Features Paarung, Schwangerschaft und Östrus in Dackel

Der Geburt kleiner Dackel gehen die natürlichen Prozesse des Mutter-Dackel-Organismus voraus: Paarung, Schwangerschaft und Geburt.

Informationen über die richtige Pflege von Dackel während der Zeit des Tragens von Babys sollten im Voraus untersucht werden.

Erfahren Sie auch, wie man sich paaren, wie viele Hunde dieser Rasse von Schwangeren durchlaufen werden und wie die Geburt vonstatten geht.

Pustowka

Der erste Östrus des Dackels wird im Alter von 8-12 Monaten beobachtet. Seine durchschnittliche Dauer beträgt 18 bis 20 Tage, mit Wiederholungen etwa 2 mal pro Jahr.

Kleine Abweichungen von der Norm gelten als physiologische Merkmale von Hunden.

7 Tage vor der Pustovka ändert sich das Verhalten des Dackels. Sie wird extrem erregbar, nervös und kann sich weigern zu essen.

Während des Östrus hat der Hund eine vergrößerte Schleife, in Abhängigkeit von der Zyklusdauer wird blutiger Ausfluss beobachtet: spärlich, reichlich rot, gelblich-rosa.

Die Bereitschaft der Weibchen zur Paarung wird durch folgende Indikatoren bestimmt:

  • sie flirtet mit Männchen, nimmt eine Haltung mit einer Führung an der Seite des Schwanzes ein;
  • wenn sich der Rücken streichelt, verhält er sich auf die gleiche Weise;
  • es gibt Höhepunkte eines ziemlich hellen Farbtones;
  • nicht weniger als 12 Tage sind seit dem Beginn der Jagd vergangen.

Die Paarung kann nicht erfolgreich sein, wenn sie am ersten Tag nach Auftreten der aufgelisteten Symptome durchgeführt wird.

Die lang erwartete Schwangerschaft beim Dackel wird entweder gar nicht oder nur wenige Welpen im Wurf sein.

Abweichungen von der Norm, die verhindern, dass die Steuer gesunde Peitschen erzeugt:

  • Entladung erhellt fast nicht;
  • die Ableitungen dagegen sind während des gesamten Zyklus sehr selten;
  • markiert "unblutigen" Östrus - fast unmerkliche Entladung;
  • "Loop" starre reguläre Größe;
  • aggressives Verhalten gegenüber Männern.

Um erfolgreich zu paaren, ist es empfehlenswert, den Fortschritt des Östrus-Prozesses im Dackel zu beobachten.

Durch die Kenntnis der individuellen Merkmale des Weibchens ist es möglich, die günstige Zeit für die Information von Hunden genau zu bestimmen.

Paarungsregeln

Ein Dackelmädchen vorbereiten:

Die erste Paarung von Dackel erfolgt im Alter von 15 bis 20 Monaten, zum Zeitpunkt des Auftretens von 2-3 Östrus.

Für Hunde, die kein weiteres Jahr haben, ist die Bindung kontraindiziert.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • das Weibchen ist in diesem Alter noch unreif;
  • nicht ausreichendes Körpergewicht erreicht, notwendig für das Tragen von Welpen;
  • der Körper eines jungen Dackels ist nicht vollständig geformt, deshalb geht sie während der Schwangerschaft hart.
  • die Wahrscheinlichkeit, unterentwickelte oder sehr schwache Kutyat zu gebären, ist hoch;
  • Geburt kann durch schweren Schaden für die werdende Mutter kompliziert sein;
  • im gebärenden Dackel kann der Stoffwechsel gestört werden;
  • Aufgrund der Laktation wird eine große Menge Kalzium ausgewaschen. Für einen jungen, noch fragilen Organismus ist dies mit erhöhter Knochenfragilität verbunden.

Wenn die Paarung zum ersten Mal durchgeführt wird, können Sie sich an die Tierklinik wenden, um einen günstigen Zeitraum für die Empfängnis zu bestimmen.

Unter Laborbedingungen wird eine Schmieranalyse durchgeführt, nach der die Zyklusstufe festgelegt wird. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass das Weibchen für die Paarung zum Männchen geht und nicht umgekehrt.

Bereite einen Hund vor:

Knitting Boys wird im Alter von 12 bis 15 Monaten durchgeführt. Um die Gesundheit zu erhalten, müssen 3 Paarungen pro Jahr arrangiert werden.

Ungebundene Männer übertragen in aller Ruhe die Gesellschaft der Weibchen, im Gegensatz zu Hunden, die Erfahrung als Käfig haben. Für Letzteres ist Kommunikation mit dem anderen Geschlecht ein Muss.

Stricken ist in der Regel auf dem Gebiet eines Hundes angeordnet. In vertrauter Umgebung fühlt er sich selbstsicherer und ruhiger. Das Erstellen spezieller Bedingungen für Hunde ist nicht erforderlich.

Aber wenn aus irgendeinem Grund eine der Personen Angst zeigt, dann können Sie eine Lieblingszartheit oder ein Spielzeug anbieten, um zu beruhigen.

Lang erwartete Schwangerschaft

Für diejenigen, die sich mit der Zucht von Dackel beschäftigen, sollten Sie Informationen darüber haben, wie lange die Schwangerschaft für diese Hunde dauert, wie die Frau diese wichtige Periode durchläuft und trägt, wie sie vorbeigeht und wie lange die Geburt dauert.

So sind alle Bemühungen, so die Hunde, abgeschlossen, und das Weibchen wartet auf das Erscheinen von Nachkommen. Wie viel geht ein schwangeres Dackelmädchen?

Die Dauer der Schwangerschaft für eine Frau beträgt durchschnittlich 63 Tage.

Die Geburt kann zwischen 53 und 71 Tagen nach der "Hochzeit" beginnen.

Ein schwangerer Dackel verursacht sehr berührende Gefühle. Wegen ihrer kurzen Pfoten scheint ihr Bauch riesig und berührt praktisch den Boden.

Lieferungen in Dackel gehen in der Regel ohne Komplikationen. Aber wenn Sie irgendwelche Probleme haben, sollten Sie den Tierarzt um Rat fragen.

Geburten sind in drei Phasen unterteilt:

  • Die Vorbereitungsphase dauert von 3 Stunden bis zu einem Tag. Zu dieser Zeit erscheinen Dackel Kontraktionen, der Gebärmutterhals öffnet sich. Der Hund ist nervös, hart zu Fuß und versucht, einen abgelegenen Ort zu finden.

Das Auftreten von Welpen in der Welt - nach vollständiger Enthüllung und Fortschreiten des Fötus durch den Geburtskanal, unter der Wirkung von Kontraktionen der Bauchmuskeln, werden die Früchte gebracht.

Neugeborene mit Haube sollten von der Schale befreit und die Nabelschnur durchtrennt werden. Dann wird der Welpe der Mutter zurückgegeben, die sie leckt und zum ersten Mal füttert.

Die Geburt ist nicht beendet, man muss auf das Erscheinen der Nachgeburt warten (15 bis 60 Minuten nach der Geburt des Kindes). Nach Abschluss der Arbeitstätigkeit muss sich das Weibchen ausruhen.

Die postpartale Phase ist durch das Vorhandensein von grünlichen und blutigen Entladungen gekennzeichnet.

Bis zur vierten Woche sollte das völlig verschwinden. Das erste Mal geht der Dackel langsam und verbringt fast die ganze Zeit neben den Welpen.

Dackel sind normalerweise gute Mütter. Sie sollten Unterstützung und Unterstützung während der Schwangerschaft, der Geburt und der Geburt des Welpen erhalten. Schließlich sind dies sehr wichtige und wichtige Perioden in ihrem Leben!

Video

In diesem Video beschreibt ein erfahrener Hundeführer detailliert alle Phasen des ersten Laufes und gibt Tipps, wie Sie sich verhalten und Ihrem Hund helfen können.

Steuer in der Position, die Sie wissen müssen

So sind alle Probleme vorüber, und schließlich wartet Ihr Haustier, der Dackel, auf die Nachwelt. Diese Zeit wird für den Hund sehr schwierig sein. Um gesunde Welpen zu bekommen, muss sich der Dackel sehr anstrengen. Zu dieser Zeit werden die meisten Probleme zukünftiger Nachkommen auf die Schultern der Besitzer fallen.

Wie kann man feststellen, dass der Dackel schwanger ist?

Die Befruchtung eines Eies nach der ersten Paarung funktioniert nicht immer. Daher ist es nach zwei oder drei Paarungen sehr schwierig, genau zu sagen, wann die Befruchtung stattgefunden hat.

Ab dem Zeitpunkt der erfolgreichen Paarung dauert die Dackelschwangerschaft etwa 62 Tage. Es wird angenommen, dass dies die günstigste Zeit für die Geburt von Kälbern ist.

Im Zeitraum von 53 bis 72 Tagen trägt der Dackel Welpen, die bei der Geburt überleben können.

  • In den ersten 30 Tagen ist es äußerst schwierig und sogar unmöglich, eine Schwangerschaft zu bestimmen. Es kommt vor, dass sich die Essgewohnheiten eines Hundes ändern.
  • Bereits in den letzten Tagen des ersten Monats hat der Tierarzt durch Abtasten die Möglichkeit, die Embryonen der Welpen zu tasten. Besitzer von Hunden können dieses Verfahren nicht durchführen, da Sie die Gesundheit künftiger Nachkommen schädigen können.
  • Im zweiten Monat bemerken die Gastgeber vielleicht schon einen rundlichen Bauch. Wenn der Hund jedoch jung ist und dies seine erste Schwangerschaft ist oder nur ein oder zwei Welpen erwartet werden, dann zeigt der Magen möglicherweise nicht viel.
  • Ab der vierten Woche nehmen die Brustwarzen an Größe zu, die Haut in diesen Bereichen hellt sich deutlich auf.

Die Diät des schwangeren Dachshunds

Am Ende des ersten Monats kann im Dackel eine Toxikose beginnen Pet wird das Lieblingsessen ablehnen. Aber wir dürfen nicht zulassen, dass der Dackel hungrig wird, denn die Gesundheit seiner Welpen hängt von der richtigen Ernährung der Mutter ab.

Die Futtermenge in der ersten Hälfte der Schwangerschaft sollte sich nicht ändern. Im zweiten Monat sollte der Anteil leicht ansteigen, aber die Rate sollte nicht schnell ansteigen. Dies beeinflusst die Geburt und Entwicklung von Welpen.

Die beste Möglichkeit ist, den Hund in kleinen Portionen zu füttern, aber oft dreimal am Tag. Wenn Sie Ihr Haustier Trockenfutter vor der Schwangerschaft füttern, dann gehen Sie für ein spezielles Essen für schwangere Frauen. Wie viel Essen man geben kann, können Sie dem Tierarzt sagen.

Während der Schwangerschaft ist es wert, mehr proteinhaltige Nahrungsmittel zu essen. Dies können Fleisch, Eier, Fisch, Milchprodukte sein. Vergessen Sie auch nicht die zusätzlichen Vitamine.

Dieser Köder wird sowohl für die Mutter als auch für ihre Jungen benötigt. In der Tat, während des Tragens einer Hündin, gibt es die meisten Nährstoffe aus seinem Körper, was bedeutet, dass sie ständig nachgefüllt werden müssen.

Pflege für schwangere Dackel

Taxi, wie jeder Hund während der Schwangerschaft sollte geschützt werden und ihm mehr Aufmerksamkeit und Zeit geben. Während dieser Zeit können Sie das Tier nicht impfen. Auch wenn die Zeit für die Prävention von Würmern gekommen ist, müssen Sie auf die Geburt von Welpen warten. Aufmerksame Besitzer sollten ein solches Verfahren vor einem viskosen Tier durchführen!

  • Einen Dackel baden, auf Welpen warten ist es nicht wert. Wenn der Hund erkältet ist, kann eine spontane Fehlgeburt auftreten. Sollte der Hund schmutzig werden, ist es besser, ihn mit feuchten Tüchern abzuwischen oder nur schmutzige Stellen zu waschen.
  • Im zweiten Schwangerschaftsmonat muss der Hund sowohl emotional als auch physisch vor Stress geschützt werden. Es ist jedoch unmöglich, den Hund vollständig vor Bewegung zu schützen. Im ersten Monat können Spaziergänge wie gewohnt stattfinden. Im zweiten Monat sollten Zeit und Reichweite reduziert werden. Wie genau ein Spaziergang in der Zeit Sie durch den Hund selbst veranlasst werden - Sie werden sehen, dass die Hündin müde ist und langsam geht.
  • Pflege ist nicht schwer. Das Wichtigste ist, den Zustand des Hundes ständig zu überwachen. Achten Sie auf ihr Verhalten, um das mögliche Auftreten von Entladungen zu verfolgen.

Welpen sind geboren

Normalerweise sollte der Dackel an 62-63 Tagen der Schwangerschaft gebären. Bei kleineren Rassen kann es schon 60 Tage dauern. Wenn die Geburt nicht am Tag 71 beginnt, haben die Besitzer möglicherweise den Zeitpunkt der Befruchtung falsch berücksichtigt.

Bevor Welpen geboren werden, müssen Sie sich auf die Geburt vorbereiten. Haben Sie keine Angst vor der Geburt, es ist nichts Schlimmes in ihnen, aber immer bereit sein, wenn der Hund Ihre Hilfe braucht. Vergessen Sie nicht, dass Sie im Falle unvorhergesehener Umstände immer ein Tierarzt-Telefon haben sollten.

Die Geburt von Welpen kann in drei Phasen unterteilt werden.

Der erste ist vorbereitend.

Wie lange es dauert, hängt vom Hund selbst ab. Kann von drei Stunden bis zu Tagen dauern. Der Dackel beginnt Kontraktionen, der Gebärmutterhals öffnet sich.

Verstehe, dass die Geburt bald ganz einfach sein wird. Der Hund wird sich sehr unruhig verhalten.

Eine Hündin geht um das Haus herum, auf der Suche nach einem abgelegenen, ruhigen Ort, die andere, im Gegenteil, wird sich mit ihren Herren zusammenfinden.

Die zweite Phase - Geburt.

Die Gebärmutterwände beginnen sich immer häufiger zusammenzuziehen, um die Embryonen zu pressen. Der Besitzer muss dem Dackel helfen, das Kalb von der Spreu und der Nabelschnur zu befreien.

Wenn mehrere Welpen erwartet werden, dann wird jeder in der Regel in einem Intervall von 10 - 40 Minuten, manchmal mehr / weniger geboren.

Nach jedem Fötus sollte die Nachgeburt kommen, begleitet von Sekreten mit Grünschattierungen, manchmal mit Ichor.

Außerdem wird der Dackel die Welpen lecken und die erste Fütterung in ihrem Leben wird stattfinden. Welpen müssen zu ihrem festen Platz wechseln. Mutter bietet Wasser oder einen Quark an.

Die dritte Phase ist nach der Geburt.

Es dauert von dem Moment an, in dem die Welpen erscheinen und dauert etwa 2-3 Wochen. Während dieser Zeit wird die Gebärmutter Flüssigkeit freisetzen, die mit grünem oder rotem Schleim vermischt ist.

Mit der Zeit werden sie 3-4 Wochen nach der Geburt heller und verschwinden vollständig. Der Hund braucht während dieser Zeit erhöhte Aufmerksamkeit, alle Änderungen sind ein Grund, sich mit einem Tierarzt zu beraten, auf Mama und Welpen zu achten.

Schwangerschaft in Dackel

Also, alle Probleme im Zusammenhang mit der Organisation der Paarung und Heimtier, Dackel, wartet auf Welpen. Die Tragzeit ist für den Körper jeder Hündin schwierig, um die Babys zu ertragen, muss sie eine Menge Kraft aufbringen.

Die Gesundheit der zukünftigen Mutter und ihrer Nachkommen hängt direkt von der richtigen Pflege des Hundes in dieser schwierigen Zeit ab.

Die Schwangerschaft beginnt am Tag der erfolgreichen Paarung, was zur Befruchtung des Eies geführt hat. Die normale Frist für Steuern beträgt 62 Tage. Geburten gelten als physiologisch, wenn sie zwischen dem 53. und 72. Trächtigkeitstag liegen. Bei der Durchführung mehrerer Paarungen ist es schwieriger, das genaue Datum zu bestimmen, aber eine Diskrepanz von 2-3 Tagen spielt keine Rolle.

Zeichen der Schwangerschaft im Dachshund

Im ersten Monat ist es fast unmöglich, eine Schwangerschaft bei Dackel zu bemerken. Manchmal ändert ein Hund seine Geschmacksvorlieben und sein Verhalten, aber in diesem Stadium gibt es häufiger keine Anzeichen.

Am Ende des ersten Monats kann ein erfahrener Spezialist die Welpen beim Palpieren der Bauchhöhle testen. Es ist nicht empfehlenswert für Besitzer, dies zu tun, da grobe Manipulation zum Abort der Frucht führen kann. Am 35. Tag sind keine festen Klümpchen mehr zu spüren, da sich die Früchte bereits im Fruchtwasser befinden.

Ab dem zweiten Monat fällt auf, dass der Hund rund wird, die Seiten erscheinen. Wenn dies der erste Wurf eines Dackels ist oder ein oder zwei Welpen im Wurf sind, dann darf sich die Hündin bis zur Geburt nicht signifikant verändern. Im zweiten Monat spürt man oft die Bewegung der Welpen und legt die Hand auf den Bauch des Hundes.

Von der vierten bis zur fünften Woche mögliche Toxikose, Beharrlichkeit bei der Wahl des Essens, Verweigerung des Essens. Zur gleichen Zeit gibt es farblosen Schleim aus der Schlaufe. Wenn sie reichlich vorhanden sind, mit einem starken Geruch oder einer bestimmten Farbe - das ist eine Pathologie und das Tier muss dringend zum Tierarzt gebracht werden.

Allmählich, ab der vierten Woche, werden die Brustwarzen bemerkbar, die Haut um sie herum hellt sich auf. Ab der siebten Woche nimmt die Brustgröße zu. 3-5 Tage vor der Geburt gibt es eine Freisetzung von Kolostrum in kleinen Mengen.

Fütterungs schwangerer Dachshund

Während der gesamten Schwangerschaft braucht der Dackel eine hochwertige und vollständige Ernährung. In der ersten Hälfte des Feldes ändern sich das Fütterungsregime und die Ernährung nicht. In der zweiten Hälfte steigt die Futtermenge mit dem Gewicht des Dackels.

Die tägliche Gesamtmenge an Nahrung nimmt zu, aber es ist wichtig sicherzustellen, dass der Dackel sich nicht überfüttert und fett wird. Dies macht es schwierig, Welpen zu gebären und zu entwickeln. Aber sie sollte auf keinen Fall verhungern. Der Anteil von Protein-Lebensmitteln steigt: Fleisch, Eier, Fisch, Milchprodukte. Produkte mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen und Stärke (Getreide, Backwaren), im Gegenteil, es ist besser, in begrenzten Mengen zu geben. Gemüse eignet sich hervorragend als Füllstoff und Quelle von Vitaminen.

Achten Sie während der Schwangerschaft darauf, der zukünftigen Mutter Vitamine und Mineralstoffe zu verabreichen. Eine große Anzahl von ihnen sorgt für die richtige und vollständige Entwicklung der Nachkommen, deren Mangel sich besonders stark auf die Gesundheit von Welpen und Hündinnen auswirken wird. Sie können fertige Vitamin-Mineral-Komplexe kaufen oder die Normen zusammen mit dem Tierarzt berechnen und sie selbst dosieren. Dem Calcium-Stoffwechsel wird besonders große Aufmerksamkeit geschenkt. Nicht nur die Gesundheit von Knochen und Zähnen, sondern auch die Prävention von postpartalen Eklampsien, die häufig in Dackel vorkommen, hängt vom Calciumgehalt ab.

Zu diesem Zeitpunkt sollte die tägliche Portion in 2 und ab der sechsten Woche in 3 Dosen aufgeteilt werden.

Bei der Fütterung von Fertigfutter werden die Hunde nach und nach in die Nahrung von Schwangeren oder Welpen gegeben. In diesem Fall müssen Sie keine Vitamine und Mineralstoffe hinzufügen.

Pflege für schwangere Dackel

Schwangerer Dackel muss schützen, pflegen und schätzen. Während der Schwangerschaft ist die Verwendung von Anthelminthika, Impfung eines Tieres nicht akzeptabel. Wenn Sie vor der Paarung die Entwurmung vergessen, müssen Sie bis zur Geburt warten, obwohl die Anwesenheit von Würmern die Schwangerschaft erschwert.

Wash schwangere Dackel sind es nicht wert. In extremen Fällen ist es besser, den Hund mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Sie können keinen Dackel mit der nassen Wolle auf der Straße, in einem Zimmer mit einem Entwurf herauslassen.

Wenn der Dackel vorher nicht seinen Platz hatte, dann ist die Breite der optimale Zeitpunkt, um sich darum zu kümmern. Die werdende Mutter sollte auf der Streu und in der Wärme schlafen. Auf keinen Fall darf sie auf einem kalten und nassen Boden liegen.

Wenn möglich, eliminieren Sie alle Stressfaktoren. In der zweiten Hälfte der Schwangerschaft sollte ein Dackel es ihr nicht erlauben, hoch zu laufen, aktiv zu springen.

Den Hund körperlicher Aktivität vollständig zu berauben, ist unmöglich. Je stärker die Bauchmuskeln sind, desto leichter wird die Geburt. Gehen mit Dackel im ersten Monat der Schwangerschaft sollte der gleiche wie im Normalzustand sein. Im zweiten Monat wird nicht die Gehzeit reduziert, sondern deren Reichweite und Aktivität. Der Dackel selbst wird weniger spielen und rennen, schneller müde werden. Sie müssen nur ihr Verhalten überwachen und sie nicht zwingen, aktiv zu sein. Wenn es möglich ist, ist es besser, die Anzahl der Spaziergänge zu erhöhen und die Zeit für jeden zu reduzieren.

Sich um einen schwangeren Dackel zu kümmern, ist nicht schwer. Die Hauptsache, um ihren Zustand und ihre Ernährung zu überwachen. Der Hund selbst wird dir sagen, was er im Moment braucht. Wenn Sie die Diät und andere Regeln des Haltens während des Wurfes befolgen, wird die Arbeit schnell und schmerzlos stattfinden, und eine glückliche Mutter und neugeborene Welpen werden dem Eigentümer mit ihrer Gesundheit erfreuen.

Strick- und Schwangerschaftsdackel. Wie ist die Geburt?

Alles über Paarungs- und Schwangerschaftsdackel. Wie bereite ich mich auf die Geburt und alle Phasen vor? Probleme und Pflege für einen schwangeren Hund.

Dackel sind mittelgroße Hunde mit verschiedenen Fellarten. Sie haben eine helle Hülle, eine Vielzahl von Farben sind erlaubt: von rot bis schwarz. Es gibt auch Tiger- und Marmordachshunde, die an der Zucht beteiligt sind.

Kleine Hunde haben unbestreitbare Verdienste - Stärke des Geistes und beeindruckende Arbeitsqualitäten, die ausgewählt werden. Es gibt jedoch unter den Steuern und einfache Begleiter für die Seele und ein angenehmes Leben neben einer Person.

Das maximale Gewicht in der Rasse übersteigt nicht 9 kg gemäß der Norm, aber Steuern werden bis zu 3 kg oder 12 kg. Alles hängt von Vererbung und Inhalt ab. In der Regel gehören die kleinsten Vertreter der Rasse zur Kaninchensorte.

Ihr Brustumfang beträgt bis zu 30 cm, dahinter Zwergen. Sie sind ein wenig mehr "Kaninchen", und manchmal sind sie sehr schwer zu unterscheiden.

Bei Standardhunden beträgt der Brustumfang mehr als 35 cm, es gibt auch einen "kleinen" und einen "großen" Standard, aber dies ist eine inoffizielle Klassifizierung.

Einer der spektakulärsten Hunde sind langhaarige Dackel. Ihr Deckhaar glänzt in der Sonne und fühlt sich wie natürliche Seide an.

Eine exotische Sorte hat eine grobe und elastische Struktur Wolle. Sie werden in Salons für Hunde getrimmt, weil sie praktisch nicht verschütten.

Strick- und Schwangerschaftsdackel

Bevor man nach einem Haustier sucht, muss der Besitzer alle Nuancen durchdenken. In der Fortpflanzung erlauben nur Hunde mit guter Gesundheit und stabiler Psyche.

Außerdem überlegen sie, welche Nachteile ein bestimmter Dackel an ihre Nachkommen weitergeben kann und welche Vorteile der zweite Elternteil mitbringt.

Techka

Dackel reifen um 12 Monate, aber die Hitze der Hündin beginnt viel früher. Stricken ohne Gesundheitsschäden ist erst nach dem zweiten möglich. Männchen sind in der Lage, von 6-8 Monaten zu züchten. Je kleiner der Hund, desto früher beginnt die Pubertät.

Die Gebühr eines Dackels beträgt 18-21 Tage, aber es gibt Abweichungen. Die Befruchtung der reifen Eier geschieht ungefähr in der Mitte - 10-13 Tage. Zulässige Abweichungen für ein paar Tage in beliebiger Richtung. Die ersten Anzeichen von Östrus:

  1. Stimmungsänderung;
  2. Reichliche Sekrete, einschließlich Blut;
  3. Mögliche Verweigerung zu essen;
  4. Aggression.

Jeder Hund hat unterschiedliche Symptome. Wenn die Entladung knapper und leichter wird, ist der Dackel zur Paarung bereit.

Kreuzung Stala und Hündin tritt 1-3 mal auf. Wiederholungsversuche werden als Kontrollstricken bezeichnet. Dies ist für die Rückversicherung notwendig. Hündin führt normalerweise auf Territorium Stala. Es ist ratsam, einen Stricklehrer einzuladen.

Wichtig: Hunde sollten sich treffen. Männchen können Hündinnen lecken, lecken, mit ihr flirten. Nicht autorisierte Personen sind nicht in den Raum erlaubt.

Wenn alles gut gegangen ist, werden die Steuern im Schloss sein. Es dauert von 10 Minuten bis zu mehreren Stunden. Männchen legt sich manchmal müde hin.

Nach der Paarung in den ersten Tagen verhält sich die Hündin wie immer. Toxikose passiert gar nicht, beginnt nicht früher als 3 Wochen der Schwangerschaft.

Wichtig: Bestimmen Sie die Bereitschaft der Hündin, sich mit speziellen Tests auf Hormonspiegel zu paaren, und untersuchen Sie ihre Sekrete unter dem Mikroskop.

Vorbereitung für die Paarung ist vorbeugende Maßnahmen und Parasiten zu befreien. Glistogonyat Hündin vor der Paarung für 10-14 Tage und davor für 7 Tage mit Flöhen behandelt Tropfen auf Widerrist.

Probleme mit Östrus und danach

Ein Problem, das als "falsche Intelligenz" bezeichnet wird, ist üblich. Sie wird durch Zeichen erkannt, die 2 Monate nach der Mitte des Östrus erscheinen.

Im Dackel schwellen die Milchdrüsen an, vielleicht erscheint sogar Kolostrum. Der Bauch wächst, das Verhalten ändert sich, Nist in Form von Grabungslöchern wird beobachtet.

Manche Hunde "adoptieren" Spielzeuge und verwechseln sie mit Welpen. Dies ist aufgrund eines hormonellen Versagens möglich.

Wichtig: Die Behandlung wird von einem Tierarzt verschrieben: Medikamente, die die Stillzeit stoppen und Mastitis verhindern. Es ist notwendig, die inneren Organe zu untersuchen, um Tumore oder Entzündungen der Gebärmutter, Anhängsel zu finden. In einem falschen Zustand schneiden sie die Rationen ab, nehmen Spielsachen weg und laden den Hund körperlich und geistig.

Schwangerschaft

Diese Zeit ist ruhig für Dackel. Es gibt Einschränkungen in der zweiten Hälfte und besondere Haftbedingungen, die für jede trächtige Hündin notwendig sind.

Abdomen nimmt nach 4 Wochen zu. Bei kleinen Hunden beginnt die Geburt am 60. Tag der Schwangerschaft, die Früchte gelten bereits als volljährig. Der Begriff wird ab dem Datum der ersten Paarung gezählt.

Nach einer erfolgreichen Paarung isst der Hund mehr. Der Rest steigt näher zur zweiten Hälfte der Schwangerschaft.

Charakteristische Zeichen erscheinen vor der Geburt. Der Hund gräbt in der Sänfte, gräbt den Boden auf der Straße und sucht nach einer abgelegenen Ecke. Es kann zu leichtem Erbrechen ohne Galle kommen. Es gibt einen signifikanten Temperaturabfall ungefähr einen Tag bevor der Prozess beginnt.

Dackel gebären meist allein. Ein Kaiserschnitt ist für Pathologien oder große Früchte bei einer kleinen Mutter indiziert. In einem Wurf durchschnittlich 1 bis 5 Welpen. Manchmal erscheinen große Exemplare mit einem Gewicht von bis zu 500 kg in normalen Individuen.

Wichtig: Die Befruchtung kann einige Tage später erfolgen. Daher ist eine leichte Verlängerung der Schwangerschaftsdauer normal.

Sorge für eine schwangere Hündin

Die Menge an Nahrung erhöht sich allmählich. In den ersten 2-3 Wochen ernähren sie sich 2 mal am Tag, später teilen sie die tägliche Portion in 3 oder 4 Teile. In diesem Fall sollte der Hund keine Fettleibigkeit sein. Es bewegt sich immer noch leicht, aber es ist in Sprüngen und plötzlichen Bewegungen begrenzt.

Das Gehen wird lang. Vor der Geburt 3-5 Mal am Tag ausgehen. Fleisch gibt ein wenig und gekocht. Es wird durch Hüttenkäse, Kefir, Getreide und Gemüse ersetzt.

Vitamine und Mineralien werden nur nach Rücksprache mit einem Tierarzt verabreicht. Überschüssiges Kalzium ist noch gefährlicher als sein Mangel. Der Diät werden keine neuen Produkte hinzugefügt.

Normale Ernährung sollte keine Verdauungsstörungen, Erbrechen, Allergien verursachen.

Während der Schwangerschaft ist es nicht ratsam, den Hund zu waschen. Sie können auch keine Drogen für Würmer geben, sie können eine Fehlgeburt hervorrufen. Die Behandlung von Hautparasiten wird mit geeigneten Mitteln durchgeführt.

Nach der Geburt wird der Hund lokal aus den Sekreten gewaschen. Wolle fällt auf ihren Bauch. Sie kümmert sich selbständig um Welpen, wenn alles in Ordnung ist mit Gesundheit und Instinkten. Füttern der Welpen Hündin ist das gleiche wie während der Schwangerschaft.

Vorbereitung auf die Geburt

Stellen Sie das Nest in einem warmen Raum ohne Entwürfe auf. Seine Größe erlaubt es, einen Dackel mit allen Welpen unterzubringen, es gibt noch Platz für die Bewegung eines erwachsenen Hundes. Andernfalls kann sie versehentlich den Welpen quetschen und übergeben.

Der Besitzer stimmt dem Pflichttierarzt zu, der den Geburtsvorgang kontrollieren kann. Zusätzlich gesammeltes Erste-Hilfe-Set, Ersatz der Hündelmilch bei unvorhergesehenen Umständen.

Um die Reinigung im Nest zu erleichtern, werden wegwerfbare saugfähige Windeln hineingelegt. Es ist notwendig, warmes Wasser von unter dem Filter für das Trinken während der Wehen und eine leichte Mahlzeit ohne Fleisch danach vorzubereiten.

Wie lange dauert die Schwangerschaft im Dackel und was ist die Gefahr einer falschen Empfängnis?

Alle Sorgen über die Wahl eines Vaters für zukünftige Steuerzahlungen sind in der Vergangenheit, Paarung ist aufgetreten, und Ihr Dackel ist schwanger geworden. Denke nicht, dass du jetzt mit Erleichterung atmen kannst, die interessantesten Dinge fangen gerade erst an.

Sie verbringen ungefähr 60 Tage mit Ihrem Hund in Erwartung eines Geburtswunders. Die Schönheit des Wartens ist, dass das genaue Geburtsdatum schwer zu nennen ist. Seltene Dackel bringen die Bestellung des Besitzers zur Welt, wenn er sich den Tag frei nimmt. Grundsätzlich dauert die Schwangerschaft des Dackels 58-62 Tage, aber man muss auf Früh- und Spätgeburten vorbereitet sein.

Es ist üblich, die Daten vom ersten Tag der Paarung an zu zählen, obwohl der Dackel ab der zweiten Paarung, die in ein paar Tagen erfolgt, schwanger werden kann. Um Sie ruhiger zu machen, können Sie den Kalender der Paarung und die Geburt der Welpen verwenden. Am ersten Tag der Paarung werden 63 Tage gezählt. Dieser Tag ist das ungefähre Lieferdatum.

Hunde von nur einer Rasse sind individuell durch Reaktion auf eine Schwangerschaft. Ein Dackel wird sich so verhalten, als ob ihm nichts passiert, und seine plumpen Seiten ignorieren und ein normales Leben führen. Der andere hingegen wird unnötigerweise unruhig und wird hinter dem Besitzer einen Schwanz nehmen, in seine Augen schauen und sozusagen fragen: "Was passiert mit mir?".

Vor allem aber sind die Besitzer natürlich besorgt, vor allem diejenigen, die zum ersten Mal an der Geburt des Hundes teilnehmen werden. Um den Tierarzt nicht jeden Tag anzurufen und nicht zu fragen: "Ist meine Dackelschwangerschaft normal?", Müssen Sie zu verschiedenen Zeiten die ungefähren Schwangerschaftszeichen kennen.

Zeichen der Schwangerschaft in Dackel zu verschiedenen Zeiten

Der Zustand der Schwangerschaft ist am einfachsten durch Sprünge und Grenzen zu charakterisieren, und zwar nicht nach Monaten, sondern nach Wochen. Sofort nach erfolgreicher Paarung hört die Hündin auf zu sezernieren oder ändert ihre Farbe. Dies ist eines der wichtigsten Anzeichen dafür, dass Sie feststellen können, ob eine Befruchtung stattgefunden hat. In der zweiten Woche erscheint eine klare Schleimabsonderung.

Der Hund hat keine äußeren Veränderungen, aber einige von ihnen können anfangen, ihren Appetit zu ändern (sowohl zunehmen als auch zu verschwinden) und Toxikose, die sich am Morgen hauptsächlich in Erbrechen manifestiert. In der vierten Woche werden die Embryonen im Uterus der Gebärmutter hündchenartig. Wenn Sie in dieser Zeit einen Ultraschall machen, sehen Sie bereits die Köpfe, Beine und andere Körperteile. Sie können auch die Anzahl der Welpen bestimmen, diese Informationen sind während der Geburt nützlich, so dass es keine "vergessenen" Welpen im Mutterleib gibt.

Bei ausreichender Erfahrung kann die Anzahl der Welpen auch durch Palpation, also Palpation bestimmt werden. Taksat tastend in Form von ampullenartigen Erweiterungen in der Gebärmutter. In der fünften Woche hat der Dackel bereits einen voluminösen Bauch, die Taille verschwindet. Diese Aussage gilt für Hunde mit normalem Gewicht vor der Schwangerschaft.

Hunde mit übergewichtigen Welpen sind übrigens sehr schwer zu untersuchen. In der sechsten Woche kommt es zu einem Anstieg der Milchdrüsen, besonders bei primitiven Hündinnen ist dieses Symptom bemerkbar. In der siebten Woche wird der Dackel merklich fett, und seine interessante Position ist unmöglich, nicht zu bemerken. Die Früchte sind zu dieser Zeit bereits mit Wolle bedeckt. In der achten Woche können Sie den Herzschlag der Welpen durch eine spezielle Tube hören, Sie können ihre aktiven Bewegungen sehen.

Der Hund wird inaktiv, da es schon schwierig ist, sich auf seinen kurzen Pfoten mit einem dicken Bauch zu bewegen. In der neunten Woche sinkt der Bauch der Hündin fast bis zum Boden, die Taille taucht wieder auf. Welpen fühlen sich sehr wohl. In der Regel hören sie einige Tage vor der Geburt auf, sich zu bewegen: Sie werden bereits sehr voll, und vor dem Ausgehen gewinnen sie an Kraft.

Normale Schwangerschaften finden genau in diesem Szenario ohne signifikante Abweichungen statt und enden mit der Geburt wunderbarer gesunder Babys. Aber der Besitzer des Dackels, obwohl er auf das Beste hoffen sollte, ist immer noch verpflichtet, sich mit verschiedenen pathologischen Zuständen vertraut zu machen, von denen eine der gefährlichsten eine falsche Tendenz ist.

Dackel

Falsche Schwangerschaft oder Geburt ist ein gefährlicher Zustand für einen Hund. Es entwickelt sich nach dem Östrus, in dem keine Befruchtung stattgefunden hat. Glücklicherweise ist die Flachheit bei Dackel nicht so verbreitet, aber Sie müssen es trotzdem wissen. Der Hormonhaushalt ist im Körper des Hundes gestört, wodurch er sich so verhält, als wäre er schwanger geworden.

Es gibt eine falsche Schwangerschaft auf verschiedene Arten. Manche Hunde verhalten sich nur unruhig, hängen im Haus herum und versuchen ein Nest für nicht existierende Nachkommen zu bauen. Durch die Augen eines Mannes sieht dieser ganze Prozess herzzerreißend aus. Stellen Sie sich vor, Ihr Dackel sammelt Plüschtiere oder einfach verschiedene Lumpen im Haus und benimmt sich so, als wären es ihre Welpen.

In besonders schweren Fällen äußert sich eine falsche Schwangerschaft darin, dass der Hund eine Nachahmung der Geburt nach den Naturgesetzen vornimmt. Besitzer, die auf ein solches Ereignis nicht vorbereitet sind, beginnen zu denken, dass der Hund wirklich gebären würde. Nach solch unwirklicher Geburt beginnt die Laktation, die vom Hund sehr schmerzhaft toleriert wird, weil es niemanden gibt, der sie von Milch befreit, da sie keine Welpen hat.

Falsche Schwangerschaft ist der stärkste Stress für den Körper der Hündin und für ihren mentalen Zustand. Dackel haben eine Prädisposition für Brusttumoren, und die Laktation während einer falschen Schwangerschaft erhöht das Risiko, an dieser gefährlichen Krankheit zu erkranken. Die einzige vorbeugende Maßnahme ist die Kastration des Hundes.

Schwangerschaft Hunde Detail bis zum Tag

Die Schwangerschaft eines Hundes ist eine verantwortungsvolle Zeit, da zu dieser Zeit der zukünftige Nachwuchs weitgehend von den kompetenten Handlungen des Besitzers abhängt. Informationen über die Schwangerschaft des Hundes bei Tag können Sie eine grobe Vorstellung davon bekommen, was im Körper des Tieres ab dem Zeitpunkt der Paarung bis zur Geburt der Nachkommen passiert.

Schwangerschaftskalender

Der untenstehende tägliche Kalender der Hunde-Schwangerschaft basiert auf den Daten der "richtigen Schwangerschaft".

  • 1. Tag der ersten Paarung, ab dem der Countdown der Schwangerschaft beginnt. Das Kalendertag der Paarung darf jedoch nicht mit dem Datum der Befruchtung für 1 bis 6 Tage übereinstimmen, da die Samen bis zu 7 Tage "lebensfähig" bleiben und die Eier aus den Eierstöcken freigesetzt werden, was vor oder nach einigen Tagen nach der Paarung erfolgen kann.
  • 2. - Spermatozoen werden zur anschließenden Befruchtung an die Eizelle geschickt. An diesem Tag ist es auch notwendig, das Überkreuzen durchzuführen.
  • 3. - Spermatozoen erreichen die Eileiter.
  • 4. - Eizellen werden befruchtet, was zu Zygoten führt.
  • 5-11. - Zygoten bewegen sich entlang der Eileiter zum Uterus, um sie herum bilden sich Keimblätter.
  • 12-14. - Die Größe der Zygoten beträgt etwa 0,6 mm. Sie treten in die Gebärmutter ein und werden mit Zotten in ihrer Schleimhaut fixiert, und die äußeren und Schleimhäute dienen als Grundlage für die Bildung der Plazenta.
  • 15. - Nach der Fixierung der Embryonen am Uterus beginnt in ihnen der Prozess der Organbildung, so dass es wichtig ist, die trächtige Hündin vor jeglicher Belastung zu schützen.
  • 16. - Die Keimentwicklung geht weiter: Sie wachsen bis 1 mm. In diesem Stadium kann ein leichter Verlust der Haare in Bauch und Brustwarzen auftreten. Letzteres kann leicht zunehmen und rosa werden.
  • 17. - Der Embryo beginnt mit der Bildung von Kopf, Körper, Wirbelsäule und Nervensystem.
  • 18-19. - Embryonen wachsen bis zu 2 mm, sie entwickeln weiterhin innere Organe, bilden die Vorder- und Hintergliedmaßen.
  • 20. - Der Embryo setzt den Prozess der Bildung des Nervensystems und der inneren Systeme fort und ihre Größe beträgt bis zu 4 mm.
  • 21. - Der Embryo wächst bis zu 5 mm und das Herz beginnt sich zu entwickeln. Es ist bereits möglich, die Tatsache der Schwangerschaft mit Ultraschalldiagnostik festzustellen: die Embryonen sind noch nicht zu unterscheiden, aber Sie können ihre Fruchtmembranen sehen.
  • 22. - Ultraschall kann getan werden, um die Schwangerschaft zu bestätigen. Zu dieser Zeit das Auftreten einer vaginalen klaren Entladung, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Lethargie.
  • 23-24. - Die Größe des zukünftigen Fötus beträgt fast 1 Zentimeter, die Bildung von Augen, Nase, Ohren, Kiefer und Leber beginnt. Tage gelten als ideal für Ultraschall.
  • 25. - Die Gliedmaßen, die Wirbelsäule, beginnen am Embryo zu wachsen, und die Grundlagen für die zukünftigen Zähne werden gelegt. Ihre Größe beträgt 1,4 cm.
  • 26. - Embryonen wachsen etwa walnussgroß, so dass ein erfahrener Hundezüchter die Tatsache der Schwangerschaft feststellen kann, indem er den Bauch des Tieres mit seinen Fingern gefühlt hat. Von jetzt an sollten aktive Spiele oder Bewegungen eingeschränkt werden, um Verletzungen zukünftiger Nachkommen zu verhindern.
  • 27.-29. - Diese Zeit eignet sich für die Schwangerschaftsdiagnose sowohl durch Ultraschall als auch durch Palpation des Bauches, da die Embryonen schon fast 1,7 cm groß sind und beginnen, Schädel und Kiefer zu "verkalken".
  • 30. - Der Prozess der "Kalzinierung" geht weiter und der Embryo steigt auf 2 cm.
  • 31. - Das Wachstum der Vibrissen ("Sinneshaare") beginnt im Bereich der Nase, der Augenbrauen und des Kinns.
  • 32. - Die zweite Hälfte der Schwangerschaft kommt: Embryonen bewegen sich jetzt in den fötalen Status und ihr Gewicht ist ungefähr gleich 20% des Gewichts, mit dem Neugeborene geboren werden.
  • 33. - Die Größe des Fötus beträgt bereits 2,7 cm, er wächst schnell und entwickelt sich, die Knochen der Rippen und Gliedmaßen werden gestärkt. Um diese Zeit wird der Gaumen eingezogen, so dass die verwendeten Chemikalien und Drogen zu irreversiblen Wirkungen (einschließlich des Wolfsmunds) führen können.
  • 34. - Der Hund erhöht optisch den Magen, er verhält sich "ruhiger" und ruhiger.
  • 35. - Es gibt einen Anstieg des Appetits, aber du kannst den Hund nicht überfüttern, um ihr und zukünftigen Nachkommen nicht zu schaden. Bis heute sollte sie mindestens dreimal am Tag essen.
  • 36. - Aktives Wachstum der Früchte beginnt: ihre Größe erreicht bereits 3,5 cm.Alle wichtigen Systeme des Körpers sind bereits gebildet, Knochen wachsen weiter, Schulterblätter Form und Haare beginnt zu wachsen, die Entwicklung Ich bin die primären sexuellen Eigenschaften der Nachkommen.
  • 37-39. - Das aktive Wachstum des Körpers und der Knochen der Frucht geht weiter.
  • 40. - Die Größe der Frucht erhöht sich auf 6,5 cm, sie haben bereits den Prozess der Bildung aller inneren Organe und Augen abgeschlossen, obwohl sie immer noch geschlossen bleiben. Außerdem beginnen sich die Finger zu formen, die Wirbelknochen wachsen.
  • 41-43. - Der Prozess der Bildung der Finger und das Wachstum der Wirbelsäule.
  • 44. - Die Gebärmutter ist stark vergrößert, und sie nimmt den Hauptraum der Bauchhöhle ein, die Brustdrüsen wachsen merklich im Hunde, und das Haar um sie herum fällt heraus. Durch Abtasten wird es bereits möglich sein, die zukünftigen Nachkommen zu untersuchen, aber die Anzahl kann noch nicht bestimmt werden. Zu diesem Zeitpunkt ist es notwendig, jegliche Arten von Aktivitäten (Laufen, Springen usw.) auszuschließen.
  • 45-47. - Die Größe der Frucht ist fast 9 cm, die Beckenknochen bilden sich weiter und wachsen.
  • 48-49. - Es gibt eine merkliche Zunahme der Größe des Abdomens, Angstzustände treten auf, und der Hund verbringt viel Zeit damit, die Brustwarzen zu lecken.
  • 50. - Im Bereich der Bauchwände können Sie die Bewegung von Welpen sehen, weil sie bereits auf 12 cm angewachsen sind, einen geformten Körper haben und ein Gewicht von etwa 75% des Gewichts von Neugeborenen haben.
  • 51. - Vielleicht das Auftreten von kleineren Milchsekretionen aus den Milchdrüsen (besonders während der zweiten und folgenden Schwangerschaften).
  • 52-54-th - der Bauch wächst weiter und die meiste Zeit verbringt das Tier Ruhe und leckt sich. Wenn Sie mit Röntgenstrahlen arbeiten, können Sie bereits die Anzahl der Früchte herausfinden.
  • 55-57. - Die Größe jeder Frucht ist fast 14-15 cm.
  • 58. - Beim Drücken auf die Nippel beginnt Milch hervorzustechen.
  • 59. - Schwangerschaft gilt als Vollzeit, daher ist der Beginn der Geburt jederzeit möglich. Ungefähr 8-24 Stunden früher wurde ein Abfall der Körpertemperatur des Hundes auf 36 ° C festgestellt.
  • 60-62-te - Früchte werden bis zu 16 cm groß und ihr Körper ist mit Haaren im Gesicht, Schwanz, Bauch, Beinen bedeckt.
  • 63. - Kurz vor der Geburt beginnt der Abfluss von Fruchtwasser in Form einer blassgelben Flüssigkeit von viskoser Konsistenz und der Prozess der Dilatation des Muttermundes beginnt, die "gelben Körper" lösen sich auf.
  • 64-65. - Ungefährer Liefertermin (der normale Zeitraum beträgt 57-69 Tage). im Hinblick auf Veränderungen des hormonellen Hintergrunds beginnt eine aktive Kontraktion der Gebärmutter, die zu Kontraktionen führt. Bei Haustieren großer und mittelgroßer Rassen liegen die Nachkommengrößen neugeborener Nachkommen zwischen 16 und 22 cm.

Unterschiede in den Merkmalen des Schwangerschaftskalenders nach Tag, insbesondere die Größe der Früchte, werden sich bei Vertretern großer, mittlerer und kleiner Rassen unterscheiden. Für alle Nuancen sollten Sie einen kompetenten Tierarzt konsultieren, insbesondere diejenigen, die sich zum ersten Mal auf die Geburt eines Hundes vorbereiten.

Sie können auch eine Frage an den Tierarzt unserer Website stellen, der Ihnen so schnell wie möglich im Kommentarfeld antworten wird.

Wir bieten an, das Video von National Geografic zu sehen - das Leben eines Hundes aus einem winzigen Käfig bis zur Geburt

Dackelschwangerschaft und Geburt

Sie und Ihr Taxi sind von dem "Jungen" zurückgekommen, und jetzt werden Sie für einige Zeit von der Frage gequält - ob die Paarung sich entwickelt hat, ob es Welpen geben wird, wie viel der Dackel schwanger wird, wann was als nächstes...

Schwangerschaft

Dackelschwangerschaft dauert von 60 bis 63 Tagen. Lebensfähige Welpen gelten als nach 55 Tagen geboren. Wenn sie sich länger als 65 verspäten, ist die Hilfe eines Tierarztes erforderlich.

Vorbereitung

Eineinhalb Monate vor der Paarung muss der Hund entwurmt werden. Sie müssen es auch von externen Parasiten befreien - Flöhe, Zecken und dergleichen.

Beratung mit einem Tierarzt ist wünschenswert, die Steuer sollte völlig gesund sein. Überprüfen Sie auch den Zustand ihrer Zähne.

Nun, wenn es möglich ist, sein Gewicht zu stabilisieren - bei übergewichtigen und geschwächten Frauen, geht die Schwangerschaft mit Komplikationen einher und die Welpen erscheinen geschwächt.

Was Sie wissen müssen, der Besitzer

Ein schwangerer Dackel ist diesmal besonders anfällig für Stress, Stimmungsschwankungen. Es ist notwendig, ihr zu folgen und gut aufzupassen. Die ganze Zeit, wie viele Dackel Welpen tragen, brauchen sie wirklich Zuneigung und Fürsorge.
Ihr Hund hat möglicherweise eine Geschmacksveränderung, also konsultieren Sie Ihren Tierarzt.

Es ist notwendig, den Dachshund vor Verletzungen zu schützen, es nicht zu erlauben, besondere körperliche Aktivitäten und Sprünge zu erlauben. Von den hohen Seiten bis zum Boden wird es auf den Armen getragen und vermeidet Druck auf den Magen.

Fühle ihren Bauch nicht ohne besondere Notwendigkeit. Sie können nie die Anzahl der Welpen bis zum letzten Moment im Voraus wissen.

Versuchen Sie dies zu tun, wie lange die Schwangerschaft beim Dackel dauert, sie wurde nicht krank, erkältete sich nicht und schwächte nicht ab.

Unvorhergesehene Staaten

Falsche Schwangerschaft

Es passiert und falscher Schwangerschaftsdackel. Sie hat alle die gleichen physiologischen Veränderungen, obwohl es keine Paarung gab. Sie benimmt sich, wie es sich für eine schwangere Hündin gehört, und wenn sie nach Ablauf der vorgesehenen Zeit keine Welpen mehr hat, erlebt der Hund einen großen Kummer und Stress. Manchmal braucht sie sogar eine Behandlung mit Beruhigungsmitteln. In diesem Fall ist es bei der nächsten Hitze wünschenswert, sie zu binden. Und dann wird sie viele Würfe bringen.

Fehlgeschlagene Schwangerschaft

Irgendwie wie ein falscher. Beobachtet nach der Paarung, aber die psychologischen Veränderungen sind für die Hündinpass nach nur wenigen Wochen schmerzfrei.

Um zu verstehen, wie Dackel gebären, achten Sie auf ihren Bauch. Kurz vor der Geburt wird es sinken - der Hund sieht aus wie "abgemagert". Sie wird unruhig, geht hinter ihrem Herrn her, macht sich Sorgen und jammert. Sie erscheint Schleimabsonderung, sie verliert ihren Appetit, weigert sich zu laufen.

Die erste Periode kann sogar einen Tag dauern. Die ganze Zeit, wie viele Dackel gebären, kannst du sie nicht allein lassen.

Welpen

Jeder Welpe wird durchschnittlich 15-20 Minuten geboren. Neugeborene Dackelwelpen werden im Fetalmantel geboren, den der Besitzer entfernen kann. Das Baby sollte sofort die Mutter an der Brustwarze befestigen.

Es ist notwendig, schnell die Nabelschnur zu schneiden. Hunde nagen oft zu nahe am Bauch und dies kann zum Tod des Babys führen.

Nachgeburt

Die Nachgeburt ist unmittelbar nach den Welpen geboren, es verursacht keine Komplikationen. Der Dackel nach der Geburt versucht es sofort zu essen. Lass sie es nicht tun, auf jeden Fall mehr als zwei essen - es wird Verdauungsstörungen im Dackel verursachen. Es ist auch notwendig sicherzustellen, dass die Anzahl der Welpen sukzessive gleich ist. Wenn sich die Nachgeburt im Körper der Mutter verzögert, ist die Hilfe eines Tierarztes erforderlich.

Wenn es vorbei ist, geben Sie dem Hund eine Pause, aber halten Sie Ausschau, wenn es Ihren Hunden gut geht.

Dackelschwangerschaft bis zum Tag

WIE WIRD SCHWANGERSCHAFT LECK:

Paarung hinterher. Wir warten: Dein Dackel ist schwanger. Und in dieser "interessanten Position" von 58 bis 70 Tagen zu sein. Alles anders. Befruchtete Eier für 6 - 8 Tage erreichen die Hörner der Gebärmutter und sind in ihnen verteilt. Die Implantation des Embryos erfolgt an den Tagen 17-21 nach der Paarung. Seit dieser Zeit bilden die Hörner der Gebärmutter an den Stellen der fötalen Blasen die Expansion. Am 28.-35. Tag erreichen sie die Größe einer Walnuss, und vom 35.-40. Tag glätten sich die Grenzen zwischen ihnen und verschwinden allmählich.

Während des ersten Schwangerschaftsmonats werden Sie fast nichts am Verhalten Ihres Dackels bemerken. Wird sie mehr essen als sonst? Und es ist individuell. Es gibt solche Dackel, dass der Appetit im Gegenteil zu Beginn der Schwangerschaft stark abnimmt. Hab keine Angst davor. In der ersten Hälfte der Schwangerschaft (und auch in der zweiten Hälfte) wird es nicht empfohlen, taksyushka auf Händen den Bauch hinauf zu nehmen, um zu vermeiden, die Hörner der Gebärmutter und falsche Präsentation von Föten zu verdrehen. Bereits für 30 Tage der Schwangerschaft kann ein erfahrener Züchter die Früchte fühlen, aber Anfänger sollten solche Manipulationen nicht durchführen. Stören Sie die Hündin nicht, mit einem groben Sondieren riskieren Sie, die Welpen zu ruinieren. Füttern der Hündin im ersten Monat der Schwangerschaft ist normal. Es sollte daran erinnert werden, dass fette, überfütterte Hunde eine schwierige Geburt haben. Daher, wenn Ihr Dackel Körpergewicht erhöht hat, sollte der Hund auf Getreide und Protein-Lebensmittel beschränkt werden. Gib mehr Gemüse, Früchte, Kefir usw. Es scheint mir, dass es zwei Kategorien von Hündinnen gibt: einige von ihnen gehen in Welpen, während andere selbst fett werden. In keinem Fall sollte eine schwangere Hündin überfüttert werden, ihre Rippen sollten mit einer allgemeinen Zunahme des Gewichts und der Größe des Abdomen greifbar sein. In der normalen Schwangerschaft sollte der Bauch allmählich, gleichmäßig und proportional zur Größe des Hundes zunehmen.

Aber wir sollten nicht vergessen, dass eine Überdosis an Vitaminen und Mineralstoffen schädlicher ist als ihr Mangel! Überschüssiges Kalzium zum Beispiel ist nicht nur nutzlos, sondern manchmal auch gefährlich, da eine Zunahme seiner Menge im Körper von trächtigen Hündinnen den Stoffwechsel stört und Eklampsie während der Geburt hervorruft. Ein Mangel an Kalzium führt zu postpartalen Eklampsie, zu der die Raten neigen, die anfällig sind. Um den Beginn der postpartalen Eklampsie 10 Tage vor der Geburt zu vermeiden, rate ich dringend davon ab, Datscha rohes und gekochtes Fleisch zu verabreichen sowie die Proteinmenge in Lebensmitteln (Eier, Konserven usw.) zu reduzieren.
Eine Woche vor der Geburt sollten Eichhörnchen aus der Diät entfernt werden. Nur wenn eine schwangere Hündin Getreide, Quark, Kefir, Gemüse, Obst kategorisch ablehnt, kann sie Fleischprodukte in der Mindestmenge (nur gekochte) erhalten. Denken Sie daran, dass jeder Hund einen individuellen Ansatz benötigt:

Es ist nicht notwendig, den Zeitplan der Wanderungen zu ändern (obwohl, wenn wir ein wenig gingen, ist es besser, Ihren Aufenthalt auf dem Luftweg zu erhöhen), nur ist es besser, lange Strecken vom zweiten Monat der Schwangerschaft nicht zu gehen. Und erlauben Sie auch nicht taksyushke, von den Sofas, von den Lehnstühlen zu springen und die Treppen vom 50. Tag der Planung nicht zu gehen. Es ist notwendig, einen schwangeren Dackel sehr vorsichtig (nur wenn nötig) auf die Hände zu nehmen, mit einer Hand unter den Arsch, die andere unter die Vorderbeine. Es ist ratsam, den Hund vom 50. Tag der Schwangerschaft an nicht im Auto zu tragen, im Allgemeinen mehr, wenn möglich, gehen und sich bewegen, Ogloedy wird erscheinen, wird sich mit ihnen setzen, wie gebunden.

PLATZ FÜR WELPEN UND GEBURTSVORBEREITUNG

Im Voraus, 5-7 Tage vor der Geburt, müssen Sie entscheiden, wo Sie einen Welpen haben und wo es einen Platz für Welpen geben wird. Im Idealfall, wenn die Geburt und die anschließende Brutkolonie von Babys an der gleichen Stelle sind, weil die Hündin für die ersten Tage nervös werden kann und zu ihrer Entbindung rennen kann. Der Platz für Welpen sollte warm, gemütlich, ruhig, trocken und ohne Zugluft sein, den Hund mehrere Tage leben lassen, sich daran gewöhnen. Dieser Ort sollte zugänglich sein und Ihnen helfen, den Hund während der Geburt leicht zu helfen. Für Dackel ist eine dicke Kartonschachtel gut geeignet. In einer Wand können Sie einen Eingang machen, indem Sie ein Loch in einer Höhe von 7-10 cm schneiden. von unten, damit die Hündin eintreten konnte - raus, und die Welpen fielen nicht von dort aus. Die Größe der Box sollte so sein, dass die Hündin bequem gestreckt liegen kann und es noch Platz gibt, etwa 5 bis 10 cm. zu den Wänden der Box.
Die Hündin muss im Voraus an den neuen Ort gebracht werden. Sie können saugfähige Tücher in die Schachtel legen, die in Zoohandlungen und Apotheken verkauft werden. Sie können nur Baumwollwindeln, die sich im Voraus aufstauen müssen, in einer anständigen Menge, denn nach der Geburt jedes Welpen, müssen sie geändert werden, so dass die Hündin und die Welpen nicht während der Geburt auf einem nassen Lappen liegen. Geburten werden immer von der Freisetzung von großen Mengen Flüssigkeit begleitet.

WAS VORBEREITUNG AUF AKZEPTANZ DER KINDERBURTH

1. Reinigen Sie scharfe Schere. (Trimmen Sie die Nabelschnur)

2. Eine Lösung von Kaliumpermanganat (schwach) (Für dizenfektsii)

4. Gaze-Pad. (Schneiden Sie die Bandage 10 * 10, falten Sie viele, viele Male, erhalten Sie eine kleine Gaze-Pad. Wenn Sie den Welpen aus der Blase lösen, legen Sie sofort einen solchen Tampon in den Mund. Es wird die Flüssigkeit absorbieren, so dass der Welpe nicht inhalieren.)

7. Kleine (für Schuhe mögliche) Box. (Um Welpen abzulegen, die schon geboren wurden, wenn die Hündin sich anstrengt und den Rest zur Welt bringt)

BEREITS HIER - HIER:

Während der normalen Schwangerschaft, kurz vor der Geburt, schwellen die weiblichen Lippen die Schamlippen aus, der Magen fällt ab (der Rücken des Hundes sieht oben dünn aus, der obere Teil des Bauches ist hohl, der untere Teil umgibt), die Brustwarzen schwellen an, die Körpertemperatur sinkt, der Dackel macht sich Sorgen, wimmert, atmet schwer oft wechselt er seinen Platz, beginnt sich selbst zu einer Höhle zu machen, geht um die Wohnung herum, gräbt den Boden auf, fragt nach einem Spaziergang, kehrt aber schnell nach Hause zurück, viele (fast alle) verlieren ihren Appetit. Manche Hündinnen können für den Besitzer gehen, in die Augen schauen, als ob sie um Unterstützung bitten. Taxi muss kuscheln, mit ihr sitzen, sich beruhigen. Pat auf den Bauch - von oben nach unten. Der Hund hat eine normale Temperatur von 38,5 und senkt sie um 2-3 Grad, was anzeigt, dass die Geburt in den nächsten 24 Stunden beginnen wird. Während dieser Zeit tritt die Öffnung des Gebärmutterhalses auf, der Schleimpfropf verschwindet in Form von weißlichen und gräulichen Schleimsträngen. Wenn diese Anzeichen vorhanden sind, lassen Sie den Hund nicht alleine zu Hause. Die Vorbereitungszeit ist kurz oder lang, von einigen Stunden bis zu mehreren Tagen. Es hängt von der körperlichen Verfassung des Hundes, dem Niveau der Hormone im Körper ab.

GEBURT UND NACH NÖRDLICHER ZEIT

Im Idealfall dauert die Lieferung am Dackel zwischen einer und fünf Stunden. Die Geburt eines Welpen dauert 15-20 Minuten. Normalerweise benötigt eine Hündin ein Minimum an Hilfe von den Besitzern, aber das ist nicht immer der Fall. Manchmal muss man ihr immer noch helfen.

Die Periode des Entzugs der Feten beginnt mit der vollständigen Offenlegung des Gebärmutterhalskanals. Unter der Wirkung von periodisch wiederholten Kontraktionen und Versuchen (Kontraktionen der Bauchwandmuskulatur) bewegt sich der darunter liegende Fetus in den Geburtskanal und wird herausgebracht. Welpen werden in Kopf- oder Beckenpräsentation geboren. Beide sind normal.

(Wenn die Nabelschnur blutet, quetschen Sie den Rand der Nabelschnur durch und halten Sie sie für 20-30 Sekunden) Wenn die Hündin alles selbst macht, dann passen Sie sie genau auf, denn Es hat Fälle gegeben, in denen eine Hündin Snacks an der Nabelschnur zu nahe am Nabelschnurring hat, was zur Bildung einer offenen Hernie und zum Tod eines Welpen führt.

Wischen Sie Ihren Welpen mit einem weichen Tuch oder Gaze ab und legen Sie Ihre Mutter unter die Brustwarze. Wenn er sich nicht festklemmt, dann drücke ihn leicht mit zwei Fingern auf seine Wangenknochen und stecke ihn selbst auf die Brustwarze, wobei er einen Tropfen Kolostrum ausdrückt. All das ist überhaupt nicht schwierig, sei nicht alarmiert. Alles muss nur ruhig, selbstbewusst, vorsichtig und langsam getan werden, um Ihren Hund nicht zu irritieren.

Nach der Geburt eines Welpen oder manchmal mit ihm, muss die Plazenta (MUSS) herauskommen. Bitch versucht instinktiv, es zu essen, aber muss ihr nicht erlauben, mehr als zwei aufeinanderfolgend zu essen, sonst wird sie bald Durchfall (weicher Stuhl) anfangen. Die Trennung der Nachgeburt ist begleitet von grünlichen Sekreten und kleineren Blutungen. Nach der Geburt solltest du die Anzahl der Nachfolgen zählen - es sollten so viele wie Welpen sein! Das ist ein Archiv.

Die Inhaftierung der Plazenta passiert ziemlich oft. In diesem Fall verbleibt die letzte Plazenta im Uterushorn. Wenn die Plazenta nicht innerhalb von 24 Stunden kommt, sollten Sie unbedingt einen Arzt rufen! Es ist sehr wichtig! Es ist ratsam, eine leichte Massage des Bauches der Hündin in Richtung Becken durchzuführen.

Neugeborene Welpen von einer Hündin für eine lange Zeit nicht entfernen, wird sie beginnen, sich viel zu sorgen, aber es wird angenommen, dass die Anwesenheit von Welpen und ihre Versuche zu saugen die Geburt der nächsten Welpen stimulieren. Sie können NUR während der Geburt neuer Welpen entfernt werden. Legen Sie das Neugeborene in eine kleine Schachtel, damit sie nicht überkühlt werden. Die Box sollte warm in ein weiches Handtuch eingewickelt werden. Legen Sie die Welpen darauf und bedecken Sie sie leicht mit einem anderen Handtuch. Ein anderer Welpe wird in 10 - 30 Minuten geboren.

Achten Sie nach der Geburt darauf, dass alle Welpen gut saugen. Wechsel die Welpen regelmäßig auf weniger benutzte Brustwarzen - Welpen neigen dazu, "Lieblingsplätze" zu besetzen, während in den übrigen Brustwarzen die Milch aushärtet und später dem Hund viel Ärger bereiten kann. In der Regel sind die tiefsten Nippel die mildesten, versuchen die Welpen dort schwächer zu halten (wenn sie es schaffen), während der ersten zwei Tage, dass die Hündin die Welpen nicht zerquetscht, braucht sie Zeit um sich an ihre Kinder zu gewöhnen.

Das Gehen des Dackels in der ersten Woche nach der Geburt ist nur dann notwendig, wenn es notwendig ist, der Wurf muss mehrmals am Tag gewechselt werden. Der Schwanz und der Bauch einer Hündin müssen täglich oder sogar mehrmals am Tag gewaschen werden, da sie in den ersten 5-10 Tagen nach der Geburt aus der Vagina bluten wird, dann werden sie farblos. Wenn der Ausfluss einen blutultrigen Charakter mit einem unangenehmen Geruch angenommen hat, der Hund lethargisch geworden ist, die Temperatur über 40 ° C gestiegen ist, sollten Sie sofort einen Tierarzt kontaktieren.

In den ersten Tagen nach der Geburt sollte ein warmer Tee mit Milch, Kefir, Joghurt, Hühnerbrühe mit Reis und Hähnchenstücken, Hüttenkäse, Flüssigbrei oder spezielle Nahrung für laktierende Hunde gegeben werden. Flüssigkeit in seiner Ernährung sollte sich durchsetzen! Und vergessen Sie nicht, regelmäßig die Krallen der Welpen zu schneiden, sonst können sie leicht die empfindliche Haut um die Nippel Ihres Hundes verletzen.

Herzlichen Glückwunsch! Gutes Glück und Gesundheit für Sie und Ihr Haustier.