sein und Fettleibigkeit vermeiden. Ein Haustier darf nicht überfüttert werden, da dies die Funktionsfähigkeit aller inneren Organe beeinträchtigen kann, was das Risiko der Entwicklung verschiedener Krankheiten erhöht.

Denken Sie auch daran, dass Welpen dieser Rasse einen sehr aktiven und mobilen Lebensstil führen. Um ihre volle Entwicklung zu gewährleisten, fügen Sie den Lebensmitteln spezielle Vitamin-Mineral-Komplexe hinzu. So wird die Frage "wie man einen Cockerspanielwelpen in 2 Monaten füttert" erfolgreich gelöst.

Richtige Haustierpflege

Alle Feinheiten der Pflege für den Cocker Spaniel sind in der richtigen Fütterung und Pflege des Fells. Sie müssen Ihr Haustier von den ersten Tagen seines Aufenthalts an waschen, trocknen, kämmen und andere Frisierübungen anwenden.

Die Badeverfahren werden normalerweise alle sieben Tage mit speziellen Waschmitteln durchgeführt. Nach dem Duschen wird der Hund gründlich mit einem Fön getrocknet und gekämmt. Übrigens, das Kämmen wird täglich, und in den ersten Lebenstagen - mehrmals pro Tag durchgeführt.

Alle zwei Monate trägt ein vierbeiniges Familienmitglied einen Haarschnitt, der ihm beibringt, keine Angst davor zu haben, die Hände anderer Menschen zu berühren, zum Beispiel, wenn Sie es zu Ausstellungen tragen. Außerdem wird dieses Verfahren ein gutes Werkzeug sein, um Wolle in gutem Zustand zu erhalten. Sie müssen Ihr Haustier vor allen kosmetischen Verfahren trainieren.

Ein Spaziergang mit einem Welpen sollte nicht häufig sein, aber ihre Dauer kann mehrere Stunden erreichen. Nachdem Sie von einem Spaziergang nach Hause zurückgekehrt sind, überprüfen Sie den Welpen und entfernen Sie alle Zweige, Abfälle und Kletten, die sich an der luxuriösen Wolle festhalten können.

Vergessen Sie nicht, dass ein richtig gepflegter und getrimmter Hund ein echter Stolz für Sie und Ihre Familie ist.

Merkmale der Bildung

Ein gehorsames und schönes Haustier aufzuziehen ist sehr schwierig. Ein solches aktives Kind ist daran gewöhnt zu rennen, springen und springen, aber sicher nicht zu lernen und zu trainieren. Trotzdem solltest du dem Welpen sofort zeigen, wer der Boss ist und wer welche Rolle spielt. Sei ein anspruchsvoller Anführer und verderbe das Tier nicht. Sonst wird es unkontrollierbar und launisch werden.

Vermeiden Sie emotionale Zusammenbrüche und schreien Sie nie den Cocker an. Diese Hunde reagieren sehr aggressiv auf Aggression. Die Methode der "Lebkuchen", aber nicht "Karotte" ist relevant für die Aufzucht eines gesunden Haustieres. Auf keinen Fall das Haustier nicht schlagen. Behalten Sie stattdessen behutsam und gelassen auf die erforderliche Aktion zu.

Sei bereit, dem Lernen viel Zeit und Mühe zu widmen. Es ist notwendig, das Gelernte wiederholt zu wiederholen, um das Ergebnis harter Arbeit zu konsolidieren.

Vergessen Sie nicht, dass die Hauptgarantie für erfolgreiches Lernen häufige Ermunterung ist. Spaniel Welpen lieben es, gelobt und bedankt zu werden. Versuchen Sie, Ihr Baby mit etwas Leckerem zu behandeln, zum Beispiel mit einer Karotte oder einem Stück Käse, und Sie werden angenehm überrascht sein, wie er sich im nächsten Training zeigen wird.

Wenn Sie die richtige Menge an Zeit, Nerven und Ihrer eigenen Kraft zuweisen und sich dem Training richtig nähern, werden Sie in der Lage sein, unglaubliche Ergebnisse zu erzielen. Das Haustier wird zärtlich, freundlich und gesund zur Freude von Ihnen und allen um Sie herum wachsen.

Wie füttere ich das kleinste Haustier?

Eineinhalb Welpe ist ein sich aktiv entwickelnder Organismus, der richtige Ernährung und Kreislauf benötigt. In diesem Alter muss dem Tier etwas mehr als ein halbes Glas Essen gegeben werden. Wenn sie wachsen, wird die Tagesrate auf eine Tasse erhöht. Vergessen Sie nicht, das Verhalten des Tieres zu überwachen. Wenn es gierig eine Portion isst und "eine Schüssel jagt", ist die Portion wahrscheinlich zu klein oder der Abstand zwischen den Fütterungen zu groß.

Wenn der Welpe langsam und vorsichtig isst und sich regelmäßig von der Schale entfernt, ist das Futter wahrscheinlich zu viel oder ernährt sich oft. Wenn nach dem Essen der Magen anschwillt, wird alles durch übermäßiges Essen erklärt.

Futter und Wasser sollten in zwei Schalen mit einer glatten Oberfläche gegeben werden. Es ist wichtig, die Möglichkeit einer Beschädigung der Zunge auszuschließen. Darüber hinaus sollte eine Schüssel Wasser ständig und mit Nahrung - nur auf dem Zeitplan der Fütterung platziert werden. Das nicht gefressene Essen sollte entfernt werden, indem es vor der nächsten Mahlzeit in ein Glas oder einen Kühlschrank gelegt wird. Es ist wichtig, auf die Temperatur des Essens zu achten - die optimale Temperatur sollte etwa 40 Grad betragen.

Füttern Sie Ihren Welpen mit einem kleinen, aber sicher festen Ständer mit einstellbarer Höhe. Der Hund sollte nach der Schüssel greifen, aber den Kopf nicht hängen lassen. Die ideale Wahl für einen Cocker ist in Form eines Metallbügelstandes mit Beinen dargestellt. In diesem Fall hängen lange Ohren um die Ränder der Schüssel herum, was verhindert, dass Sie die Ohren Ihres Haustieres nach dem Essen waschen müssen.

Versuchen Sie, den Zufuhrmodus genau zu beobachten. Vergessen Sie nicht, dass das Essen nur zu bestimmten Zeiten stattfinden sollte. Es ist unmöglich, vorübergehende "Snacks" zuzulassen, sonst werden Sie anstelle eines gehorsamen Haustiers als Bettler aufgewachsen. Und alle Spaniels, einschließlich Vertreter der russischen Rasse, sind anfällig für Fettleibigkeit.

Wenn das Haustier sich weigert, ein bestimmtes Essen zu essen, kann es nicht durch ein anderes ersetzt werden. Entfernen Sie einfach die Schüssel und warten Sie auf die nächste Mahlzeit. Wenn Sie jemals einen Fehler machen, wird dies zur Entwicklung von launischem Verhalten führen. Der Welpe wird schnell verstehen, dass es genug ist, um leicht zu brechen, und seine Voraussetzungen werden erfüllt.

Was kann ein Haustier nicht füttern?

Wenn Sie beabsichtigen, einen "English" English Spaniel zu füttern, vergessen Sie nicht, auf die Liste der verbotenen Lebensmittel zu achten, die für Ihren Welpen kontraindiziert oder nicht erlaubt sind.

  1. Verwerfen Sie das heiße Essen, das gerade auf dem Herd zubereitet wurde. Ein Haustier kann es verbrennen;
  2. Verwenden Sie kein Essen aus dem Kühlschrank. Bevor Sie ihren Welpen geben, bringen Sie ihn in einen warmen Zustand;
  3. Vermeiden Sie scharfes, salziges, fettiges und süßes Essen;
  4. Außerdem können Sie Ihre Haustier geräucherte Nahrung oder Flussfisch nicht verderben. Stattdessen kann er gekochtes Meeresfrüchte essen. Süßwasser und rohes Meer sind verboten, weil sie das Auftreten von Würmern verursachen können;
  5. Geben Sie Ihrem Welpen niemals Knochen in irgendeiner Form. Und obwohl viele der Meinung sind, dass Knochen ein notwendiger Bestandteil der Ernährung sind, machen Sie diesen Fehler nicht. Sie können den Tod Ihres Haustieres verursachen, verursachen oft Verstopfung, Darmperforation und Verdrehung der Eingeweide. Eine besondere Gefahr sind Röhrenknochen, die sich in scharfe Teile teilen können.
  6. Füttern Sie nicht Ihr Haustier Nudeln, Hülsenfrüchte, Weißbrot und Kartoffeln;
  7. Gib dem Hund keine Würste, Würstchen und geräuchertes Fleisch. Würstchen - ein echtes Gift für Spaniels.

Indem Sie diesen einfachen Richtlinien und Regeln folgen, können Sie ein gesundes und schönes Haustier wachsen lassen.

Wie füttere und pflege ich den English Cocker Spaniel?

Englisch Cocker Spaniels brauchen täglich aktive Spaziergänge. Hunde dieser Rasse sind ideal für Menschen, die einem aktiven Lebensstil den Vorzug geben.

Das wichtigste Kriterium zur Beurteilung der Gesundheit eines Englischen Spaniels ist sein Fell, das im Idealfall seidig, gepflegt, strahlend und sauber sein soll. Aus diesem Grund kann diese Rasse nicht der Art von Tieren zugeordnet werden, die nur minimale Pflege benötigen.

Features Pflege für Englisch Cocker Spaniel

Zuallererst ist Häutung ein Problem, Hunde dieser Rasse zu halten - es gibt viel Wolle mit Spaniels. Die Wolle dieser Hunde braucht regelmäßige Trimmung - ein kosmetisches Ereignis, mit dem Sie tote Haare entfernen können. Cocker müssen auch regelmäßig gebürstet werden, was die Bildung von Wirrwarr auf Wolle verhindern kann.

Was die Badeverfahren betrifft, ist es oft sehr unerwünscht, die Cocker zu waschen, da sonst der Mantel seinen Glanz verliert und Schuppen auftreten können. Hunde dieser Rasse lieben einfach, wenn sie gekämmt oder gereinigt werden.

Sie können ganz einfach verschiedene Bürsten mit verschiedenen Zähnen oder Tüchern für Ihren vierbeinigen Freund kaufen und jeden Tag Reinigungsaktivitäten durchführen. Und außerdem sind solche Eingriffe eine Art Massage für das Tier, die wiederum dazu beiträgt, die Stoffwechselvorgänge im Körper des Tieres zu verbessern.

Es ist auch wichtig, die Reinheit und den Zustand der Augen, Ohren und Krallen des Hundes zu kontrollieren. Wenn die Krallen nicht auf natürliche Weise abschleifen, müssen sie regelmäßig mit einem speziellen Klauenschneider beschnitten werden. Cocker können auch durch Haare gestört werden, die zwischen den Pfotenballen wachsen, daher sollten sie auch mit einer Schere entfernt werden.

Im Winter, wenn man auf der Straße läuft, ist es sehr wichtig, die Pfoten zu waschen und sie von Salz und anderen Chemikalien zu säubern, die auf Straßen und Straßen verteilt werden.

Wenn Sie dies vernachlässigen, können die Pet-Pads entzündet werden.

Oh, diese Ohren...

Da sie verschmutzt sind, müssen sie mit einem speziellen Werkzeug wie Bars, Cliny, TWINS, Mr. Bruno, Hartz, 8 in 1, Beaphar. Ein Zeichen, dass Ihr Haustier Probleme mit den Ohren hat, ist das Schütteln des Kopfes und das ständige Kratzen der Ohren. Entladungen von den Ohren werden leicht mit einem Wattestäbchen entfernt und die zusätzlichen Haare in den Hörorganen werden am besten entfernt.

Aufgrund der Tatsache, dass Spaniels Besitzer von langen, langen Ohren sind, ist es ratsam, sie zum Beispiel mit einem Gummiband während des Essens zu binden. Und Sie können eine spezielle Schüssel für Cocker bekommen.

Augäpfel, in Gegenwart von Schleim oder Salpetersäure, können mit einem schwachen Schwarzteebrüh oder mit einer speziellen Lösung, zum Beispiel von den Firmen Beaphar, Trixie, Camon, Hartz, 8 in 1, Gimpet, abgewischt werden.

Und ja, vergiss nicht, deinem viertbesten Freund schon von klein auf hygienische Verfahren beizubringen. Pet's Zähne werden mit einem speziellen Pinsel mit der Verwendung von Paste für Tiere aus den oben aufgeführten Unternehmen gebürstet.

Englisch Cocker Spaniels sind ziemlich stark. Die Dauer ihres Lebens ist 12-15 Jahre, aber sie können Probleme mit Augen haben, von denen die meisten Glaukom oder Katarakt sind.

Eine Voraussetzung für die volle Gesundheit von Hunden dieser Rasse sollte körperliche Anstrengung und lange Spaziergänge sein.

Ernährungsmerkmale von English Cocker Spaniels

Es gibt zwei Arten von Speise-Spaniels: Naturkost oder hochwertiges Trockenfutter. Und trotz der Bequemlichkeit der letzten Art von Essen, bevorzugen die meisten Besitzer von English Cockern, ihre Haustiere mit natürlichen Produkten zu füttern, in Anbetracht dieser Methode nützlicher für das Tier.

Natürlich gibt es bei der Fütterung mit natürlichen Nahrungsmitteln eine breitere Möglichkeit, eine individuelle Diät für Hunde mit beliebigen Ernährungsgewohnheiten zu wählen. Aber gleichzeitig entstehen alle möglichen Schwierigkeiten, angefangen bei der Auswahl des Menüs bis hin zum Kochen für ein vierbeiniges Haustier.

In der Ernährung von Cocker sollten solche Produkte vorhanden sein wie:

  1. Fleisch
    Das am besten geeignete Fleisch für die Fütterung von Hunden dieser Rasse ist zähes Rindfleisch mit Knorpel, Lammfleisch und entbeintem Geflügelfleisch. Fleisch kann sowohl in gekochter Form als auch roh nach dem Einfrieren gegeben werden.
  2. Fleisch Innereien.
    Es kann Rinderherz, Lunge, Kutteln sein. Auch Innereien müssen eingefroren werden, damit Sie Ihren vierbeinigen Freund vor Darmparasiten und Würmern schützen können.
  3. Seefisch.
  4. Getreide.
    Grundsätzlich Reis, Buchweizen, als eine Quelle von Kohlenhydraten.
  5. Pflanzliche und tierische Fette.
  6. Gemüse (mit Ausnahme von Kartoffeln und Hülsenfrüchten).
    Von Gemüse in der Ernährung des Englischen Spaniels wird empfohlen, rohe Karotte, gerieben und mit Pflanzenöl gewürzt, zu verwenden. Alle anderen Gemüsearten können in gekochter Form zusammen mit Getreide verwendet werden.
  7. Früchte.
    Viele Cocker lieben es, frisches Obst zu essen: Äpfel, Trauben, Wassermelonen und Melonen. Es ist jedoch äußerst unerwünscht, Ihr Haustier mit solchen Früchten zu verwöhnen, da ansonsten die Verdauungsstörung für das Tier gewährleistet ist.
  8. Vitamine und Mineralköder.
    Was die Vitamin- und Mineralkomplexe anbelangt, sollte man sie vor dem Kauf in einem Fachgeschäft am besten mit einem Tierarzt oder einem Hundeführer besprechen.

Wählen Sie ein Menü für Ihr Haustier, es ist nicht wünschenswert, auf seinen Appetit zu verlassen. Die meisten Cocker sind gierig zu füttern.

Aus diesem Grund ist das ernsteste Problem von Hunden dieser Rasse die Neigung zu Fettleibigkeit. Und an erster Stelle dieser enttäuschenden Statistik dekorative Hunde, die die meiste Zeit in der Wohnung verbringen.

Bevor Sie dem Englischen Cocker Spaniel verschiedene Delikatessen geben, sollten Sie daher überlegen, ob Sie nach einem halben Jahr oder einem Jahr in Ihrer Wohnung ein charmantes dickes Mädchen sehen wollen, das Sie ständig nach einem regelmäßigen Keksbissen fragt.

Und über alle Arten von Wettbewerben, Ausstellungen und Bewertungsaktivitäten kann vergessen werden, egal wie gut die genetischen Voraussetzungen des Hundes sind.

Was die Häufigkeit der Fütterung anbelangt, wird empfohlen, einen ausgewachsenen Englischen Spaniel 3 Mal am Tag im Abstand von 8 Stunden zu füttern. So ist erfahrungsgemäß ein vollwertiger Prozess der Tierverdauung gewährleistet, was bedeutet, dass das Haustier immer voller Kraft und Energie ist.

Was kann den Englischen Cocker Spaniel nicht füttern?

Trotz der Tatsache, dass die Liste der natürlichen Produkte, die in der Ernährung von Hunden dieser Rasse zulässig ist, groß ist, gibt es auch verbotene Lebensmittel:

  • Knochen, Flussfisch und roher Fisch;
  • Rippen, Röhrenvögel und andere Knochen sind verboten, da sie die Schleimhaut der Verdauungsorgane schädigen können;
  • Backwaren (insbesondere weißes, frisches Brot);
  • Pasta;
  • Wurst, Wurst und andere Halbfabrikate;
  • Zucker und andere Süßigkeiten;
  • Weißkohl (nicht gekocht) und Brokkoli.

Ich möchte anmerken, dass, egal welche Art von Nahrung der Besitzer eines vierbeinigen Tieres bevorzugen würde, die Hauptsache ist, dass es gesund, ausgewogen und korrekt ist.

Trockenes Essen

Wenn Sie sich dennoch entschieden haben, eine Ernährung Ihres vierbeinigen Haustiers auf Trockenfutter aufzubauen, dann ist es am besten, Ihre Vorliebe für Super-Premium-Futter zu geben.

Dazu gehören:

  • Royal Canin- Energy Booster;
  • Royal Canin - Cocker 25 Erwachsener;
  • Hills Wissenschaftsplan;
  • Purina PRO PLAN;
  • ACANA;
  • Mera Dog - Agility (Futter für aktive Hunde), Züchter (Geflügel, Lamm, für Welpen);
  • Orijen - Adult Dog (Universalfutter), Puppy Large Breed (Welpenfutter ist eine mittlere Rasse von Hunderassen).

Nur ein erfahrener Spezialist kann sowohl eine Tiernahrungsration als auch eine Futterrate, basierend auf dem Lebensstil des Hundes, sowie seinen beruflichen Zweck auswählen.

Was einen Cocker Spaniel und einen Welpen und einen Erwachsenen und Englisch und Amerikaner füttern. Sollte ich zu Trockenfutter wechseln

Wie der Name schon sagt, wird das Thema des Artikels heute den Hund füttern. Zuerst wollte ich einen Artikel darüber schreiben, wie man den American Cocker Spaniel füttert, aber dann habe ich beschlossen, dieses Thema mit einem anderen zu kombinieren - dem Essen des Cocker Spaniel of English. Obwohl sich diese Rassen im Aussehen unterscheiden, ist ihre Physiologie sehr ähnlich.

Sowohl Englisch Cocker Spaniel und Amerikaner sind perfekt für einen Aufenthalt in einer großen Familie. Sie sind extrem künstlerisch und spielend, sie nehmen am Wandern und aktiven Spielen, Fischen und Jagen mit Vergnügen teil.

Also hast du den Cocker gewonnen. Vor allem ist es notwendig, die richtige Pflege für den Hund zu gewährleisten. Lesen Sie mehr darüber in den Artikeln.

Wie füttere ich einen Cocker Spaniel? Ermutigen Sie die Begeisterung des Hundes für ausgewogene und regelmäßige Mahlzeiten. Nur ein energischer Spaniel wird Sie mit erlernten Befehlen und Gehorsam erfreuen, während das überfütterte Haustier niemals das Sofa verlassen wird.

Darüber hinaus ist für die Knochen und das Fell des Hundes und für die allgemeine Gesundheit ein gut zusammengestelltes Menü erforderlich, das dazu beiträgt, häufige Rassenkrankheiten zu vermeiden. Mit Hilfe des richtigen Futters können Sie den perfekten Zustand des Fells Ihres Tieres sicherstellen. Über was sind die Farben, lesen Sie die Artikel

Arten der Hundefütterung

Bevor wir lernen, wie man einen englischen Cocker Spaniel füttert, und natürlich einen amerikanischen, sprechen wir darüber, welche Arten von Hundefutter existieren.

Füttern von Haustieren bedeutet eine von drei Arten zu wählen: Naturkost, industrielle Trockenfutter oder gemischt. Und hier ist es notwendig, herauszufinden, für welche Zwecke Sie Ihren Cocker erworben haben.

Für Sporthunde, die treue Begleiter bei Wettkämpfen, Jagen, Fischen und Wandern sind, müssen Sie Premium Trockenfutter wählen. Zum einen ist das "Trocknen" einfach auf die Straße zu bringen und Essen für die Spaniel in der Natur zu organisieren.

Zweitens sind moderne Lebensmittel nach den Bedürfnissen des Tieres ausgewogen, enthalten die optimale Menge an Proteinen für die Entwicklung des Skelettsystems, Muskeln und Bänder, sowie Kohlenhydrate für die Energiebilanz.

Home "Sofa" Freund kann natürliche Nahrung, nach Rücksprache mit einem Tierarzt gefüttert werden. Vielleicht benötigen die Gesundheits- und Energiebedürfnisse Ihres Haustieres ein gut gewähltes Menü, das keinen Raum für Improvisation bietet.

Wie für die gemischte Art der Hund Fütterung, verlassen viele Züchter ihn aus verschiedenen Gründen:

  • teuer und mühsam, um das Menü zu machen;
  • fast unmöglich, die Diät auszugleichen;
  • der Körper des Tieres akzeptiert diese Art der Fütterung nicht (für die Verdauung von natürlichen Nahrungsmitteln oder Trockenfutter werden verschiedene Enzyme benötigt und dementsprechend die Zeit für die Absorption).

Einen Cocker Spaniel füttern: Wichtige Nuancen

Besonderheiten der Rasse erfordern die Einhaltung bestimmter Regeln und Empfehlungen, damit die Ernährung für den American Cocker und für die Engländer kompetent und ernährungstechnisch zusammengestellt werden kann.

  1. Maße des Hundes. Beginnend mit dem Welpenalter sollte die Futtermenge nach der Größe und dem Gewicht des Tieres, dem Grad der Aktivität, ausgewählt werden. Wählen Sie die optimale Portion wird dem Tierarzt helfen.
  2. Alter Denken Sie daran, dass Welpen aktiv wachsen und sich entwickeln, also müssen sie genug Proteine ​​bekommen, um ein Muskel-Skelett-System aufzubauen. Angesichts ihres Metabolismus sollte die Fütterung häufig sein (bis zu 5 Mal pro Tag). Erwachsene Hunde für ein normales Leben sind wichtige Kohlenhydrate. Darüber hinaus kann es unabhängig die Häufigkeit der Fütterung und das Volumen der Portionen regulieren - hier ist es wichtig, systematische Beobachtung zu zeigen. Der ältere Hund bewegt sich weniger als der Junge, der Bedarf an Kalorien nimmt weiter ab.
  3. Aktivität Spaniels-Jäger, sowie Agilisten (die an speziellen Wettbewerben teilnehmen) sollten mehr kalorienreiche und nahrhafte Nahrung erhalten, die den Energiebedarf decken wird. Flacher Cocker sollte mäßig ernährt werden, um Übergewicht zu vermeiden.
  4. Gesundheit. Das nahrhafteste und vitaminisierte Menü ist für Welpen in der Zeit des aktiven Wachstums notwendig. Während der postoperativen Phase (Kastration, Kaiserschnitt usw.), sowie nach den geplanten Impfungen, Krankheiten, sollte dem Cocker eine Diät verordnet werden. Außerdem sollte ein schwangeren oder laktierenden Spaniel mit Vitaminen versorgt werden.
  5. Das Vorhandensein von Allergien. Sowohl englische als auch amerikanische Cocker sind dekorative Rassen, was häufige Fälle von allergischen Reaktionen impliziert. Achten Sie darauf, jedes neue Gericht in der Ernährung des Haustieres zu testen. Juckreiz kann durch Juckreiz, Rötung der Haut, Haarausfall, aktives Reißen, Nahrungsverweigerung und ungleichmäßige Atmung angezeigt sein. Bei aktivem Kratzen kann sich eine Staphylokokken-Infektion entwickeln. Wenden Sie sich in diesem Fall unbedingt an den Tierarzt.

Cocker Spaniel

Schlaue und gefräßige Manipulatoren, Spaniels warten auf Sie in der Küche während eines Familienessens, kochen, wedeln mit dem Schwanz freudig und stellen ihre Pfoten auf die Knie zum Haushalt.

Wie füttere ich einen Welpen Cocker Spaniel? Was ist das optimale Serviervolumen? Was ist eine andere Welpenfütterung?

Für Welpen von 2 bis 4 Monaten (die Zeit der Entwöhnung von der Mutter), 4-5 einzelne Mahlzeiten in einer Menge von bis zu 2 Esslöffel natürliche Nahrung zu einem Zeitpunkt wird optimal sein.

Für Babys von vier Monaten bis sechs Monaten reichen 3-4 Mahlzeiten in einem Volumen von 4-5 Esslöffel pro Empfang.

Für das erste Lebensjahr, übertragen Sie den Spaniel zu einem Standard zwei Mahlzeiten in Volumen entsprechend dem Gewicht, Alter und Aktivität Ihres Haustieres. Balance natürliche Fütterung wird dem Tierarzt helfen. Im Hinblick auf Trockenfutter liegen alle notwendigen Informationen über die Dosierung in der Regel auf der Verpackung oder Hersteller-Website.

Nach einem Jahr können Sie den Hund für 2 Mahlzeiten am Tag verlassen.

Hundeexperten glauben, dass für den Cocker Spaniel die optimalste einmalige Fütterung ist. Und noch eine wichtige Nuance. Die Fütterungszeit wird vom Hundebesitzer festgelegt, muss jedoch für jeden Tag gleich sein.

Trocknen oder naturalka?

Das ewige Dilemma "Trockenfutter oder Naturkost" verursacht zahlreiche Streitigkeiten der Spanielzüchter. Beide haben Recht, alles hängt von den persönlichen Vorlieben des Besitzers und des Hundes sowie von der Gesundheit des letzteren ab.

Wie füttere ich einen Cocker Spaniel Welpen und einen Erwachsenen? Welches Futter sollte ich wählen? Wenn Sie sich für Fertigmischungen entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass der Hersteller ein besonders hochwertiges Produkt herstellt.

Untersuchen Sie die Zusammensetzung des Futters auf das Vorhandensein von Vitaminen, Mineralstoffen, Makro- und Mikronährstoffen. Achten Sie auf das Verhältnis in der Ernährung von Proteinen und Kohlenhydraten, Fette. Die optimale Verfügbarkeit von Proteinen ist die folgende: für einen Welpen bis zu 30%, für einen erwachsenen Hund - 23-25%.

Bei Zierrassen, die ein Cocker Spaniel sind, sollten Sie Premium- und Super-Premium-Futter kaufen. Ja, solch eine Diät kann auf den Geldbeutel des Besitzers "schlagen", aber Sie werden sich nie Sorgen über Ernährungsprobleme, Nützlichkeit, Balance machen. Außerdem sind die meisten Futtermittel hypoallergen.

Jetzt lernen wir, was in der natürlichen Fütterung des Hundes vorhanden sein soll und vor allem, um den American Cocker Spaniel Welpen zu füttern.

  1. Fleisch Gekochtes Huhn oder Rindfleisch (nur Pulpe) - das Hauptfutter für jeden Hund. Es ist unerwünscht, Schweinefleisch zu geben. Bis zu 300 g Fleisch pro Tag werden gelegt. Für ein aktives Tier sind Knorpel und Sehnen sehr nützlich. Puppy wird nützlich sein, um kratzen Fleisch zu geben.
  2. Innereien. Mehrmals pro Woche können Sie ein Fleischgericht mit gekochter Leber, Herz, Magen oder Hühnerdotter ersetzen. Die Hundegröße kann um 30% erhöht werden. Für Welpen, besonders zu Beginn der Entwicklung, sind Innereien unerwünscht.
  3. Fisch Sie können Ihren Haustier gekochten Seefisch verwöhnen, aber nur Filets (schließen Sie sogar den kleinsten Samen aus). 3-4 solcher Fütterungen pro Woche sind zulässig. Gehen Sie nicht in die Ernährung von Meeresfrüchten ein!
  4. Milch- und Milchgerichte. Milch und Kefir können als Snack gegeben werden (aber nicht anstelle von Wasser). Fang an, Cocker im Welpenalter zu unterrichten, damit Milchprodukte in Zukunft keine abführende Wirkung haben. Besonders nützliche natürliche fettarme Milch, Quark, Kefir, Joghurt, Käse (Kontrollportionen).
  5. Getreide, Getreide, Brot. Machen Sie keinen Brei als Basis für die Hundekarte. Kohlenhydrate sollten in der Menge von bis zu 50% der Gesamtdiät sein. Sie können auf Wasser oder Milch Reis, Buchweizen, Haferflocken kochen. Achten Sie sorgfältig auf die Verdauung von Getreidefutter. Allergische Reaktionen sind ebenfalls möglich!
  6. Früchte und Gemüse. Der Körper des Spaniels benötigt auch Faser. Sie können es von Karotten, Kürbissen, Zucchini, Gurken, Grüns bekommen. Von den Früchten ist eine Scheibe Apfel, Birne oder Melone vorzuziehen. Gelegentlich behandeln Sie Ihren Hund Beeren (entsteint), Banane. Aber Zitrusfrüchte und tropische Früchte sollten nicht in die Ernährung mit einbezogen werden - Allergien sind möglich.
  7. Leckereien. Perfekte Verbesserung der Verdauung von getrockneten Früchten und natürlichen Roggencrackern ohne Würze.

Nützliches Video

Abschließend ein charmantes, interessantes und nützliches Video, in dem zwei kleine Mädchen über ihren Welpen Cocker Spaniel sprechen.

Was streng verboten ist, den Cocker zu geben

  • Süßigkeiten (Kuchen, Kekse, Schokolade);
  • Knochen (Rippen, Röhren- und auch Fischknochen), ansonsten Stomatitis oder Parodontose;
  • Flussfisch;
  • geräuchertes Fleisch und Wurst;
  • Gemüse: Rüben (mögliche Allergien), Kartoffeln, Bohnen, Linsen, Brokkoli;
  • Getränke (Tee, Kaffee, Energie, Alkohol);
  • "Gestern" Essen, Produkte aus dem Tisch;
  • faules Gemüse und Obst;
  • schimmeliger Käse;
  • fehlendes und verdunkeltes Fleisch;
  • Pasta und Weißbrot;
  • Hauskonserven, Pickles, Pickles;
  • würzige oder gesalzene Speisen.

Um den Hund nicht zu verderben und zu verhindern, dass er auf dem Kopf sitzt, empfehlen wir, den Welpen schon im zarten Alter zu trainieren. Wie das geht, lesen Sie den Artikel Ein Cocker Spaniel erziehen.

Wie man Hundefutter organisiert

Wenn Sie einen American Cocker Spaniel haben, sollte das Essen gut organisiert sein. Der Punkt ist nicht nur, dass er essen wird, sondern wie, unter welchen Bedingungen. Wenn Sie einen Englisch Cocker Spaniel haben, sollte die Fütterung nach denselben Regeln organisiert werden.

Markieren Sie eine kleine Fläche für einen Spaniel (Sie können 1 bis 1 m), wo er ohne Störung in Form von Haushaltsgegenständen, dekorativen Elementen, Möbeln usw. essen kann.

Der Ort, an dem der Hund frisst, sollte belüftet werden, immer trocken und sauber (keine Speisereste!).

Legen Sie drei Schüsseln für Ihr Haustier - eins für Wasser (täglich wechseln), das zweite für flüssige Nahrung (Kefir, Milch, Suppe), das dritte für feste.

Bei der Auswahl eines Behälters ist zu beachten, dass der Cocker Spaniel recht lange Ohren hat, die beim Füttern direkt in einer Schüssel hängen. Es gibt zwei Wege aus dieser Situation. Die erste - erhalten Sie eine spezielle Schale für den Spaniel (hoch und schmal nach oben). Zweitens, flechten Sie die Haare an den Ohren zu Papillots oder befestigen Sie die Ohren hinter dem Kopf mit Hilfe eines weichen Gummibands, Haarnadeln. Außerdem muss die Schüssel auf einem speziellen Ständer aufgestellt werden, so dass das Futter auf Höhe der Brust des Hundes ist.

Im Allgemeinen ist der Spaniel in Nahrungsmitteln ziemlich unprätentiös, jedoch ist er gefräßig, was beim Entwurf einer Diät berücksichtigt werden sollte. Sie sollten auch immer daran denken, dass die Bedürfnisse der "Couch" und der Jagdhunde unterschiedlich sind.

Kompetent ausgewogene Ernährung und regelmäßige Fütterung - ein Versprechen, nicht nur gesund, sondern auch schön Cocker Spaniel!