Ist es möglich, Hunden Baldrian zu geben und was ist ihre Wirkung?

Viele Besitzer sind besorgt über das nervöse Verhalten ihrer Hunde. Im Rhythmus der Großstadt haben Haustiere besonders viele verschiedene Reizstoffe.

Tiere sind in einer Vielzahl von Situationen nervös:

  • Signaltöne des Transports
  • ein Übermaß lauter, für Hunde unverständlicher Geräusche,
  • Cracker
  • Feuerwerkskörper und Feuerwerk,
  • Donner und das Geräusch von Flugzeugen.

All dies verursacht nervöse Reaktionen in einem Tier: Es ist zerrissen, es zittert heftig, versucht sich zu verstecken, rennt weg von einem schrecklichen Ort. Daher überlegen Hundezüchter, besonders am Vorabend der Ferien, ob ihren Haustieren in solchen Situationen Baldrian gegeben werden kann.

Wie wirkt ein Baldrian auf Hunde?

Dies ist ein natürliches Beruhigungsmittel, das am wenigsten schädlich für den menschlichen Körper ist. Betrifft es Tiere? In der Tat, diejenigen, die den Hund Baldrian gab, bemerkte, dass es praktisch keine Auswirkungen auf große Tiere hatte.

Selbst für mittelgroße Hunde hat es minimale Auswirkungen. Es wurde auch festgestellt, dass die gelbe Schale, in der Baldrian-Tabletten produziert werden, eine allergische Reaktion im Haustier verursachen kann, die sich als Juckreiz und Hautausschlag manifestieren wird.

Wie kann man Baldrian richtig geben?

Der Behandlungszyklus, der Baldrian verwendet, kann von einem tierärztlichen neurotischen Hund verschrieben werden. Dieser Kurs wurde entwickelt, um Medikamente für zwei Monate zu nehmen, die zweimal im Jahr wiederholt werden müssen. Ein großer Hund (über 20 kg) erhält drei Tabletten gleichzeitig, ein durchschnittlicher Hund (10-20 kg), zwei Tabletten, und ein kleiner Hund (bis zu 10 kg) erhält jeweils eine Tablette.

Auch kann ein Baldrian mit den gleichen Dosen einem Hund einmal vor einer nervösen Reise gegeben werden, wenn ein Tier, zum Beispiel, im Gepäckraum eines Flugzeugs reisen muss. Oder wenn der Hund Angst vor dem Auto hat. Um jedoch sicherzustellen, dass der Hund eine solche Behandlung benötigt, ist es notwendig, dass die Diagnose von einem Fachmann gestellt wird.

Deshalb, wenn der Hund ängstlich ist, müssen Sie es zuerst dem Tierarzt zeigen. Nur er kann die Ursache für störende Reaktionen feststellen. Schließlich können die Ursachen der Angst so rein physiologisch (Wunden, Abschürfungen, zerkratzt) und mental sein.

Ein ähnliches Problem selbständig zu lösen, ist fast unmöglich, weil man den Rat eines Spezialisten benötigt, der dem Hund die notwendige Droge abholen kann. Wenn Angst eine Ursache für Tierangst wird, wird der Tierarzt höchstwahrscheinlich einen speziellen beruhigenden Hund für Tiere verschreiben.

In solchen Fällen helfen menschliche Medikamente kaum. Darüber hinaus sind sie ziemlich schwer zu dosieren, da Hunde in sehr unterschiedlichen Größen und Gewichten kommen.

Kann der Hund Baldrian bekommen?

Persönlich kam mir nie in den Sinn, einem Hund ein Beruhigungsmittel zu geben. Erst als die Flugreise geplant war, um den Hund im Gepäckraum zu halten, dachte ich, dass es notwendig wäre, ein Beruhigungsmittel zu verabreichen. Aber die Reise fand nicht statt, so dass die Frage, welche Mittel besser sind, welche von ihnen für Hunde möglich ist und welche nicht erlaubt ist, von selbst fallen gelassen wurde. Mehr noch, es gab keinen Grund für den besonderen Grund, den Hund mit medizinischen Mitteln zu beruhigen. Aber es stellt sich heraus, dass diese Frage, ob einem Hund Baldrian gegeben werden kann, oft von Menschen im Netz gestellt wird. Und dafür gibt es viele Gründe.

Die meisten Hundebesitzer erleben vor dem neuen Jahr, als ihre Haustiere zu beruhigen, die durch die Geräusche von Feuerwerkskörpern und Feuerwerkskörpern in Panik geraten. Einige geben und Baldrian in Pillen, einige Hunde hilft es und sie werden ruhiger, ins Bett gehen. Andere helfen überhaupt nicht. Oder früher geholfen, dann aufgehört zu handeln. Im Allgemeinen, so weit ich weiß, hat Baldrian eine kumulative Wirkung und es wird keinen Sinn von einer einzelnen Dosis geben. Deshalb, wenn wir es einem Hund geben, beginnen wir ein paar Tage vor dem 31. Dezember.

Wenn der Hund alleine zu Hause bleibt, aber keine Einsamkeit duldet und ständig heult, haben die Besitzer auch den Wunsch, etwas wie Baldrian zu geben. Vielleicht ist das das Erste, was einem in den Sinn kommt. Dann solche Situationen wie zukünftige Reisen, nicht nur im Flugzeug, sondern auch im Auto, wenn der Hund sie nicht toleriert, im Zug, vor der Show. Zur Beruhigung des Hundes, Leiden wegen des Weggangs des geliebten Besitzers, oder zur Linderung der Symptome der Hypersexualität, insbesondere bei Männchen, die beispielsweise die aktuelle Hündin in der nächsten Wohnung gelernt haben, haben auch Gedanken über Baldrian.

Und wenn ein Hund eine Verletzung hat, sagen wir, seine Pfoten, und er braucht Ruhe, aber wie kann er gehalten werden, wenn er es gewohnt ist, in der Wohnung herumzuspringen? Also erinnern sie sich wieder an den gleichen Baldrian, da er in fast jeder Hausapotheke gut ist. Nachdem ich die Informationen über das Thema Baldrian und Hunde im Internet gelesen habe, bin ich keinem kategorischen Verwendungsverbot begegnet. Im Gegenteil, es gibt Fälle, in denen Ärzte es Hunden mit Anfällen von Epilepsie und mit Herzversagen in Kombination mit anderen Medikamenten verschreiben. Aber ich sah auch keine speziellen Empfehlungen, Baldrian als Beruhigungsmittel für Hunde einzunehmen.

Scheinbar nicht wirklich gleich, es passt zu den Hunden. Aber oft empfehlen sie spezielle Tiertropfen auf die Gräser "Katze der Bayun", die, wie sich herausstellt, sowohl Katzen als auch Hunden verabreicht werden kann. Ich fragte mich, ob Baldrian enthalten war. Es stellte sich heraus, dass nein, aber es gibt ein Mutterkraut, das erste in der Liste. Ich folgere einfach, dass Mutterkraut Hunden keinen Schaden zufügt. Aber bei Baldrian ist alles irgendwie langweilig.

Sie erinnerte sich, als eine Katze noch in unserem Haus lebte, von irgendwo erschien eine getrocknete Wurzel im Haus von Baldrian. Sie wurde in einem Glas aufbewahrt, zuerst auf dem Boden unter dem Schrank. Die Katze begann verrückt zu werden. Sie entfernte sich nicht von diesem Krug, leckte es, rollte es auf den Boden, sie rollte neben ihr. Ich musste oben im Schrank putzen. Dann lese ich, dass bei den Katzen auf der genetischen Stufe das Verlangen nach Baldrian ist, für sie ist es eine Droge. Aber auf Hunde auf diese Weise handelt es nicht.

Und was denkst du über Baldrian, ist es möglich, es Hunden zu geben? Vielleicht hat es jemand in einer bestimmten Situation gegeben, sag es mir. Interessant ist natürlich auch die Meinung unserer angesehenen Tierärzte.

Ist es möglich, Hunden Baldrian zu geben?

Viele Besitzer sind besorgt über das nervöse Verhalten ihrer Hunde. Im Rhythmus der Großstadt haben Haustiere besonders viele verschiedene Reizstoffe.

Tiere sind in einer Vielzahl von Situationen nervös:

  • Signaltöne des Transports
  • ein Übermaß lauter, für Hunde unverständlicher Geräusche,
  • Cracker
  • Feuerwerkskörper und Feuerwerk,
  • Donner und das Geräusch von Flugzeugen.

All dies verursacht nervöse Reaktionen in einem Tier: Es ist zerrissen, es zittert heftig, versucht sich zu verstecken, rennt weg von einem schrecklichen Ort. Daher überlegen Hundezüchter, besonders am Vorabend der Ferien, ob ihren Haustieren in solchen Situationen Baldrian gegeben werden kann.

Wie wirkt ein Baldrian auf Hunde?

Dies ist ein natürliches Beruhigungsmittel, das am wenigsten schädlich für den menschlichen Körper ist. Betrifft es Tiere? In der Tat, diejenigen, die den Hund Baldrian gab, bemerkte, dass es praktisch keine Auswirkungen auf große Tiere hatte.

Selbst für mittelgroße Hunde hat es minimale Auswirkungen. Es wurde auch festgestellt, dass die gelbe Schale, in der Baldrian-Tabletten produziert werden, eine allergische Reaktion im Haustier verursachen kann, die sich als Juckreiz und Hautausschlag manifestieren wird.

Wie kann man Baldrian richtig geben?

Der Behandlungszyklus, der Baldrian verwendet, kann von einem tierärztlichen neurotischen Hund verschrieben werden. Dieser Kurs wurde entwickelt, um Medikamente für zwei Monate zu nehmen, die zweimal im Jahr wiederholt werden müssen. Ein großer Hund (über 20 kg) erhält drei Tabletten gleichzeitig, ein durchschnittlicher Hund (10-20 kg), zwei Tabletten, und ein kleiner Hund (bis zu 10 kg) erhält jeweils eine Tablette.

Auch kann ein Baldrian mit den gleichen Dosen einem Hund einmal vor einer nervösen Reise gegeben werden, wenn ein Tier, zum Beispiel, im Gepäckraum eines Flugzeugs reisen muss. Oder wenn der Hund Angst vor dem Auto hat. Um jedoch sicherzustellen, dass der Hund eine solche Behandlung benötigt, ist es notwendig, dass die Diagnose von einem Fachmann gestellt wird.

Deshalb, wenn der Hund ängstlich ist, müssen Sie es zuerst dem Tierarzt zeigen. Nur er kann die Ursache für störende Reaktionen feststellen. Schließlich können die Ursachen der Angst so rein physiologisch (Wunden, Abschürfungen, zerkratzt) und mental sein.

Ein ähnliches Problem selbständig zu lösen, ist fast unmöglich, weil man den Rat eines Spezialisten benötigt, der dem Hund die notwendige Droge abholen kann. Wenn Angst eine Ursache für Tierangst wird, wird der Tierarzt höchstwahrscheinlich einen speziellen beruhigenden Hund für Tiere verschreiben.

In solchen Fällen helfen menschliche Medikamente kaum. Darüber hinaus sind sie ziemlich schwer zu dosieren, da Hunde in sehr unterschiedlichen Größen und Gewichten kommen.

Alle Vor- und Nachteile in der Frage, ob es möglich ist, einen Hund Baldrian zu geben

Manchmal möchten Hundebesitzer das Tier irgendwie beruhigen, bevor sie reiten, besuchen, eine Tierklinik besuchen oder an einem Wettbewerb teilnehmen. In jedem Kit gibt es eine Reihe von Standardwerkzeugen, die oft verwendet werden. Einschließlich Baldrian Droge.

Aber kann es einem vierbeinigen Freund gegeben werden? Wie geht es richtig? Die Meinungen von Tierärzten zu diesen Themen sind unterschiedlich. Viele Ärzte erlauben die Verwendung von Baldrian als Beruhigungsmittel für Hunde. Aber es gibt bestimmte Regeln.

Ist es gegeben zu beruhigen?

Baldrian ist ein Mittel pflanzlichen Ursprungs. Es ist das einfachste, relativ sichere und für alle zugänglichen Medikament, das in jeder Apotheke ohne Rezept gekauft werden kann. Folgerichtig kann man eine positive Antwort zulassen, aber es ist besser zu untersuchen, wie alle möglichen Konsequenzen und das Wesen der Wirkung dieses Medikaments untersucht werden sollten.

In welchen Fällen?

  • Lange Reisen.
  • Wanderung zur Tierklinik für irgendwelche aufregenden und unangenehmen Verfahren.
  • Vor dem Fliegen mit dem Flugzeug.
  • Bevor Sie zu Orten gehen, wo es eine sehr große Menschenmenge gibt.
  • Vor der Ankunft der Gäste.

Es gibt viele Fälle, in denen es notwendig ist, das Tier zu beruhigen. Dennoch ist Baldrian Droge eine Droge, die für Menschen bestimmt ist. Und deshalb ist es möglich, es Tieren nur dann zu geben, wenn es wirklich notwendig ist.

Erzogen und an die Gesellschaft angepasst, kann der Hund in den meisten Situationen Stress alleine bewältigen.

Mit Schlaganfall

Hunde sind wie Menschen nicht immun gegen Schlaganfälle. Diese Krankheit ist eine Verletzung der Blutzirkulation im Gehirn. Das Maximum, das Drogen in solchen Fällen erlaubt ist, ist ein paar Tropfen Baldrian oder Herzgespann.

Was wird?

Es ist sehr wichtig, die Dosierung dieses Beruhigungsmittels zu beobachten. Es ist erwähnenswert, dass Baldrian keine sofortige Wirkung hat und die ersten Ergebnisse nur wenige Monate nach der Behandlung zu sehen sind. Die gelbe Schicht von Tabletten kann Hautprobleme wie Juckreiz und Dermatitis verursachen.

Es ist wichtig! Tinktur aus Baldrian kann eine stimulierende Wirkung auf aggressive Hunde haben. Vor allem, wenn sie irgendwelche mentalen Anomalien oder physiologische Anomalien im Körper haben.

Funktioniert es genauso wie bei Katzen?

Katzen und Hunde reagieren unterschiedlich auf Baldrian. Wenn die Katze Euphorie erleben und sich nicht ganz adäquat verhalten kann, wird dies bei Hunden nicht der Fall sein. Bis heute existiert kein Medikament, das bei Hunden die gleiche berauschende Wirkung gehabt hätte wie Baldrian bei Katzen.

In Tabletten oder Tropfen?

Flüssige Tinktur ist effektiver. Es hilft gut bei Durchfall, verschiedenen Krämpfen, die das Resultat von Angst sind. Manchmal verschreiben Tierärzte Baldrian-Droge und in Pillenform. In diesem Fall erhöht sich die Empfangszeit dieses Tools auf zwei bis drei Monate.

Dosierung und Häufigkeit der Verwendung

Die Dosierung für große Hunderassen beträgt drei Tabletten gleichzeitig. Mittelgroße Hunde erhalten zwei Tabletten. Kleinen Rassen fehlt in der Regel eine Sache. Wiederholungstherapie sollte nicht weniger als zweimal pro Jahr sein.

Wenn Sie beabsichtigen, Tinktur zu erhalten, wird die Dosierung dreimal täglich 5-15 Tropfen auf einmal sein. Es ist besser, wenn der Tierarzt selbst die richtige Dosis des Medikaments berechnet, wobei er sich auf das Alter, das Gewicht und die Gesundheit des Tieres konzentriert.

Wie man wässert?

Das Präparat enthält pflanzliche Inhaltsstoffe, dennoch ist es notwendig, den Tier-Baldrian mit äußerster Vorsicht zu verabreichen. Die Tinktur hat einen hohen Alkoholgehalt.

Wenn Sie die Dosierung richtig berechnet haben, sollten Sie den Inhalt ohne Nadel in die Spritze gießen und den Hund schnell in den Mund gießen, wobei die Spritze so weit wie möglich an der Zungenwurzel platziert wird. Es ist besser, die Tabletten zu Pulver zu zerkleinern und sie in die Lieblingssorte des Hundes zu mischen. In der Regel haben sie im Gegensatz zur Tinktur keinen unangenehmen Geschmack.

Kontraindikationen

Hunde sind genauso anfällig für verschiedene Ängste und Phobien, wie Menschen. Oft fürchten sie sich vor anderen Tieren, Höhen, Menschen, Autos oder harten Geräuschen. Verschiedene psychische Störungen, Psychosen, Reizbarkeit, Verhaltensstörungen sind eine Kontraindikation, Baldrian zu erhalten.

In der natürlichen Umgebung sind Psychosen und andere Anomalien bei Hunden selten. Mentale Probleme hängen mit den Lebensbedingungen des Hundes zusammen.

Wenn es schlecht wurde

Fälle, in denen Nebenwirkungen von Baldrian auftreten, können als Ausnahme und nicht als Regel betrachtet werden. Wenn Sie Anzeichen bemerken, dass das Tier nach der Einnahme des Medikaments erkrankt ist, sollten Sie das Medikament absetzen und das Tier einem Spezialisten zeigen.

Anzeichen können Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Ohnmacht, Reizbarkeit oder anhaltender Schlaf für viele Stunden sein.

Welpe

Das geringe Gewicht der Welpen macht den Gebrauch dieses Medikaments besonders sorgfältig. Wenn ein Bedarf an Beruhigungsmitteln besteht, ist die Verwendung sanfterer Gegenstücke die beste Option.

Schwanger oder stillend

Die Akzeptanz von Baldrian während der Schwangerschaft kann unangenehme Folgen haben, sowohl für die Welpen als auch für die Mutter selbst. Daher ist es zum Zeitpunkt der Schwangerschaft und Stillzeit besser, diese Droge zu verweigern.

Funktionen für verschiedene Rassen

Valeriana officinalis hat unterschiedliche Wirkungen, abhängig von der Dosierung und dem Gewicht des Tieres. Es kann keine Auswirkungen auf besonders große Rassen haben, während es bei kleinen Tieren Schläfrigkeit und Lethargie verursachen kann. In solchen Fällen ist es besser, nach Analogen zu suchen und diese Droge durch etwas anderes zu ersetzen.

Analoge

In unserer Welt gibt es viele hochwertige und effektive Werkzeuge, die in der Lage sind, Arzneimittel Baldrian zu ersetzen.

  1. Katze Bayun. Dieses Medikament wird am besten nach der Leistung des Tieres ein Jahr gegeben. Es hat sowohl eine flüssige Variante als auch eine Art Pillen. Sehr beliebt bei Tierärzten.
  2. Fitex. Es hat Kontraindikationen bei niedrigem Druck und wird nicht für Windhunde empfohlen. Plus die Droge ist, dass es nicht süchtig macht.
  3. Stoppen Sie Stress. Dieses Arzneimittel wird nur nach einer vom Hund bestätigten Diagnose und keinesfalls zur Prophylaxe angewendet. Kontraindiziert bei Hunden bis zu einem Jahr alt, trächtig, stillend, sowie Hunde mit Erkrankungen der Leber, Nieren, Nervensystem und Diabetes.
  4. Fospasim. Diese homöopathische Medizin ist milder und hat keine Kontraindikationen. Verkauft als Lösung und in Form von Injektionen.

Fazit

Das heißt, das zu einem Tier gekommen ist, darf auf den anderen keinen Einfluss haben oder die gegenteilige negative Reaktion des Organismus verursachen. In diesem Fall ist es besser, nach Analoga zu suchen und verschiedene Medikamente auszuprobieren.

Wenn Sie keine Wirkung bemerkt haben, erhöhen Sie nicht die Dosis. Die sinnvollste Option wäre, das Medikament zu entfernen. Der richtige Ansatz für Beruhigungsmittel für Hunde wird Ihrem Haustier helfen, gesund zu bleiben und die Besitzer seit vielen Jahren zu erfreuen.

Kann einem Hund Baldrian gegeben werden?

Dies ist das einfachste und günstigste Beruhigungsmittel, das wir verwenden. Es ist sicher, außerdem gibt es immer in Apotheken. Aber kann es zu Haustieren gegeben werden? Logischerweise können Sie eine positive Antwort geben, weil sie auch Säugetiere sind. Aber lassen Sie uns die Frage im Detail betrachten.

Über die Wirkung von Baldrian auf Hunde

Viele Besitzer beschweren sich, dass ihre Hunde übermäßig unruhig und reizbar sind. Aber das ist nicht verwunderlich, denn im Lebensrhythmus der Großstädte gibt es genug Anreize. Hunde sind nervös, wenn sie Gewitter, Fluglärm, Knallgeräusche, Feuerwerkskörper, laute Musik, Verkehrszeichen und andere Geräusche hören. Manchmal verursachen starke Geräuschreize beim Hund Nervenreaktionen. Er zittert, rennt herum, versucht sich zu verstecken, wimmert, rennt weg vom Besitzer. Es ist am Vorabend der Feiertage und der kommenden Geräusche, die Hundebesitzer fragen, ob sie Baldrian gegeben werden können.

Natürliches Beruhigungsmittel für den menschlichen Körper ist am wenigsten schädlich. Diejenigen Eigentümer, die es Hunden von großen Rassen gegeben haben, erklären, dass es sie praktisch nicht betrifft.

Ja, und für Hunde mittlerer Größe Baldrian Tabletten hat eine minimale Wirkung. Es wird empfohlen, diese Form der Droge nur nach der Ernennung eines Tierarztes zu geben. In der Regel wird die Tablettenform des Medikaments dem psycho-neurotischen Verlauf verordnet. Es ist für 2 Monate konzipiert. Gleichzeitig erhalten Vertreter von großen Hunderassen gleichzeitig drei Pillen; Medium, dessen Gewicht variiert von 10 bis 20 kg - 2 Tabletten; Klein - 1 Stück In den gleichen Dosen wird empfohlen, den Tieren eine Tablettenform von Baldrian zu verabreichen, bevor sie in einem Flugzeug fliegen, in einem Zug oder Auto fahren.

Wie für die Tinktur von Baldrian, dann können ihre Hunde mit Angst und Nervosität gegeben werden. Sie ist krampflösend und stoppt Durchfall als Folge von Stress. Wenden Sie Tinktur von 5-15 Tropfen an, je nach Gewicht des Hundes dreimal täglich. Es sollte berücksichtigt werden, dass das Werkzeug eine stimulierende Wirkung haben kann, so dass dies nicht die beste Wahl für aggressive Hunde ist.

Mit periodischen Anzeichen von Angst, Angst und Nervosität muss das Tier dem Tierarzt gezeigt werden. Er wird die Ursache solcher Reaktionen identifizieren. Sie können physiologisch und mental sein. Der Arzt kann einen Hund und andere Beruhigungsmittel für Hunde verschreiben. Bei bestimmten Diagnosen sind menschliche Sedativa praktisch nutzlos. Außerdem sind sie für Tiere unterschiedlichen Alters und Gewichts schwer zu dosieren.

Auf die Wahl von Beruhigungsmitteln für Hunde

Heute gibt es auf dem Markt der Tierarzneimittel viele hochwertige und wirksame Mittel. Die beliebtesten Sedativa pflanzlichen Ursprungs sind:

  1. Katze Bayun. Die Mittel dürfen Hunden ab einem Alter von 10 Monaten verabreicht werden. Cat Bayun veröffentlicht in Form einer Lösung und Pillen. Die Anweisung empfiehlt einmal 3-4 Tabletten oder 4 ml Flüssigkeit dreimal täglich während der Woche zu verwenden.

Tierarzt-Tipps

Elena Goguas Blog

Elena Goguas Blog

Letzte Einträge

Beruhigungsmittel für Hunde (Übersicht) 137

Es gibt Situationen, in denen Hunde gestresst sind und Beruhigungsmittel benötigen - Angst vor Schüssen und Knallkörpern (wie sonst kann man einem Hund helfen, wenn er Angst vor Schüssen hat, hier lesen), Bewegen, Transportieren, Pflegen. Dieser Artikel ist eine Übersicht über natürliche Beruhigungsmittel, die ohne vorherige fachkundige Beratung angewendet werden können. Es gibt keine Anweisungen zur Verwendung (sie können leicht im Internet gefunden werden), aber die wichtigsten Merkmale und Funktionen, um die Auswahl zu erleichtern. Wenn ich eine bestimmte Droge vergessen habe - schreibe in die Kommentare.

Allgemeine Hinweise

Natürliche und pflanzliche Beruhigungsmittel haben wenige Nebenwirkungen, aber eine unvorhersehbare Wirkung: Manche Tiere werden von einer Droge, manche von einer anderen Droge unterstützt. Sie müssen möglicherweise ein paar aussortieren, bevor Sie eine finden, die für ein bestimmtes Tier wirksam ist.

Kann nicht in Verbindung mit Antidepressiva und Beruhigungsmitteln verwendet werden.

Trotz der Tatsache, dass der Besuch einer Tierklinik für ein Tier sicherlich anstrengend ist, ist es in dieser Situation nicht notwendig, Beruhigungsmittel zu verwenden: Die Reaktion auf einige diagnostische Tests (einschließlich Indikatoren von Bluttests) kann sich ebenso ändern wie der Grad der Manifestation bestimmter Krankheiten.

Auch wenn die Anweisungen für das Medikament zeigen, dass es die Tiere während der sexuellen Erregung beruhigt, gibt es keine Notwendigkeit, sich selbst zu täuschen - der Instinkt, die Gattung mit Kräutern fortzusetzen, wird nicht unterdrückt. Der Punkt der Anwendung von Beruhigungsmitteln sind keine hormonellen Prozesse, sondern eine Übererregung des Nervensystems vor deren Hintergrund. Mit anderen Worten, die natürlichen (wenn auch nicht immer wünschenswerten) Manifestationen sexuellen Verhaltens werden bestehen bleiben, aber die Nervosität kann abnehmen.

Lesen Sie vor dem Gebrauch die Anweisungen aufmerksam durch (dies gilt generell für alle Arzneimittel).

Kräuterpräparate

Fitex. Kräuterkomplex-Zubereitung. Kontraindiziert bei individueller Intoleranz (Allergie), niedrigem Blutdruck (oder im Verdacht), sowie bei Greyhound-Zuchthunden und deren Mischlingen (Überempfindlichkeit gegen die Drogenkomponenten). In Form von Pflanzenextrakten auf Wasser-Glycerin-Basis erhältlich, ist es daher nicht notwendig, große Mengen des Arzneimittels dem Tier zuzuführen. Dosierung: mit einer Rate von 1 Tropfen pro 1 kg Tiergewicht auf nüchternen Magen 3-mal täglich für 2-4 Wochen. Hersteller: EXPA Group (Russland).

KotBayun. Kräuterkomplex-Zubereitung. Wenden Sie Tiere ab einem Alter von 10 Monaten an. Erhältlich in Form von Wasserabkochung zur oralen Verabreichung und in Form von Tabletten. Dosierung: Auf leeren Magen, 3-4 Tabletten oder 4 ml (1 Teelöffel) Lösung pro Hund 3-4 mal pro Tag (eine Flasche 10 ml ist nicht genug pro Tag) für eine Woche (jedoch bin ich verwirrt durch diese vom Hersteller angegebene Dosierung das Gewicht des Hundes wird nicht berücksichtigt). Hersteller: Veda (Russland).

Da-ba Relax Plus. Tabletten mit Extrakten beruhigender Kräuter. Dosierung: 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht 2-3 mal täglich. Hersteller: Gi-Gi (Lettland).

Hormon Balancer Blume Essenz Tropfen. Tropfen basierend auf Blütenessenzen. Empfohlen in Verletzung des Verhaltens vor dem Hintergrund der hormonellen Veränderungen (Östrus, sexuelles Verlangen, falsche Schwangerschaft, die postpartale Periode). Das Schema der Anwendung: 7 Tropfen pro Zunge 3 Mal pro Tag für Tage. Hersteller: Plüsch Puppy (Australien).

Pheromone

Pheromone sind chemische flüchtige Substanzen, die die Kommunikation zwischen Individuen derselben Spezies ermöglichen. Das ist so etwas wie Gerüche, die nur Tiere der gleichen Spezies fühlen können. Mit anderen Worten, das Pheromon von Hunden hat keine Wirkung auf eine Katze oder einen Menschen und umgekehrt - menschliche Pheromone enthalten keine Informationen für Tiere. Zur Beruhigung der Hunde wird ein synthetisches Analogon des Pheromons verwendet, das 3-5 Tage nach der Geburt eine laktierende Hündin absondert. Es stellt die Beziehung zwischen dem Welpen und der Mutter her und wirkt beruhigend nicht nur auf Welpen, sondern auch auf erwachsene Hunde. Beseitigt ein Gefühl der Angst bei einem Hund, beruhigt und schafft ein Gefühl der Sicherheit. Seine Wirksamkeit kann niedriger sein als angekündigt, aber es ist völlig sicher für alle Tiere und Menschen. Produziert von verschiedenen Herstellern in Form von elektrischen Diffusoren, Sprays, Halsbändern und Spielzeug (letzteres nur in ausländischen Geschäften). Ich werde das beliebte auflisten.

Adaptil (der frühere Handelsname von D.A.P. ist Pheromon für Hunde). Verkauft in zwei Formen: elektrischer Diffusor und Spray. Der Diffusor sollte dauerhaft eingesteckt sein, er hält für ca. 4 Wochen die Fläche von 50-70 qm. Spray ist praktisch beim Transport eines Hundes, beim Besuch einer Ausstellung oder einer Tierklinik (Pheromon hat keinen Einfluss auf diagnostische Tests). Hersteller: Ceva (Frankreich).

Pheromonkragen Sentry GoodBehavior (Gutes Benehmen). Der Kragen löst ein Pulver aus, das das Pheromon aktiviert (das Pulver selbst ist kein Pheromon, sondern nur sein Träger). Dieses Pulver ist sicher für Tiere, aber bei ausgedehnten Hautläsionen sollte das Halsband nicht verwendet werden. Hände waschen nach dem Kontakt mit dem Kragen und dem Pulver. Die Dauer eines Halses beträgt ca. 3 Wochen. Es ist nicht notwendig, während dieser Zeit kontinuierlich zu arbeiten, zu einem Zeitpunkt, wenn es nicht notwendig ist, kann der Kragen entfernt und in einen versiegelten Plastikbeutel gelegt werden. Zum Zeitpunkt des Badens muss der Hundehalsring ebenfalls entfernt werden und nach dem vollständigen Trocknen der Wolle getragen werden. Hersteller: Sentry (USA).

Hilfe Hund. Pheromon in Form eines Spray auf Ölbasis. Das Medikament wird auf den Stoff aufgebracht, der neben dem Tier oder in der Nähe einer Wärmequelle platziert wird. Die Aktion dauert mehrere Stunden. Hersteller: Puretech (Russland).

Ruhe - Quil Beruhigendes Spray. Beruhigendes Spray. Auf Basis von Pheromonen mit Zusatz von Aromaölen, Pflanzenextrakten. Spray für den externen Gebrauch (der Ort, wo der Hund schläft, tragen, Auto). Kann auf das Fell des Tieres aufgetragen werden und den Kontakt mit dem Gesicht vermeiden. Nur für Hunde. Nicht geeignet für geruchsempfindliche Tiere. Und wenn Sie oder Ihre Familienmitglieder keine Fans der Aromatherapie und Ayurveda-Medizin sind, ist es besser, etwas anderes zu wählen. Hersteller: Excel 8 in 1 (Deutschland).

Zubereitungen mit Aminosäuren

Die Aminosäuren L-Theanin und L-Tryptophan nehmen an biochemischen Prozessen im Gehirn teil und tragen dazu bei, Ängste abzubauen und den emotionalen Zustand zu stabilisieren.

Jerob B - Calm Nahrungsergänzung. Beruhigende Kräutertinktur. Enthält Kräuterextrakte und L-Tryptophan. Dosierung: Ein Teelöffel pro 4,5 kg Gewicht zweimal täglich. Hersteller: JEROB (USA).

Serene-Ähm. Auf Vitamin und L-Tryptophan beruhendes Sedativum. Geeignet für kurze Stressphasen. Erhältlich in Form von Tabletten und Tropfen, kann als Belohnung gegeben oder hinzugefügt werden. Hersteller: Mark Chappell (Irland).

Sanal entspannen. Das Medikament enthält Vitamine und L-Tryptophan. Erhältlich in Pillenform. Hersteller: Sanal (Holland).

Nutri-Vet Pet Ease. Kautabletten für Hunde enthalten natürliche pflanzliche Inhaltsstoffe und L-Tryptophan. Eine gute Wahl für Tiere, die auf Reisen nervös und anfällig für Übelkeit sind (aufgrund von Ingwer in der Zusammensetzung). Nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen. Dosierung: 1 Tablette pro 5 kg Gewicht (nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag). Hersteller: Nutri-vet (USA).

Virbac Anxitan. Kautabletten auf Basis der Aminosäure L-Theanin. Habe keine Kontraindikationen. Die Anwendungsschemata sind unterschiedlich, abhängig von der Dauer der Belastung und der Dosierung der Tabletten. Hersteller: Virbac (Frankreich).

Zylkene Nahrungsergänzungsmittel. Hergestellt aus Protein, das in Milch enthalten ist (eine Komponente, die Welpen hilft, sich nach der Fütterung zu entspannen). Das Medikament wirkt auf die Rezeptoren im Gehirn und wirkt beruhigend. Es hat keine Kontraindikationen. Erhältlich in Kapselform mit Pulver, das zum Füttern hinzugefügt werden kann. Das Medikament wird 1 Mal pro Tag verabreicht, Dosierung nach Gewicht. Hersteller Vetoquinol (Frankreich).

Andere Mittel

Stoppen Sie Stress. Es gibt Kräuter in der Zusammensetzung, aber der Hauptwirkstoff ist Phenibut, ein Beruhigungsmittel. Bei der Anwendung ist es daher notwendig, die Dosierung genau einzuhalten. Bei manchen Tieren sind Schläfrigkeit und Lethargie ausgeprägt. Das Medikament ist nicht "zur Vorbeugung", es sollte in Gegenwart von eindeutig diagnostiziertem Stress verwendet werden. Kann nicht mit anderen, auch pflanzlichen Beruhigungsmitteln verwendet werden. Kontraindikationen: Alter weniger als ein Jahr, schwangere und stillende Frauen, Erkrankungen der Leber, Harnwege, Diabetes, Krebs. Verfügbar als Lösung für die orale Verabreichung. Geben Sie 2 mal am Tag, die Dosierung ist abhängig vom Gewicht. Hersteller: Api-San (Russland).

Tinkturen von Kräutern, die in normalen Apotheken gekauft werden können.

Baldrian. Es ist für Nervosität und Panikzustände indiziert. Als krampflösend kann es Stress wie Durchfall reduzieren. Allergische Reaktionen oder das Gegenteil, erregende Wirkung (in diesen Fällen wird die Droge aufgehoben). Keine gute Wahl für aggressive Hunde. 3-4 mal täglich in Dosen von 5-15 Tropfen je nach Gewicht anwenden. Der Verlauf der Behandlung für mehrere Tage.

Mutterkraut. Indikationen und Aktionen, wie Baldrian, können effektiver sein.

Passionsblume. Unter Stress oder Panik, begleitet von Aggression. Eine gute Wahl für Hunde, auf denen Baldrian stimulierend wirkt. Kann helfen, die Eifersucht eines anderen Tieres oder Familienmitglieds zu reduzieren.

Baikalschädelkappe. Mit nervöser Anspannung und Ängstlichkeit. Besonders wirksam bei Zittern durch nervöse Erregung. Nicht empfohlen unter reduziertem Druck (oder im Verdacht). Wenden Sie 2 mal am Tag, 5-20 Tropfen, je nach Gewicht des Tieres.

Beachten Sie! Beruhigende Medikamente wirken nur bei Verhaltensproblemen (Aggression, Angst, Angst vor Einsamkeit, Ängstlichkeit) unterstützend, ändern sich aber nicht. Die Hauptsache in solchen Situationen ist die Verhaltenskorrektur. Oft ist dies eine lange und mühsame Arbeit unter der Aufsicht eines Verhaltensmediziners.

Und am wichtigsten. In allen Fällen, Verhaltensänderungen ohne ersichtlichen Grund ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Depressive Stimmung, Zittern kann Schmerzmanifestationen, erhöhte Angstzustände - Übelkeit etc. sein. Beruhigungsmittel für Hunde sollten vor dem geplanten Stressfaktor (Geräusche von Feiertagsfeuerwerk, Reiten, erhöhte Nervosität im Hintergrund sexuellen Verhaltens, Scheren) oder bei Ausschluss von Krankheiten angewendet werden.

Gesundheit und Ruhe für Sie und Ihre Haustiere!
.
.
.

Share "Beruhigende Heilmittel für Hunde (Review)"

Hinterlasse einen Kommentar Antwort abbrechen

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Ist es möglich, Hunden Baldrian zu geben?

Viele Besitzer sind besorgt über das nervöse Verhalten ihrer Hunde. Im Rhythmus der Großstadt haben Haustiere besonders viele verschiedene Reizstoffe.

Tiere sind in einer Vielzahl von Situationen nervös:

  • Signaltöne des Transports
  • ein Übermaß lauter, für Hunde unverständlicher Geräusche,
  • Cracker
  • Feuerwerkskörper und Feuerwerk,
  • Donner und das Geräusch von Flugzeugen.

All dies verursacht nervöse Reaktionen in einem Tier: Es ist zerrissen, es zittert heftig, versucht sich zu verstecken, rennt weg von einem schrecklichen Ort. Daher überlegen Hundezüchter, besonders am Vorabend der Ferien, ob ihren Haustieren in solchen Situationen Baldrian gegeben werden kann.

Wie wirkt ein Baldrian auf Hunde?


Dies ist ein natürliches Beruhigungsmittel, das am wenigsten schädlich für den menschlichen Körper ist. Betrifft es Tiere? In der Tat, diejenigen, die den Hund Baldrian gab, bemerkte, dass es praktisch keine Auswirkungen auf große Tiere hatte.

Selbst für mittelgroße Hunde hat es minimale Auswirkungen. Es wurde auch festgestellt, dass die gelbe Schale, in der Baldrian-Tabletten produziert werden, eine allergische Reaktion im Haustier verursachen kann, die sich als Juckreiz und Hautausschlag manifestieren wird.

Wie kann man Baldrian richtig geben?

Der Behandlungszyklus, der Baldrian verwendet, kann von einem tierärztlichen neurotischen Hund verschrieben werden. Dieser Kurs wurde entwickelt, um Medikamente für zwei Monate zu nehmen, die zweimal im Jahr wiederholt werden müssen. Ein großer Hund (über 20 kg) erhält drei Tabletten gleichzeitig, ein durchschnittlicher Hund (10-20 kg), zwei Tabletten, und ein kleiner Hund (bis zu 10 kg) erhält jeweils eine Tablette.

Auch kann ein Baldrian mit den gleichen Dosen einem Hund einmal vor einer nervösen Reise gegeben werden, wenn ein Tier, zum Beispiel, im Gepäckraum eines Flugzeugs reisen muss. Oder wenn der Hund Angst vor dem Auto hat. Um jedoch sicherzustellen, dass der Hund eine solche Behandlung benötigt, ist es notwendig, dass die Diagnose von einem Fachmann gestellt wird.

Deshalb, wenn der Hund ängstlich ist, müssen Sie es zuerst dem Tierarzt zeigen. Nur er kann die Ursache für störende Reaktionen feststellen. Schließlich können die Ursachen der Angst so rein physiologisch (Wunden, Abschürfungen, zerkratzt) und mental sein.

Ein ähnliches Problem selbständig zu lösen, ist fast unmöglich, weil man den Rat eines Spezialisten benötigt, der dem Hund die notwendige Droge abholen kann. Wenn Angst eine Ursache für Tierangst wird, wird der Tierarzt höchstwahrscheinlich einen speziellen beruhigenden Hund für Tiere verschreiben.

In solchen Fällen helfen menschliche Medikamente kaum. Darüber hinaus sind sie ziemlich schwer zu dosieren, da Hunde in sehr unterschiedlichen Größen und Gewichten kommen.

Wie funktioniert der Baldrian für Hunde?

Viele Hundebesitzer können Verhalten mit Elementen der Nervosität hinter ihren Hunden bemerken. Wenn das Tier in einer großen Stadt lebt, dann gibt es in seinem Leben oft viele verschiedene Reize.

Dazu gehören:

  • Explosionen von Feuerwerkskörpern, Feuerwerk;
  • Donner;
  • Cracker;
  • Signalton-Transport;
  • andere Geräusche, die für Hunde unverständlich sind;
  • das Summen von Flugzeugen und so.

Diese Geräusche können bei Tieren zu nervösen Reaktionen führen - sie beginnen zu eilen, zu sehr zu zittern, von dem Ort wegzulaufen, der ihn erschreckt, zu verstecken. Aus diesem Grund interessieren sich Hundezüchter für die Frage: Wie manifestiert sich ein Baldrian für Hunde? Dieses Thema ist besonders am Vorabend von Feiertagen relevant.

Siehe auch: Wie wird Eklampsie bei Hunden behandelt und warum tritt sie auf?

Wie beeinflusst Valeryan Hunde?

Sofort sollte beachtet werden, dass Baldrian ein Beruhigungsmittel natürlichen Ursprungs ist, das für den menschlichen Körper praktisch nicht schädlich ist. Ist es jedoch möglich, es einem Hund zu geben? Wie wird sie auf die Droge reagieren?

Also, Leute, die sich beruhigen mussten, um ihren Hunden Baldrian zu geben, bemerkten, dass Tiere von großen Rassen oft absolut keine Reaktion zeigten. Und sogar mittelgroße Hunde, wenn sie zeigen, die minimale Antwort. Allerdings bemerken Experten, dass die gelbe Schale, in der die Freisetzung von Baldrian-Tabletten, oft eine Tierallergie in Form von Hautausschlag und Juckreiz verursacht.

Wie man Baldrian-Hunde gibt

In einigen Fällen verschreibt der Tierarzt einem Hund für einen speziellen Therapieverlauf einen neurotisch bedingten Zusammenbruch von Baldrian. Es ist für den Gebrauch von Drogen für 60 Tage bestimmt, es muss zweimal pro Jahr wiederholt werden. Der Eintritt ist wie folgt:

  • große Hunderassen (über 20 kg) - drei Tabletten gleichzeitig;
  • Hund mittlerer Rassen (von 10 bis 20 kg) - zwei Tabletten gleichzeitig;
  • ein Hund kleiner Rassen (weniger als 10 kg) - jeweils eine Tablette.

Natürlich muss eine solche Behandlung durch eine Diagnose unterstützt werden, die von einem Fachmann vorgenommen wird. Erst nach der Untersuchung des Hundes in der Tierklinik und der Einnahme von Behandlungsrezepten kann der oben beschriebene Kurs begonnen werden.

Daher ist es sehr wichtig, es einem erfahrenen Spezialisten zu zeigen, wenn der Hund unruhig ist. Er wird in der Lage sein, die Ursache für ein solches Verhalten zu bestimmen. Schließlich können die Gründe sowohl physiologisch als auch psychologisch sein. In jedem Fall ist es strengstens verboten, dieses Problem selbständig zu bekämpfen.

Außerdem dürfen Tierärzte ihren Haustieren in Tablettenform in ähnlichen Proportionen einmalig geben. Wann wird es relevant sein? Zum Beispiel vor der bevorstehenden Reise des Tieres in den Kofferraum des Flugzeugs oder des Autos, wenn es Angst vor ihm hat.

Andere Hunde Beruhigungsmittel

Alle therapeutischen Mittel, die darauf abzielen, die Symptome von Stress und Angst bei Tieren zu lindern, werden herkömmlich in Gruppen eingeteilt:

  • Nicht-Benzodiazepin-Tranquilizer - entwickelt, um das Tier zu beruhigen, seine Ängste zu bekämpfen.
  • Trizyklische Antidepressiva - bei längerem Gebrauch entlasten sie das Tier von Angstgefühlen, Ängsten und Aggressionen.
  • Serotonin-Wiederaufnahmehemmer sind die stärksten Antidepressiva, sollten für eine lange Zeit verwendet werden, um ein Ergebnis zu erhalten.
  • Benzodiazepin-Medikamente - Medikamente, die eine schnelle Wirkung haben (Experten empfehlen nicht, sie zu oft zu verwenden).
  • Pflanzliche Sedativa - werden als die nützlichsten Drogen angesehen, aber ihre Auswirkungen auf Tiere können sich in dem einen oder anderen Fall signifikant unterscheiden.

Es sollte betont werden, dass beruhigende Medikamente für Haustiere sich nicht nur in der Art und dem Grad der Exposition unterscheiden, sondern auch in der Form der Freisetzung. Also, es gibt Pillen, Kräutertinkturen, Tropfen und andere Drogen.

Die häufigsten Sedativa für Haustiere sind:

  • Drogen in Tropfen:
  • Stress abbauen - dank ihrer Aufnahme können Sie Stresssymptome schnell lindern;
  • Fiteks - Baldrian, Hopfen, Mutterkraut, Schädeldecke sind vorhanden, sie sind in der Lage, Angst, nervöse Übererregung, Aggression bei Hunden zu überwinden, es ist nicht hormonell.
  • Zubereitungen in Tabletten:
  • Stoppt Stress - es gibt getrennte Medikamente für verschiedene Hunderassen (groß / mittel / klein), die Zusammensetzung und Wirkung sind identische Drogen in den Tropfen;
  • Antistress, Vetspokoin - enthält medizinische Pflanzen in ihrer Zusammensetzung, sie können in der Prävention und Behandlung von Tieren mit irgendeiner Form von Stress verwendet werden.
  • Zubereitungen in anderen Formen.

Um die Symptome von Stress bei einem Tier zu entfernen, können Medikamente in solchen Formen wie Suspensionen, Abkochungen, Lösungen, Pheromonen verwendet werden. Vetspokoin hat in seiner Aufstellung Suspensionen, gezielt auf verschiedene Hunderassen ausgerichtet. Die Grundlage der Drogen gelegt Elemente pflanzlichen Ursprungs. Vorgeschriebene Medikamente sind normalerweise, um das Gefühl der Angst, erhöhte sexuelle Erregung, bellen ohne Grund zu beseitigen. Nehmen wir an, die Aufnahme der Suspension, wenn der Hund eine lange Bewegung, einen Haarschnitt und andere ungeklärte Situationen durchlaufen muss.

Manchmal beruhigen die Besitzer ihre Haustiere mit beliebten Volksmedizin. Als Beispiel nannten die Experten solche Kräuter wie Mutterkraut, Baikalschädel und Valerian.

Kann der Hund Baldrian bekommen?

Es ist möglich, aber in den meisten Fällen ist es bedeutungslos - Baldrian ist kein Schnell-zuerst-Mittel, der minimale Effekt tritt nach ungefähr 2 Monaten des regelmäßigen Gebrauches auf - es ist einfacher, nicht-stressige Bedingungen zu schaffen. Aber die gelbe Hülle auf den Tabletten provoziert Allergien. Zumal es gerade für Hunde hervorragende "schnelle" beruhigende Richtungswirkungen gibt.

Die Ausnahme ist, wenn ein Tier ein neurotisches Isteroid ist - er erhält 2 Monate lang 2-mal im Jahr Kurs Baldrian, aber das Neuroheel (Mensch) ist dafür viel besser geeignet.

Ist es möglich, Hunden Baldrian zu geben?

Hunde sind wie der Mensch Stress, Reizbarkeit und Nervosität ausgesetzt. Wenn eine Person in der Lage ist, einen ähnlichen Zustand mit Hilfe spezieller Präparate loszuwerden, dann handelt es sich in diesem Fall um ein Tier. Viele Besitzer denken darüber nach, aber können ihren Haustieren einige beruhigende Medikamente verabreicht werden, insbesondere Baldrian?

Baldrian ist eines der wirksamsten Sedativa natürlichen Ursprungs, das in wenigen Minuten nach der Einnahme das menschliche Nervensystem in Ordnung bringt. Dieses Medikament kann jedoch bei Tieren ziemlich unterschiedlich wirken.

Viele Tierärzte haben festgestellt, dass Baldrian bei Hunden großer und mittlerer Rassen praktisch nicht wirkt und bei kleinen Hunden einen Rauschzustand verursacht.

Daher ist es nicht wünschenswert, ein Haustier mit Baldrian zu behandeln. Wenn der Hund anfing, die Nervosität zu zeigen, ist es besser, es dem Facharzt vorzuführen, der die notwendigen Präparate verschreiben wird.

Es kommt auch vor, dass der Hund plötzlich begann, direkt die Wurzel oder die Blätter der Baldrianpflanze zu knabbern. In diesem Fall sollten Sie dem Tier seine Delikatesse nicht abnehmen, da es ausschließlich für medizinische Zwecke verzehrt werden kann.