Spitznamen für Husky Boy

Viele Besitzer verbringen viel Zeit damit, nach einem Namen für ihr Haustier zu suchen. Die Namen unserer Hunde sprechen darüber, wie wir sie betrachten, über unsere Beziehungen und Beziehungen zu ihnen. Aus diesen Gründen lohnt es sich, einen wirklich geeigneten und schönen Namen zu wählen, der den Hund, seinen Charakter und seine Persönlichkeit im Allgemeinen beschreiben kann. Oft fällt einem aber ein guter Name ein, und manchmal braucht man nur ein wenig Phantasie. Um dies zu tun, haben wir eine alphabetische Liste der beliebtesten Namen und Namen für Hunde der Husky-Jungen ausgewählt, und wir hoffen, dass es die Aufgabe erleichtern wird, die ideale Option für Sie zu finden!

Alex, Archie, Alf, Altai, Alt, Akbar, Angus, Altair, Azar, Artos, Axel, Apollon, Eis, Ahiles, Antey, Ajax, Aaron, Augur, Alain, Avatar, Aji, Areon, Aleas, Almaz, Artes, Amadeo, Ayran, Adamant, Athos, Akello, Aragon, Allegro, Atas, Achmat, Amigo, Armen, Aslan, Alfred, Albus.

Ooh! Ruß, Butch, Kumpel, Baron, Bonnie, Beck, Bob, Bima, Bucks, Schwarz, Borman, Buyan, Buster, Bingo, Buggy, Barry, Klinge, Burton, Barney, Barchi, Brian, Beckham, Steinadler, Bastian, Boss, Boomer, Baden, Bart, Bond, Buckler, Best, Billy, Bobby, Bernard, Fahrrad, Bilbo, Balkan, Barde, Bars, Bruno, Butch, Balamut, Bast.

Winnie, Valli, Wolf, Vegas, Watson, Wolf, Volan, Wasabi, Volt, Wulf, Vic, Wally, Roller, Riese, Roller, Voyevoda, Woody, Velez, Vincent, Varg, William, Vandam, Valium, Varyag, Veys, Osten, Valdai, Woland, West, Vito, Walt, Vasco, Viscount.

Gruch, Grau, Donner, Guchi, Hans, Harlem, Harold, Gerry, Weiler, Henry, Gall, Gore, Gambit, Graeme, Horatation, Verhexen, Grath, Grab, Grün, Gaspar, Helios, Garrett, Grinch, Geri, Humber, Geschenk, Halifat, Staubsauger, Goliath, Herakles, Grauft, Gross, Gard, Goodwin, Greg, Homer, Hermes, Hans, Harry.

Jim, Dick, Joni, Dave, Daimon, Da Vinci, Dunkel, Jasper, Dingo, Dandy, Duncan, Dundee, Jacks, Joker, Dexter, Damon, Dustin, Dakar, Jago, Saft, Deni, Dante, Dan, Doc, Dobi, Dey, Danai, James, Dobi, Diego, Dickens, David.

Yesaul, Ermak, Yerish, Jäger, Yeroshka, Euphrat, Yermolai, Ever, Euro, Yerofey, Epiphanius, Erosh, Yemelyan.

Georges, Jacques, Jean, Zuci, Zhorik, Jake, Perlen, Zhasper, Gerard, Julio, Zhivchik, Zhordak, Zhastin, Schiwago, Joseph, Jean-Paul, Gendos, Gendarme.

Siegmund, Siegfried, Zeus, Zoltan, Zach, Zorro, Sonnenuntergang, Zag, Zeiman, Zoidberg, Zadira, Znatny, Zang, Zohan, Zoriy, Zyuzik.

Eisen, Smaragd, Irbis, Illidan, Ikarus, Inghard, Inc., Inter, Hindu, Ilmir, Ignat, Hindu, Impuls, Ibrahim, Imperial, Eastwood, Riese, Ymir, Iskander.

Cupcake, Kuzya, Casper, Clyde, Karat, Castiel, Kyle, Kuzya, Klaus, Kastanie, Kosmos, Chris, Kurt, Christopher, Clif, Kevin, Kaysar, Kas, Capone, Kelvin, Kuchum, Carlos, Kron, Kubik, König, Fang, Kreta, Kivi, Kartell, Kartmen, Kaiser, Krauser, Cortes, Claude, Cosmo, Mut, Kristall.

Loki, Herr, Licht, Leonardo, Lyne, Lyman, Lux, Lapus, Luke, Lexus, Lars, Ley, Largo, Lyon, Heftig, Strahl, Lorbeer, Luntik, Leben, Lancelot, Luigi, Ludwig, Leys, Lyme, Leben, Lestor, Lestor, Lordon, Lancer, Lemur, Lucian, London, Larsen, Leonard, Lier, Lehmann, Legolaz, Laurenty, Live, Ledger, Leps, Larion, Lucien, Leid, Leader, Lebron, Lazar.

Mike, Marcel, Mickey, Max, Martin, Meni, Marti, Mitch, Mukhtar, Maurice, Merc, Marat, Marco, Mario, Motya, Mikey, Malfoy, Seemann, Michael, Maurer, Macho, Murphy, Maybach, Mavrik, Mustang, Menni, Morgan, Major, Mafin, Mario, Morris, Magnum, Major, Marcus, Mailand, Madrid, Mobi, Milton, Madison, Martin, Memphis, Mongole, Mitchell, Mythos, Miguel, Mitch, Mirage.

Nike, Nick, Ritter, Nemo, Noah, Nikos, Napoleon, Nortis, Nurgl, Nicolas, Norfolk, Nautilus, Nimbus, Nathan, Nilson, Noir, Nächste, Nestor, Nico, Napas, Noort, Nestar, Nils, Ninja, Nissan, Narzan, Norden, Jade, Neu, Normannisch, Neopolitanisch, Neo, Nix, Nerzul, Nyson, Neil, Newton, Nevil.

Oliver, Oddi, Oddi, Odin, Odie, Oglyok, Olaf, Osman, Optimist, Orbit, Audrey, Oregano, Olympisch, Oz, Ostap, Orlando, Ontario, Octavian, Opium, Obsidian, Oryx, Odyssee, Osirius, Okhlomon, Orest, Erle, Otar.

Pfirsich, Hecht, Pirat, Fluff, Prime, Percy, Perseus, Potap, Pierre, Pixel, Parkun, Perce, Pumba, Porthos, Pilatus, Pixel, Peter, Patron, Pikachu, Poseidon, Löten, Pygmäen, Stolz, Polkan, Pelé, Palash, Paki, Preston, Partizan, Geist, Pooh, Plüsch, Poof, Lebkuchen, Pantils, Pfeffer, Peekaboo, Puffy, Pappi, Poof, Picasso, Pokémon, Pilot, Pusher.

Ray, Rich, Rex, Richie, Ryde Riddick, Romeo, Ramses, Ryder, Ramirez, Ruby, Rastley, Rango, Wright, Real, Ronnie, Roni, Raine, Ricco, Rocker, Rufus, Rubik, Rockefeller, Rafael, Remmi, Richard, Ravshan, Ringo, Ramir, Ronaldo, Rallye, Ramon, Rudi, Rondo, Ratmir, Reflex, Rot, Rudolph, Rodrigo.

Spike, Schneeball, Skiff, Sam, Simon, Scooby Doo, Silvio, Samson, Sarmatian, Sonic, Seth, Simon, Smokey, Severus, Samuel, Skye, Stan, Sultan, Lächeln, Schlange, Stalker, Salavat, Weihnachtsmann, Saphir, Sydney, Sensei, Speer, Samuel, Geist, Schlumpf, Sema, Stark, Cyrus, Saiga, Sonnig, Gruß, Feldwebel, Stifler, Satire.

Tato, Tatoschka, Taison, Tima, Teddy, Tobi, Thor, Ted, Theo, Tyler, Templer, Toris, Torres, Taijei, Texas, Tamerlan, Tysen, Tviks, Theodore, Troja, Titan, Tonic, Thomas, Timon, Tagir, Taylan, Trevor, Tireks, Tomos, Trüffel, Torias, Twister, Twink, Tikhon, Tobias, Thorium.

Ugolek, Umka, Weiß, Wilfred, Ulan, Wally, Walter, Wesley, Udmur, Ulian, Umnik, Ural, Ulugbek, Walt, Umberto, Uruguay, Urvin, Uragan, Urban, Ursen, Ursa, Erfolg, Urfin.

Fox, Phil, Phil, Felix, Phönix, Frankie, Fry, Flash, Faust, Frank, Fakir, Fackel, Frisch, Phantom, Frodo, Fredy, Freud, Fadango, Faraon, Phaeton, Folklore, Fletcher, Pfund, Franz, Fany, Figaro, Fabio, Phobos, Frost.

Heidi, Hachiko, Jäger, Hooch, Glücklich, Hulk, Harris, Hugo, Habar, Haifa, Hassan, Hummer, Håkan, José, Henk, Charon, Hacker, Heathman, Hencock, Hopkins, Haiko, Hackie, Hitch, Hit.

Cerium, Tsigun, Caesar, Cent, Centurion, Zyklon, Centner, Tsikun, kandierte Früchte, Ceylon, Tsesey.

Chip, Chester, Charlie, Chuck, Käse, Hacken, Schach, Chips, Chingay, Chix, Circassian, Chase, Chane, Chaly, Chang, Chizh, Charlize, Chibis, Chubak, Zauberer.

Schamane, Sharik, Sheriff, Sheldon, Sherlock, Shoki, Shakespeare, Shalun, Schultz, Sharkhan, Sherri, Shepard, Shybat, Shonya, Scheich, Shayk, Shafran, Shildik, Schwarz, Sturm, Spitze, Sherman, Schal, Shelest.

Ernie, Einstein, Alvin, Erik, Edwin, Edmond, Eragon, Edmund, Andy, Sonnenfinsternis, Everest, Bernstein, Alice, Edward.

Yukki, Jupiter, Eugene, Juventus, Eugene, Junker, Yupik, Junik, Jusuf, Justin, Julian.

Jan, Janis, Yakut, Yar, Yastreb, Heißhunger, Yago, Yantar, Yashka, Heißhunger, Yakuza, Yakhont, Yarmak, Japanisch, Yaguar, Yang, Jamal.

Wie man Malamute nennt

Ein Haustier anzurufen ist immer sehr schwierig. Aber was ist zu beachten, wenn du dem Malamute den Namen gibst? Dies wird in dem Artikel diskutiert werden.

Traditionelle Spitznamen

Traditionell betonen die Spitznamen von Tieren ein helles Merkmal ihres Aussehens oder Verhaltens. Chernysh, Ryzhik, Belukha. Oder Kusaka, Pal. Große Arten bekommen klangvolle Spitznamen - Tom, Svyatopolk und andere. Miniaturrassen sind klein - Kitty, Mosya, Pusya.

Es gibt eine Praxis, um die Persönlichkeiten der Eltern zu berücksichtigen. Der Welpe, dessen Vater und Mutter Viscount und Lizelotte genannt wurden, könnte man Willy nennen. Diese Praxis gilt für Vertreter der betitelten Abstammung.

Manchmal werden Tiere als Filme und Bücher oder als Populärkultur bezeichnet. Nach der Veröffentlichung der TV-Serien "Kommissar Rex" und "Mukhtar", deren Held ein Dienst Deutscher Schäferhund war, stieg die Anzahl der Fälle, in denen die Welpen des Deutschen Schäferhundes so genannt wurden, deutlich an.

Was nennen Alaska Inuit ihre Hunde?

Die Ureinwohner von Alaska, die Inuit Dogs, hielten Hunde, die nicht nur niedrigen Temperaturen standhalten konnten, sondern auch schwere Lasten trugen. Das Leben der Inuit bestand aus ständigen nomadischen Reisen, daher überlebten und erbten im Zuge der natürlichen Selektion nur die Stärksten ihre Genetik. Menschen behandelten solche Tiere als Werte.

Die Alaskaner nannten sich "Malemit", was im Eskimo-Dialekt "Bewohner von Male" bedeutet. Dieser Name wurde auf die Hunde übertragen. Die Persönlichkeiten wurden nur dem Anführer des Teams oder den Hunden gegeben, die mit etwas herausragten. Erinnern Sie sich an den legendären Kasan aus dem Roman D.O. Kearwood.

Name für Hund

Wenn Sie einen Spitznamen für Malamutes wählen, müssen Sie deren Aussehen und Größe berücksichtigen. Dies ist ein großes muskuläres Individuum. Die Widerristhöhe für Männer beträgt 63,5-65 cm mit einer Masse von 36-38 kg und für Frauen - 55-58,5 cm mit einem Gewicht von 32-34 kg. Abweichungen von der Norm gelten als Mängel. Unangemessene Look-Optionen wie Baby, Busia und andere kleine Formen.

Angesichts der Herkunft der Rasse und ihrer Temperaturbeständigkeit können wir dieses Merkmal hervorheben - Buran, Hurricane, Snow, Lapa, Umka, Mishka.

Malamuten stammen von arktischen Wölfen ab, was ihre Farbe erklärt. Es gibt verschiedene Schattierungen von Wolle - von hellgrau bis schwarz, Ingwer oder Zobel. Diese Tatsache wird auch in der Frage der Wahl berücksichtigt - nennen Sie den Hund Ingwer, Silber, Sobol, Donner, Schwarz, Grau, Dunkel.

Malamute ist eine sehr intelligente und freundliche Rasse. Sie finden leicht gemeinsame Sprache mit Kindern und anderen Haustieren, werden schnell an den Besitzer gebunden.

Sie sind geeignete Spitznamen und betonen die Freundlichkeit des Charakters. Awesome Spitznamen, trotz der groß angelegten Zugabe von Haustieren, sind dissonant mit ihren Gewohnheiten. Für die Phantasie eröffnet sich ein weites Feld, aber wir dürfen nicht vergessen, dass der Name alle Familienmitglieder ansprechen sollte. Andernfalls wird der Haushalt es nach eigenem Ermessen wiederherstellen. Dies wird einen sehr schlechten Effekt auf die Erziehung eines Welpen haben, da die Malamuten ziemlich stur sind.

Der Name des Jungen

Namen wie: Balto, Brutus, Virage, Wirbelwind, Viking, Gard, Zorg, Jay, Luke, Nord, Noir, Oscar, Sachs, Teddy, Scott, Ike, Ralph, Jas, Tiger, Terry, Frost.

Name des Mädchens

Für Frauen können Sie die folgenden Spitznamen wählen: Ada, Agatha, Bertha, Gressy, Gnade, Gell, Dayra, Dinah, Kara, Kimmy, Eva, Nora, Clary, Reggie, Lizzy, Lamsi, Rada, Rick, Tessa, Umka, Kirsche, Chapa Ashley In beiden Fällen sind zwei identische Silben in einer Reihe gut kombiniert.

Die Wahl eines Kosenamens sollte verantwortungsvoll angegangen werden, weil es für das Leben bleibt. Du solltest einen Welpen nicht den Spitznamen eines verstorbenen Tieres nennen, da dies traurige Erinnerungen mit sich bringt und dein Ton beim Ansprechen eines Hundes nicht der liebevollste sein wird. Rufen Sie Ihren Welpen an, damit Sie ihn auf Spaziergängen bequem begrüßen können.

Tipps zur Auswahl von Spitznamen für Hunde, Jungen großer Rassen

Es gibt den Glauben, dass Sie Ihrem Hund nicht den Namen eines Haustieres geben sollten, das einmal verschwunden oder gestorben ist, sowie die Namen von Menschen mit einem unglücklichen Schicksal wählen. Diese Namen tragen negative Energie.

Pet Name ist eine Art Team

Was bedeutet der Spitzname? Vielleicht ist es für viele nur ein Spitzname, aber es hat eine enorme Macht. Denn jedes Geräusch beeinflusst das Tier in besonderer Weise und beeinflusst sein Verhalten. Wenn Sie einen Spitznamen mit einer Seele wählen, wird der Hund es zu schätzen wissen. Der Name des Tieres ist eine Art Team. Und es muss zum Hund passen. Wählen Sie den Spitznamen, den Sie mögen, schauen Sie in das Gesicht Ihres Haustieres und beobachten Sie sein Verhalten.

Archibald Name ist sehr geeignete Blindenhunde

Werte von Spitznamen

Zum Beispiel ist der Name Archibald sehr gut für Blindenhunde geeignet, weil er die Geduld personifiziert. Diminutiv solche Haustiere werden Archie genannt. Archibald ruhig, selbstbewusst und vertrauensvoll. Ein Hund mit einem solchen Spitznamen ist sehr stark an seinen Besitzer gebunden. Und Schäferhunde mit dem Spitznamen Archibald finden sich unter Rettungshunden oder im Schutz, weil ein solcher Name Vertrauen in den vierbeinigen Freund schafft. Eine interessante Beobachtung: Haustiere, deren Spitznamen mit dem Buchstaben "A" beginnen, sind gut erzogen.

Barhan Wenn Sie einen Wachhund haben, dann können Sie keinen besseren Namen für große Rassen als Barhan finden. Dies ist ein furchtbarer Wächter mit einem aggressiven Charakter, der nicht leicht zu bekommen ist. Barkhan ist ein Hund mit einem wunderbaren Geruchssinn, Gehör und Blitzreaktion. Der Hund wird seinem Besitzer ohne Frage gehorchen und lieben. Aber der Besitzer muss sich an ein Merkmal innerhalb des Charakters des Barkhan erinnern. Wenn er fair ist, wird der Hund Schwäche und Ungerechtigkeit seines Besitzers nicht tolerieren. Wenn dies geschieht, ist es unmöglich, es zu stoppen. Es ist besser, einen Hund seit seiner Kindheit zu erziehen und alle Versuche des Ungehorsams und der Schande zu stoppen.

Mukhtar. Bei der Wahl eines Spitznamens für den deutschen Schäferhund hören viele Besitzer auf den Namen Mukhtar. Und sie treffen die richtige Wahl, denn der Hund erfüllt wirklich die Erwartungen seines Besitzers. Ein Haustier mit dem gleichen Namen ist sehr klug und schlagfertig. Es ist nicht leicht, aus dem Gleichgewicht zu geraten. Er wird der Katze nicht hinterherlaufen und tapfer alle Mätzchen schelmischer Kinder ertragen. Übrigens behandelt Mukhtar Kinder mit besonderer Aufmerksamkeit. Er kann die Pflege von ihnen sicher anvertrauen, er wird sie beschützen. Bei den Passanten mit "Pflicht" bellen wird er nie hetzen. Mukhtar ist ein robuster Hund, er gewöhnt sich schnell an alle klimatischen Bedingungen.

Gordon. Sehr seltener Name, aber es lohnt sich. Es wird normalerweise reinrassigen Schäferhunden oder Collies gegeben. Das sind Hunde, die die "rechte Hand" der Grenzsoldaten sind. Passen Sie sich leicht an jedes Klima an. Sie lieben die Hitze und bringen Freude aus dem Schnee. Gordon liebt die Luft, deshalb muss dieses Tier im Freien gehalten werden. Die Qualität des Wohnens ist ihm nicht wichtig. Die Hauptsache ist für ihn der Raum. Dog Gordon kann eine ausgezeichnete Wache sein. Er hat so ein beeindruckendes Gebell, dass Angreifer es sicher schätzen werden. Ein Hund mit diesem Spitznamen wird alle, die auf Ihrem Territorium angekommen sind, schnüffeln. Und beruhige dich nicht, bis jede Nase hat. Er wird allen dankbar sein, die ihn mit einer köstlichen Delikatesse behandeln, aber er wird seinem Meister treu bleiben, den er am meisten lieben wird.

Wie wähle ich einen Spitznamen (Video)

Rex. Es ist unmöglich, den Namen Rex nicht zu erwähnen, da der Hund, der ihn trägt, eine gute Wache ist. Der Hund Rex versteht alles, was sein Besitzer benötigt. Trotz der Aggression ist das Haustier sehr exekutiv und führt die vom Besitzer gegebenen Befehle genau aus. Rex wird keinen Fremden in sein Territorium lassen und niemals denjenigen vergessen, der es einmal gewagt hat, ihn zu ärgern.

Thor. Ein guter Name für einen deutschen Schäferhund ist Thor. Dieser Spitzname verleiht dem Hund Kraft, wie es der alte Gott der Macht ist. Haustiere mit einem solchen Spitznamen können vertraut werden, um ihr Zuhause und ihre Familie zu schützen.

Harry Hunde gleichen Namens sind sehr edel, begabt. Der Name bedeutet "reiches Haus".

Charles ist ein echter Mann und ein wahrer Gentleman. Verrate niemals seinen Meister.

Ulan Dieser Spitzname ist für große Personen geeignet. Sie fühlen sich bei Ulan sehr wohl. Er glaubt an Menschen, sehr freiheitsliebend, mutig und energisch. Einfach zu trainieren und auf seinen Meister zu hören.

Galerie: Hunderassen (35 Fotos)

Deutsche Spitznamen für große Rassen

Deutsche Hunde-Spitznamen sind oft die Namen von Menschen oder Flüssen. Wenn Sie nicht verwirrt sind, können Sie sie sicher für Ihr Haustier verwenden.

Bedeutung der deutschen Spitznamen:

  • Gut - gutmütig;
  • Dick - dick, fett;
  • Werth, Lieb - Geliebte, unentbehrlich;
  • Besser ist ein ausgezeichneter Schüler;
  • Weih, Zart - sanft, zärtlich;
  • Brav - klug, gehorsam;
  • Stark ist stark;
  • Flink - blitzschnell;
  • Fett ist mutig.

Es gibt auch Namen aus der deutschen Mythologie, die sowohl für Jungen als auch für Mädchen geeignet sind:

Diese Spitznamen für Hundejungen sind mit Bedeutung und Charisma gefüllt, was für große Rassen wichtig ist.

Wie man Malamute nennt

Der Alaskan Malamute ist eine nordamerikanische Hunderasse, weshalb sie immer von englischen Namen genannt wurde. Aber die Besitzer im Familienkreis ändern immer die Spitznamen ihrer Haustiere und halten sich nicht an die im Pass angegebenen Namen. Zum Beispiel, Albert in einem engen Kreis heißt Alik, und Maxwell - einfach Max, Benedikt für den Haushalt - Ben, etc.

Bevor Sie sich für einen Malamute-Namen entscheiden, schauen Sie sich den Welpen an und vergessen Sie nicht, dass Sie ihn erwachsen nennen, wenn er erwachsen ist. Für Malamutes gibt es leichte Spitznamen, die einen bewegenden, freundlichen und schelmischen Charakter vermitteln. Unter ihnen: Balamut, Buran, Joker, Lucky (was "glücklich" bedeutet), Brem, Vidgar.

Malamute-Jungen sind von Natur aus führend, daher müssen sie sich Namen aussuchen, die Macht und Charisma haben. Unter solchen Namen:

Obwohl Malamuten keinen russischen Ursprung haben, werden ihnen oft russische Spitznamen gegeben:

Wenn Sie einen Spitznamen für Ihren Hund auswählen, versuchen Sie, nicht sehr lang zu sein und ein oder zwei Silben zu enthalten. So wird das Tier leichter darauf reagieren können.

Interessante Fakten über Hunde (Video)

Die Auswahl eines Spitznamens für einen Hund spielt eine große Rolle bei der weiteren Kontaktaufnahme. Von der Wahl der Spitznamen hängt die Erziehung und Entwicklung der Haustierqualitäten ab. Studien haben gezeigt, dass der Spitzname in 80% der Fälle den Charakter des Hundes prägt. Zum Beispiel, wenn Sie einen Hund Pirat nennen, wird es seinem Besitzer viel Mühe geben. Es wird viel zu essen und zu rollen geben, ohne irgendeinen Nutzen zu bringen.

Liste der Namen für Jungen Welpen

Die Wahl eines Hundenamens ist ein wichtiger Moment, um den Charakter eines Haustieres zu formen. Daher sollte der Name nach Rasse, Größe und Temperament des Tieres ausgewählt werden. Experten empfehlen, für Hunde leicht ausgeprägte Spitznamen aus einer oder zwei Silben zu wählen. Unten haben wir eine Liste von Namen für Welpen von Jungen vorbereitet, in denen wir die interessantesten und beliebtesten Spitznamen gesammelt haben.

Schön

Du weißt nicht, welchen Namen du dem Jungen geben sollst? Natürlich, schön, sonor und originell. Hier finden Sie passende Namen für große Rassen, wie den Deutschen Schäferhund oder Husky, und für kleinere Hunde - Dackel, Cocker Spaniels, Pudel, Beagles und andere.

  • Alarm, Argon, Akush, Abrek, Luft, Azteken, Algir, Aysan, Isaak, Islend, Aland, Arbek, Archie, Alex, Ike, Arni, Engel, Absinth, Altai;
  • Balt, Boss, Brighton, Bart, Bick, Bars, Balton, Bryce, Bismarck, Bacchus, Baikal, Barde, Balmont, Boston, Byron, Bart, Bond, Bays, Gürtel;
  • Viy, Vays, Viking, Vatan, Weste, Vivat, Walter, Vityaz, Vincent, Wirbelwind, Watson, Osten, Wilfred, Vivaldi, Wendy, Volt, Vance;
  • Donner, Grend, Stolz, Henry, Graf, Gere, Hector, Hans, Guy, Gavrush, Gerhard, Genie, Händel;
  • Denis, Derik, Jas, Jani, Jeb, Jack, Jazz, John, Jack, Jeep, Freude, Drag, Dean Joy, Freund;
  • Jenissei, Eran, Erosh, Euphrat;
  • Jora, Julien, Jacques, Jasmin, Feuer, Zhigan, Zhofrey;
  • Zeus, Zeke, Zorro, Zoltän, Zygmund;

Für kleine Hunde

Kleine Hunderassen erhalten normalerweise winzige Spitznamen, die die Eigenschaften ihrer Rasse widerspiegeln. Ein Chihuahua-Welpe wird sich nicht wohl fühlen, wenn er den Namen Hurricane trägt. Das folgende ist eine Liste der Namen, die für Yorkies, maltesische Hunde, Dachshunde, Spielzeugterrier und andere kleine Rassen passend sind:

Cool

Möchten Sie einen Hund auf besondere Weise anrufen? Dann wählen Sie einen Namen aus der Liste der lustigen und ungewöhnlichen Namen, die unten vorgeschlagen werden:

Russen

Viele bevorzugen es, Hunden russische Spitznamen zu geben. Und warum nicht? Es gibt einige klangvolle und schöne russische Namen für Hunde. Hier sind einige von ihnen:

Für die Mischlinge

Hunde "edler" Herkunft zeichnen sich durch besondere Philanthropie, Intelligenz, Einfallsreichtum, sowie eine Vielzahl von Charakteren, Farben und Größen aus. Deshalb solltest du, wenn du einen Spitznamen für einen solchen Hund wählst, dich nicht auf geschlagene Optionen beschränken. Ich stimme zu, dass der Mischling wahrscheinlich nicht zu dem Namen Byron oder Caesar passt, der eher für einen Labrador oder Rottweiler geeignet ist. Daher haben wir im Folgenden eine kleine Namensliste für die Mischlinge zusammengestellt:

Wie heißt ein Alaskan Malamute Welpe?

Komm und rede - es wird nicht langweilig!

Alva, Amanda, Amur, Ansor, Astra, Barkhan, Bars, Viking, Geier, Della, Ikarus, Irgiz, Clark, Claude, Mark, Nord, Palma, Rex, Ralf, Diina, Turkul, Oigur, Aina, Sarfi, Chuck, Zilly

Junge Mädchen
Malamuten sind große Hunde, also musst du sie anrufen, damit sie zu einem erwachsenen Hund passen.
Viele Bekannte nennen ihre Hunde "Starters", wenn es noch einen Welpen gibt, und dann wächst der Hund am Widerrist 70-80. Hier ist so ein Film
Männlich-Thor, Blake, Traum, Nett, Alex, Wirbelwind, Schwan, Charme, Joker, Altai, Danver, Kiba, Wie, Avatar
Mädchen-Yolka, Blizzard, Yukon, Vetta, Sayuri, Schönheit, Sheri, Frida, Mai, Ney, Alaska, Frida

Spitznamen für Hunde von Jungen und Mädchen großer Rassen

Der Hund bleibt während Jahrhunderten der wahre Freund der Person. In diesem Tier gibt es alles und Liebe und Mut und Loyalität zu seinem Meister. Manche Hunde jagen, andere schützen das Gebiet und andere sind ausgezeichnete Begleiter. Unter den vierbeinigen Freunden sind Kindermädchen, Führer und Rettungsschwimmer. Ein Mann wählt eine Rasse, die seinem Lebensstil, Charakter und Temperament entspricht. So wird wahre Harmonie und Verständnis zwischen einem Hund und einer Person erreicht. Es wird bemerkt, dass Tiere oft wie ihr Meister aussehen.

Bei der Entscheidung, ein Haustier zu haben, stehen viele vor der Frage, einen Spitznamen zu wählen. Einige diskutieren dieses Thema im Familienrat, andere suchen eine Antwort in Büchern oder im Internet. Ein Spitzname ist der Name, mit dem der Hund lebt, und der Besitzer wird es mehrmals am Tag aussprechen müssen. Daher sollte es nicht hören, wecken schlechte Gefühle und negative Erinnerungen.

Hunde haben einen anderen Verwendungszweck:

  • Wachhund.
  • Jagd.
  • Begleithund.
  • Service.
  • Hirten
  • Kämpfer
  • Retter.
  • Fahren.

Wie wähle ich den richtigen Namen für den Hund?

Der Name des Hundes sollte der Größe, dem Stammbaum, dem Status und dem zukünftigen Bestimmungsort entsprechen. Wenn es ein Dobermann ist, dann sollte solch ein schöner und stattlicher Hund ein Spitzname gewählt werden, der seine Anmut betonen kann. Der Boxer wird sich auf einen starken Build konzentrieren. Wählen Sie für Jäger einen klangvollen Namen. Spitznamen verständlich und klar für die Wächter und Wachleute. Und Begleiter werden gerne auf die Namen von Prominenten und Künstlern reagieren.

Es ist nicht ratsam, einen Kosenamen zu erfinden, bevor er im Haus erscheint. Du kennst seinen Charakter immer noch nicht (und das ist sehr wichtig). Wir müssen uns daran erinnern, dass die Auswahl von Spitznamen für Hunde ein entscheidender Schritt ist. Astrologie behauptet - der resultierende Name beeinflusst den zukünftigen Charakter des Haustieres und sein zukünftiges Leben.

Jeder Besitzer möchte, dass ein gutmütiger, geistig ausgeglichener Freund neben ihm heranwächst. Deshalb nenne ihn nicht Teufel oder Dämon. Wähle schöne, helle und klangvolle Namen. Was ist schön zu sprechen. Vermeiden Sie zischende Buchstaben und scharfe Enden. Sagen Sie den ausgewählten Spitznamen mehrmals laut, versuchen Sie ihn Ihrer Stimme zuzurufen. Es kommt vor, dass der Hund nicht auf den gewählten Spitznamen reagiert und unerwartet auf einen anderen antwortet. Sie hat auch das Recht zu wählen!

Spitznamen für große Hunde

Wachhunde (Deutsche Dogge, Cane Corse, Mastiff, Riesenschnauzer, Dobermann, Bullmastiff, Rhodesian Ridgeback)

Sie bewachen das Haus und tragen treue Dienste. Sie haben einen harten und verantwortungsvollen Job. Der Nickname muss mit ihrem Status und ihrer Position übereinstimmen. Wählen Sie für solche Hunde schöne und ernste Namen.

  • Männlich: Reich, Martin, Marcel, Orion, Fakir, Dick, Pirat, Herr, Chezar, Caesar.
  • Hündin: Irma, Alba, Laura, Dana, Yashma, Dina, Chelsea, Ära, Chuck, Bagheera, Saimah.

Service- und Wachhunde (alle Arten von Schäferhunden, Neufundländer, St. Bernhard, Rottweiler, Bulldogs)

Ihr Leben ist darauf ausgerichtet, eine Person zu schützen und zu retten. Sie sind große und tapfere Tiere. Daher brauchen sie einen Spitznamen, der ihre Hauptessenz und ihren Hauptzweck unterstreicht:

  • Männlich: Zeus, Sheriff, Anchar, Jack, Zaire, Ikarus, Treu, Scharlach, Max.
  • Hündin: Alba, Viola, Rubin, Kirsche, Kiara, Elsa, Laura, Iran, Becky, Agnia, Dezi.

Jagdhunde (Husky, Hunde, Kürtshaar, Bullen)

Sie sind großartige Jäger und kennen ihre Sachen. Es ist besser, einen klangvollen Namen zu wählen, damit er geschrieen werden kann. Sie werden den Namen passen:

  • Männlich: Bim, Ralph, Junge, Bucht, Valdai, Baikal, Ost, Grau, Grau, Sicherung.
  • Hündin: Zara, Maine, Kugel, Eichhörnchen, Ike, Gerd, Adele, Lana, Zarya, Nala, Chika.

Schlittenhunde (Huskies, Malamutes, Samojeden)

Gäste aus dem Norden. Stark, kraftvoll und extrem winterhart. Sie werden die Spitznamen von kalten, nördlichen Themen mögen.

  • Männlich: Buran, Eis, Leopard, Pole, Kai, Nord, Nanook, Norden, Balto, Umka, Norman.
  • Weibchen: Blizzard, Purga, Alaska, Utah, Nebel, Hurta, Nora, Alp, Himmel, Jena.

Schäferhunde (Collie, Sennenhund, Australian White Sheepdog, Akita Inu, Terrier, Welsh Corgi)

Intelligent und mental ausgeglichen. Zuverlässige Freunde des Menschen. Helfen Sie Menschen bei der Arbeit. Sie sind gute Wachen und Kindermädchen. Für sie sind geeignete Spitznamen:

  • Männlich: Anchar, Marquis, Baron, Jackie, Karat, Albert, Muscat, Louise, Leon.
  • Hündin: Gerda, Zheka, Lyme, Silva, Vesta, Alba, Mirtha, Shelby, Betty, Adel.

Kampfhunde (Pitbull, Stafford, Mastiffs, Bulldogs, Bordossy)

Es ist schwierig, den Namen eines solchen Hundes zu wählen. Ein kleiner Welpe entspricht nicht sofort dem Spitznamen eines erwachsenen Tieres. Wenn er erwachsen und erwachsen wird, wird dieser Name ihm passen. Lass es kurz sein, ohne einen Hauch von "Sushi-Pusi".

  • Männlich: Kuch, Shawn, Tyson, Staf, Chef, Porsche, Tair, Ben, Fred, Bruce, Hank, Herzog.
  • Hündin: Elsa, Adel, Sharon, Pete, Dyma, Linda, Sarah, Yucca, Chile, Hannah.

Begleiter, Hundesatelliten (Reweaver, Labrador, Afgan)

Sie gebären die Seele. Sie gehen nicht auf die Jagd und fangen keine Kriminellen. Der Hauptzweck der Nähe zum Besitzer und geben Sie Ihre Liebe. Du kannst mit ihnen reden oder zur Ruhe kommen. Die Gastgeber ziehen es vor, Gefährten liebevolle Namen zu nennen.

  • Männlich: Meißen, Charlie, Leon, Barry, Henry, Ruslan, Henri, Casper, Lucas, Orion.
  • Hündin: Jesse, Katie, Berta, Martha, Eva, Margot, Zhaddi, Lilu, Faina, Agatha.

Alaskischer Malamute

Alaskan Malamute (geb. Alaskan Malamute) ist eine ziemlich alte Hunderasse, die vor etwa 2-3 Tausend Jahren gezüchtet wurde. Gemäß der Klassifizierung sind die Malamutes in der Kategorie der Nordschlittenhunde enthalten. Dies ist ein kräftiger und muskulöser Hund, sehr energisch und neugierig. Es ist wichtig, dass die Länge des Körpers von der Schulter bis zur Ischiasknolle größer ist als die Höhe des Hundes.

Foto 1. Alaskan Malamute - Northern Dog Proode

Der Kopf der Malamute ist mächtig und breit, aber ohne übermäßige Unhöflichkeit. Der Schädel ist abgerundet, breit, zwischen den Augen des Hundes sieht man eine kleine Rinne. Die Nase, die Lippen und die Lippen sollten mit jeder Farbe außer rot schwarz sein, in diesem Fall sind braune Pigmente erlaubt. Die Lippen passen fest, die Kiefer sind stark mit einem Scherengebiss. Die Wangen sind flach, die Augen sind mandelförmig, die Farbe ist braun. Die Ohren sind mittelgroß, die Spitzen sind leicht abgerundet.

Der Nacken des Hundes ist leicht gewölbt, aber muskulös und stark. Der Körper ist mittelgroß, mit einer proportionalen Knochenstruktur und einem gemäßigten Körperbau. Die Lende der Vertreter dieser Rasse ist stark und eher kurz, die Brust ist gut entwickelt. Der Schwanz ist gut geschnitten, medium gepflanzt. Es sollte sich nicht auf dem Rücken einrollen oder kurz weichhaarig sein. Die Gliedmaßen sind stark und muskulös, bei der Bewegung müssen sich die Hinter- und Vorderbeine des Hundes in einer Linie befinden. Wenn es Afterkrallen gibt, werden sie sofort nach der Geburt der Welpen entfernt. Pfoten sind gewölbt, stark, mit entwickelten dichten Pads. Sie können den Schutzmantel zwischen Ihren Fingern sehen.

Malamute Wolle ist grob, von mittlerer Länge, mit einer guten Grundierung. Die Haare sind am längsten an Schultern und Nacken, die "Hosen" des Hundes und die Schwanzaufhängung. Erlaubt mehrere Optionen für die Farbe - von hellgrau bis schwarz, kann rötlich oder Zobel sein. Monochromatische Farbe kann nur weiß sein. Ungleichmäßige oder unregelmäßige Farbe, übermäßige Fleckenbildung. Wie für die Größe des Hundes, für Hunde, ist die Standardhöhe am Widerrist 63,5 cm, Gewicht ist 38 kg, für Hündinnen - 58,5 cm am Widerrist und 34 kg. Abweichungen von Punkten gelten als Fehler.

Foto 2. Alaskan Malamute - freundlicher Hund

Die Natur des Alaskan Malamute

Malamuten werden sehr schnell an Menschen gebunden, geben ihnen ihre Loyalität und Freundlichkeit, erfordern aber auch gegenseitige Aufmerksamkeit für ihre Person. Diese Hunde sind gesellig, also sollten sie in der Familie leben und nicht alleine in der Voliere. Malamuten können nicht als Hunde des gleichen Besitzers angesehen werden, sie sind liebevoll zu allen Familienmitgliedern. Die Alaskan-Rasse ist sehr schlau, aber sie kann hartnäckig werden, daher ist sie für Neueinsteiger nicht sehr geeignet. Einem Malamute beizubringen, Tricks zu machen und Befehle auszuführen, ist einfach, aber sie wiederholt zu wiederholen, ist viel schwieriger, so dass eine starke Person, die dem Hund zeigen kann, dass er der Anführer ist, das Haustier aufziehen sollte.

Diese nordische Rasse ist trotz ihrer beeindruckenden Erscheinung sehr freundlich. Sie kommen gut mit anderen Haustieren aus, wenn sie seit ihrer Kindheit zusammen aufgewachsen sind. Malamuten können immer für sich selbst eintreten und ihr Territorium verteidigen. Welpen sind sehr energisch, glücklich, mit Kindern und Erwachsenen zu spielen und lieben zu gehen, mit dem Alter werden Malamutes ruhige Tiere. Diese Hunde sollen nicht bewacht werden, da Gäste, auch ungebeten, freundlich behandelt werden.

Solche Hunde zeigen selten Aggression, aber wenn der Angriff immer noch manifestiert ist, muss er stark unterdrückt werden. Selbst wenn der Malamute zur Katze hingeeilt ist, lohnt es sich, diese Versuche zu stoppen, sonst kann das nächste Mal solche Aggression auf die Person gerichtet werden. Oft sind diese Hunde sehr ausgewogen, so dass sie auch in einer Familie mit kleinen Kindern gehalten werden können - die Malamut wird ihnen nicht schaden und toleriert tolerant die Possen der Kinder.

Foto 3. Alaskan Malamute - Schlittenhunderasse. Sie werden nicht empfohlen, in Stadtwohnungen gehalten zu werden.

Aus der Geschichte der Rasse Alaskan Malamute

Der Alaskan Malamute ist eine sehr alte Rasse, sie sind ausgezeichnete Jäger, sehr robust und treu. Zuerst wurde diese Rasse in zwei Unterarten unterteilt: Malamute und Cotsbebu, letztere zeichnen sich durch eine grau-weiße Farbe aus. Aber im Jahr 1935 wurden sie in einer Kategorie zusammengefasst. Zum ersten Mal sprachen sie über diese Hunde, als die ersten Goldgräber nach Alaska aufbrachen. Sie brauchten Hunde für das Geschirr, so dass die Malamutes oft mit anderen Rassen gekreuzt wurden, der Beginn des 20. Jahrhunderts gilt als die Zeit des Niedergangs dieser Rasse.

Die Malamuten wurden dadurch gerettet, dass die Amerikaner die Rodelrennen liebten. Zur gleichen Zeit durften nicht rein gemischte Rassen, sondern reinrassige Tiere konkurrieren. Zum ersten Mal begann Malamutes 1926 gezielt zu brüten. Im Jahr 1935 wurde diese Rasse vom American Kennel Club offiziell anerkannt. Gemäß der Norm sollten alle registrierten Personen von Kotzebues reinrassigen Hunden stammen.

Während des Zweiten Weltkriegs nahm die Anzahl der Malamuten deutlich ab. Sie wurden aktiv als Schlittenhunde eingesetzt, aber gleichzeitig haben sie keine speziellen Zwinger geschaffen, und viele Tiere starben einfach an Hunger oder unter Geschossen. Im Jahr 1947 gab es in Amerika nur 30 registrierte Individuen dieser Rasse. Allmählich wurde die Rasse wieder hergestellt, Baumschulen erschienen nicht nur in Amerika, sondern auch in anderen Ländern, und Leute erwerben zunehmend den Alaskan Malamute, wissend, dass er ein wahrer Freund und ein wahres Familienmitglied werden wird.

Malamute Interessante Punkte

• Für die Ausdauer und Stärke von Alaskan Malamutes mit dem Spitznamen "Schneezug";
• Diese Rasse hat ihren Namen zu Ehren des Eskimo- Stammes male- mayut, wo er gezüchtet wurde;
• Diese sind sehr aktive und süße Hunde, viele von ihnen schwimmen gut und sind ausgezeichnete Jäger;
• Es wird vermutet, dass der ferne Vorfahre der Malamute ein arktischer Wolf war, zu dessen Erinnerung die Vertreter dieser Rasse eine charakteristische Farbe erhielten.

Spitznamen von Alaskan Malamutes

Da der Alaskan Malamute eine ziemlich große Rasse ist, muss der Name für Ihr Haustier entsprechend gewählt werden. Vertreter dieser Spezies können unerwartete Sturheit zeigen und sich sogar weigern, auf eine kürzere Form des Namens zu antworten, als Sie normalerweise verwenden, also wählen Sie einen kurzen und melodischen Spitznamen. Für Männer geeignete Namen: Balto, Jack, Tschad, Teddy, Scott, Alan, Ralph, Thor, Jas, Umka, Mishka, Buran und andere. Für Hündinnen: Daisy, Nome, Kimmy, Eva, Yukki, Vicky, Winona oder Nona, Cora, Reggie, Lizzy, Chelsea, Chara und andere.

Foto 4. Alaskan Malamute - Hunde sind unprätentiös, brauchen aber körperliche Bewegung.

Wartung und Pflege

Alaskan Malamutes sind unprätentiöse Hunde, es ist einfach, sich um ihre Wolle zu kümmern: nur ein paar Mal pro Woche, um sie mit einem speziellen Pinsel zu kämmen, während der Häutung muss dieser Vorgang öfter wiederholt werden. Sie müssen Ihr Haustier nach Bedarf waschen, nach dem Gehen reicht es aus, die Pfoten mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Nach dem Waschen mit einem speziellen Shampoo muss die Wolle gründlich getrocknet werden. Malamute können nicht geschnitten werden, auch nicht im Sommer, weil das Fell nicht nur Wärme speichert, sondern auch vor Überhitzung schützt - Malamut wird unerwünschtes Haar beim Abwerfen wegwerfen.

Von Zeit zu Zeit muss der Hund seine Klauen schneiden: Wenn der Welpe der Prozedur widersteht, können Sie es nach einem Spaziergang tun, wenn das Tier müde wird. Reinigen Sie das Ohr regelmäßig mit einer in eine spezielle Lösung getauchten Watte, Sie können die Augen mit einem feuchten Tampon abwischen. Eine rechtzeitige Impfung und Überweisung an einen Tierarzt ist wünschenswert, wenn Sie sehen, dass das Haustier träge wird.

Was die Ernährung angeht, sollte sie vollständig sein - neue Produkte sollten sehr vorsichtig eingeführt werden, um die Beweglichkeit des Magens nicht zu stören. In der Schüssel des Hundes muss Wasser vorhanden sein. Am häufigsten werden Malamutes mit Trockenfutter oder einer kombinierten Milchleistung gefüttert - Trockenfutter und zusätzliches Futter. Ab 2 Monaten können Sie Fleisch, Getreide und Gemüse eingeben, den Hund nach und nach an Zusatzstoffe und Vitamine gewöhnen. Denken Sie daran, dass der Alaskan Malamut immer hungrig ist, nicht überfüttert werden kann und ein strenges Regime hat. Die einzige Ausnahme ist die Förderung von leckerem für gutes Verhalten oder die Ausführung von Befehlen.

Gib deinem Haustier deine Aufmerksamkeit und Zuneigung - und er wird dir dasselbe zurückzahlen und ein wahrer Freund und Begleiter werden.

Es ist einfach, einen Alaskan Malamute zu kaufen, kontaktieren Sie einfach eine spezialisierte Gärtnerei. Der Preis des Alaskan Malamute kann am Schwarzen Brett gefunden werden.