Welche Droge schlafen Hunde und Katzen?

Hunde und Katzen geben uns viel Freude, Zuneigung, positive Emotionen. Unglücklicherweise kommt es jedoch vor, dass Tierhalter sich solchen Situationen stellen müssen, wenn sie aufgrund der Diagnose von unheilbaren Krankheiten den einzigen Ausweg finden, der, obwohl er nicht als menschlich bezeichnet werden kann, mit einem Haustier schläft. Beachten Sie, dass solche Krankheiten wie: Tuberkulose, Tollwut, Krebs in den späteren Stadien nicht behandelbar sind. Es gibt immer noch keine universellen, wirksamen pharmakologischen Mittel zur Behandlung von einigen tödlichen Krankheiten in der Welt der Veterinärmedizin. Die Krankheit schreitet fort und unterzieht Tiere intensiven Schmerzen und Leiden. Dieser Artikel wird im Zusammenhang mit schlafenden Hunden beschrieben, dies gilt jedoch auch für Katzen.

Natürlich, für das Leben Ihres geliebten Hundes müssen Sie bis zum letzten kämpfen, aber wenn die Situation hoffnungslos ist, eine wirksame, wirksame medizinische Therapie nicht entwickelt wurde, empfehlen Tierärzte, ein Haustier in den Schlaf zu setzen. In einigen Fällen ist dies der einzige Ausweg.

Hinweise auf Euthanasie

Schlaftiere verbringen in Tierkliniken oder zu Hause. Wenn das Tier nicht transportiert werden soll, ist es in einer solchen Situation am besten, einen erfahrenen Tierarzt ins Haus zu rufen, damit der Arzt nach der Untersuchung die entsprechende Entscheidung trifft und ein schmerzloses Euthanasieverfahren durchführt.

Es gibt zwei Hauptgründe für das Schlafverfahren:

  • Medikamente;
  • sozialer Haushalt.

Zu den medizinischen Indikationen gehören Krankheiten, Infektionen, die der medizinischen Therapie nicht zugänglich sind und schwere Leiden bei Tieren verursachen, sowie angeborene Pathologien, die mit dem Leben und der normalen Existenz von Haustieren nicht vereinbar sind.

Indikationen für Sterbehilfe:

  • schwere Hirnschädigung, Ruptur des Rückenmarks (Myelitis);
  • neurologische Störungen, Pathologien der fünften Stufe;
  • chronisches Leberversagen, Nierenversagen im Urämie-Stadium, Leberkoma, dekompensierte Hepatopathie;
  • Krebs, bösartige Tumoren in den letzten Stadien der Entwicklung der Krankheit (Osteosarkom, Leukämie, Angiosarkom);
  • einige infektiöse, bakterielle und virale Erkrankungen (Tuberkulose, Tollwut);
  • Alter, unheilbare Krankheiten, Krankheiten.

Euthanasie wird schwer verletzten Tieren vorgeschrieben, zum Beispiel wenn ein Hund unter die Räder eines Autos gefallen ist, aus großer Höhe gefallen ist, Verletzungen erhalten hat, die mit dem Leben nicht vereinbar sind, die weitere Existenz.

Häufig werden Hunde eingeschläfert, wenn das Haustier eine übermäßige Aggression zeigt, die nicht durch Training beseitigt werden kann, indem die Erziehung angepasst wird. Ein weiterer Aspekt ist finanzielle Inkonsistenz, wenn die Eigentümer nicht die Mittel für eine langfristige teure Behandlung haben. Dieses Verfahren wird häufig angewendet, wenn der Hund nach dem Tod des Besitzers allein gelassen wird.

Es ist wichtig! Auf Euthanasie kann zurückgegriffen werden, wenn der Hund unerwünschte Nachkommen gebracht hat, aber nur, wenn die Neugeborenen nicht 10 Tage alt sind.

Auf jeden Fall müssen die Besitzer unserer kleineren Brüder manchmal eine schwierige Entscheidung treffen: auf Euthanasie oder nicht? In diesem Fall bemerken wir, dass das Schlafen nicht die Laune der Besitzer sein kann! Die Frage der Durchführung eines solchen Verfahrens sollte von einem Tierarzt gemäß den geltenden Rechtsvorschriften gestellt werden. Sonst wird alles, was nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, als Tötung von Tieren angesehen, und dem Fachmann, der eine solche Entscheidung getroffen hat, wird die Erlaubnis zur Ausübung einer ärztlichen Praxis entzogen.

Euthanasie ohne entsprechende Hinweise, Schlussfolgerungen eines Tierarztes ist unmöglich! Außerdem kann die Selbsttötung eines Hundes nicht als humane Art bezeichnet werden. Ohne Erfahrung, Wissen, kann man nicht die richtige Dosierung von Drogen berechnen, wodurch das Tier schweren Qualen ausgesetzt wird.

Wie kommt es zur humanen, schmerzlosen Euthanasie?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Tiere zu töten. Am häufigsten greifen Tierärzte auf Injektionstechniken zurück. Im extrem seltenen Fall wird eine aerogene Methode angewandt, bei der Hunde mit Argon euthanasiert werden, andere Gase, die Würgen hervorrufen, da dies eine weniger humane Variante ist.

Tabletten für die Euthanasie werden von Tierärzten nicht verwendet, da solche Medikamente in der Regel nur tiefen Schlaf verursachen. Tabletten werden langsam in das Blut absorbiert, können nicht sofort aufhören zu atmen, Herzaktivität. Kann Muskelkrämpfe, klonische Krämpfe, schwere Vergiftungen, Lähmungen verursachen.

Die unmenschlichen, schmerzhaften Wege, Hunde in den Schlaf zu bringen, sind: Euthanasie durch elektrischen Strom (eine starke Entladung wird durch den Körper ausgeführt), die Einführung von alkoholischen Lösungen in die Lungen und Ammoniak. Die letztere Methode wird verwendet, um unerwünschte Nachkommen zu töten. Tiere sterben in Todesangst wegen Erstickung.

Zu Hause wird die Euthanasie durchgeführt, wenn der Hund sich nicht selbständig bewegen kann. In anderen Notfallsituationen ist der Transport kontraindiziert.

Es ist wichtig! Wenn es dringend notwendig ist, einen Hund in den Schlaf zu bringen, sollten Sie in den Foren im Internet keine Ratschläge geben. Im Falle der Nichteinhaltung der Dosierung, der falschen Wahl der Droge, können Sie das Tier zu noch mehr Mehl verderben. Konsultieren Sie deshalb unbedingt einen Tierarzt, rufen Sie einen Tierarzt zu Hause an.

In Kliniken und zu Hause ist das Muster der Euthanasie gleich. Der Tierarzt führt das Tier in eine tiefe Betäubung ein. Drogen werden in einer großen Dosis injiziert. Ursache Depression des Atemzentrums, Muskelentspannung. Verwenden Sie Barbiturate, Curare-ähnliche Drogen, Propaphora, Rometar, Zoletil oder Kombinationen davon. Die Dosierung wird basierend auf dem Körpergewicht der Tiere berechnet.

Nach dem Eintauchen in den Schlaf verwendet der Spezialist spezielle Mittel, die einen Herzstillstand verursachen. Injektionspräparate für die Anästhesie sind für intramuskuläre, seltener für intravenöse Verabreichung vorgesehen.

Zu der Zeit dauert der Vorgang des Schlafens von 20 Minuten bis zu einer halben Stunde. In diesem Fall ist die Sterbehilfe für Hunde und andere Haustiere absolut schmerzfrei. Das Tier geht in eine andere Welt ohne Schmerz, Qual, Qual, Krämpfe.

Schlaftabletten zum vorübergehenden Einschlafen von Tieren

Auf dem freien Markt, in vetaptekakh, um Pillen zu kaufen, andere Medikamente für den Schlaf von Tieren ist fast ohne Rezept unmöglich. Zertifizierte Hypnotika für Hunde in unserem Land gibt es nicht! Sie können pharmakologische Mittel für Menschen verwenden: Sibazon, Sedux, Diazepam, Relanium, Fenazipam oder ihre Analoga.

Es ist wichtig! Wie bereits erwähnt, sind die Tabletten für das vorübergehende Einschlafen von Hunden und Katzen geeignet. Kann starke Gifte enthalten, die keinen sofortigen Tod hervorrufen, sondern nur die Muskeln entspannen, die Arbeit des zentralen Nervensystems stören.

Durch ein ähnliches Verfahren gegriffen:

  • wenn es notwendig ist, das Tier dringend an die Tierklinik zu liefern;
  • vor einer längeren Operation;
  • bei längerem Transport in Flugzeugen, Zügen, in Autos, wenn das Haustier die Reise nicht gut verträgt;
  • beim Einfangen von streunenden, aggressiven Tieren.

Bei der Anwendung von veterinärmedizinischen Präparaten für das vorübergehende Einschlafen von Hunden müssen Sie sehr vorsichtig sein. Es ist sehr wichtig, die Dosierung korrekt zu berechnen. Um das Tier nicht zu schädigen, empfehlen wir, homöopathische Mittel, Sedativa auf pflanzlicher Basis zu verwenden.

Nach Art der Handlung werden die Vorbereitungen für den vorübergehenden Schlaf eingeteilt in:

  • Anästhetika;
  • Beruhigungsmittel;
  • Muskelrelaxantien;
  • Antiarrhythmikum (Lidocain);
  • Medikamente, die den Wasser-Elektrolyt-Haushalt (Magnesiumsulfat) verletzen.

Bevor Sie Medikamente zum vorübergehenden Einschlafen von Tieren verwenden, konsultieren Sie unbedingt einen Tierarzt.

Für das vorübergehende Einschlafen von Tieren können Sie verwenden:

  1. Droperidol. Neuroleptikum. Gehört zur Gruppe der Butyrophenone. Es hat antiemetische, ausgeprägte beruhigende, beruhigende Wirkung. Reduziert körperliche Aktivität, entspannt die Muskulatur. Bewerben Sedierung.
  2. Propofol. Es hat eine allgemeine anästhetische Wirkung auf der Ebene der Lipidmembranen von Neuronen des ZNS. Erhältlich in Form einer Emulsion. In großen Dosen hemmt die Aktivität des Atemzentrums.
  3. Ditilin. Bezieht sich auf kurative Agenten. Muskelrelaxans.
  4. Xylazin. Es verursacht Entspannung der Muskelstrukturen, hemmt die Atmung, Herzaktivität.
  5. Thiopental Tauchen in einem Zustand der tiefen Anästhesie ein.
  6. Diphenhydramin Es hemmt das zentrale Nervensystem, hat eine hypnotische Wirkung.
  7. Ardaun ist ein Entspannungswirkstoff, dessen Wirkung darauf gerichtet ist, die Innervation von Muskelstrukturen zu blockieren.
  8. Zolarepam. Anästhetikum lindert Schmerzsymptome.

Für das vorübergehende Einschlafen von Hunden können Sie "Cat Bayun", "Stop-Stress" in Tropfen oder Tabletten, Amitriptylin, andere Hypnotika, Sedativa, Barbiturate auf pflanzlicher Basis verwenden.

In jedem Fall, um keine ernsthaften Komplikationen zu provozieren, um die Gesundheit des Hundes nicht zu schädigen, sollten Sie sich unbedingt mit Ihrem Tierarzt über die Wahl eines Medikaments für vorübergehenden Schlaf beraten.

Wie man einen Hund schlafen legt

Leider ist die Lebenserwartung von Haustieren kurz und manchmal müssen Menschen sehr schwierige Entscheidungen in Bezug auf ihr Leben treffen. Wir sprechen über Hunde, die aufgrund ihres Alters oder anderer Krankheiten kein volles Leben mehr führen können.

In diesem Fall gewinnt die Dringlichkeit die Frage, wie man einen Hund auf die humanste Weise schlafen lässt. Nicht alle Besitzer entscheiden sich für diesen Schritt, aber manchmal ist es die einzige Möglichkeit, das Tier vor dem Leiden zu bewahren. Die Verantwortung ruht ausschließlich auf Ihren Schultern. Konsultieren Sie daher vor der Durchführung des Verfahrens Ihren Tierarzt und stellen Sie sicher, dass es keinen anderen Weg aus dieser Situation gibt.

Gründe

Es ist möglich, Euthanasie nur durchzuführen, wenn es einen gewichtigen Grund dafür gibt. In der Regel sind die Gründe in zwei Gruppen unterteilt:

  1. Medizinisch. In diesem Fall sprechen wir über den Gesundheitszustand des Haustieres. Wenn er von unheilbaren Krankheiten getroffen wird, leidet er unter ständigen Schmerzen und die Medikamente helfen nicht mehr - Töten wird der einzige Ausweg. Nur müssen Sie nicht selbst eine Diagnose stellen, es ist das Vorrecht der Ärzte. Es besteht die Möglichkeit, dass die moderne Medizin Ihrem Haustier ein normales Leben zurückgibt.
  2. Sozial. Hier liegt der Schwerpunkt auf dem Verhalten des Tieres. Oft gibt es Fälle, in denen der Hund so aggressiv ist, dass es gefährlich ist, ihn neben Menschen zu halten. Wenn er ständig auf die Passanten zueilt und nicht umerzogen werden kann, bleibt nichts anderes übrig, als den Hund einzuschlafen.

Wo und wie kann Euthanasie durchgeführt werden?

Normalerweise wird dieses Verfahren in Tierkliniken durchgeführt, aber einige Besitzer glauben, dass es viel humaner ist, dies zu Hause in einer vertrauten Umgebung für das Haustier zu tun. Mal sehen, was die Unterschiede in diesen Ansätzen sind.

Erwägen Sie, Euthanasie in einer medizinischen Einrichtung zu beginnen. In der Klinik finden Sie einen erfahrenen Arzt, der alle Details dieses Falles kennt. Der Prozess besteht aus zwei Phasen:

  1. Anästhesie wird dem Tier verabreicht, so dass es sich nicht bewegt und nichts fühlt. Ein paar Minuten später schläft der Hund ein und ist bewusstlos.
  2. Einführung einer speziellen Droge, die die Arbeit des Herzens vollständig blockiert. Als Ergebnis hört es auf und der Hund geht in eine andere Welt. Wir bemerken, Euthanasie ist absolut schmerzfrei, so dass Ihr Haustier keinen Schmerz fühlen wird.

Schlafende Hunde zu Hause sollten auch von einem Spezialisten durchgeführt werden. Versuchen Sie nicht, das Verfahren selbst durchzuführen, denn ohne die notwendige Qualifikation können Sie die falsche Medikamentendosis wählen, die zur Folterung des Tieres führt. Außerdem ist es sehr schwierig, einen vierbeinigen Freund mit seinen eigenen Händen moralisch zu töten, also sollte ein erfahrener Arzt, der keine emotionale Bindung an das Tier hat, es besser machen. Die meisten Bewertungen sprechen dafür, dass das Verfahren am besten zu Hause durchgeführt wird. Das ist nicht verwunderlich, denn oft ist der Hund so krank, dass er sich schwer bewegt. In diesem Fall wird es problematisch sein, ihn ins Krankenhaus zu bringen.

Denken Sie daran: Sie müssen sich sehr sorgfältig an die Wahl eines Arztes wenden, fragen, ob er die entsprechende Ausbildung hat und welche Medikamente er in seiner Arbeit verwendet. Dies ist sehr wichtig, da einige Methoden des Tötens eher grausam und nicht menschlich sind. Wenn ein Arzt eine Blutung, Erstickung mit Stickstoff, ein Rückenmarks-Piercing oder eine Injektion von Kaliumchlorid (Ethylalkohol) vorschlägt, verweigern Sie sich ohne zu zögern. Tatsache ist, dass solche Manipulationen zu einem schmerzhaften Tod führen, der unmenschlich gegenüber unseren kleineren Brüdern ist.

Temporärer Schlaf

Es wird nur in Ausnahmefällen durchgeführt:

  1. Während der Operation muss der Hund immobilisiert werden, so dass er in einen unbewussten Zustand gebracht wird. Sofort merken wir, dass dies seine vitale Aktivität erhält, so dass es nach der Operation normal sein wird.
  2. Während der Eroberung von Straßen- oder aggressiven Tieren. Dies geschieht in der Regel durch die entsprechenden Dienste. Sie werden gerufen, wenn das Tier Menschen angreift und sich aggressiv verhält. Mit Hilfe von Tranquilizern wird aus der Ferne geschlafen und der Hund wird in den Kindergarten gebracht und die Gründe für sein Verhalten untersucht.
  3. Transport Wenn Sie eine lange Reise geplant haben und Ihr Haustier die Reise nicht toleriert, sollte es vorübergehend schlafen gelegt werden. Dies wird die Möglichkeit der Flucht vollständig beseitigen, und Sie werden für seine Sicherheit ruhig sein. Für diese Zwecke werden Tabletten verwendet, um Hunde in den Schlaf zu versetzen. Sie sind auf der Basis von Kräutern entwickelt und alle Komponenten, aus denen sie bestehen, sind völlig unbedenklich. Solche Pillen werden in allen Zoohandlungen verkauft.
  4. Unfälle. Es kann vorkommen, dass der Hund beim Laufen den offenen Abwasserkanal nicht bemerkt und hineinfällt. In einer solchen Situation sollten Sie sofort die Retter anrufen. Aber um ihre Arbeit zu erleichtern und das Haustier von Stress zu befreien, ist es besser, es einzuschläfern. Dies kann mit einer Tablette im Essen versteckt werden.

In der Regel wollen die Besitzer einen Hund zu Hause schlafen und billig sein. Aber diese Methode kostet in der Klinik in der Regel mehr als Sterbehilfe. Dies liegt daran, dass der Arzt den Arbeitsplatz verlassen und Zeit auf der Straße verbringen muss. Der Preis des Verfahrens in Kliniken in Moskau liegt zwischen 2.000 und 4.000 Rubel.

Die Kosten hängen von der Größe des Hundes ab, da je grßer sein Gewicht ist, desto grßer wird die Dosis des Arzneimittels benötigt. In anderen Städten sind die Preise etwas niedriger (um 20% -30%). Selbstverständlich geben wir Durchschnittspreise an, die direkt von der Preispolitik einer Klinik oder eines Privatarztes abhängen.

Gleichzeitig sollten Sie nicht nach Billigkeit streben, denn für einen humanen Schlaf werden teure Medikamente benötigt.

Was tun nach der Euthanasie?

Wenn Sie sich immer noch dafür entscheiden, den Hund einzuschlafen, und die Prozedur zurückgelassen wird, müssen Sie entscheiden, was Sie mit Ihrem Körper tun möchten. Einige Hundezüchter verabschieden sich vor dem Töten von ihrem Haustier, während andere es im Nachhinein mit Hilfe einer Bestattungszeremonie tun.

Also, bevor Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Begrabe den Körper Dies erfordert eine Genehmigung der Stadtverwaltung. Wenn es in Ihrer Stadt einen Friedhof für Tiere gibt, können Sie dort ein Grundstück kaufen.
  2. Feuerbestattung Dies ist der beliebteste Weg, denn wenn der Hund mit einer Infektionskrankheit infiziert ist, ist dies die einzige Möglichkeit, die Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden. Staub kann zusammen mit dem Kragen eines Haustiers vergraben werden und ein immergrüner Strauch daneben pflanzen, damit das "Grab" nicht verloren geht und man es immer besuchen kann.

Egal welchen Weg Sie wählen, spezialisierte Dienstleistungen kommen Ihnen zu Hilfe. Zum Beispiel führt ein Ritualdienst für Tiere vetritualmsk das Einschlafen von Hunden und ihre Einäscherung durch. In einem schwierigen Moment ist es besser, um Hilfe von Spezialisten zu bitten, die schnell auf Ihre Bewerbung reagieren und Ihnen mit Würde helfen, den vierbeinigen Freund auf der letzten Reise zu halten.

Ziehen Sie Schlussfolgerungen

Egal, wie schwer es ist, sich von Ihrem Haustier zu verabschieden, denken Sie daran, dass Sie es für immer tun. Manchmal ist Sterbehilfe die einzige Möglichkeit, das Leiden eines unheilbaren Tieres zu lindern. Diese Entscheidung ist nicht einfach, aber wenn Sie es machen, sollten Sie sich nur vom Gesundheitszustand Ihres Haustieres leiten lassen.

Zusätzlich zum Töten werden Schlafhunde zur vorübergehenden Einführung eines Haustieres in einem Schlafzustand verwendet. In diesem Fall wird ihm nichts passieren und sobald die Droge aufhört zu handeln, wird er wieder normal leben.

Wie kann man einen Hund ohne Hilfe eines Spezialisten zu Hause schlafen lassen?

Ein Mann lebt länger als ein Hund, daher kommt eine Zeit, in der die Trennung von seinem geliebten Haustier unvermeidlich ist. Wenn ein Hund an einer Krankheit leidet, die mit Hilfe erfahrener Spezialisten nicht medikamentös kontrolliert werden kann, muss der Besitzer die Verantwortung für das Schicksal des Tieres durch Sterbehilfe übernehmen. Vor einer solchen Entscheidung ist es wichtig, einen qualifizierten Tierarzt zu konsultieren, der sicherstellt, dass das Schlafen die einzige Möglichkeit ist, das Leiden Ihres Haustieres zu lindern.

Die Entscheidung über Sterbehilfe ist nicht einfach zu treffen. Von den zwei Möglichkeiten zwischen ständiger Anästhesie mit langsamer Pflege eines Tieres aus dem Leben und Sterbehilfe ist letzteres humaner und korrekter, da es den Hund vor schweren Qualen rettet. Aber zuerst, mit der Teilnahme eines qualifizierten Spezialisten, müssen Sie herausfinden, ob es die geringste Chance für einen Hund gibt, sich zu erholen.

Diejenigen, die sich inmitten ihrer Gegner befinden, halten Euthanasie für einen Mord, der sich auf die Tatsache bezieht, dass eine Person nicht das Recht hat zu entscheiden, wie lange ein Tier leben soll. Ihrer Meinung nach besteht in der hoffnungslosesten Situation Hoffnung auf Genesung, die nicht zurückgewiesen werden sollte, bevor das Tier für immer verschwindet.

Die Gründe, auf Euthanasie zurückgreifen zu müssen, sind in zwei Hauptgruppen unterteilt:

  • medizinische Voraussetzungen: unheilbare Krankheiten, Verletzungen infolge eines Unfalls;
  • sozial: aggressives Verhalten von Tieren, wenn sie für andere nicht sicher sind.

Mögliche Indikationen für das Einschlafen eines Hundes: onkologische Erkrankungen, die von Metastasen und Operationen begleitet werden, irreversible chronische oder altersbedingte Veränderungen im Körper des Tieres.

Ein solches Verfahren ist wichtig, um genau im richtigen Moment durchzuführen: bevor der Schmerz beim Hund auftritt. Es kommt vor, dass die Verzögerung bei der Entscheidung zur Qual eines geliebten Haustieres führt. Manchmal wird Sterbehilfe ein Ausweg aus einer Situation, in der es kein Geld für die Behandlung eines Hundes gibt.

Es ist einfacher, das Verfahren einem Spezialisten anzuvertrauen, aber es ist völlig akzeptabel, es unabhängig durchzuführen. Euthanasie zu Hause ist humaner für das Tier.

Eine der Möglichkeiten, um zu schlafen, ist die Verwendung von Lösungen von Ammoniak und Alkohol, die eine Beendigung der Atmung verursachen, wenn sie in die Lungenlappen injiziert werden. Die Methode wird verwendet, um Welpen (bis zu 10 Tage alt) zu schulen. Wenn eine solche Methode nach Ansicht des Hundehalters ungeeignet ist, sollte er einen ausführlichen Rat von einem Spezialisten erhalten, der die Präparate einer sofortigen und schmerzlosen Handlung auswählt.

Mögliche Mittel der Sterbehilfe:

  • Sedativa, die in großen Mengen als Beruhigungsmittel für die Atemfunktion wirken;
  • Schmerzmittel, die die motorische Aktivität reduzieren;
  • Relaxantien für die intramuskuläre Injektion;
  • Mittel, die das Elektrolytgleichgewicht im Körper regulieren (eine erhöhte Dosis führt zum Herzstillstand);
  • einen starken Stromfluss durch den Körper des Tieres, der zum Herzstillstand führt.

Detaillierte Liste der Medikamente mit Namen:

  • Pnetobarbital, Ethamin-Natrium, beeinflusst die Aktivität des zentralen Nervensystems, verursacht Lungenödem, Beendigung der Atmung;
  • Natrium Thiopental - führt zu einem Verlust des Bewusstseins durch einen tiefen hypnotischen Zustand;
  • Propofol - provoziert Kurzzeit-Hypnose, hemmt die Atemfunktion;
  • Droperidol ist ein Beruhigungsmittel mit beruhigender Wirkung, bei dessen Einführung die motorische Aktivität reduziert wird;
  • Dimedrol - hemmt das zentrale Nervensystem, hat eine einschläfernde Wirkung;
  • Zolarepam - Anästhetikum, das das Schmerzempfinden reduziert
  • Arduan - ein Präparat auf synthetischer Basis: Es blockiert Muskelreaktionen, wird in Kombination mit Anästhetika verwendet;
  • Ditilin - wird verwendet, um mit dem Atmen aufzuhören;
  • Lidocain - verwendet für Schmerzlinderungsempfindungen in der Euthanasie

Schlaftabletten werden langsam in das Blut aufgenommen und können Krampfanfälle, Lähmungen und Vergiftungen verursachen. Normalerweise werden Tabletten nicht von Tierärzten verwendet.

In der Russischen Föderation gibt es keine zertifizierten Mittel, um Tiere einzuschläfern, die ohne Rezept in vetapteks verkauft werden. Um vorübergehend einzuschlafen, sind pharmakologische Präparate, die für Menschen bestimmt sind, zulässig: Seduxen, Sibazon, Relanium, Diazepam, Fenazipam, ihre Analoga; sowie für Hunde zugelassene Medikamente: "Cat Bayun", "Stop-Stress", Amitriptylin, pflanzliche Barbiturate.

Eine unabhängige Anwendung der oben genannten Mittel wird nicht empfohlen, nur der Arzt wird in der Lage sein, die optimale Dosis des Medikaments zu bestimmen, um das Tier zu töten, ohne ihm zusätzliches Leiden zuzufügen.

Um die Verantwortung für das Töten des Tieres zu übernehmen und die Entscheidung zu treffen, den Hund zu Hause schlafen zu legen, muss der Besitzer daran denken, dass Medikamente aus der Hausapotheke eine unvorhersehbare Wirkung auf Tiere haben. Manipulationen mit einer Droge, die nicht für Tiere gedacht ist, können den Hund langfristig quälen anstatt einen schnellen und schmerzlosen Tod.

Bei falscher Dosierung besteht die Gefahr, das Leiden des Hundes zu verlängern.

Alle Methoden, Tiere zu töten, schlafen nicht, sind extrem schmerzhaft. Sie sind in Ausnahmesituationen gerechtfertigt - wenn die Qual eines kranken Hundes unwiderstehlich ist und es in naher Zukunft nicht möglich ist, die Dienste eines Tierarztes in Anspruch zu nehmen.

Tierärzte verwenden Medikamente, um einen Hund ohne Schmerzen und in wenigen Minuten menschlich schlafen zu lassen. Zu Hause ist es häufig, wenn der Hund immobilisiert ist. Aber wenn gewünscht, kann der Besitzer den Arzt zum Haus rufen, auch wenn der Hund noch läuft.

Der Tierarzt führt eine Untersuchung durch, bei der die Indikationen für den Schlaf des Hundes bestätigt werden müssen, die Notwendigkeit der Sterbehilfe bestimmt wird, die Dosis des Medikaments entsprechend dem Gewicht des Tieres, seinem Alter und Zustand ausgewählt wird.

Das Verfahren zum Einschlafen:

  1. 1. Zuerst müssen Sie eine Schlaftablette in den Körper des Hundes eingeben, so dass Sie nicht ohne die Injektion auskommen können Die Betäubungsmittel Betäubung und tauchen Sie das Tier in einen entspannten Zustand. Der Besitzer sollte in der Nähe seines Haustieres anwesend sein, damit er sich ruhig verhält, keine Angst beim Anblick von Fremden hat.
  2. 2. Nach einiger Zeit müssen Sie eine zweite Injektion machen, die die Herzaktivität und Atmung stoppt. Die Beendigung des Herzschlags erfolgt schrittweise. Das Tier fühlt sich nicht mehr unwohl, aber seine Gliedmaßen können sich krampfartig bewegen, Reflexatmungsversuche sind möglich. Der Tierarzt warnt den Besitzer vor den letzten Minuten des Tieres, damit er das Büro verlassen kann. Wenn der Hund niemandem erlaubt, zu betreten, wird das Medikament zur Entspannung aus der Ferne verabreicht, und es wird mehr Zeit brauchen, bis der Hund einschläft.
  3. 3. Im letzten Stadium untersucht der Arzt das Tier, um den Tod zu beheben. Dann können Sie mit der Frage der Entsorgung des Hundes fortfahren. Nach dem Einschlafen wird angenommen, dass der Körper des Tieres eingeäschert ist. Wenn der Besitzer das Haustier selbst begraben möchte, ist dies nur im Gebiet des Gastgebers erlaubt. Wenn der Hund während seines Lebens aggressiv war, dann muss er nach dem Gesetz nach dem Einschlafen seinen Tierärzten übergeben werden, um die Ursachen der Krankheit (Tollwut) festzustellen.

Wenden Sie sich an den Tierarzt, der Besitzer des Hundes hat das Recht, das Verfahren für den Schlafvorgang zu klären: eine Anästhesie muss vorhanden sein. Fragen Sie Ihren Arzt, wie das Medikament heißt.

Die Kosten des Schlafverfahrens hängen von der Masse des Tieres ab und betragen im Durchschnitt 2 Tausend Rubel mit einer Masse von 10-20 kg; etwa 30 kg - bis zu 4 Tausend Rubel; bis zu 50 kg - 5; bis zu 70 kg - 7. Kosten in den Provinzregionen auf 30% reduziert.

Wenn der Anruf eines Spezialisten zu einem Haus nicht angenommen wird (kostet ungefähr 1.200 Rubel), wird Euthanasie billiger sein. Insgesamt dauert der Schlafvorgang etwa 20 Minuten.

Zu den weiteren Leistungen der Klinik gehören die Entfernung des Hundes und die Einäscherung sowie die Abgabe von Asche in einer speziellen Urne. Die komplexen Dienstleistungen werden billiger sein als diejenigen, die separat mit der unabhängigen Ausfuhr der Tierkörper in das Krematorium bestellt werden.

Alles darüber, wie man einen Hund schlafen legt und ob es in Bezug auf ein Haustier menschlich ist

Es gibt Fälle, in denen ein Haustier ernsthaft krank ist oder schwere Verletzungen erleidet, die sehr schwer zu heilen sind. Oder einfach ist das Tier alt geworden und hat viele chronische Krankheiten angehäuft. In all diesen Fällen leidet der Hund viel Leid und die Behandlung ist nicht immer wirksam. Ein vernünftiger Ausweg aus solchen Situationen ist daher die Entscheidung des Besitzers, sein Tier abzusetzen. Euthanasie ist ein Weg, mit dem Sie Ihrem Haustier schnell und schmerzlos helfen können zu sterben. In diesem Artikel werden wir ausführlich darüber sprechen, wie man einen Hund einschläfern kann und in welchen Fällen dieses Verfahren human ist.

Warum Euthanasie und ob es menschlich ist?

Wie kann man sich für ein solches Verfahren entscheiden und Eftanasia führen? Lohnt es sich und in welchen Fällen? Es gibt mehrere Gründe, solch eine schwierige Entscheidung zu treffen, aber es ist immer eine notwendige Maßnahme, wenn es unmöglich ist, einem Tier zu helfen, und es wird sowieso sterben. Zum Beispiel, um das Leiden eines Hundes aus folgenden Gründen zu beenden:

  • Infektionskrankheiten, deren Behandlung unwirksam ist;
  • schwere chronische Pathologien (Leberzirrhose, chronische Nierenerkrankung, Urolithiasis, Lähmung usw.);
  • ein bösartiger Tumor in den letzten Stadien seiner Entwicklung;
  • schwere, mit dem Leben unvereinbare Verletzungen;
  • Alter und Schwäche des Tieres.

In all diesen Fällen hat der Hund erhebliche akute oder chronische Schmerzen und leidet stark darunter. Schlafen ist ein menschliches Mittel, mit dem du sie vor dem Leiden retten kannst. Die Euthanasie von Tieren wird in vielen Tierkliniken durchgeführt. Dort und sollte für diese unangenehme, aber notwendige Prozedur gelten.

Aber bevor Sie eine solche Entscheidung treffen, müssen Sie endlich sicherstellen, dass alles mögliche getan wird, um dem alten, kranken Zuhause oder dem streunenden Tier zu helfen, und Euthanasie ist der einzig richtige Ausweg aus dieser Situation. Beraten Sie sich mit einigen Tierärzten, vielleicht findet einer von ihnen einen Weg, Ihr Tier zu heilen. Wenn Sie ihm mit nichts helfen können, wählen Sie einen wirklich qualifizierten Spezialisten, der das Verfahren nach allen Regeln und unter Verwendung genau der notwendigen Vorbereitungen durchführt.

Informationen für Hundebesitzer. Der Grund für den Schlaf kann nur ernsthafte Pathologie, Verletzungen und tiefes Alter sein. Schlafe gesunde, starke Tiere, wenn sie nur müde von den Besitzern sind und sie loswerden wollen, kein normaler Tierarzt wird das nicht tun.

Die Entscheidung, ob es nötig ist, einen bösartigen, aggressiven Hund für immer einzuschlafen, wird jeweils individuell getroffen. Wenn ein Tier auf Menschen stürzt und sie ohne Grund beißt, dann ist es natürlich beseitigt. Wenn es aggressiv gemäßigt ist, müssen Sie versuchen, es mit Hilfe von Hundeführern und Ihrer eigenen guten Einstellung "neu zu erziehen".

Wie wird das Verfahren in Tierkliniken durchgeführt?

Das Schlafen wird mit Hilfe von speziellen Drogen durchgeführt, von denen hohe Dosen die Hunde veranlassen, die Atmungs- und dann die Herztätigkeit zu stoppen. Verwenden Sie dazu Anästhetika, Muskelrelaxantien und Barbiturate. Ihre Verwendung sollte zu einem allmählichen oder unmittelbaren Verlust des Bewusstseins im Tier und dann zum biologischen Tod führen. Die Einführung von Drogen in Etappen durchgeführt.

Zuerst wird dem Hund eine intravenöse Injektion von Schmerzmitteln verabreicht und er wird in eine Vollnarkose getaucht, um den Geist auszuschalten und sich auf das nächste, letzte Stadium vorzubereiten. Sie fühlt jedoch keinen Schmerz und reagiert nicht auf Reize, obwohl Reflexe normalerweise bestehen bleiben. Gewissenhafte Tierärzte werden das Verfahren ohne eine solche Injektion nicht durchführen, da es diese Technik ist, die es Ihnen ermöglicht, die Euthanasie so schmerzfrei wie möglich für ein Haustier durchzuführen.

Dann werden dem Tier Medikamente injiziert, die die Aktivität des Zentralnervensystems und des Gehirns vollständig unterdrücken, was zum Tod führt. Zuerst hört der Hund auf zu atmen, und nach ein paar Minuten das Herz. In einigen Fällen passiert das Gegenteil, dh das Herz bleibt als erstes stehen und dahinter verschwindet automatisch der Atem. Tut es weh? Nein, denn das Tier wurde zuvor in einen Narkosezustand versetzt.

Der gesamte Vorgang dauert 5 bis 30 Minuten. Die Zeit variiert in Abhängigkeit vom Zustand des Tieres und seiner individuellen Reaktion auf die injizierten Drogen. Tabletten werden nicht verwendet, die Injektionstechnik wird angewendet. Nachdem der Hund tot ist und der Arzt davon überzeugt ist, dass dies wahr ist, wird sein Körper eliminiert.

Welche Medikamente werden verwendet?

Zu den Medikamenten, die in Tierkliniken verwendet werden, gehören: Lidocain, Muskelrelaxantien (zum Beispiel Ditilin, Listenon), Barbiturate (Phenobarbital, Pentobarbital-Natrium, Hexobarbital), Profopol, Vetranquil, Zoletil, Rometar oder T-61-Komplexpräparat. Alle Substanzen sind für die Verabreichung an Tiere vorgesehen, die zuvor in narkotischen Schlaf eingetaucht waren. Sie werden in verschiedenen Kombinationen verwendet. Tierärzte in Kliniken können auf Wunsch des Hundehalters ihm die Zusammensetzung und die Wirkung jedes Medikaments erklären, wenn er danach fragt.

Wie viel es kostet?

Ein Hund zu schlafen ist eine bezahlte Prozedur und seine Kosten hängen von der Größe und dem Gewicht des Tieres selbst ab. In jeder Stadt und Tierklinik wird der Preis natürlich auch anders sein. Ungefähr es kann kosten:

  • 1-2 Tausend Rubel, wenn das Gewicht des Hundes weniger als 10 kg beträgt;
  • 2-3 Tausend Rubel, wenn das Tier 10-20 kg wiegt;
  • 3-4 Tausend Rubel, wenn sein Gewicht 20 bis 30 kg beträgt;
  • 4-5 Tausend Rubel, wenn der Hund 30-50 kg wiegt;
  • 5-7 Tausend Rubel, wenn das Tier eine Masse von 50-70 kg erreicht.

Dies ist der Betrag, der in der Tierklinik nur zur Euthanasie bezahlt werden muss. In einigen veterinärmedizinischen Einrichtungen gibt es auch zusätzliche Dienstleistungen - Transport der Leiche zum Krematorium und dessen Einäscherung. Für sie wird eine Gebühr gesondert berechnet. Nach dem Ende des Verfahrens erhält der Tierhalter einen Scheck, in dem die Medikamente, deren Preis und die Kosten der Dienstleistungen angegeben sind.

Kann ich den Tierarzt zu Hause anrufen?

Schlafende Hunde, wie andere Tiere, können nicht nur in einer Tierklinik, sondern auch zu Hause durchgeführt werden. In diesem Fall müssen Sie im Voraus mit dem Arzt vereinbaren, der das Datum und die Uhrzeit des Besuchs festlegt. Die Kosten des Verfahrens, die zu Hause durchgeführt werden, werden höher sein, da Sie für die Abreise des Tierarztes mehr bezahlen müssen. Führen Sie die Euthanasie zu Hause in genau der gleichen Reihenfolge durch wie in der Tierklinik. Verwenden Sie in diesem Fall die gleichen Medikamente.

Wenn Sie noch nicht entschieden haben, wo die Euthanasie des Hundes durchgeführt werden soll - in der Tierklinik oder zu Hause, ist es besser, die letzte Option zu wählen. Zu Hause wird das Tier nicht so nervös und der Prozess des Abschieds mit dem Leben wird nicht so schmerzhaft sein.

Es ist verboten, einen Hund unabhängig zu schlafen und sogar in einer Apotheke gekaufte Drogen zu verwenden, da dieses Verfahren Kenntnisse über die Physiologie der Tiere und praktische Erfahrung erfordert.

Was macht man mit dem Körper eines verschlafenen Haustieres?

Die Entscheidung, wie der Körper Ihres Haustieres entsorgt werden muss, trifft der Besitzer. Je nach finanziellen Möglichkeiten und Vorlieben kann er ihn auf dem Territorium des Tierfriedhofs begraben oder der Einäscherung übergeben. Wenn der Besitzer des Hundes in seinem eigenen Haus lebt und ein Grundstück hat, kann er das Tier darauf begraben.

Nützliches Video

Wir laden Sie ein, ein Video von einem Tierarzt zu sehen, der über die schlafenden Tiere erzählt:

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte das Textfragment und drücken Sie Strg + Eingabe.

Schlaf den Hund. Jeder muss das wissen!

Jeder Hundebesitzer und jedes andere Haustier muss über die schlafenden Tiere informiert werden. Gott verbietet jedem, sich diesem Problem in der Realität zu stellen, aber es ist einfach notwendig, die Theorie zu kennen. Im Voraus.

Heute mussten mein Mann und ich uns entscheiden, einen unserer Hunde einzuschlafen. Es war notwendig, sofort zu schlafen, weil das Tier unglaublich gelitten hat. Was während des Schlummers passiert ist, lässt mich jetzt diese Zeilen schreiben.

Wenn Sie jemals diesen extremen Schritt brauchen, seien Sie darauf vorbereitet. Hier sind die Fakten meiner bitteren Erfahrung.

1. Richtiger Schlaf Zuerst wird dem Tier eine Narkose verabreicht, die ausreicht, um den Schmerz zu lindern. Der nächste Schritt ist die Injektion von Medikamenten in das Tier, die die lebenswichtigen Funktionen von Organen stoppt. Nur auf diese Weise und sonst nichts! Wenn Schlaf erforderlich ist, fragen Sie, ob eine Anästhesie durchgeführt wird.

2. Erfordern Sie eine obligatorische Anästhesie vom Tierarzt! Andernfalls stirbt das Tier 20 Minuten in schrecklicher Qual an Erstickung. In einem bewussten Zustand.

3. Fragen Sie nach dem Namen der Medikamente, die dem Hund verabreicht werden. Alle Tierärzte, denen ich in dieser Angelegenheit begegnet bin, mögen es nicht, die Wahrheit zu sagen. Muss bestehen.

4. Sei darauf vorbereitet, dass du einen klugen Namen nennst, der in der Natur nicht existiert.

5. Es ist möglich, ein Tier mit einem Rauschmittel einzuschlafen. Um dies zu tun, tun Sie einfach eine Überdosis. Also haben wir einen kranken Welpen eingeschläfert. Vertraute Tierärzte behielten den Namen der Droge geheim. Vielleicht war diese Droge nicht auf dem freien Markt und die Tatsache, dass er es hat, ist bereits eine Verletzung des Gesetzes. Aber unser Welpe ist gerade eingeschlafen. Der Tod kam buchstäblich innerhalb weniger Sekunden.

Unser Hund wurde ohne Anästhesie euthanasiert. Ich habe den Namen der Droge bekommen: Ditsinol. Nachdem die Leiche des Hundes weggebracht worden war, kletterte ins Internet nach Informationen. Etwas gab mir keine Ruhe, etwas im Zweifel. In meinen Augen schnappte mein Hund im Sterben nach Luft. Und es war nicht schnell, wie ich früher bei einem Welpen gesehen habe. Ihre Augen waren glasig, aber sie lebte. Dann hat sie uns das schon alles erzählt. Sie nahmen vielleicht noch lebenden Hund und weggenommen.

Ich habe im Internet keine solche Droge gefunden. Konsonant gefunden. Ich habe über Anästhesie gelesen. Und dann wurde ich hysterisch. Jetzt möchte ich, dass dieser Tag aus meinem Leben gerissen wird, als ob es niemals existiert hätte.

Wenn alles glatt laufen würde, wäre es leichter, es zu akzeptieren. Aber was vor meinen Augen geschah, ließ mich die Vorbereitungen in diesem Geschäft verstehen. Einmal sagte ein Freund des Arztes: Die moderne Medizin ist vergleichbar mit Showbusiness, wenn Chirurgen gewöhnliche Sterbliche manipulieren und Meisterklassen in den "Elite" Schichten der Gesellschaft zeigen.

Jetzt haben mein Mann und ich beschlossen, uns von Tierärzten fernzuhalten (Tierärzte, die ein Gewissen haben, verzeihen Sie mir) und tun alles mögliche, damit es keinen Grund gibt, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Eine schreckliche Geschichte, natürlich, aber ohne Tierärzte ist es unmöglich, vielleicht macht es Sinn, die Klinik zu wechseln - genau wie bei Ärzten gibt es Tierärzte von Gott. Wir haben nicht aufgegeben! Dank unserer Aibolit. Ich verbrachte eine lange Behandlung und wir sind GESUND! Suchen Sie einen guten Arzt!

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Unser Hund hätte Brustkrebs. Habe eine Operation gehabt. Es scheint alles in Ordnung zu sein, aber ein Jahr später tauchte der Tumor wieder auf. Lass uns zu einem anderen nassen gehen. Klinik Sie sagten, dass es notwendig sei, den Uterus und die Eierstöcke mit dem Tumor zu entfernen. Infolgedessen blieben die Tumorzellen dort und ergaben Metastasen. Hatte unsere Freude in den Schlaf gelegt. Ich persönlich arrangierte die Befragung mit Vorliebe.
Sie haben alles sehr gut gemacht. Anästhesie, wartete darauf, dass sie einschläft und injizierte dann die Droge. Der Tierarzt gab mir ein Stethoskop. Nach ein paar Minuten hörte mein Herz auf. Wenigstens starb sie ohne zu leiden. Seien Sie also sehr vorsichtig bei der Wahl einer Klinik für die Behandlung und den Schlaf. Für sie sind unsere Haustiere nicht so teuer.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ich selbst bin Gott sei Dank nie im Schlaf gewesen, und solche Entscheidungen wurden nicht getroffen. Aber meine Eltern mussten vor ein paar Jahren wegen einer unheilbaren Krankheit einen Hund schlafen legen. Es war in der Bezirksklinik, nicht in der Stadt. Ich verstehe, dass sie dem Hund keine Betäubung gegeben haben, denn genau so ist sie, wie Sie geschrieben haben, etwa 20 Minuten im Bewusstsein gestorben, während sie die ganze Zeit mit bittenden Augen den Eltern gegenübersah. Ich wiederhole, dass ich diesen Horror nicht gesehen habe, aber ich kann mir das Bild sehr gut vorstellen. Und aus irgendeinem Grund bat der Arzt die Eltern nicht einmal, herauszukommen, sie waren bei all dem anwesend. Danach sagten die Eltern, dass sie niemals ein Tier in ihrem Leben starten würden, sie erlebten solchen Stress.

Vielleicht ist es nicht so wichtig für uns, den Namen der Droge für den Schlaf zu kennen, wie man einen wirklich anständigen und sachkundigen Tierarzt hat, der alles richtig machen wird. Vor einem Monat hat meine Freundin eine todkranke Katze in eine staatliche Tierklinik gebracht. Und in diesem Fall ging alles schnell und ohne Qualen. Anscheinend haben sie alles nach den Regeln gemacht.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Es ist schwer sich daran zu erinnern, aber als Tiere eingeschläfert wurden, war es wirklich notwendig, zwei Injektionen zu machen, nach der üblichen Schlaftablette wurde mein Hund, der nicht essen konnte, hereingebracht, als er die Verstärkungsdroge einschlief und er leise in eine andere Welt ging, sich nicht einmal bewegte. Es gibt normale Tierärzte, dank ihnen.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Gott sei Dank, ich hatte keine solche Erfahrung. Aber meine Freundin hatte schon zweimal kein Glück. Als sie zum ersten Mal mit ihrer Freundin im Schlaf war, musste sie ihren Hund zum zweiten Mal schlafen legen. Was sie mir gesagt hat, passt zu Ihrer Beschreibung. Die Hunde litten lange, sie starben, wimmerten, kratzten sich die Pfoten. Und die Person, die die Injektion gemacht hat, hat nicht einmal angeboten, eine Schlaftablette zu geben, hat sich nicht die Mühe gemacht zu warnen, wie es passiert. Ja, ich bin von so einem Spektakel geworden.
Ich verstehe diese Einstellung nicht. Warum der Tierarzt Schlaftabletten nicht stechen will, verstehe ich nicht. Auch für ihn wird eine Gebühr erhoben, warum solche Ersparnisse anderer Leute Geld machen.
Hier denke ich daran, für jeden schrecklichen Fall die beste Schlaftablette zu kaufen. Wenn es notwendig ist, mit Schlaftabletten zu injizieren und sie dann in den Schlaf zu tragen.
Jetzt verschärfen sie den Verkauf von Drogen mit einer narkotischen Komponente, und es ist wahrscheinlich nicht mehr möglich, ein gutes Medikament zu kaufen.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Es gab schon drei Schlaf in meinem Leben. Drei verschiedene Tierärzte. Die Katze wurde mit Urolithiasis euthanasiert, ein kranker Welpe und das letzte Mal war gestern. Zwei Euthanasierungen waren sehr grausam. Als die Katze schlief, bat uns der Tierarzt, herauszukommen, sagte, dass die Show nichts für schwache Nerven sei, es würde eine direkte Injektion in das Herz geben. Ich denke, dass sie uns aus gutem Grund rausgeschmissen hat.

Bis gestern wusste ich nichts über Anästhesie.

Der Anblick war so schrecklich, dass ich Atemnot und Schwere in meiner Brust hatte. Und vergeht nicht. Offensichtlich gibt es Leute mit schwachem Herzen, und es gibt Leute wie mich - noch schlimmer.

In Verbindung mit allem, was passiert ist, möchte ich von den Experten wissen: Kann man einen Hund schlafen legen, zum Beispiel Dimedrol? Welche Dosis wäre für einen großen Hund geeignet und wo sollte er stechen?

Zu einer Zeit hatten wir ein Verbot für den Verkauf von Dimedrol über den Ladentisch. Jetzt verkaufen. Also denke ich, um schlechte Gedanken aufzustocken oder gar zu verhindern?

Bei Tierärzten: In 10 Jahren waren wir in vielen öffentlichen und privaten Kliniken. Es gab wenig Verwirrung. Ich musste eigenständig im Internet nach Informationen suchen, die beschriebenen Symptome mit dem Zustand von Hunden vergleichen und um Rat von anderen, erfahreneren, bitten. Nur ein guter Arzt blieb mir in Erinnerung. Außerdem in der staatlichen Klinik. Er verließ unsere vergiftete Katze, die schon nicht einmal aufstand. Er erschien uns nicht nur als kompetenter Spezialist, sondern auch als sehr anständiger Mensch. Aber er ist gegangen. Alle anderen rechtfertigen noch nicht die Beträge, die uns abzocken. Du musst auf dich selbst zählen. Vielleicht werden sich die Dinge eines Tages bessern. In der Zwischenzeit, so wie es ist.

Damit die Frage nicht vergessen wird, wiederhole ich. Ist es möglich, einen Hund schmerzfrei mit Dimedrol oder einer anderen Schlaftablette einzuschläfern? Wie berechnet man die Dosis und wo man sticht? Vielen Dank im Voraus an alle.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Dimedrol kann genau nicht. Das heißt, der Tod kann erreicht werden, aber solch ein Tod kann nicht einfach genannt werden. Die tödliche Dosis von Dimedrol für Menschen (schließlich ist es kein Tierarzneimittel) ist vier oder mehr Tabletten gleichzeitig. Bei einer Überdosierung treten bei den Menschen folgende Empfindungen auf: Kurzatmigkeit oder Atembeschwerden, starke Krämpfe, Rötung des Gesichts, trockener Mund und starke Überstimulation. Das Bewusstsein schwindet allmählich, die Krämpfe beginnen und dann setzt sich ein komatöser Zustand ein, gegen den der Blutdruckabfall und die Beeinträchtigung der Atemfunktion registriert werden. Ich wünschte dem Feind keinen solchen Tod.

Ich verstehe deinen Zustand jetzt - deinen eigenen Hund zu verlieren ist hart, aber mit solcher tierärztlicher "Hilfe" ist es zehnmal schwieriger. Ich glaube, dass der vernünftigste Ausweg in einer solchen Situation darin besteht, Hilfe von Ärzten zu suchen, nämlich von Anästhesisten. Auch in Krankenhäusern arbeiten Menschen, und es ist besser, solche Spezialisten durch vertraute Ärzte zu finden. Bei vielen Tieren ist es grundsätzlich immer möglich zuzustimmen, dass die Rückstände von Barbituraten nach dem Arbeitstag für den zum Scheitern verurteilten Hund verwendet werden. Hab selbst gegeben oder gestochen.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Danke für die Info. Diphenhydramin wurde einfach als Schlaftablette betrachtet. Ich dachte, du könntest irgendwelche Schlaftabletten nehmen, die Dosis erhöhen und das Tier wird für immer einschlafen. Ich erinnere mich, dass in den Filmen Leute mit instabiler Mentalität versuchten, sich so umzubringen. Es sah einfach aus.

Sagen Sie mir, und wenn Sie dem Hund eine starke Schlaftablette geben und erst dann den Tierarzt um Schlaf bitten? Wird es schmerzlos sein?

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Nein, das ist ein ganz anderer Weg. Eine starke Schlaftablette ist relativ, und eine Überdosierung kann den gegenteiligen Effekt haben, und Krämpfe hängen von der Droge ab. In der Veterinärmedizin gibt es den Begriff der Prämidation - es legt nicht schlafen, sondern hemmt die Funktionen des Nervensystems, lindert Schmerzen. Der Hund wird keine nervöse Aufregung, Schreck fühlen. Aber in der anderen Welt - nur mit Hilfe von Barbituraten. Ich bin sicher, Sie können den Ärzten zustimmen.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Sehr geehrte Besitzer, ich werde Ihnen sagen, wie ich dieses Verfahren durchführe. Denken Sie daran, dies ist nicht mit einer einzigen Injektion (etwa eine Injektion im Herzen ist Unsinn, das ist Grausamkeit) getan.

Also, Anästhesie wird zuerst verabreicht. Verschiedene Präparate können dafür verwendet werden. Danach fordere ich die Besitzer nie auf herauszukommen, sie können bleiben, bis das Tier vollständig eingeschlafen ist. Beim Einschlafen kann Erbrechen auftreten, das ist normal. Das Tier sollte allmählich einschlafen und nicht wenige Sekunden nach der Injektion fallen. Die Ausdehnung der Pupillen ist auch charakteristisch für das Einschlafen aus der Narkose. Atmen Sie zur gleichen Zeit GEGENWÄRTIG, obwohl es möglicherweise abnehmen kann. Diese Zeichen bestätigen, dass der Arzt eine Anästhesie eingeführt hat.

Wenn mein Haustier einschläft, injiziere ich eine Droge, die die Arbeit der Atemmuskulatur blockiert. Danach schlage ich vor, dass die Besitzer ausgehen, um den Beginn des Todes nicht zu beobachten (wenn Sie möchten, können Sie bleiben), stoppt die Atmung in Narkose, stoppt das Herz nach ein paar Minuten wieder. Es gibt keine herzzerreißenden Szenen, vielleicht unwillkürliches Wasserlassen, Kontraktionen (Zucken) einzelner Muskeln innerhalb einer halben Stunde nach der Injektion. Dieses Medikament heißt Ditilin (Closhenon). Dann hören Sie auf zu atmen, Herzklopfen, fehlende Reflexe werden aufgezeichnet und der Beginn des Todes wird notiert. Nur diese Methode ist menschlich, das Tier leidet nicht. Wenn Sie ruhig sein wollen - verzeihen Sie mir, wenn Sie Anästhesie tun, warten Sie, bis es vollständig einschläft, nur dann - die zweite Injektion.

Und doch, in unserer Klinik, ruhen wir nur hoffnungslose, gequälte Tiere. Wünsche "niemand zu verlassen, müde, scheißt nach Hause" nicht bestehen. Der Arzt, der das Einschlafen eines jungen, gesunden Tieres übernimmt, tut dies aus kaufmännischen Gründen. Es ist unwahrscheinlich, dass er nicht den Einsatz von Anästhesie sparen möchte. Stellen Sie Fragen, haben Sie keine Angst, der Arzt muss Ihnen antworten.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Guten Tag. Bis gestern hatte ich eine Lieblingskatze. Er hat leider einen Tumor im Magen mit Metastasen im Darm, Leber, Lunge und Lymphknoten festgestellt. Flüssigkeit in der Pleurahöhle. Er litt seit mehr als einem Monat sehr. Er aß nur durch eine Spritze ohne Nadel, und das oft Übelkeit, Durchfall. Permanent Dropper, Injektionen und Pillen.. aber nichts half. Er wollte niemanden sehen und versteckte sich unter Möbeln aus der Dunkelheit, sehr schwer, um auf das Tablett zu gehen und sich zu übergeben.

Im Allgemeinen war es schwierig, alles zu sehen. Aber noch schwieriger war die Entscheidung über Sterbehilfe.

Gestern ist alles passiert. Zuvor habe ich viele Artikel über den menschlichen Schlaf im Internet gelesen. Ich habe eine geeignete Klinik gefunden. Aber während des Prozesses selbst hatte ich meine Zweifel.

Das ist meine Frage:
1. Nach der Injektion der Anästhesie in den Muskel für ca. 2-3 Minuten, erbrach die Katze (und zum Zeitpunkt des zweiten Drangs, er gehackt, sozusagen nicht sehr viel), und er schlief ein, aber mit seinen offenen Augen. Was ich ersetzte, reagierten die Schüler auf Sonnenlicht, wenn auch sehr langsam. Er sagte zu meinem Besuch beim Arzt, dass die Pupillen nicht nur auf die Leichen, tiefe Betäubung reagieren und er eine noch größere Dosis Anästhesie injiziert als dies nach Gewicht erforderlich ist.
2. Die Zeit, für die er eingeschlafen ist. Meiner Meinung nach ist alles sehr schnell passiert. Wir haben sicherlich noch 10 Minuten gewartet, bevor wir eine tödliche Injektion erstickten.

Bitte sagen Sie mir, ob der Arzt sich nicht über die Anästhesie getäuscht hat. Ich bin sehr besorgt, dass die Katze krank war und schnell einschlief, ich erwartete, dass es 15-20 Minuten dauern würde. Plötzlich gab er eine Spritze mit einer Immobilisierungsdroge, keine Anästhesie. Ich weiß nur, dass die tödliche Injektion T-61 war, und sie nennen die Droge nicht Narkose.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Tierärzte und Ärzte haben keine normale menschliche Empfindlichkeit. Daher ist das Schlafen für 30 Minuten mit Zucken und Urinieren in deinem Verständnis Ordnung, obwohl es in Wirklichkeit Grausamkeit ist.
Ich möchte sagen, dass die Injektion der Pentala ist nicht einmal in der Vene, sondern im Magen und ohne Anästhesie verursacht Herzstillstand und Atmung sofort nach der Verabreichung des Medikaments ohne negative Manifestationen. Obwohl Anästhesie ist sicherlich erforderlich.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Erzähl mir mehr, bitte, wenn "es niemanden gibt, der gehen kann, ich bin müde, ich scheiße zu Hause", funktioniert das nicht für dich. Aber wenn sie es nicht mögen, verletzen sie, schlagen, verwandeln das Leben eines Tieres in Herzlosigkeit und Grausamkeit in die Hölle oder werfen es weg oder vertreiben es und lassen es nicht ins Haus. Oder ein langweiliges unglückliches Tier, das Dinge bescheißt und verdirbt, nicht füttert, nicht geht, wird auf die gleiche Weise von einer Hand auf die andere übertragen. dann geht das auch "nicht"? Und wo ist Gnade und Intelligenz in diesem Fall?

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

"Aber in einer anderen Welt - nur mit Hilfe von Barbituraten." Sehr geehrte Frau "sesto_senso", Sie sollten wissen, Sie müssen nur wissen, dass die Drogen der Gruppe, die Sie vorschlagen, in der Gruppe "Narkotika" sind. Für ihre unkontrollierte Nutzung und Lagerung drohten Haftstrafen. Schieben Sie die armen Ärzte nicht zum Verbrechen, schieben Sie die armen Besitzer unglücklicher Tiere nicht zur Komplizenschaft an dem Verbrechen.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

In jeder Klinik wird das Barbiturat-Guthaben nach Ende des Operationstages abgeschrieben. Und du schlägst mich so schön, als wollte ich einen sterbenden Hund auf eine Nadel legen.

Gemessen an Ihren Kommentaren im Forum sind Sie Tierarzt. Sie haben mir bereits ein Verbrechen zur Last gelegt - die moralische Pflicht ist erfüllt. Könnten Sie jetzt, mit Ihren eigenen Qualifikationen und Ihrer Erziehung, eine humane Schlafmethode empfehlen? Beschreiben Sie das ungefähre Szenario? Liste die Namen von Drogen, Reaktionen auf sie?

Das Thema ist heiß. Der Autor, der es geschaffen hat, hat eine Tragödie. Helfen Sie Menschen mit guten Ratschlägen. Vor allem in der Ansicht, dass ich mit Barbituraten falsch lag.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Mein Krebspatient Schnauzeri wurde mit einer Injektion eingeschläfert. Sie war bereits gestorben, als die Nadel aus ihrer Haut gezogen wurde.

Gott, ich erinnerte mich jetzt, wie sie mich vertrauensvoll im Moment der Nadeleinführung anschaute und einfach für 2 Sekunden "weggeblasen" wurde, entspannt im Tod.
Und weinen. Aber nach 9 Jahren wird es im März so sein wie es passiert ist

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Tod, besonders gewalttätig, und Euthanasie ist so, bleibt Tod. Auch wenn es der humanste gewalttätige Weg ist. Was das Tier zum Zeitpunkt des Todes fühlt, ist der Wissenschaft nicht bekannt. Humane Methoden des gewaltsamen Todes sind, dass das Tier sich keine Sorgen macht, nicht zuckt, nicht winselt, nicht stöhnt. Es sind diese äußeren Zeichen, die vom Besitzer des Tieres die negativste Reaktion hervorrufen.

Tierärzten wird nicht beigebracht, kleine Haustiere zu töten. Viele Ärzte lehnen diese Art von Arbeit ab. Die überwiegende Mehrheit möchte nicht persönlich den Euthanasiedienst anbieten. Wenn ich in meiner Praxis ein ähnliches Verfahren durchführen muss, entschuldige ich mich immer beim Allmächtigen.

Lass uns jetzt von den Texten abschweifen. In jeder Tierklinik gibt es eine Preisliste, in der die Leistungen dieser Klinik aufgeführt sind. Wenn Euthanasie in die Liste der Dienste aufgenommen wird, bedeutet dies die Verfügbarkeit von Medikamenten, die für ihre Implementierung notwendig sind, und einen spezifischen Algorithmus für ihre Verwendung. In öffentlichen Kliniken ist ein solches System in der Regel eins und vom Vorstand genehmigt oder genehmigt. In kommerziellen Kliniken darf die Frage der Verwendung von Drogen zur Euthanasie ebenfalls nicht abwandern. Dies ist ein profitables Verfahren für die Organisation, egal wie ästhetisch es gefällt, es klang. Und hinter dem Profit steht immer mehr Kontrolle.

Jetzt muss jede Klinik eine Lizenz für den Verkauf von Arzneimitteln für veterinärmedizinische und medizinische Zwecke haben. Für die Verwendung von Betäubungsmitteln benötigen giftige und stark wirkende Medikamente eine spezielle Lizenz. Daher gibt es keine Medikamente in Kliniken, es ist sehr mühsam. Verbleibende Beruhigungsmittel und Medikamente zur unblutigen Schlachtung von Tieren. Ihre korrekte Anwendung minimiert die negativen äußeren Manifestationen des agonalen Zustands. Der Tod ist auch ein physiologischer phasischer Prozess. Agonie ist eine der Stufen des Todes, sogar schnell gewalttätig.

Nach der Bereitstellung einer kostenpflichtigen Euthanasie-Dienstleistung ist der Eigentümer berechtigt, eine Quittung mit einer Liste von Verbrauchsmaterialien und deren Kosten zu verlangen. Medikamente sind in den Verbrauchsmaterialien enthalten. Jeder Tierhalter kann den Namen der verwendeten Medikamente lesen und Informationen über den Wirkungsmechanismus erhalten.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Danke für die ausführliche Antwort. Aber ich habe den Eindruck, dass Sie den ersten Beitrag dieses Themas nicht gelesen haben. Ich zitiere Sie wortwörtlich - den letzten Absatz: "Nach der Bereitstellung einer bezahlten Euthanasie-Service hat der Besitzer das Recht, einen Kassenbeleg mit einer Liste von Verbrauchsmaterialien und deren Kosten zu verlangen. Jeder Tierbesitzer kann den Namen der verwendeten Medikamente lesen und Informationen über den Mechanismus ihrer Aktion erhalten." NACH SERVICE. Und wir versuchen einen Weg zu finden, der es uns erlauben würde, mehr über die Liste der Drogen zu erfahren, und in der Tat, die Reaktion auf sie vor EUTHANASIA. Um die oben beschriebenen Präzedenzfälle zu vermeiden.

Meine Meinung ist subjektiv, aber es scheint, dass alle städtischen Ärzte in einer Art Massenverschwörung über die Antworten auf Fragen, die sich auf den Schlaf beziehen, stehen.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Nichts hindert einen Tierbesitzer daran, vor der Erbringung der Dienstleistung Informationen über einen bezahlten Veterinärdienst zu erhalten. Dies gilt auch für die Euthanasie. Zögere nicht, dass du, wenn du einen Anruf getätigt hast und gefragt hast "mit was schläfst du?", Dann werden sie dir sicher antworten. In der Regel interessiert sich der Besitzer nicht so sehr für die Namen und Wirkungsmechanismen von Drogen. Der Besitzer ist daran interessiert, dass das Tier nicht in Euthanasie leiden würde.

Die unmittelbare Todesursache kann Herzstillstand, Atemstillstand oder beides sein. Jede Medizin kann vom Tod und vom Leben sein. Es kommt auf die Dosierung und den Ort der Anwendung an. Wenn der Hund einen Liter destilliertes Wasser trinkt, wird der Magen gespült. Wenn ein Liter destilliertes Wasser in die Vene desselben Tieres eingeführt wird, tritt eine Hämolyse der Blutzellen auf und das Tier stirbt ab. Wenn das gleiche Wasser in die Atemwege eingeführt wird, wird das Tier würgen und auch sterben.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Worüber soll gestritten werden? Wenn es eine Gelegenheit gibt, Barbiturate zu bekommen, was ziemlich realistisch ist, hat sesto_senso bereits beschrieben, wie, oder es ist in Ordnung, eine Klinik zu finden, wo es eine Lizenz gibt, sie zu benutzen (es gibt nur wenige von ihnen in Russland). Wenn nicht, ist das Schema das gleiche: Vollnarkose und ein Medikament, das die Atemmuskulatur lähmt (gewöhnlich Ditilin).

Alles andere ist ein Spott der Tiere! Es ist besser, zu einem ausgewiesenen Spezialisten zu gehen, der Erfahrung darin hat, Tiere in den Schlaf zu bringen. Sie können dies finden, indem Sie die Besitzer der Hunde persönlich und in einem lokalen Forum fragen.

Ich rate den Besitzern nicht, mit Dimedrol und ähnlichen Zubereitungen zu experimentieren. Höchstwahrscheinlich wird es nur noch schlimmer werden - der Hund wird lange leiden. Wenn es einen vertrauten Jäger gibt, fragen Sie ihn nach dem Service. Tod durch eine Kugel ist augenblicklich und nicht schmerzhaft.

Jetzt über die moralische Seite des Problems. Wenn sie beschlossen, den Hund aus gesundheitlichen Gründen einzuschlafen, egal wie er in der Klinik stirbt, ist es besser als alles andere, dass er weiter gelitten hätte und starke Schmerzen gehabt hätte. Am Ende wäre sie selbst gestorben und keine Tatsache, die weniger schmerzhaft ist als in den Situationen, die im ersten Post und darunter beschrieben sind. Du musst dich also nicht mit Gewissensbissen quälen und Ärzte schelten. Sie haben getan, was Sie zu tun hatten, haben die einzig richtige Entscheidung getroffen und lassen die Qual des Hundes während der Euthanasie auf dem Gewissen des Tierarztes bleiben.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Natürlich wird die Qual des Hundes während der Euthanasie auf dem Gewissen des Tierarztes bleiben, aber wie kann das ein Trost für einen Mann sein, der seinen geliebten Freund zu solch einem Preis verloren hat? Hast du jemanden in deinem Leben geliebt?

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Margarita 60, denkst du, du hast das Recht, Tierärzte zu beurteilen? Warum interessant? Was meinst du mit normaler menschlicher Empfindlichkeit? Wenn sie mir zum Beispiel einen blutenden Hund bringen, muss ich ohnmächtig werden, weinen und beginnen, mich für das Tier zu entschuldigen, anstatt sein Leben zu retten? Würde das eine "normale" Person für Sie tun?

Wenn der Hund des Besitzers müde ist und er ihr Leben zur Hölle gemacht hat, während das Tier absolut gesund ist, werde ich ihn natürlich nicht schlafen legen und ihn in gute, liebevolle Hände legen. Es gab bereits mehrere solcher Fälle. Als letzter Ausweg haben wir eine gute Unterkunft in der Stadt. Gemäß dir muss ich eine Sünde zur Seele nehmen und ein gesundes Tier schlafen legen, nein, danke.

Du stellst mir eine Frage, habe ich in meinem Leben geliebt? Ja, ich liebte und liebte. Tierärzte und menschliche Ärzte sind die gleichen Leute wie Sie. Hier ist erst in unserer Arbeit der gesunde Menschenverstand und erst dann die Gefühle. Aber das ist nur in Arbeit :)

Was weißt du über das Leiden von Tieren? Von wo Haben Sie sie so oft gesehen, wie ich und meine Kollegen gesehen haben? Jeden Tag müssen wir uns damit befassen. Und ich werde dir was sagen. Ein Hund leidet viel leichter als ein Mann. Dies ist erstens und zweitens, Tiere nicht zu humanisieren. Dies ist der schlimmste Fehler aller Neulinge in der Hundezucht. Der Hund wird nicht über die Ursachen seiner Krankheit nachdenken, er braucht kein Vertrauen in die frühe Heilung, und im Allgemeinen haben Hunde ein völlig anderes Denken. Sie komplizieren Dinge wie Menschen nicht. Und der einzige Weg, das Leiden eines Hundes loszuwerden, ist sein Besitzer. Es ist für mich, dass mein riesiger zentralasiatischer Hund rennt, wenn er einen Splitter in seine Pfote treibt oder geschnitten wird. Sie rennt und bittet um Hilfe, streckt ihre schmerzende Pfote. Er wird alle Verfahren tolerieren, weil er glaubt, dass er weiß, dass dies der einzige Weg ist, wie ich ihm helfen kann. Was soll ich sagen, viele meiner vierbeinigen Patienten sind glücklich, wenn sie mich auf der Straße treffen, sie werden es herausfinden.

Was Euthanasie angeht, dann ist alles einfach. Ziehe, während es wenigstens ein wenig Hoffnung gibt, aber wenn ich sehe, dass es vorbei ist, schlafe ich ein. Jemand muss es tun. Und die Besitzer hier zu bedauern ist nicht ganz richtig. Sie sind, zumindest in der Hälfte der Fälle, für den Tod ihres Haustiers verantwortlich.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Meiner Meinung nach wird ein wichtiger Moment übersehen.
"Es war dringend zu schlafen, weil das Tier unglaublich gelitten hat." Die meisten Hundebesitzer planen keine Entscheidung, ein Tier einzuschläfern, und bereiten dementsprechend keine Medikamente im Voraus vor, führen keine Analyse des Marktes für Euthanasie-Dienste durch, Methoden, um es auszuführen, und so weiter. Die Entscheidung, einen Hund in den meisten Fällen zu schlafen, kommt plötzlich aus Gründen der Tragödie. In diesem Fall ist der Besitzer gezwungen, den ersten Tierarzt zu kontaktieren. In der Klinik, die näher zu Hause ist, "007 - wir werden vor dem Leiden retten", zufällige Menschen.

Ich habe bereits gesagt, dass die meisten Ärzte nicht gerne Euthanasie machen. "Ihr persönlicher Arzt" wird unter einem oder anderen Vorwand versuchen, sich dieser Arbeit zu entziehen. Mit Bezug auf die Abwesenheit der Droge, auf die Beschäftigung, die Krankheit, wird versuchen, den Pfeil in die Klinik zu übertragen.
Der Besitzer kommt bereits aufgeregt und negativ in die Klinik. Er wird die Einzelheiten des Verfahrens nicht herausfinden, bevor es beginnt. Alles wird später kommen. Fragen Sie deshalb und halten Sie die Kontrollen. Wo Sie sie bekommen, ist in den meisten Fällen alles richtig gemacht (wenn das Wort "richtig" für diese Situation geeignet ist).
Es ist unwahrscheinlich, dass die "Erretter vom Leiden" Ihnen ein Dokument zum Gedenken an seinen Besuch hinterlassen. Dies bedeutet, dass die Leiche Ihres Tieres leicht in einer Mülltonne ein paar Blocks von Ihrem Haus entfernt gefunden werden kann.

P.S. Wie für den "Tod von einer Kugel". 1. Das Schießen auf dem Territorium der Siedlungen in der Russischen Föderation ist gesetzlich verboten. 2. Alle Medikamente, die Ärzte auf Ihren Wunsch hin "retten", um den Tod Ihres Tieres zu lindern, werden nicht krank und leiden Menschen, wo jeder leicht sein kann.
Im übrigen stimme ich Frau Tella und sesto_senso zu und schließe mich ihren Posten an.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Weißt du, was der Unterschied zwischen dem Leiden von Tieren und Menschen ist?
Weiß nicht, schreibe nur solche Dinge. Also werde ich dir sagen: Ein Tier leidet sowohl physisch als auch psychisch immer mehr als eine Person. Weil das Tier die Ursache seines Leidens nicht versteht, nicht an ein glückliches Ergebnis glaubt, keinen Weg sieht, Leiden loszuwerden, und es nicht möglich ist, psychotherapeutische Methoden anzuwenden, um es zu beruhigen.
Das heißt, das Tier leidet genau wie ein kleines Kind und ist auch unschuldig. Und die Einstellung gegenüber Tieren sollte wie bei Kindern sein. Mit dem einzigen Unterschied, dass Euthanasie für Kinder verboten ist.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Margarita-I, zum Beispiel, verstehe absolut nicht den Grund für Ihr Stöhnen hier in Richtung Tierärzte. Was willst du wirklich erreichen - die Abschaffung der Schläfrigkeit - das Schreien der Ärzte und Trauermusik während des Verfahrens?

Ich abonniere alle oben genannten sesto_senso, raube, Tella. Es ist töricht, ein Tier zur siebten Qual der Hölle zu bringen, das nicht geheilt werden kann.
Drohung, ich würde gerne das Gesetz der freiwilligen Euthanasie für Menschen weitergeben, aber das ist eine ganz andere Geschichte

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Zunächst einmal danke an alle, die geantwortet haben.

Schon ein paar Monate nach unseren Veranstaltungen. Leidenschaften und Unruhe sind vergessen. Vor dem Hintergrund von Welttragödien und menschlichem Leid scheint die Agonie eines Tieres natürlich nicht so bedeutend zu sein. Bis Sie auf sie stoßen.

In unserer Zeit ist die Situation mit Tiermedizin und Medizin im Allgemeinen katastrophal. Wir müssen unabhängig voneinander die Symptome von Krankheiten und Behandlungsmethoden untersuchen. Und dann geh zum Arzt und biete ihm verschiedene Methoden an, Medikamente, die mir helfen. Und so wird er auswählen, was ich kann, das wird helfen und weniger Nebenwirkungen geben. Es ist notwendig, alles zu verstehen und alles zu verstehen. Viele meiner Bekannten während der Schwangerschaft waren nicht einmal bei den Bezirkskliniken registriert. An vertraute Ärzte appelliert, denen vertraut werden kann. In Krankenhäusern sind halbkundige Ärzte eher die Regel als die Ausnahme. Private Kliniken - ja, da kann man Spezialisten finden, aber hier ist alles auf Geld aufgebaut. Der Hippokratische Eid ist schon ein Anachronismus (vielleicht wurde er schon abgesagt, ich weiß es einfach nicht?) Das Problem der Privatkliniken und ihrer Ärzte ist Gleichgültigkeit. Jeder Arzt hat 15 Minuten für einen Termin, denn ZEIT IST GELD.

Was können wir über Tierkliniken sagen? Vielleicht ist alles so schön, Sie geben Schecks aus und es gibt Preislisten. Vielleicht ist es so unglücklich für mich?

Ein Freund hatte einen Rottweiler. Lahm auf einem Bein. Der Tierarzt aus der Bezirksklinik behandelte den Hund lange, beharrlich, verordnete verschiedene Eingriffe und kam sogar selbst zur Massage. Denkst du ein guter Mensch und besonders? Nein, nur der Besitzer des Hundes erwies sich als gute Milchkuh, die sehr, sehr lange gemolken werden kann. Übrigens, nie geheilt.

Ein anderer Freund wurde krank. Zentralasiatischer Schäferhund. Der Tierarzt hat bereits eine Privatklinik Bluttests gemacht. Analysen waren in 2 Wochen fertig, als der Hund nicht mehr lebte.

Vor einiger Zeit gab es eine echte Schlacht um Tierärzte in unserem Hunde-Forum: Welches ist besser? Die Leute erzählten verschiedene Fakten über alle bekannten "Aibolites" in der Stadt. Es schien, dass es einfach keine anständigen gab.

Vielleicht gibt es viele ausgezeichnete Ärzte und Tierärzte, aber meistens sind sie gleichgültig. Vielleicht ist es das - die Wurzel allen Übels.

Der Tierarzt, der zu uns kam, um den Hund einzuschlafen, senkte sogar die vorher erwähnten Kosten seiner Dienste. Von was ich Schlüsse ziehe, dass die Preisliste Preisliste und das Geld - in Ihrer Tasche.

Vielleicht ist es so unglücklich für mich?

Ich vermute, dass so etwas überall im postsowjetischen Raum passiert.

Zusammenfassend möchte ich sagen: Ich bin bereit, gewissenhafte Spezialisten für ein gewissenhaftes und ordentliches Geschäft zu überbezahlen. Es ist mir egal, ob sie mein Geld in die Tasche stecken oder es irgendwo an den Kassierer geben. In einer Welt, in der alles verkauft und alles gekauft wird, gilt der Kauf von abgeschriebenen Barbituraten nur auf dem Papier als Verbrechen.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Hallo! Ich bitte Sie, Tierärzten auf meine Fragen zu antworten. 2.07.13 in der Stadt Murmansk legen wir unseren kranken Hund schlafen. Die Entscheidung fiel auf eine Minute, wir waren im Grunde dafür bereit und ein paar Tage zuvor hatten wir gelernt, wo und wie wir es machen sollten. Alle Tierärzte haben geantwortet, dass sie diese Dinge nicht gemacht haben und uns zum Zentrum für Tierschutz geschickt haben. Ich habe nichts konkretes gesagt, als ich das Zentrum für CGSJ anrief, es passierte einfach bei zwei Injektionen und es war strengstens an Wochentagen vor 16 Uhr anzukommen Als der Ehemann einen Hund dorthin brachte und nach den Namen der Drogen fragte, wurde ihm "verschwommen" geantwortet, ohne die Drogen anzugeben. war mit ihr bis zum Ende. Wie es dazu kam: In Gegenwart eines Katheters wurde einem Hund eine INTRAMICULARE Injektion verabreicht, danach ging sie ein wenig und setzte sich neben ihren Ehemann, dann bekam sie eine weitere Dosis, worauf sie sich hinlegte und die Augen schloss, die Atmung war vorhanden. Danach machten sie eine zweite Injektion in dem Bereich irgendwo zwischen den Vorder- und Hinterbeinen, nach dem der Atem verloren ging. Meinem Mann wurde gesagt, dass alles, den Kragen nehmen und gehen, das heißt, er blieb für eine weitere Minute bei ihr und verließ, sah keine Krämpfe. Am nächsten Tag nahm der Ehemann den ganzen Hund Munition und Vorbereitungen, und fragte wieder nach den Namen der Vorbereitungen, er wurde nicht wieder beantwortet, sie sagten, dass sie keine Schmerzen habe. Ich kann immer noch nicht schlafen, ohne zu wissen, wie sie gegangen ist, fühlte ich gleichzeitig den Schmerz. Nach 3 Monaten ging ich ins Zentrum für CGNS selbst und begann nach den Namen der Drogen zu fragen, mit denen sie schlafen gelegt haben, am Ende wurde ich zu Tränen gerührt, aber die Namen wurden nicht erzählt. Ich habe dir das gesagt, der Arzt. Warum brauchst du diese Zeit, wenn du kein Arzt bist? Es war Anästhesie. wir haben erstochen, was an diesem Tag war. wenn ich dir sage, dass es Romarkar war oder (ich erinnerte mich nicht an den Namen, weil ich schon kurz vor dem Zusammenbruch stand). Ich habe die folgenden Fragen: 1. Welches Medikament sieht nach der Beschreibung aus wie die erste Injektion (nicht genau Propofol, weil es intravenös injiziert wird? 2. Die zweite Droge war wahrscheinlich Ditilin? 3. Ist es möglich, dass nach ihrem Ehemann Krämpfe etc. auftraten)? 4. Wie kostet der Ziesel Stich, intravenös oder intramuskulär? 5. Was kostet die Sterbehilfe bei richtiger Anästhesie? Der Preis ist sehr peinlich, sie telefonierten 2500 Rubel telefonisch und nahmen 1.700 mit einem Hundgewicht von etwa 50 kg und dies scheint eine Einäscherung zu sein so eine Institution.) Ich bitte Sie, zu antworten, weil ich wissen will wie Sie wurden von der Droge zu ihnen betäubt, nur ein Muskelrelaxans und sie starb im Bewusstsein und konnte sich einfach nicht unter dem Thermometer bewegen.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Sehr geehrter Margo51-Benutzer. Im Netzwerk Informationen über die Organisation gefunden, in der Sie sich für einen bezahlten Veterinärdienst beworben haben.
Das "Centre for Temporary Animal Care" ist ein kommunales Unternehmen, dessen Hauptzweck es ist, die Anzahl der Straßentiere zu regulieren und tierärztliche Dienstleistungen für die Bevölkerung anzubieten, Öffnungszeiten Mo-Fr, von 8 bis 16. Telefon 8- (815-2) 24-97-65.
Wenn dieses Zentrum bezahlte Veterinärdienste anbietet, dann gibt es immer eine Preisliste, eine Registrierkasse, ein Register für die Registrierung kranker Tiere, vielleicht ein Euthanasie-Register, das über die Verwendung von Medikamenten berichtet. Wenn Ihr Ehepartner das Geld an den Kassierer bezahlt hat und einen Kassenscheck erhalten hat, und selbst wenn es keinen Scheck gibt und es keinen gab, können Sie sich an das Veterinärkomitee des Murmansker Gebiets wenden, 183038, Murmansk, ul. Sophia Perovskoy, 2, tel. (815-2) 686-830. Sie können eine Beschwerde schriftlich oder in elektronischer Form mit einer Beschreibung Ihrer Situation verfassen. Innerhalb von 30 Tagen müssen Sie eine Antwort geben.
Ich werde versuchen, Ihre Fragen zu beantworten:
1. Die Droge "Zoletil" Veterinär-Spezialisten sind in der Regel für chirurgische Operationen geschützt. Wenn Euthanasie versuchen, weniger teure Medikamente zu verwenden. Ich kann davon ausgehen, dass das Medikament "Rometar" oder "Vetranquil" verwendet wurde.
2. Ich denke, deine Annahme ist richtig.
3. Ich denke, dass die Krämpfe nicht waren.
4. Das Medikament "Zoletil" wird sowohl intravenös als auch intramuskulär verabreicht.
5. Die Kosten der Sterbehilfe sollten in der Preisliste angegeben werden, die an einem für den Verbraucher zugänglichen Ort zur Verfügung stehen sollte. Die Kosten für Verbrauchsmaterialien werden abhängig von ihrem Namen und ihrer Menge separat angegeben. Die Einäscherung kann in den Kosten der Sterbehilfe enthalten sein und kann durch einen separaten Punkt der Preisliste angegeben werden.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Vielen Dank für die Antwort raube! Ich habe auch an das Komitee gedacht. Wenn Tierärzte in der Regel diese Narkose für die Operation halten und versuchen, weniger teure Medikamente für die Euthanasie zu verwenden, warum sie überhaupt verwenden? nur um die Wachsamkeit des Besitzers niederzuschlagen? Schließlich stirbt das Tier an Erstickung in vollem Bewusstsein, aber unter Muskelrelaxantien kann es sich einfach nicht bewegen, ist es menschlich? Immerhin kommt der Besitzer, um den Hund zu retten, wie er denkt, von Leiden und ist bereit, jedes Geld zu bezahlen. Und so unverschämt betrügen die Besitzer, die in Prostration sind, und nennen es Anästhesie, es ist gemein und unmenschlich. Oder verstehe ich die Arbeit von Muskelrelaxantien falsch?

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Lieber Raube! Dank Ihnen habe ich an das Veterinärkomitee geschrieben, jetzt werde ich auf eine Antwort warten. Bald wird es ein Jahr geben, und ich kann mich immer noch nicht beruhigen. Unsicherheit ist das Schlimmste. Könntest du bitte schreiben, welche Art von Medikamenten die Tierärzte normalerweise für die erste Injektion verwenden, die den Hund "schlafen", zum Beispiel
Muskelrelaxantien: Rometer, "Ventraquil" (gehört er auch zu Muskelrelaxantien?).
Anästhesie: Propofol, Zeletil. und wie sie eingeführt werden.
Was sollte den Besitzer des Tieres während der Euthanasie aufmerksam machen?

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Sehr geehrter Margo51-Benutzer. Die Droge Rometar hat die notwendigen Eigenschaften für die Durchführung verschiedener Manipulationen mit Tieren. Rometar wirkt beruhigend, muskelentspannend, analgetisch, anästhesierend.
Bei entsprechender Dosierung beginnt der Hund einen tiefen sedativen Zustand mit einer kompletten Abnahme des Muskeltonus und einem hohen Grad an Analgesie.
Bei einem tiefen Beruhigungszustand wird das Bewusstsein des Tieres unterdrückt, daher reagiert das Tier praktisch nicht auf äußere Reize.
Daher wird Rometar für chirurgische Operationen verwendet. Bei langen Operationen mit Hunden, beispielsweise bei Osteosynthese oder Bauchoperationen, besteht jedoch die Gefahr einer Überdosierung des Medikaments. Rometar in solchen Operationen wird nur in Fällen verwendet, in denen es keine anderen Drogen gibt.
Das Medikament Zoletil wirkt "milder" und das Risiko einer Überdosierung ist geringer. Darüber hinaus ist bei Verwendung von Zolete die Stadieneinteilung des Anästhesiezustands weniger ausgeprägt, was für den Chirurgen und den Zustand des operierten Tieres sehr wichtig ist, was aus der "Anästhesie" kommen sollte, aber nicht so wichtig bei der Euthanasie.
Das Wichtigste ist, dass die Unterdrückung des Bewusstseins in einem Tier auftritt, wenn man Rometar und Zoletil verwendet. Veterinärmediziner sind keine Feinde und unempfindliche Maschinen für die Bereitstellung bezahlter Veterinärdienstleistungen. Überwältigend.
Sterbehilfe ist immer ein emotionaler Stress für den Arzt an und für sich. Die Euthanasie in Anwesenheit des Besitzers trägt nicht zur Verbesserung des emotionalen Hintergrundes bei, sowohl für den Tierarzt als auch für den Tierbesitzer. Das sind natürlich Texte, aber unser Leben besteht auch aus solchen Texten.

Zoletil mehrmals teurer als Rometar. Angesichts der Tatsache, dass die Organisation, in der Sie einen bezahlten Veterinärdienst erhalten haben, eine kommunale Organisation ist, ist mir der Grad und die Reihenfolge der Finanzierung nicht bekannt. Ich kann davon ausgehen, dass Zoletil dort einfach nicht gekauft wurde. Wenn Einkäufe durch eine Ausschreibung und elektronische Gebote durchgeführt werden, ist es unerlässlich, eine Begründung für den Kauf eines solchen Medikaments zu begründen. In kommerziellen Kliniken mit Einkäufen einfacher.

Wenn der Besitzer eingeschläfert wird, sollte die Truppe alarmiert werden. Es ist die Einäscherung, die die Hauptkostenkomponente der Euthanasie-Dienste darstellt. Die Leiche eines Tieres kann nicht dem Besitzer gegeben oder mit dem Besitzer verlassen werden. Dies ist ein Verstoß gegen die Veterinärvorschriften für die Behandlung von biologischen Abfällen.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Guten Tag, wenn Sie mir als Tierarzt sagen können, warum wir den Hund in einem sehr schlechten Zustand schlafen lassen, mit einer Injektion (zu Hause). Wir haben diese "Person" in das Haus gerufen, bevor es zwei Injektionen gab. Ja, der Hund war sehr schlecht, als dieser "Aktivist" begann (etwas in die Ader einzuführen), dass der Hund in einem Moment verschwand... als die Droge noch in den Hund injiziert wurde, gab es keinen Krampf, ich legte nur meinen Kopf und alles... Ich bin nicht Gott dafür Ich weiß nicht, wie ich solche Entscheidungen treffen soll, wie ich damit leben soll, es ist nur ein Monat vergangen, aber ich habe nicht verstanden, was sie getan haben und wo die zweite Spritze sein sollte. Als der erste Hund vorgestellt wurde, ging er und sagte "das ist alles"
Es war, was für Drogen es sein sollte, weiß ich nicht, ja, wir haben Fehler gemacht, die in Panik waren, und wir werden damit leben... Ich will glauben, dass der Hund nicht verletzt hat... 7

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Entschuldigung, aber es wäre nicht humaner, einfach mit einem Schock zu töten, wie im Film Kira Muratova !? Natürlich sieht alles schrecklich aus, aber schnell! Und dann habe ich noch einen Gedanken an einen solchen Fall, lass den Hund einfach frei und lass sie in der lebenden Natur Medizin für sich finden, obwohl ich mich selbst so tröste. Schrecken, die du beschreibst!

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Lieber cthutq55-Benutzer. In der Sowjetzeit sahen die Projekte von typischen Gebäuden der Tierkliniken spezielle Räume vor, die mit Geräten zur Immobilisierung von Hunden und Katzen ausgestattet waren, die anschließend blutlos getötet wurden. Ich habe es selbst nicht gefunden, aber ich habe mir die Legenden von Veteranen aus der russischen Veterinärmedizin angehört.
In fleischverarbeitenden Betrieben auf der ganzen Welt werden heute spezielle Elektroschocker eingesetzt, um produktive Schlachttiere zu immobilisieren.

Dass die Hunde an der Natur an "natürlichem Tod" sterben, sollte und wird nicht funktionieren. Die meisten dieser Hunde können nicht mehr ohne Hilfe gehen.

Wir beschreiben keine Schrecken, sondern ein wirkliches Bild der Beziehung zwischen Mensch und Tier.
Fleischprodukte werden von der überwältigenden Mehrheit der Menschen auf dem Planeten verzehrt, und Fleisch, bevor es Fleisch wurde, war notwendigerweise ein Tier oder ein Vogel.

Die Schnittblume ist zum Tode verurteilt, aber Frauen lieben, wenn sie Blumensträuße erhalten.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Albtraum!
Ich musste den Hund schlafen legen, als seine Nieren versagten. Ich wurde versichert, dass es schmerzfrei war, aber bei der letzten Injektion heulte der Hund ((
auf Kosten der Gleichgültigkeit: Verdammt, wenn der Arzt den Gefühlen nachgibt, dann wird er an einem Tag genug Kondraschka haben. auf der anderen Seite liebe ich meinen Hund, und ich muss niemanden lieben. wenn der Hund von jemand anderem meinen Hund angreift, werde ich ihn mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen, bis hin zu den radikalsten.
Wenn Sie ein Tier nehmen, müssen Sie geistig auf ein ungünstiges Zusammentreffen der Umstände vorbereitet sein. Stoppt Rotz auflösen! oder ist es eine Art Selbstbestätigung auf Kosten anderer? Siehst du, wie gut ich bin, ich liebe kleine Tiere, mir tut kein Geld leid. und sie sind seelenlose und Söldner Kreaturen.
Willst du nicht leiden? Messer im Herzen, und hatte keine Zeit zu jammern. Nun, wie im Avatar. Ich musste es einmal tun. Der Hund wurde von einem Auto angefahren, fuhr davon. denkst du, der Besitzer kam? Hund sauber mit einem Kragen. armer Kerl 5 Minuten schrie. Ich ging - den ganzen Arsch in den Müll.
Warum nach gefährlichen Medikamenten fragen? vielleicht vergiften Sie jemanden, der empfangen wurde? Recht, sagen sie nicht.
und es ist nützlich für einige, die Qual zu sehen. kann verstehen, dass das Tier kein Spielzeug ist. da war der bekannte Windhund blind. Arschlöcher behandelt für Rachitis, verbrannte seine Augen, führte zum schlafen, wie genug gespielt - müde. Sie fragten nicht einmal, was mit dem Hund geschehen würde. ihr zweiter Windhund flog in einen Baum, brach sich die Schulter oder die Brust, wieder verlassen. solche Fälle sind voll!

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Hallo alle zusammen! Ich schreibe diese Nachricht 2 Stunden nach der Abreise des Tierarztes. Wir hatten einen Hund. Deutsch ist 13 Jahre alt. Im Allgemeinen kam in den letzten 2 Jahren die eine oder andere Wunde heraus. Im vergangenen Winter haben die Hinterbeine praktisch versagt. Auf der Straße durchgeführt (im 5. Stock gelebt) zu laufen. Dachte, es war Zeit. Gleichzeitig Appetit und Laune wie gar nichts. Sobald entschieden ist, gibt der Hund nicht auf, es ist notwendig, aufrechtzuerhalten. Wir haben sogar einen speziellen Kinderwagen für Hinterbeine in Kiew bestellt. Aber im Frühling schien er sich auseinander zu bewegen und fing an, auf der Schlauheit zu wackeln. Und im Prinzip bewegte sich der Käfig selbst. Es fiel zwar auf, dass die Rückseite des Rumpfes und der Beine deutlich getrocknet waren. Im Allgemeinen lebten sie so. Wir leben in Astana. In diesem Jahr kam der Winter sehr früh und Mitte November war es schon kalt. Das ist, was ich denke und gab den Wunden, die die letzten waren, Auftrieb. In der Regel ist der Hund in weniger als einem Monat völlig verwelkt. Wir gingen 10-15 Minuten und alles ging nach Hause. Und dann gingen sie sogar hinaus (und wieder machten sie Unterstützung hinter den Beinen - sie unterstützten die Gürtel mit ihren Händen), um zu entspannen und nach Hause zu gehen. Vor einem Monat fanden sie kleine Tumoren im Halsbereich. Gut entschieden, dass die Entzündung unbedeutend sein kann und keine besondere Ernsthaftigkeit gab. Aber nach einer Weile fanden sie heraus, dass dieses Geschäft voranschreitet. Reduziert auf den Ultraschall. Uzi zeigte, dass eine Entzündung der Lymphe nicht nur dort, sondern im ganzen Körper vorhanden ist. Auch die Leber ist vergrößert, die Flüssigkeit in der Bauchhöhle usw., im Allgemeinen begannen wir uns vorzubereiten. Und vor 3 Tagen hat der Hund sich geweigert, nach draußen zu gehen. Und seitdem mehr raus. Im Allgemeinen saßen wir 3 Tage und 3 Nächte drüber. Während dieser Zeit wurde der Hund vermutlich dreimal schlechter. Ständiges Erbrechen. Zuerst trank das Wasser und zurück. Dann trank er nicht und erbrach sich. Zur gleichen Zeit wimmerte ich nicht besonders. Einfach schwer atmen. Und jeden Tag weniger und weniger. Meine Frau und ich brüllten ihn die ganze Zeit an. Während dieser Zeit habe ich diese Seite gefunden. Und ich möchte sagen, dass es moralisch geholfen hat. Eine solche Entscheidung zu treffen ist nicht sehr einfach. Auch wenn Sie sehen, dass der Hund nicht mehr ausgewählt ist. Aber es ist notwendig, eine Entscheidung zu treffen. Und über das Verfahren: brachte einen Tierarzt. Der Arzt sagte, dass der Hund wirklich gelitten habe, weil er geschwollen sei (die Vorder- und Hinterpfoten, die Seiten, die Schnauze ebenfalls geschwollen, anscheinend die Nieren versagt. Weil ich 3 Tage nicht uriniert habe) fragte ich im Voraus, was und wie es stechen würde. Anästhesie Anestofol 5% hat das zweite Rauschgift nicht angegeben. Aber er hat nicht angegeben, weil der Hund nach dem Eingeben der ersten, buchstäblich in 5-7 Sekunden, seinen Kopf senkte und ausatmete. Ruhig und ohne Krämpfe. Zur gleichen Zeit war der Herzschlag nicht mehr nachweisbar. Im Allgemeinen war es für den Hund vorbei. Natürlich ist es schade. Das Herz bricht immer noch. Trotzdem, 13 Jahre zusammen. Aber wie der Hund litt, kann man nur raten. Ich denke, sie haben die richtige Entscheidung getroffen. Danke für die informativen Kommentare. Wenn du mir immer noch sagst, wie ich das erste Mal aushalten soll. Aber es ist schon sehr traurig.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Hallo! Ich sympathisiere mit dem Verlust deines geliebten Hundes.
Ich lebe auch in Astana, und leider gab es eine Frage zum Schlafen. Ich rief eine Klinik an und antwortete, dass sie es mit Xylazin machen, aber es ist nicht betäubend, es immobilisiert nur. In einer anderen Klinik in Amestofol sagten sie zwei Injektionen, zuerst eine kleine Dosis zum Schlafen, dann wurde eine noch größere Dosis verabreicht. Sag der Klinik?

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Irgendwie hat alles zusammen funktioniert.
Und die moralischen Aspekte, Drogen und Handelswaren.
Mit einem Wort, wie immer.
Aber vor allem - Beleidigungen.
Kein Wunder: Das Thema ist extrem schmerzhaft.

Die Hauptsache: Jeder hat Recht.
Jeder auf seine Weise, aber richtig.

Ich bin einer von denen, die im Voraus "suchen".
Ach!

Alle stecken auf Injektionen.
Nur cthutq55 versuchte, über diese Grenzen hinauszugehen: "Lass sie in der lebendigen Natur selbst eine Heilung finden."

Es ist unwahrscheinlich, dass man es findet.
Und wir, die Menschen, können es (in irgendeiner Weise, manchmal lesen wir Bücher).
Jetzt stell dir vor: sie aßen lecker, spielten, schlief süß...
Alles!

Unmöglich?
Ich glaube nicht.
Deshalb suche ich.
Auf der Suche nach Gift pflanzlichen Ursprungs, das nicht Leiden verursacht, sondern sanft in den Schlaf stürzt.
Im ewigen Schlaf.
Und was kann zu Essen hinzugefügt werden.

Moralischer Aspekt?
Ich werde vor Gott antworten.
Das Ende meines Weges ist bereits sichtbar.
Lassen Sie ihre "Kinder" zweibeinigen Kreaturen ausgeliefert?

Solche "Humanität" ist nicht menschlich.
Wie Pharao, yati seine Mutter!