Beagle Welpen Gewicht und Größe von Monaten

Der Beagle (Beagle) ist in vielen Ländern eine bekannte und sehr beliebte Hunderasse mit einer ausgeprägten äußeren Ähnlichkeit zum Foxhound, zeichnet sich aber durch kleinere Größen, ziemlich kurze Beine und lange Ohren aus. Die Rasse gehört zu der gemeinsamen Gruppe von Hunden.

Der Beagle ist eine der uralten, echt-englischen Rassen, deren Herkunft derzeit nicht sicher bekannt ist. Bis heute gibt es mehrere Versionen bezüglich der Herkunft, aber alle haben keine überzeugenden Dokumente. Die frühesten, bis heute erhaltenen Informationen über die Verwendung von Beagle bei der Jagd, gehören zum wenig bekannten griechischen Wörterbuch "Onomastikon", welches Julius Pollux war. Das Dokument stammt aus dem zweiten Jahrhundert unserer Zeitrechnung.

1 Monat

Einen richtigen und ausgewogenen Welpen-Beagle zu bekommen, wird schnell an Gewicht zunehmen, aber Überessen und Übergewicht brachten noch niemanden Vorteile. Daher muss das Gewicht des Haustiers überwacht werden. Aber Sie müssen dem Wachstum des Haustieres folgen, um es Ihnen leichter zu machen, werden wir einige Daten zur Verfügung stellen. Also, nach 6 Wochen ist dies normalerweise das Alter, in dem der Welpe das Haus betritt, er sollte etwa 20-22 cm hoch und etwa 3,5 kg schwer sein.

2 Monate

Welpen von 2 Monaten werden 4-5 mal am Tag gefüttert. In zwei Monaten ist der Welpe 25 Zentimeter groß und 5-6 Pfund schwer.

3 Monate

In drei Monaten beträgt das Wachstum eines Welpen 30 Zentimeter und 6-6,5 Kilogramm Gewicht. Für die Fütterung empfiehlt sich die Verwendung von Premium-Trockenfutter, das von namhaften und namhaften Herstellern hergestellt wird. Eine solche Ernährung erfordert keine Ergänzung mit Vitaminkomplexen oder anderen lebenswichtigen Produkten.

4 Monate

Bei vier Monaten 35 Zentimeter und 9 Pfund Gewicht. Das Fütterungsregime ändert sich nicht.

5 Monate

Nach fünf Monaten wächst der Welpe um 36 Zentimeter und wiegt 11 bis 12 Kilogramm.

6 Monate

Ab einem Alter von sechs Monaten ist es notwendig, einen Welpen auf drei Mahlzeiten am Tag zu übertragen. Während dieser Zeit sollte der Beagle allmählich sein Hauptgewicht erreichen, die Höhe des Hundes kann eine maximale Markierung von vierzig Zentimetern erreichen. Die Widerristhöhe beträgt 37 Zentimeter, das Gewicht beträgt etwa 12 Kilogramm.

7 Monate

Ein sieben Monate alter Welpe wiegt etwa 13 Kilogramm und erreicht eine Höhe von etwa 37 Zentimetern.

8 Monate

Mit 8 Monaten ist der Welpe 38 Zentimeter groß, wiegt ungefähr 14 Kilogramm, Ihr Haustier hört auf, auf diesem Niveau zu wachsen und bleibt für immer auf diesem Niveau. eine Diät machen oder einen Arzt aufsuchen.

9 Monate

Bigley-Welpen und erwachsene Hunde sind schreckliche Vielfraße, also müssen Sie kontrollieren, wie viel und was Ihre Haustiere brauchen. Das Gewicht reicht von 11 bis 16 Kilogramm und das Wachstum erreicht 37 Zentimeter.

10 Monate

Der Hund erreicht die volle Reife. Sein Gewicht beträgt rund 16 Kilogramm. Höhe 36 - 38 Zentimeter.

Bigleforum - Forum für Fans Beagles

Navigationsmenü

Benutzerdefinierte Links

Ankündigung


WILLKOMMEN IM FORUM DER LIEBHABER VON GROSSZÜCHTLINGEN!

Sie sind neu und nur 15 Tage ab dem Datum der Registrierung im Forum und 30 Nachrichten trennen Sie vom nächsten Status und entfernen Sie alle Einschränkungen, mehr >>

ACHTUNG! Du kannst keine Kommentare in den Welpensektionen hinterlassen! Kommentare sind nur vom Autor des Themas erlaubt!

ACHTUNG! Du kannst keine Kommentare in den Welpensektionen hinterlassen! Kommentare sind nur vom Autor des Themas erlaubt!

ACHTUNG! Du kannst keine Kommentare in den Welpensektionen hinterlassen! Kommentare sind nur vom Autor des Themas erlaubt!

ACHTUNG! Sie können Kommentare in der Take a Beagle-Sektion nicht in guten Händen lassen! Kommentare sind nur vom Autor des Themas erlaubt!

ACHTUNG! Sie können keine Kommentare im Bereich der Zuchtmänner hinterlassen! Kommentare sind nur vom Autor des Themas erlaubt!

Benutzerinformationen

Beagle Gewicht

Beiträge 1 Seite 20 von 56

Share110.12.2014 21:35:20

  • Geschrieben von: agapovatv
  • Beaglepups
  • Ort: Jaroslawl
  • Registriert: 10.10.2014
  • Nachrichten: 17
  • Weibliches Geschlecht
  • Name und Geburtsdatum Beagles: Bucks (VARINHOUSE County Dilight). Geburtsdatum 13.08.2011
  • Letzter Besuch:
    10/02/2015 21:08:11

Ich möchte fragen, was ist das Standardgewicht des Beagle? Wenn ich ähnliche Themen lese, habe ich einen sehr guten Gewichtsunterschied bei Hunden festgestellt - jemand hat 14 kg, jemand hat bis zu 20 kg. Wie schätzt man ein, dass der Hund zu viel oder zu wenig Bewegung hat?

Share210.12.2014 21:37:08

  • Geschrieben von: Vzhikunya
  • Top-Beagle
  • Ort: Moskau, Chertanovo
  • Registriert: 27.03.2007
  • Nachrichten: 9526
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 46 [1972-08-12]
  • Spitzname und Geburtsdatum Beagle: Vetka 21/12/06
  • Letzter Besuch:
    31.08.2018 16:16:34

Nun, alles ist anders in Wachstum und Ergänzung, siehst du dein eigenes Übergewicht? Bigley gibt es kein genaues Gewicht, der Spread ist groß

Herausgegeben von Vzhikun (12/10/2014 21:37:40)

Teilen310.12.2014 21:48:49

  • Geschrieben von: agapovatv
  • Beaglepups
  • Ort: Jaroslawl
  • Registriert: 10.10.2014
  • Nachrichten: 17
  • Weibliches Geschlecht
  • Name und Geburtsdatum Beagles: Bucks (VARINHOUSE County Dilight). Geburtsdatum 13.08.2011
  • Letzter Besuch:
    10/02/2015 21:08:11

Naja, schau, wir haben einen Rüden 3 Jahre 41 cm am Widerrist. Sie nahmen vor 2 Monaten, wogen 14,5 kg, lebten ein halbes Jahr in einer Kabine. Jetzt, bis zum Winter, offenbar, zu 16,5 kg wiedergewonnen. Es gab so schöne Rundungen, Haut am Hals und Nacken.)))) Muss ich die Belastung auf den Gang erhöhen oder nicht?

Teilen410.12.2014 21:55:04

  • Autor: Olga und Char
  • Top-Beagle
  • Ort: Moskau
  • Registriert: 10.05.2009
  • Nachrichten: 10360
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 45 [1973-07-10]
  • Spitzname und Geburtsdatum Beagles: Dar Shah Charleston (Char) 28.02.2009 Beagleboys Goldener Ansturm (Porsche) 03/29/2011
  • Letzter Besuch:
    Heute 09:29:30

16,5 kg sind für einen Beagle solchen Wachstums ziemlich normal. Wahrscheinlich nicht mehr gebraucht (obwohl alles vom Rückgrat abhängt - mein jüngerer hat ungefähr die gleichen Parameter und der ältere 38,5 wiegt 18,5, aber er hat eine etwas unstandardisierte Knochenstruktur für den Beagle, wenn er also dicker wird, wird er 20kg, 18 für ihn die Norm).
Wenn du viel mit ihm rumläufst, rennt er, dann ist alles in Ordnung. Obwohl der Anstieg der Ladung (vernünftig, natürlich) niemanden stört - der Hund hat einen Hund))) Aber Sie müssen definitiv nicht die Menge an Futter reduzieren.

Teilen510.12.2014 22:11:59

  • Geschrieben von: agapovatv
  • Beaglepups
  • Ort: Jaroslawl
  • Registriert: 10.10.2014
  • Nachrichten: 17
  • Weibliches Geschlecht
  • Name und Geburtsdatum Beagles: Bucks (VARINHOUSE County Dilight). Geburtsdatum 13.08.2011
  • Letzter Besuch:
    10/02/2015 21:08:11

Es war mir peinlich, dass in 2 Monaten der Gewichtszuwachs 2 kg betrug))) Ein Mann bekommt die Form? Es ist notwendig zu beobachten, ob der Anstieg aufhören wird.

Teilen610.12.2014 22:22:09

  • Autor: Olga und Char
  • Top-Beagle
  • Ort: Moskau
  • Registriert: 10.05.2009
  • Nachrichten: 10360
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 45 [1973-07-10]
  • Spitzname und Geburtsdatum Beagles: Dar Shah Charleston (Char) 28.02.2009 Beagleboys Goldener Ansturm (Porsche) 03/29/2011
  • Letzter Besuch:
    Heute 09:29:30

Das Foto hat sich in einer gigantischen Größe geöffnet)) Aber, soweit ich das beurteilen kann, ein normaler Hund))
Ich denke, er hat gerade bekommen, was er unter normalen Bedingungen mit normalem Essen brauchte!)) Richtig, Bigley ist eine Völlerei, die zur Mast neigt, also stell sicher, dass er nicht mehr typisiert)))

Teilen710.12.2014 22:27:18

  • Geschrieben von: agapovatv
  • Beaglepups
  • Ort: Jaroslawl
  • Registriert: 10.10.2014
  • Nachrichten: 17
  • Weibliches Geschlecht
  • Name und Geburtsdatum Beagles: Bucks (VARINHOUSE County Dilight). Geburtsdatum 13.08.2011
  • Letzter Besuch:
    10/02/2015 21:08:11

Irgendein saftiges Foto stellte sich heraus, ja))))) Danke! Wir bleiben beim rekrutierten, angenehm-weichen-runden Gewicht)))

Teilen811.12.2014 14:06:17

  • Autor: Myshya
  • Der Beagle
  • Ort: Moskau
  • Registriert: 12/06/2011
  • Nachrichten: 627
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 37 [1980-10-06]
  • Spitzname und Geburtsdatum Beagle: Walter 10/09/2011
  • Letzter Besuch:
    03/14/2018 2:17:25 PM

wir haben 40 am Widerrist und wir wiegen 19,4, aber er ist überhaupt nicht fett

Teilen927.12.2014 19:58:55

  • Gepostet von: Katik
  • Biglyonysh
  • Ort: Ufa
  • Eingetragen am: 24. September 2014
  • Nachrichten: 67
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 29 [1989-08-28]
  • Spitzname und Geburtsdatum Beagles: Golden Amber Viorica (Cory) 08/25/2014
  • Letzter Besuch:
    23.08.2015 21:28:54 Uhr

Nach 4 Monaten wiegen wir 8,9 Wachstum in der Halle 33-35cm
Etwas scheint mir viel zu wiegen, obwohl ich anscheinend kein Übergewicht sehe

Teilen1027.12.2014 20:39:39

  • Autor: Yashma
  • Top-Beagle
  • Wo: Moskau. Großes Reservat
  • Registriert: 10.09.2008
  • Nachrichten: 12946
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 36 [1982-07-03]
  • ICQ: 477158070
  • Spitzname und Geburtsdatum Beagles: Aidan 27.06.2005 und Bigley "Tempt of Meek"
  • Letzter Besuch:
    09/02/2018 10:21:09 PM

Wie finde ich heraus, was Fett ist? Drücken Sie die Hand zwischen den Vorderpfoten und dem Brustgefühl. Wenn es zu weich ist - dick.

Share1127.12.2014 20:47:55

  • Gepostet von: Olen'ka
  • Top-Beagle
  • Ort: Murmansk
  • Registriert am: 23.10.2011
  • Nachrichten: 4191
  • Weibliches Geschlecht
  • Alter: 45 [1973-09-02]
  • ICQ: 422364631
  • Spitzname und Geburtsdatum Beagle: Yulona Queen Rose (Ju) 20.09.2011
  • Letzter Besuch:
    06.06.2018 18:59:59

Agapovatv, ist es Geld? Sieht gut aus. Sie können Ani (die vorherige Gastgeberin) fragen, wie viel er zu Hause gewogen hat. Wie geht es dir mit ihm? Bist du nahe?

Teilen1227.12.2014 21:51:48

  • Geschrieben von: agapovatv
  • Beaglepups
  • Ort: Jaroslawl
  • Registriert: 10.10.2014
  • Nachrichten: 17
  • Weibliches Geschlecht
  • Name und Geburtsdatum Beagles: Bucks (VARINHOUSE County Dilight). Geburtsdatum 13.08.2011
  • Letzter Besuch:
    10/02/2015 21:08:11

Olen'ka, Ja, das ist Baksyusha))) Gut so glatt und glänzend, trat in die Form und die Gewichtszunahme gestoppt Er war schlau, keine besonderen Probleme mit ihm. Von der ersten Minute an fühlte ich mich zuhause, ich habe nicht einmal miauen)))

Beschreibung der Beagle-Rasse und der Hauptpunkte der Ausbildung eines Jagdhundes

Die Beschreibung der Beagle-Rasse und die Hauptpunkte der Ausbildung eines Jagdhundes werden Ihnen heute von unserem Gast mit langjähriger Erfahrung mitgeteilt.

B-Nadeln wurden speziell für Jäger entwickelt, aber manchmal scheint es, dass die Hauptaufgabe eines lustigen, spielerischen und fröhlichen Individuums die Freundschaft mit einer Person ist. Der Beagle ist ein großartiger vierbeiniger Freund, der sich Tag für Tag um den Besitzer kümmert, sowohl auf einem bequemen Sofa als auch bei Spaziergängen. Übrigens, stundenlang auf die Natur dieser Rasse zu verbringen ist sehr nach Geschmack. Der Besitzer muss Kleinigkeiten, Langeweile und Faulheit beiseite legen und sich seinem Haustier für mindestens eineinhalb Stunden widmen. Und es wird intensive körperliche Betätigung, aktives Laufen und andere geeignete Lasten und Spiele erfordern.

Der zukünftige Besitzer des Beagles muss nicht nur stundenlang laufen, sondern auch auf langwieriges Training vorbereitet sein, denn der Hund gibt sich ihm schwer. Schrilles Bellen ist vielleicht nicht jedermanns Sache, daher sollte dies beim Start eines Welpen im Haus berücksichtigt werden. Aber die Vorteile dieser Rasse schließen die Tatsache ein, dass es mit jeder Familie, die es genommen hat, perfekt zurechtkommt, sogar mit kleinen Kindern, die Hauptsache ist, dass die Besitzer nicht passiv sind.

Ohne regelmäßige körperliche Aktivität wird der Hund schlecht kontrolliert, leitet die angesammelten Kräfte zu Ungehorsam und Streiche. Beagles haben ihren Jagdinstinkt nicht völlig verloren, so dass sie jeden Moment schnell ein kleines Tier verfolgen können, was mit negativen Folgen verbunden ist - ein Hund kann unter die Räder eines Motorfahrzeuges geraten, sich in einer anderen unangenehmen Situation verlaufen.

Damit ein Haustier bequem und glücklich leben kann, muss er viel Zeit aufwenden, um zu gehen, zu spielen, zu trainieren und zu kommunizieren. Diese Rasse ist freundlich, spontan und süß, also seien Sie sicher, ein großer Freund für Sie zu werden.

Der Umzug für den Beagle ist ohne ein komplexes theoretisches Training durchaus möglich. Wischen Sie die Wolle einfach mit einem nassen Handtuch mit einem Handtuch nach Spaziergängen im Schlamm oder während der Häutung. Baden reicht nur 1-2 mal pro Jahr. Wenn Sie nicht genügend Kraft für das aktive Training haben, sollten Sie den Welpen zuerst zum Team "aport" ausbilden. In diesem Fall ist es toll, den Hund ohne gesundheitliche Schäden zu tragen.

Wenn der jagende Beagle-Hund sich auf die Ausstellung vorbereitet, müssen Sie vorsichtiger auf die Wolle aufpassen, sorgfältig abtrocknen, spezielle Balsame und Halsbänder nur in hellen Farben verwenden.
In Vorbereitung auf das Training ist es logisch, sich für bezahlte Kurse einzuschreiben. Es wird im Detail die Regeln des Umgangs mit einem Hund, die Lösung von Verhaltensproblemen, die Geheimnisse eines effektiven Managements erklären. Tipps von einem professionellen Hund helfen Ihnen sehr.

Beagle-Zuchtstandard
Erwachsener erwachsener Beagle
Höhe Hündin 33-38 Zentimeter
Wachstum stala 36-41 Zentimeter
Erwachsenes Beaglegewicht
Hündin Gewicht 9-10 Kilogramm
Hundegewicht 10-11 Kilogramm

Kurze Information
Erscheinungsland Vereinigtes Königreich
Etwa 15. Jahrhundert
Die Aufgabe wurde erstmals während der Jagd genutzt, heute sind sie mehr Freunde der Familie geworden.
Einstellung zu Kindern ist normal
Einstellung zu Fremden ist normal
Einstellung zu Tieren ist ausgezeichnet
Ideal Haustiere für Enthusiasten von energischen Spaziergängen, Hundespielen, Joggen, Radfahren
Unvollkommene Haustiere für Besitzer, die gerne auf der Couch liegen, für passive Menschen

Der Preis der Beagle-Zucht PET-Klasse: bis zu $ ​​400; BRID-Klasse: bis zu 800 Dollar; SHOW Klasse: bis zu $ ​​1.200; "Mit den Händen" über $ 120

Höchste Aktivität
Große Verspieltheit
Die Intensität des Gehens lange aktive Spiele und kräftige Übung oder Jogging
Dauer der Wanderungen mehr als eineinhalb Stunden am Tag

Stärken und Schwächen

  1. Diese Kreaturen sind unendlich fröhlich, energisch und verspielt. Ihre Jagdinstinkte sind zu weit entwickelt, sie lieben es, kleine Tiere einzuholen
  2. Aufdringlich Training braucht viel Kraft
  3. Ihr Gebell ist schrill und laut, so dass die Nachbarn eindeutig nicht glücklich sind

Den Beagle halten, pflegen und pflegen
Lebensdauer bis zu 15 Jahren
Lebensbedingungen zu Hause
Die Schwierigkeit der Pflege ist normal
Anzahl der Badegäste alle sechs Monate
Die Komplexität von Bildung ist signifikant
Die Komplexität des Trainings ist signifikant

In der Geschichte wurde die Rasse Bigley erstmals im 15. Jahrhundert erwähnt. Sie wurden zur Jagd nach Hasen im Norden Englands gebracht. Im 18. Jahrhundert hörten Hunde plötzlich auf, beliebt zu sein und fast ausgestorben zu sein. Es war möglich, die Rasse dank der Landwirte zu retten, die unveränderlich weiter mit dieser Rasse für Kaninchen jagten.

Zum einen gab es auch ein Miniatur-Aussehen dieser vierbeinigen mit ziemlich hartem Fell, sie passen ruhig in die Tasche von Jagdjacken. Im Laufe der Zeit haben sie aufgehört, sich an ihnen zu beteiligen, aber bis jetzt werden kleine Welpen von Standardvertretern der Rasse geboren.

Über hot Beagle - einer der kleinsten Hunde mit langen Ohren, einer sensiblen Nase und trägen Haselnussaugen. Diese Rassen sind intelligent und widerstandsfähig, entschlossen und aufmerksam, sie kennen keine Scheu und Angst, aber gleichzeitig fühlen sie keine Aggression gegenüber anderen wie sich selbst und Außenstehenden.

Ich mache auf ein Video über die Beagle-Rasse aufmerksam

Beagle wie viel wiegt

Wir haben 128 Gäste und keine registrierten Benutzer auf der Website.

Wie viel sollte ein Beagle wiegen?

Wie viel sollte ein Beagle also wiegen?


Niemand wird dir jemals die genaue Zahl sagen. Unsere Bigley, obwohl sie einander ähnlich sind, aber dennoch sind sie völlig verschieden, und das Gewicht ist eine individuelle Eigenschaft für jeden Hund. Es hängt nicht nur von der Körpergröße ab, sondern auch vom Körperbau, dem Rückgrat. Bigleys sind klein, trocken oder schmalknochig, mit leichten Knochen, es gibt große, kräftige, grobknochige oder rohe, und solche Hunde werden auf unterschiedliche Weise wiegen. Das Gewicht kann nicht standardisiert werden. Für jemanden, 20 kg ist ein extremes Maß an Fettleibigkeit, aber für jemanden - genau das Richtige.

Schau deinen Hund an, wenn er:

Rippen sind sichtbar und der Magen ist eingezogen - vergrößern Sie die Portion;

der Bauch hängt herunter und der Körper von oben sieht aus wie eine Zucchini - reduzieren.

Die Portionsgröße ist auf der Verpackung angegeben, aber nicht als Dogma. Dies ist nur die durchschnittliche Rate, und Ihr Hund braucht mehr oder weniger Nahrung - die Hauptsache ist, dass es gesund und aktiv ist.

Und denken Sie daran, dass zwei immer hungrige Augen in der Nähe Ihres Tisches kein Zeichen dafür sind, dass Ihr Hund unterernährt ist.

Standards für erwachsene Hunde und Beagle-Welpen (Foto)

Der Beagle ist nicht nur ein guter Helfer auf der Jagd, auf der Spur jagend, sondern auch ein wunderbarer Begleiter für das Stadtleben.

Er ist aktiv, zärtlich, mutig, neugierig, aufmerksam, intelligent, ausgeglichen, ohne Anzeichen von Feigheit oder Aggression, einer hohen Lernfähigkeit und einem leichtgläubigen Blick, der eine Person zur Zuneigung bringt. Darüber hinaus gilt diese Ansicht als eines der wichtigsten, offiziell festgelegten Zeichen der Rasse!

Der Beagle (das Foto von Hunden wird niedriger sein) liebt Kinder, ist mit ihnen ungewöhnlich zart und wird leicht ein universelles Haustier. Er ist sauber und unprätentiös. In seiner Erziehung ist es jedoch notwendig, Beharrlichkeit zu zeigen, vor allem, wenn Ihre Wahl auf einen Hund fiel, und viel Zeit mit Laufen und Spielen im Freien zu verbringen: Beweglichkeit, Coursing, Gewichtszunahme usw.

Allgemeine Standards für Beagle-Zucht

Im Allgemeinen gibt der Hund den Eindruck von Stärke und Energie ohne Unhöflichkeit und Feuchtigkeit: fest gestrickt, kompakt, ausgewogen und wohlwollend.

Hündinnen sind im Vergleich zu Männchen eleganter und eleganter, leichter zu trainieren, haben eine um einige Zentimeter niedrigere Körperhöhe und wiegen 1-1,5 kg weniger.

  1. Der Körper des Hundes ist kompakt, die Muskeln sind erleichtert.
  2. Der Body-Extension-Index ist 105-110, was auf ein Format hinweist, das nahezu quadratisch ist. Die Messung zeigt die Beziehung zwischen der Körperlänge des Hundes und der Widerristhöhe. Der Index wird wie folgt berechnet: (schräge Körperlänge x 100) / Widerristhöhe.
  3. Das Fell ist kurz, eher steif, dicht, wasserfest: dicke Granne und gleichmäßige Unterwolle.
  4. Der Körper ist gut ausbalanciert, die Oberlinie ist gerade, die Lende ist kurz und kräftig, die Brust ist unter den Ellenbogen abgesenkt, die Rippen sind gut gewölbt und weit nach hinten verlängert, der Bauch ist leicht aufgezogen.
  5. Der Hals ist leicht gebogen, so dass der Hund eine Spur von ausreichender Länge mit leichter Federung folgen kann.
  6. Der Kopf ist proportional zum Körper, ohne Falten und Falten, der Schädel ist leicht konvex, das Hinterhaupt ist mild. Die Länge des Kopfes vom Nacken bis zur Nasenspitze wird gleichmäßig vom Fuß geteilt. Die lateralen Knochen der Mündung und der kraniofazialen Knochen sind parallel zueinander.
  7. Die Schnauze ist nicht spitz, mit mäßig ausgeprägten Flügeln und kräftigen Kiefern; 42 Zähne eines Hundes in einer geschlossenen Form bilden ein Rechteck.
  8. Die Nase ist groß, mit offenen Nasenlöchern, die Nase ist breit, meist schwarz; hellere Farbe des Lappens ist bei Hunden einer hellen Farbe möglich.
  9. Die Augen sind Hasel oder Hasel, mandelförmig, ziemlich groß, mit einem weichen, herzlichen Ausdruck, nicht hervorstehend und weit auseinanderliegend. Die Kontur der ausgeschnittenen Augen wie in einem dunklen Bleistift eingekreist.
  10. Die Ohren sind lang mit abgerundeten Enden, weich, tief angesetzt, gut anliegend an die Wangenknochen, bewegend an der Basis des Knorpels.
  11. Die Pfoten sind gerade, mit einem kurzen kompakten Metacarpus und runden Knochen, die streng senkrecht unter dem Körper liegen. Ellenbogen sind stark. Die Hinterbeine sind auch gesammelt und stark, die Hüften sind muskulös, die Kniegelenke haben einen gut definierten Winkel, die Sprunggelenke sind stark und niedrig. Die Länge der Vorderbeine zu den Ellbogen ist gleich der halben Widerristhöhe. Krallen kurz, leicht.
  12. Der Schwanz ist dick, von mittlerer Länge, hoch angesetzt, nach oben schauend, fällt weder auf den Rücken noch auf die Seite, er bildet keinen Ring und ist gut mit Haaren länger bedeckt als auf dem Körper. Die Spitze des Schwanzes ist sicherlich weiß, es ist für die Bequemlichkeit der Verfolgung des Hundes im Busch notwendig.
  13. Gang geradlinig, mit einem flachen Rücken, ohne Anzeichen von Rollen (wackeln von Seite zu Seite), Springen und Pfoten. Der Schritt ist einfach und fegend. Für Hinterbeine ist ein ausgeprägter starker Stoß charakteristisch.
  14. Stimmhafte Stimme, langes Gebell.
  15. Von den Eigenschaften der Rasse sind die Lebensfähigkeit mit anderen Hunden und ein Mangel an Eifersucht bekannt, da Bigley seit Urzeiten in Rudeln leben. Der Beagle verträgt sich nicht immer mit Katzen und Vögeln. Nagetiere und Kunyas sind sehr gefährdet, denn für den Beagle ist es eine natürliche Beute. Der Beagle mag keine Einsamkeit, er zieht eine Familie mit Kindern vor, wenn immer jemand zu Hause ist, mit dem man spielen kann.

Welpen

Bis zu zwei Monate unterscheiden sich kleine Beagles beiderlei Geschlechts hinsichtlich der Parameter fast nicht voneinander, ihr Gewicht reicht von 250 bis 350 G. Unterschiede treten im dritten Lebensmonat auf.

Nach drei Monaten wird der Welpe bereits eine kleine Kopie eines Erwachsenen und wiegt ungefähr 6 kg, und die Widerristhöhe erreicht 30 cm.

Nach einem halben Jahr ist Beagle 35 cm groß, das Gewicht beträgt 10-12 kg.

In einem Jahr sollte der Welpe bereits das Hauptgewicht nach seinem Geschlecht bekommen und auf 33-41 cm anwachsen.

Um einen Welpen nach Zuchtkriterien zu bewerten, ist es wichtig, auf das Vorhandensein der folgenden Indikatoren zu achten:

  • richtig eingestellte starke Pfoten;
  • Scherenbiss;
  • weiche lange Ohren;
  • charakteristische Farbe;
  • sichere Bewegungen, gute Koordination;
  • gesunder Appetit.

Maße - Gewicht und Widerristhöhe

Der Standard des englischen Beagle ist eine Höhe von 33-40 cm, das Gewicht liegt zwischen 10 und 18 kg.

Der American Beagle ist etwas größer, seine Höhe kann von 38 bis 41 cm betragen und sein Gewicht liegt zwischen 18 und 20 kg.

Farben

Varianten der Farbe in dieser Rasse sind viele, in der Regel sind sie in zweifarbig und dreifarbig unterteilt. Primärfarben:

Es gibt auch drei Farboptionen:

Tricolor

Die klassische Version der Farbe Beagle gilt als Trikolore. Optionen für eine solche Vielfalt von Farben. Tricolor besteht aus großen Flecken und kann schwarz (mit einer Dominanz von Schwarz) und "brillant" oder "blinkend" (mit einer Dominanz von Weiß) sein.

Die rote Farbe kann erscheinen, wenn der Welpe aufwächst und eine unterschiedliche Intensität erhält (von Zitrone oder Creme bis zu reichem Kupfer und Rot), schwarz - etwas blass, weiß - cremig werden.

Ziemlich selten gibt es eine geschwächte Trikolore, in der Schwarz durch Grau oder Blau ersetzt wird. Solche Welpen sind grau-weiß geboren.

Zweifarbig

Bicolor zeichnet sich durch eine Kombination aus Weiß und Rot aus, extrem selten Weiß und Schwarz. Auch bekannte Variante der Farbe genannt "Zitrone": Dieser Welpe ist weiß mit kaum wahrnehmbaren cremefarbenen Flecken geboren, die von Jahr zu Jahr intensiver und deutlicher werden.

Beschmutzt

Diese Farbe wird auch als offene oder zerrissene Trikolore bezeichnet. Die Hauptfarbe des Fells ist weiß, über dem dunkle Flecken, manchmal mit roten Flecken, liegen.

Gesprenkelt

Diese Farbe ist sowohl in den zweifarbigen als auch den dreifarbigen Varianten zu finden, und es ist schwierig, sie mit anderen zu verwechseln, aufgrund der großen Anzahl von kleinen Flecken, die einzeln und in Gruppen im ganzen Körper verstreut sind. Krap auf einem reinen weißen Hintergrund, ohne Flecken einer anderen Farbe, gilt als ein Fehler.

Motley

Dies ist die ungewöhnlichste Art von Farbe. Nur die weiße Farbe des Fells ist vollständig dargestellt, und Rot und Schwarz sind gemischt. In diesem Fall hat der weiße Hintergrund immer eine lila oder creme Ebbe. Die bunte Farbe kann sowohl kontinuierlich als auch fragmentarisch sein. Nase mit dieser Farbe ist dunkel mit einem hellen Kern.

Es gibt drei Arten von bunten Farben:

  • Zitronen-bunt (mit einem Vorherrschen von cremefarbenen Haaren);
  • Hase-Motley (hauptsächlich mit roten Farbtönen);
  • Dachs-Motley (Haupthaare sind schwarz).

In allen drei Fällen ist eine rote Maske auf dem Gesicht erforderlich.

Die letzte Option ist die seltenste und hellste, mit einer solchen Farbe, die Nase des Hundes ist mit einem dunklen Umriss eingefasst.

Fazit

Der Beagle ist eine der gutmütigsten und liebevollsten Rassen von Hunden mit guter Gesundheit und einer stabilen Psyche. Bei richtiger Pflege leben sie 12-15 Jahre. Mit den grundlegenden Anforderungen an den Rassestandard werden Sie in der Lage sein, den richtigen Welpen für sich selbst auszuwählen und die Voraussetzungen für ein glückliches und ausgewachsenes Leben zu schaffen.

Beagle: Rassestandard, Gewicht und Widerristhöhe von Monaten mit Fotos und Videos

Gepostet von: admin in Hunderasse 05/22/2018

Beagle-Zuchtstandard

Der Standard für Beagle-Hunde wurde 1988 vom englischen Bigley Club genehmigt. Es definierte die Normen, denen nur ein reinrassiger Hund dieser Rasse entsprechen kann: Gewicht, Größe, Proportion, Farbe. Welche anderen Parameter in der Norm enthalten sind, und auch wie lange Hunde dieser Rasse aufwachsen und wie viel ein Welpe in einem Monat wiegt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Die Standard-Beagle-Rasse zeigte die folgenden Parameter an:

Der Beagle ist ein proportional gebauter Hund mit gut entwickelten Muskeln. Wenn man einen Hund dieser Rasse betrachtet, entsteht der Eindruck von Adel ohne Unhöflichkeit.

Nach dem Standard haben Beagle-Hunde sichtbare Proportionen: Der Fuß (bewegt sich von der Stirn bis zur Schnauze) teilt fast die Hälfte der Länge zwischen dem Hinterkopf und der Nase des Tieres. Die Hälfte der Widerristhöhe ist die Länge vom Ellenbogen bis zum Boden.

Der Beagle wurde speziell für die Jagd auf einen Hasen oder einen Fuchs gezüchtet, mit der Fähigkeit, das Opfer auf der Spur zu jagen. Der Hund hat den Mut, Ausdauer, schnelle Reaktion, Einfallsreichtum, die Fähigkeit, im Notfall sofort die richtige Entscheidung zu treffen.

Hunde dieser Rasse sind extrem freundlich und lustig. Während der Kommunikation mit dem Beagle scheint er sehr aufmerksam, lebhaft, aktiv, intelligent, ohne Aggression und Feigheit zu sein.

Mäßig großer und kräftiger Beagle-Kopf sollte keine Falten oder Falten haben. Bei den Männchen ist es etwas größer als bei den Weibchen.

Leicht vorgewölbter Stirnbeagle, mäßig voluminös und hat einen leicht auffälligen Tuberculum occipitalis. In der Mitte zwischen Okziput und Nase befindet sich ein deutlich sichtbarer Anstieg zur Stirn. Die völlig unscharfe Schnauze des Tieres hat leicht hängende Lippen.

Die große Nase eines Beagles hat ziemlich breite Nasenlöcher. Gemäß der Norm sollte die Nase schwarz sein, bei Hunden mit heller Fellfarbe ist jedoch ein hellerer Farbton erlaubt.

Die großen, nicht konvexen Augen des Beagle sind weit voneinander entfernt, aber ohne eine tiefe Landung und haben einen charmanten, manchmal ein wenig flehenden Ausdruck. Je nach Fellfarbe kann die Farbe der Augen von dunkel bis hellbraun variieren.

Die niedrig gesetzten Ohren des Tieres sollten bündig mit der Nasenspitze enden und abgerundete Kanten haben. Beagles Ohren sollten sich weich anfühlen und eng an seinen Wangen anliegen.

Die kräftigen Kiefer eines Hundes dieser Rasse müssen einen perfekten Scherenbiss und ein komplettes Paar von zweiundvierzig Zähnen haben. Im geschlossenen Zustand sollten die Backen ein Rechteck bilden.

Damit der Hund dem Opfer auf dem Weg leicht folgen kann, muss er einen Hals von ausreichender Länge mit einer leichten Biegung ohne eine besonders auffällige Aufhängung haben.

Die Vorderbeine haben unbelastete Schultern, gut entspannte Rücken, starke Ellbogen, ohne Eversion nach beiden Seiten, gerade, vertikale Unterarme, kurze Metacarpale und dichte, kurze Beine mit kurzen Krallen.

Die Hinterbeine haben kräftige Hüften, einen ausgeprägten Winkel der Knie, mäßige Länge der Sehne, die parallel zueinander stehen und dichte, kurze Beine mit kurzen Krallen.

Gemäß dem Standard muss der Beagle einen geraden Rücken haben, der eine gerade Linie des Rückens bildet. Die elastischen und kräftigen Lenden des Hundes dieser Rasse haben trotz der kurzen Länge das richtige Gleichgewicht. Die Rippen haben aufgrund ihres Volumens und ihrer richtigen Krümmung auch das richtige Gleichgewicht.

Die Brust des Hundes liegt leicht unterhalb des Ellenbogens.

Ein mäßig langer, hochbeagle Schwanz hat eine starke Struktur. Trotz seiner fröhlichen Beweglichkeit kann der Schwanz nicht auf dem Rücken liegen oder sich in der Nähe der Basis beugen. Wolle bedeckt reichlich den Schwanz des Tieres, besonders in der Nähe der Basis.

Hinweis: Rüden sollten zwei nach Alter entwickelte Hoden haben, die in den Hodensack abgestiegen sind.

Das kurze und sehr dicke Schutzhaar des Horns kommt aufgrund seiner Undurchlässigkeit perfekt mit den Witterungsbedingungen zurecht. Zur Berührung ähnelt das Fell des Hundes einem Draht.

Der Standard erlaubt alle für die Hunde angenommenen Farben, mit Ausnahme der Leber, also braun. Der Schwanz am Ende muss weiß sein. Mehr über Beagle-Farben finden Sie im entsprechenden Artikel.

Während der Fahrt sollte der Hund keinen Buckel auf einem geraden und kräftigen Rücken haben. Der Hund braucht lange, selbstbewusste und stetige Schritte, ohne von einer Seite zur anderen zu schwanken und zusätzliche Sprünge. Kräftige Erschütterungen der Hinterbeine zeigen nur all ihre Stärke.

Beim Gehen oder Laufen sollten die Pfoten des Hundes nicht berühren oder stolpern, das heißt, es sollte keine unsicheren oder Zickzackbewegungen geben.

Nach dem Standard sollte die Widerristhöhe des Beagle betragen:

  • Minimum - dreiunddreißig Zentimeter;
  • maximal - vierzig Zentimeter.

Viele Besitzer, zusätzlich zu den grundlegenden Normen der Norm, sind immer noch daran interessiert, wie alt ein Hund wächst, und wie viel ein ausgewachsener Vertreter einer Rasse am Ende wiegen wird.

Um diese häufig gestellten Fragen zu beantworten, werden wir ein ungefähres Diagramm der Höhe und Höhe für Monate aufschreiben.

Je nach Geschlecht variiert das Gewicht des Welpen bei der Geburt zwischen 250 Gramm und 450 Gramm. Im ersten Monat sollte das Gewicht des Babys etwa zwei Kilogramm betragen. Zu dieser Zeit unterscheiden sich Welpen nicht sehr voneinander, unabhängig vom Geschlecht.

Der Unterschied kann Monate bis ein oder zwei Monate gesehen werden.

Nach zwei Monaten sollte der Welpe einer kleineren Kopie des Erwachsenen ähneln. Nach drei Monaten sollte das Gewicht eines Welpen Beagle etwa sechs Kilogramm, Höhe - etwa dreißig Zentimeter betragen.

Während dieser Zeit ist die Hauptentwicklung der Gliedmaßen und der Brust. Nach sechs Monaten sollte sich das Gewicht des Welpen Beagle verdoppeln. Die Höhe des Hundes erreicht fünfunddreißig Zentimeter.

Hündinnen können ein bisschen weniger Männer sein.

Während dieser Zeit sollte der Beagle allmählich sein Hauptgewicht erreichen, die Höhe des Hundes kann eine maximale Markierung von vierzig Zentimetern erreichen.

Im Alter von zwölf Jahren muss der Beagle das Gewicht und die Höhe haben, die den Standardparametern entsprechen. Hündinnen können ein bisschen weniger Männer sein.

Ungefähre Veränderungen in der Größe und dem Gewicht des Beagles, wenn er aufwächst, können in dieser Tabelle gesehen werden:

Sie sollten sich keine Sorgen machen, wenn Ihr Beagle den Standard nicht vollständig erfüllt, da jeder Hund individuell ist. Hauptsache sie ist körperlich und geistig gesund aufgewachsen.

Jede Abweichung von den Parametern des Standards gilt als Mangel. Die Schwere des Defekts wird aufgrund seines Einflusses auf den physischen und mentalen Zustand des Hundes dieser Rasse und auf seine Fähigkeit, die für den Hund notwendigen Arbeiten durchzuführen, beurteilt.

Meistens haben die folgenden disqualifizierenden Fehler große Fehler:

  • aggressives Verhalten;
  • feige Verhalten;
  • offensichtliche körperliche Anomalien;
  • offensichtliche geistige Anomalien.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn mit Freunden und mögen Sie ihn.

Ich habe einen Beagle 8 Monate. Er quälte mich mit seiner Unruhe und Beweglichkeit zu Hause, obwohl er lange Zeit ohne Leine frei herumlief. Es wird einfach unmöglich.

Für genau das natürlich. Er würde nur rennen.

Bis zu welchem ​​Alter hat sich ein Beagle endlich angesiedelt?

Normalerweise wird die Hauptfarbe festgelegt, wenn sich der Welpenflaum zu erwachsenem Haar ändert, aber manchmal können danach Veränderungen auftreten.

Wir weichen wahrscheinlich von den Standards ab. Nach 7 Monaten, Gewicht 15 - 16 kg. Fühlen Sie uns kapiert.

Er rennt in den Willen, zu Hause auf dem Meer. Nur eine Wache.

Jagen, schleichen auf Vögel, ohne müde zu werden. Wir lieben seine Infektion und wollen ihn hinter seinen Pfützen nach Hause schlagen. Es markiert alles auf der Straße, zu Hause ertrinkt mit dem Meer.

Normalerweise hören Welpen nach sechs Monaten auf, auf die Toilette im Haus zu gehen, aber manchmal wird diese Periode um ein bis zwei Monate verlängert. Ich selbst hatte so einen Welpen.

Wenn er es gleich nach dem Spaziergang macht, sehen Sie uns, wenn er ins Haus kommt. Wenn du siehst, dass er anfängt zu überbrücken, nimm ihn und bring ihn schnell raus. Und wenn er auf die Toilette auf der Straße geht, ermutigen Sie ihn mit einem Snack.

Vielen Dank, aber wir können nicht mit ihm mithalten.

Rocky ist so ein Torpedo, verrückt. In Widerrist 47 cm, Gewicht 16 kg.

Wir waren nicht in der Lage, es für eine lange Zeit zu erhöhen. Gestern zum ersten Mal hob er seine Pfote mit einer Säule. Also ein Welpenwelpe, die Augen sind so unschuldig........ Wenn du liebevoll mit ihm redest, tropft Urin..... Viel Spaß, immer mit Spülmittel und einem Lappen.

Häuser Böden Porzellanfliesen Gott Ehre.

Läuft auf der Straße durch den Zaun, holt mit dem Auto......... eh....

Der Sohn erlaubt nicht zu kastrieren, will es auf die Jagd nehmen. Ich denke, er wird mit den Enden im Wald davonlaufen...

Anna, du musst mit ihm einen allgemeinen Kurs des Trainings machen, dann wird er selbst auf Befehl zurückkommen. In der Regel darf der Hund nicht auf der Straße von der Leine gehen, bis er das Gebot "Für mich" bedingungslos erfüllen lernt.

Vielen Dank, aber ich bin Rentner ohne Gesundheit, mein Sohn kaufte einen Welpen und das war's. Selbst bei der Arbeit. Anscheinend glaubt er, dass er so aufwachsen wird, ein gebildeter Jäger. )))))))

Vielleicht habe ich beschlossen, schneller fertig zu werden? )))))

Ohne Bildung und Ausbildung wird er nicht als gebildeter Mensch aufwachsen. Wenn Sie niemanden haben, der dies tut, können Sie die Dienste von Filmvorstehern in Anspruch nehmen, die den Hund selbst ausbilden. Du gibst ihnen nur den Hund, und nach drei Wochen nimmst du die bereits trainierten Kernmannschaften.

Es stimmt, es wird teurer sein, als wenn Sie den Hund selbst machen.

Ja, du hast nur ein Paradies in der Nähe...

Das haben wir nicht gehört...

Krasnodar Region, Bauernhof, wir leben im Wald.

Rocky, wie ein tauber, entfernter Lärm von einem Gewehr hört, so verrückt wird, rennt in den Wald und es gibt keinen Boden für einen halben Tag. Jedes Mal, wenn wir immer daran denken...

Jetzt kam von der Straße und pisste das Meer....... (((((

Was kannst du tun? Viel Glück in der Ausbildung.

Danke. Ich versuche es. Ich liebe Ssykuna und tue nichts.

Hatte einen Beagle-Hund. Zum Glück gibt es keine Grenze.

Wir sind 5 Monate. Befehle zu sitzen, lassen Sie die Pfote gut (für leckeres Essen), manchmal ohne. Wir gehen oft viel und haben aktiv ein privates Haus und einen großen Garten... Aber eine FIG zu Hause macht Pfützen auf der Windel und vorbei... Manchmal gibt es Minen. Wir schlafen nachts im Bett.

Von Zeit zu Zeit leiden wir an Enuresis... Aber... Eine Feige, weniger zu lieben, haben wir unseren Hund nicht daraus gemacht.

Ich lese viel über die Rasse. Beagle habe ich zum ersten Mal. Davor waren Labradors und da ist Jack Russell.

Also was ich sage

Der Hund Beagle beim Training steht auf dem 72. Platz in den allgemein anerkannten Standards, das heißt, er lernt nicht gut. Aber wenn Sie Zeit und Geduld haben, die elementaren Teams zu unterrichten, ist es immer noch möglich. Zu Hause.

In einem geschlossenen Bereich. Ihr Hund wird auf Sie hören

Ich bin generell an der Frage interessiert: Gibt es Besitzer, die ohne Leine gehen und ihre Beagles als Team zu mir greifen? (mein Applaus zu dir)

Zum Beispiel scheint es mir, dass dies nicht real ist. Durch die Tatsache, dass auf der Straße alle Gehorsam und Erziehung sofort ins Nirgendwo verschwindet.

Diese Rasse ist rachsüchtig... Nein. Sie werden dich nicht beißen... Aber mit Stiefeln an den Stiefeln mit Vergnügen.

Sie sind nicht gerne alleine... Und wenn sie bleiben, dann finden sie Geschäfte für ihre Krallen und Zähne (in anderen Angelegenheiten, wie jede Art von Hunden)

In der Regel ein guter Freund für aktive Menschen. Wir haben es nie bereut...

1 Monat Training mit einem Hundeführer und alle Probleme gelöst. So war es bei uns. Wir hatten Angst, als wir einen kleinen Beagle nahmen. Der Hauptwunsch des Eigentümers, mit dem Hund und allem zu tun

Lily, unterstütze dich absolut. Der Beagle ist eine komplexe Rasse, aber es ist ziemlich trainierbar.

Copyright © 2018 Über alle Hunde. Alle Rechte vorbehalten.

Beagle (englischer Beagle) - Foto, Sorgfalt und Inhalt

Rasse Merkmal
der Beagle

Der Beagle ist ein Packhund, ein mittelgroßer Wanderbeinhund zur Jagd auf Hasen und Füchse. Heimat wird offiziell als das Vereinigte Königreich betrachtet, aber genaue Informationen über seine Herkunft wurden nicht gefunden.

Der Beagle hat einen außergewöhnlich feinen Instinkt und funktioniert gut auf der Spur. Seine Aufgabe ist es, die Beute auf der Spur und die Stimme auf dem Jäger zu finden. Übrigens bedeutet "Beagle" auf Französisch "lauter Mund", und das ist wahr, denn eine laute Stimme ist eines der Merkmale dieser erstaunlichen Rasse.

Die geringe Größe und die steife Struktur der Wolle erlauben dem Hund, frei nach Beute in den Büschen und Schlehen zu suchen. Beagle hardy, mutig und viskos für die Biest-Rasse wird eine große Hilfe für jeden Jäger sein.

Dargestellter Beagleabschluß oben

Interessanterweise wird der Beagle in einigen Ländern benutzt, um nach einem anderen Tier zu jagen. Auf der Skandinavischen Halbinsel spürt der Beagle Hirsche auf, in Europa jagt er Hasen, Hasen, Fasane und kleine Huftiere, in Sri Lanka den Eber. Im Allgemeinen kann der Beagle jedes Tier jagen, nur wenn ein großes Tier jagt, nehmen Jäger eine ganze Packung Hunde mit.

Die US-Regierung nutzt den scharfen Geruchssinn großer Flughäfen. Sie schnüffeln Gepäck aus, um Schmuggel und Drogen zu finden.

Heute ist der Beagle ein ausgezeichneter Begleiter und Liebling der Züchter.

Beagle Rassebeschreibung und Standard MKF (FCI)

Herkunftsland: Vereinigtes Königreich.

Benutzen: Hund, auf dem Weg arbeiten (Scent Hound).

Klassifizierung FCI: Gruppe 6. Harriers und verwandte Rassen Abschnitt 1.3. Kleine Hunde; Mit Arbeitsversuch.

Geschlechtstyp: gut definiert. Vyzhletsy (männlicher Jagdhund in Sprechjägern) etwas größer, mutiger; vyzhlovki kleineres Wachstum, leichtere Zugabe.

Verhalten / Charakter: aktiv, energisch, aufmerksam und mutig.

  • Die Länge des Kopfes zwischen dem Hinterkopf und der Nasenspitze sollte mit dem Fuß (von der Stirn bis zum Gesicht) so gleichmäßig wie möglich halbiert werden
  • Die Höhe bis zum Ellbogen beträgt etwa die Hälfte der Widerristhöhe.

Beagle Foto auf der Jagd

Art der Konstitution: stark, mit gut entwickelten Knochen und elastischen Muskeln.

Format: Nähe zum Quadrat.

Beagle allgemeine Erscheinung: starke, kompakte Konstitution, ohne übermäßige Unhöflichkeit.

Höhe / Gewicht: Ideale Widerristhöhe: 33-40 cm, Durchschnittsgewicht: 8-13 kg.

Kopf: gute Länge, kräftig, ohne übermäßige Rauheit, bei Frauen dünner; Haut am Kopf ohne Falten und Falten.

Schädel: leicht gewölbt, mittelgroß, kleines Hinterhaupt.

Stop (Übergang von der Stirn zur Schnauze): gut definiert, teilt den Abstand zwischen dem Hinterkopf und der Nasenspitze so gleichmäßig wie möglich.

Nase: groß mit breiten, gut entwickelten Nasenlöchern, vorzugsweise schwarz, Schwächung der Pigmentierung ist bei Beagles einer helleren Farbe erlaubt.

Fang: nicht angespitzt.

Lippen: mäßig schlaff.

Kiefer / Zähne: Kiefer stark, stark, bilden ein Rechteck. Beißen Sie regelmäßig Schere, obere Zähne eng bedecken die unteren Zähne. Es muss eine komplette Zahnformel geben.

Augen: ziemlich groß; nicht tief gepflanzt, aber nicht hervorstehend, in ausreichendem Abstand (die Nase sollte wie ein rechtwinkliges Dreieck aussehen), dunkelbraun oder nussig. Augenlider trocken, eng, mit dunklen Kanten. Der Look ist weich, aber aufmerksam.

Ohren: dünn mit abgerundeten Enden, tief angesetzt, schön aufhängen, eng an den Wangen anliegen. Ein langgestreckter Gehörgang reicht fast bis zur Nasenspitze.

Hals: lang genug, damit der Beagle leicht dem Pfad folgen kann; leicht gebogen, mit leichter Wamme.

Widerrist: gut ausgeprägt.

Oberlinie: gerade, flach, stark.

Thorax: tief, unter den Ellenbogen fallen. Die Rippen sind gut gebogen und voluminös.

Lende: stark, breit, kurz, aber gut ausbalanciert, leicht gewölbt.

Kruppe: Gerundet, breit, muskulös, mäßig abfallend.

Fazit: mäßig aufgezogen.

Schwanz: stark, von mittlerer Länge, hoch angesetzt, dicht mit Wolle bedeckt, freudig getragen, nicht auf dem Rücken gewellt und nicht von der Basis abgebogen.

Wurden Gliedmaßen: direkt mit starken Knochen, sind parallel platziert.

Schultern: Oblique gesetzt, muskulös, aber nicht geladen.

Schultern: muskulös, schräg, dicht am Rücken.

Ellenbogen: an die Brust gedrückt, streng zurückschauend, weder nach innen noch nach außen drehend.

Die Unterarme: gerade, vertikal, rund bis zum Knochen, verjüngen sich nicht gegen Ende.

Füße: Kompakt, oval, nicht hasenförmig; Finger gewölbt in einem Stück gesammelt; Pads sind dicht, elastisch. Die Krallen sind stark.

Hintergliedmaßen: stark, muskulös.

Gelenkwinkel: moderat.

Hüften: Muskulös, gut entwickelt, liefert Kraft der Bewegungen.

Unterschenkel: Gerade und parallel zueinander, mit starken Knochen.

Knie: Der Winkel ist gut definiert.

Sprunggelenk: Niedrig, stark.

Sprunggelenke: stark, ziemlich kurz und parallel zueinander.

Pfoten: oval, kompakt; Finger zu einem Klumpen zusammengerafft; Polster elastisch, dicht. Die Krallen sind stark, kurz.

Bewegung: Während der Bewegungen hält der Beagle den Rücken gleichmäßig, ohne Anzeichen von "Buckel". Der Schritt des Hundes ist frei, die Pfoten werden weit nach vorne getragen, der Schritt ohne zu springen; Hinterbeine zeigen Stärke.

Haut: glatt, eng anliegend.

Wolle: kurz, dick, wasserabweisend.

Beagle - Foto Welpe mit einem guten Blick

  • Männer sollten zwei normale Hoden haben, die vollständig in den Hodensack abgestiegen sind.
  • In der Zucht wird nur ein funktionell und klinisch gesunder Hund mit typischen Zuchtqualitäten eingesetzt.

Mängel / Nachteile: Jede Abweichung von den obigen Punkten sollte als Laster betrachtet werden, und ihre Schwere wird proportional zum Grad ihres Einflusses auf Gesundheit und Wohlbefinden sowie auf die Arbeitsfähigkeit betrachtet.

  • Kleine Abweichungen vom Geschlechtstyp
  • Beagle zeigt Lethargie oder Ängstlichkeit
  • Abweichungen von geraden Gliedmaßenbewegungen; mehrere verwandte Bewegungen
  • Lange, flache Pfoten
  • Leichte Knochen und schwache Muskeln; schmale oder leicht säbelförmige Gliedmaßen; gerade Hüften; unzureichende Winkel der Knie- und Sprunggelenke; kurze Beine; schwache puzzana
  • Zu breiter oder schmaler Satz von Gliedmaßen; gerade schwere Schultern; verdrehte Ellenbogen
  • Strammer oder gerader Bauch
  • Flacher, kleiner, breiter oder schmaler Schuh
  • Gerade, schmale, eher schwache, abfallende Kruppe
  • Länger, eher schwach, gerade Lenden
  • Weich, übermäßig konvex, nicht muskulös
  • Kurzer, etwas lockerer Hals
  • Klein, mit einer kleinen gelben Blüte, Zähne nach Alter gelöscht; unregelmäßig gelegene oder zusätzliche Schneidezähne
  • Zu kleine oder zu große, zu stark gewölbte, lichte Augen
  • Kurz, hoch angesetzt, Ohren locker am Kopf
  • Leicht grober, eher kurzer Kopf; leichte Frechheit; eine leichte, schmale Schnauze, eine trockene Oberlippe; unvollständige Pigmentierung der Lippen, Augenlider und Nase
  • Die Vorherrschaft von irgendeiner der Farben
  • Weicher, leicht länglicher, locker sitzender, selten geiler Hund
  • Kleine Abweichungen vom angegebenen Format.
  • Kleine Abweichungen von der angegebenen Höhe.
  • Einige Leichtigkeit oder Grobheit der Zugabe, nicht genug dichten und starken Muskeln
  • Abrupte Abweichungen vom Geschlechtstyp
  • Übermäßige Bösartigkeit, Schleim
  • Ähnliche schwere Bewegungen
  • Lange, fließende Pfoten; Afterkrallen
  • Schwache Muskeln, kurze Hüften und Beine; rechte oder scharfe Ecken von Gelenken, zu breite, enge, tonnenförmige oder kuhgeformte Gliedmaßen; schwache Rätsel; Geradheit oder Hoheit.
  • Die starke Leichtigkeit des Skeletts und der schwachen Muskeln; lose Ellbogen; krumme Unterarme; Vetter
  • Gesenkter oder scharf gewählter Bauch
  • Scharf abfallende oder horizontale Kruppe
  • Zu lang oder kurz, tonnenförmig
  • Flache, schmale, kleine, schwache, schlaffe oder bucklige Lenden
  • Übermäßig länglich, schmal, schwach, zurücksinken oder beim Reiten
  • Dicker, kurzer, lockerer Hals mit ausgeprägter Federung
  • Seltene, kariöse Zähne; das Vorhandensein von gebrochenen Schneidezähnen, wenn es die Bestimmung des korrekten Bisses behindert; unvollständiger Zahn
  • Schmaler, schwacher oder geladener Widerrist; lose, steile oder schräge Schulterblätter
  • Große, piggy oder helle Augen mit durchdringendem Ausdruck; unvollständige Pigmentierung der Augenlider
  • Ohren auf Knorpel, kurz, hoch angesetzt
  • Grober oder heller Kopf; flacher oder gewölbter Schädel; Frechheit oder Frechheit; scharfer oder glatter Übergang von der Stirn zum Gesicht; zu lang, kurz oder Fuchs Schnauze, Adlernase oder römische Nase, Schnauze Schnauze
  • Hepatikanzug (rot-braun)
  • Weich, seidig, wellig, seltener Hund
  • Verkürztes oder gestrecktes Format
  • Höhe unter 33 cm
  • Grobe oder helle Knochen; grober, schlecht entwickelter oder lockerer Muskel; Fettleibigkeit, Verschwendung
  • Kryptorchismus
  • Feigheit
  • Mangel an Aggression für das Biest
  • Angst vor Schüssen
  • Höhe über 40,5 cm
  • Depigmentierung der Augenlider, Lippen und Nase
  • Hellgelbe Augenfarbe.
  • Zeckenbiss; schräger Unterkiefer
  • Aggressiv oder übermäßig schüchtern.
  • Jeder Hund, der körperliche oder Verhaltensauffälligkeiten aufweist, wird disqualifiziert.

Beagle Farbe

Mit Ausnahme von Weiß sind alle Farben Flecken erlaubt. Die Schwanzspitze eines reinrassigen Beagles ist immer weiß.

Ein paar Haare auf der Spitze oder vollständig weiße Farbe des Schwanzes ist genug.

  • Tricolor (schwarz, rot und weiß)
  • Blau-rot-weiß
  • Badger bunt
  • Hase-bunt
  • Zitronen-bunt
  • Zitronenweiß
  • Rot weiß
  • Rot und Weiß
  • Schwarz und Weiß
  • Völlig weiß

Beagle-Charakter

Durch die Art ist der Beagle sehr aktiv, fröhlich, freundlich, neugierig und zärtlich. Dieser Schulhund kommt in einer großen Familie gut zurecht, weil er Aufmerksamkeit und Gesellschaft liebt.

Beagle liebt Kinder und wird gerne in jedem Outdoor-Spiel mit ihnen spielen: Ball, Frisbee, bringen Sie einen Stock und Zeug. Die Hauptsache ist, dass die Kinder und der Beagle das Spiel genießen würden.

Wenn Sie ein Jäger sind, wird der Beagle Ihr idealer Begleiter und Helfer sein. Er ist winterhart und voller Energie, kann den ganzen Tag in der Natur bleiben, läuft, bellt und fühlt sich gleichzeitig großartig an. Aber wenn du keine Beziehung zur Jagd hast, entbindet dich das nicht von der Verantwortung für die Erziehung und den richtigen Inhalt des Beagles. Da Sie sich entschieden haben, ein solches aktives Haustier zu kaufen, müssen Sie einfach die Zeit finden und es regelmäßig in die Natur bringen, um die Möglichkeit zu geben, selbständig auf dem Feld im Wald ohne Leine zu laufen.

In der Frage des Hundetrainings ist Beagle schwierig und eigensinnig. Er ist clever, schlau, erinnert sich an Teams, aber seine Besonderheit ist, dass er ständig zeigen will, wer zuhause die Verantwortung trägt, was bedeutet, dass er Ihr Team nicht sofort ausführen wird. Die Aufgabe des Meisters geduldig und gerecht (ohne zu zerschlagen), um ihm beizubringen, dass die Hauptsache der Mensch ist.

Beagle-Welpen benötigen eine frühzeitige Sozialisation, und achten darauf, dass sie früh einen Kurs besuchen (allgemeiner Kurs des Trainings). Der Beagle muss dir gehorchen, deine Befehle verstehen und ausführen. Und Sie wiederum sollten ihm die Möglichkeit geben, sich zu entwickeln, er ist in der Lage, Entscheidungen ohne die Beteiligung des Eigentümers selbst zu treffen, ihr Prinzip "er hat das Ziel gespürt, ich werde es finden." Aber das letzte Wort bleibt immer für den Besitzer. Trotz seiner Sturheit spielt er gerne Sport für Hunde: Agilität, Frisbee, Freestyle und zeigt dort seine Fähigkeiten und setzt Energie frei.

Dargestellter Beagle, der auf seinen Meister wartet

Er liebt die Firma und wird dich überall begleiten, nur um alleine zu sein. Die schlimmste Strafe für ihn ist Einsamkeit und Müßiggang. Der Beagle toleriert keine Einsamkeit. Aus einem Übermaß an Energie und Langeweile wird er beginnen, Dinge im Haus und im Haus selbst zu verderben: Die zerrissene Tapete, die zerfressenen Beine der Stühle und die aufgegessenen Schuhe sind nur eine kleine Liste dessen, was dieser süße Witzbold kann. Manchmal empfehlen Züchter, einen anderen Hund oder eine andere Katze zu haben, wenn der Beagle lange alleine zu Hause bleibt, da er ursprünglich zur Rudeljagd gezüchtet wurde und eine Gesellschaft braucht. Beagles kommen gut mit Katzen und sogar Vögeln aus. Zusammen teilen sie eine Liege und die Liebe des Meisters.

Wahrer Freundschaftsbeagle und -katze - Foto auf dem Sofa

Ein weiteres Merkmal - der Beagle ist sehr laut bellen. Die Struktur des Kehlkopfes ermöglicht es Ihnen, verschiedene Laute zu erzeugen. Und das ist nicht überraschend, da die Rasse jagt und tatsächlich mit verschiedenen Lauten, informiert sie den Wirt, ob der Jäger Beute ist oder nicht. In Wohnverhältnissen kann es jedoch Probleme mit Nachbarn geben. Denken Sie daran, vor dem Kauf über diesen Faktor nachzudenken, um die Psyche später nicht mit einem elektrischen Halsband zu verletzen und damit zu entwöhnen. Aber ist es wirklich die Schuld des Beagles, dass die Natur ihn geschaffen hat? Denken Sie daran, ein paar Mal zu überlegen, bevor Sie sich für einen Beagle entscheiden, ist es für Ihren Lebensstil geeignet.

Beagles sind anfällig für Fettleibigkeit, wenn sie in den falschen Bedingungen gehalten werden, bewegen sich ein wenig und das Essen ist nicht ausgeglichen. Sie brauchen lange und aktive Spaziergänge mit Lernelementen.

Als Wachmann ist er überhaupt nicht geeignet, er kann einem Fremden widersprechen, während er sich selbst hinter dem Besitzer versteckt. Wahr, ohne seine Eigenschaften zu kennen, kann eine laute Stimme den Widersacher abschrecken.

Beagle-Pflege

Der Beagle braucht richtige Pflege, nicht weniger als andere. Rasse kurzhaarige, harte Wolle, selbstreinigend, Schuppen. Saisonbedingt Frühjahr-Sommer, reichlich vorhanden. Wenn der Inhalt des Beagle in einer Wohnung mit trockener und warmer Luft häutet, wird lang sein. Aber wenn Ihr Beagle zu reichlich bedeckt, bis hin zur Glatze, kann dies als Signal für gesundheitliche Probleme dienen.

Ursachen für übermäßige Beagle Häutung:

  • Zu trockene Luft in der Wohnung (es lohnt sich, an einen Luftbefeuchter zu denken)
  • Häufiges Waschen oder falsch ausgewähltes Shampoo und Conditioner
  • Falsche Diät
  • Mangel oder Überschuss an Vitaminen
  • Hautparasiten (Flöhe, Wimpern)
  • Würmer
  • Hormonelle Störungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Stress
  • Allergie
  • Nach Krankheit oder Operation

Beraten Sie sich mit einem Tierarzt und wenn Sie einige Faktoren beseitigen, können Sie den Zustand des Tierhaares verbessern.

1-2 mal pro Woche mit einem Gummihandschuh oder einer Bürste auskämmen. Dieses Verfahren verbessert die Durchblutung und entfernt tote Haare.

Während der Häutungsperiode wird der Kamm jeden Tag mit einem stärkeren Kamm ausgekämmt. Es entfernt perfekt tote Unterwolle, ohne das Schutzhaar zu beschädigen. Achten Sie darauf, in der Ernährung von Pflanzenöl (Sonnenblumen, Leinsamen, Oliven, etc.) 1ch.lozh enthalten. am Tag. Bei regelmäßiger Anwendung von Pflanzenöl verringert sich der Prozess der Häutung, das Haar wird glänzend und elastisch.

Auf dem Foto sieht der anmutige Beagle den Besitzer an.

Baden so wenig wie möglich oder wenn nötig mit einem hypoallergenen Shampoo für kurzhaarige Rassen. Häufig waschen Sie die Perle nicht empfohlen, was auch immer den schützenden Fettfilm von der Wolle waschen. Nach Spaziergängen (besonders bei Regenwetter) empfiehlt es sich, den Bauch und die Füße gründlich mit warmem Wasser und flüssiger Teerseife zu waschen.

Es sollte am Abend nach einem Spaziergang gebadet werden, da der Mantel gut trocknen sollte. Legen Sie nach dem Baden Wattebällchen in die Ohren des Tieres, um die restliche Feuchtigkeit zu entfernen. Nach dem Waschen nicht im Zug stehen lassen.

Wischen Sie den Beagle bei kaltem Wetter mit einem feuchten Tuch, Mikrofasertuch oder trockenem Shampoo ab, um die Sauberkeit zu erhalten.

Im Sommer badet der Beagle fröhlich in offenen Gewässern. Aber spülen Sie Ihr Tier nach solchen Wasserbehandlungen immer mit abgekochtem Wasser ab, um die Planktonrückstände abzuwaschen.

Pfoten nach dem Gehen, um in warmem Wasser zu waschen. Überprüfen Sie die Pfotenpolster auf Schnitte oder Risse. Behandeln Sie die Wunden mit einem Antiseptikum, und um Risse zu vermeiden, reiben Sie Pflanzenöl in die Pfotenpolster und achten Sie darauf, dass es der Diät hinzugefügt wird.

Im Winter, wenn die Straßen mit Salz und Reagenzien besprengt sind, empfinden manche Tiere nach oder während der Spaziergänge Schmerzen und Unbehagen. Lassen Sie die Pfoten nicht lecken und waschen Sie sie gründlich mit warmem Wasser oder Teerseife aus den Überresten von Salz und Reagenz.

Fotos vom Beagle in den Schuhen

Es gibt mehrere Optionen für Beagle:

+ vor Kälte und Salz schützen
+ rutschfest mit Gummisohle
- Schnee und Wasser aus Pfützen werden in kurze Stiefel gestopft
- manchmal im Schnee verloren
- passen Sie nicht zu aktiv

+ schützt vor Kälte und Salz
+ verhindert Abrutschen (im Ring)
+ stimuliert die Heilung von Rissen
+ gewaschen mit Baby Seife, spezielle Shampoos oder Feuchttücher
-blockiert die Erkältungsrezeptoren beim Hund, bei einem langen Spaziergang besteht die Gefahr von Erfrierungen der Pfoten
- es befleckt den Boden, deshalb ist es notwendig, es kurz vor dem Gehen auf der Gummimatte auf die Pfoten zu legen und dann abzuwaschen.

  • Socken (wasserdicht, gummiert, Silikon, rutschfest)

+ leicht zu waschen
+ warm und bequem (besonders mit Klammern)
+ Möbel vor Krallen schützen
± Silikon sitzt fest, kann aber mit langen Krallen reißen
- Sie sind schnell installiert
-bei starkem Schnee oder Schneematsch nass werden

Die Krallen werden 1 Mal pro Monat mit einer Schere geschnitten. Glatte scharfe Enden mit einer Nagelfeile. Oft mögen Tiere dieses bestimmte Verfahren nicht, sie sind nervös und haben Angst. Schneiden Sie daher die Krallen nach und nach ab. Zum Beispiel heute auf einem Fuß und morgen auf der anderen. Schreie ihn nie an, sei sicher, dass du ihn lobst und behandelst.

Augen: Überprüfen Sie regelmäßig die Augen Ihres Haustiers, da Sie gesundheitliche Probleme darin sehen können wie in einem Spiegel. Augen eines gesunden Beagles sollten sauber, glänzend und ohne Rötungen, Säuerungs- und Tränenwege sein. Kleine graue Beulen in den Augenwinkeln sind am Morgen erlaubt, da sie ein aktives Bild führen und viel laufen und die Augen somit von angesammeltem Staub befreit sind. Sie lassen sich leicht mit einem feuchten, fusselfreien Tuch entfernen, das mit warmem Wasser angefeuchtet ist. Jedes Auge wird mit einem separaten Stück abgewischt.

Wenn Sie Rötung, Schwellung der Augenlider, starkes Reißen oder saure Augen bemerken, zeigen Sie es unbedingt dem Tierarzt, da es zu viele Gründe gibt (Allergien, Konjunktivitis usw.). Daher sollte nur ein Fachmann eine Diagnose stellen und die richtige Behandlung verschreiben.

Beagles Ohren klappen, schlecht belüftet. Sie müssen jeden Tag kontrolliert werden, um eine Veränderung der Zeit zu bemerken und die Krankheit zu verhindern. Gesundes Ohr rosa Farbe, ohne überschüssigen Schwefel und unangenehmen Geruch.

Wischen Sie die Ohren einmal wöchentlich mit einem Wattepad ab, das mit einer Pflegecreme befeuchtet ist. Aber wenn die Ohrmuschel sauber ist, ist es genug zu lüften. Winken Sie Ihren Beagleohren ein paar Minuten wie Schmetterlingsflügeln zu.

Noch eine Sache, große Ohren werden während des Essens schmutzig.

Es gibt Schüsseln für Hunde mit langen Ohren (sie haben oben Stoßfänger und der Hals ist dünner) oder einfach die Ohren des Tieres mit einem elastischen Band zu binden.

Auf dem Foto isst der Beagle aus einer Schüssel

Rötung der Haut der Ohren bemerkt, ein Ausschlag, Überschuss an Schwefel, ein unangenehmer Geruch, Flüssigkeit oder ein Hund schüttelt oft den Kopf und reibt seine Ohren auf dem Boden, sicher sein, den Tierarzt um Hilfe zu bitten.

Um Ihre Zähne 2-3 Mal pro Woche mit einer speziellen Zahnpasta für Hunde mit einem Pinsel, Anhänge an Ihrem Finger oder einem Stück Bandage zu putzen, um einen Finger zu wickeln. Verwenden Sie keine Nudeln für Menschen, da Hunde keinen Schaum im Mund und keinen scharfen Minzgeruch mögen.

Beagle Kleidung ist notwendig, um es vor Schmutz zu schützen und die Pflege nach dem Gehen zu erleichtern. Es genügt ihm, eine Robe und einen dünnen Regenmantel oder ein Futter aus Fleece zu tragen.

Schnauze: Jeder Züchter hat das Recht zu entscheiden, ob er während eines Spaziergangs eine Schnauze auf sein Haustier legt oder nicht. Da Bigley es liebt, auf der Straße alle Arten von Gemeinheiten aufzugreifen, führt dies zu Vergiftungen, und die Schnauze schützt nur davor.

Toilette: Beagle-Welpen müssen von der ersten Minute des Erscheinens in Ihrem Haus unterrichtet werden, auf der Windel zu gehen. Natürlich können Sie Ihr Haus nicht von Pfützen an einem ungeeigneten Ort versichern, aber wo die Windel liegen wird, ist es besser, eine Gummi- oder Autounterlage und schon eine Windel darauf zu verteilen.

Walking: mindestens 2 mal am Tag, morgens - abends für 2 Stunden. Aber das ist ein erzwungenes Minimum. Der Beagle ist sehr aktiv und energisch, braucht lange Spaziergänge mit körperlichen Anstrengungen. Bei einem Spaziergang in der Stadt, lassen Sie den Beagle nicht von der Leine, da sie dazu neigen, hinter allem, was interessant ist, zu rennen. Hunters Instinkt und Gerüche überwiegen, und er hört dich nicht.

Zecken und Flöhe: Behandeln Sie Ihr Haustier regelmäßig mit einem Ektoparasitenmittel. Diese kleinen Insekten machen den Hund sehr große gesundheitliche Probleme.

Flöhe und Esser tragen die Infektion von kranken Tieren, verursachen Juckreiz, Rötung der Haut und können das Auftreten von Würmern verursachen.

Ticks, insbesondere die ixodische Zecke, ist Träger der tödlichen Krankheit Piroplasmose (Babesiose).

Konsultieren Sie einen Tierarzt und wählen Sie ein Heilmittel für die Hautparasiten nach Alter, Gewicht und Gesundheit. Führen Sie eine Aufzeichnung durch, wenn die letzte Verarbeitung abgeschlossen ist, um die nächste nicht zu verpassen.

Es gibt verschiedene Arten von Heilmitteln für Ektoparasiten:

  • Rückwürfe (gültig für 3 Wochen, nach der Anwendung des Hundes badet nicht für 10 Tage)
  • Spray (auf die Oberfläche gesprüht vor dem Gehen, während der Infektion mit Flöhen, der Hund wird mit Dingen behandelt: eine Sonnenbank, Kleidung)
  • Pillen
  • Halsband (effektiv mit konstantem Verschleiß)
  • Shampoos (waschen Sie einen Hund während der Infektion mit Flöhen, sind sie machtlos gegen Zecken)

Nach dem Spaziergang im Wald inspiziert der Park immer die Haare des Tieres auf das Vorhandensein von Parasiten. Nachdem Sie die Zecke bemerkt haben, ziehen Sie Gummihandschuhe an und verwenden Sie eine Zange oder einen Zwicker, um den Parasiten von der Haut des Hundes abzuschrauben. Überprüfen Sie die Bissstelle, wenn keine Zecke mehr vorhanden ist (sie müssen herausgezogen werden) und behandeln Sie sie mit einem Antiseptikum. Beobachten Sie die Gesundheit Ihres Tieres für die nächsten Tage. Wenn der Beagle aktiv ist, isst gut, es gibt kein Fieber, alles ist in Ordnung, die Zecke ist nicht ansteckend.

Symptome der Piroplasmose (Babesiose):

  • Erhöhte Körpertemperatur (39-42 Grad)
  • Verweigerung zu essen und zu trinken
  • Schleppend, zeigt kein Interesse
  • Rotbrauner Urin
  • Fällt auf seine Hinterbeine
  • Die Mundschleimhaut und das Weiße der Augen werden blass mit einem gelben Schimmer.
  • Durchfall und Erbrechen

Beachten Sie die oben genannten Symptome, suchen Sie sofort Hilfe von einem Tierarzt, denn je früher Sie einen Arzt sehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die Gesundheit und das Leben des Hundes retten.

Cage: Lass dich von diesem Wort nicht erschrecken, denn viele Züchter benutzen es, um das Haus vor der Niederlage zu retten. Dies ist eine normale stationäre Käfig- oder Trägerzelle, wenn Sie Ausstellungen besuchen oder häufig geschäftlich mit Ihrem Hund unterwegs sind. Im Inneren sollte genug Platz für eine Schüssel Wasser, eine Sonnenliege und Spielzeug sein. Es ist am besten, sich von den ersten Tagen des Erscheinens bei Ihnen zu Hause an den Käfig zu gewöhnen. Pet wird es als ein Haus nehmen, und es wird ruhig sein, während du weg bist. Erwachsene Beagle wird etwas schwieriger sein, in einem Käfig zu unterrichten, sie kann heulen, bellen und in jeder Hinsicht empört sein. Versuchen Sie daher, diesen Moment nicht zu verpassen.