Deutscher Pinscher: ein fröhlicher Begleiter im Haus

Die deutschen Pinscher sind seit Jahrhunderten für ihre guten Jagdinstinkte bekannt. Es stimmt, heute werden die Vertreter dieser Rasse mehr als Begleiter verwendet.

Deutsche Pinscher sind seit Jahrhunderten für ihre guten Jagdinstinkte bekannt.

Der Hund ist geeignet für aktive Menschen, die einen mobilen Lebensstil bevorzugen. Pincher ist bekannt für seine spielerische und wohlwollende Natur.

Die Geschichte der Rasse

Deutscher Pinscher ist eine ausgezeichnete Rasse, um in einer Wohnung zu bleiben.

Pinscher erschien erstmals in der Stadt Württemberg im südwestlichen Teil von Deutschland zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Die Rasse wurde künstlich gezüchtet, indem schwarzbraune Terrier und Biberhunde gekreuzt wurden. Zu dieser Zeit wurden Hunde verwendet, um Ratten auf Farmen zu fangen. Daher wurden sie ursprünglich als Ratter bezeichnet. Aus dem Englischen übersetzt, bedeutet dies den Rattenfänger. Anschließend wurden Vertreter der Rasse als Pinscher bezeichnet.

Der erste Standard wurde 1880 gegründet. In der Zukunft wurden die Regeln mehrfach überarbeitet. Änderungen wurden 1884, 1895 und 1923 vorgenommen. Dies ermöglichte verbesserte Standards. Im Jahr 1894 wurde die Rasse vom Deutschen Kennel Club anerkannt, im folgenden Jahr wurde der Pinscher-Schnauzer-Club organisiert. Seine Teilnehmer gaben in den Stammesbüchern Informationen über ihre Hunde ein, woraus folgt, dass die Pinscher eng mit Schnauzern verwandt sind.

Nach dem Zweiten Weltkrieg erreichte die Anzahl der Pinscher ein katastrophales Minimum. Von 1950 bis 1957 gab es keinen einzigen Wurf. In der Mitte des 20. Jahrhunderts hat der Präsident des Pincher-Schnauzer-Clubs Karl Werner Jung diese Frage aufgeworfen. Er forderte die Züchter dringend auf, auf die Rasse zu achten. Er unternahm auch große Anstrengungen, um die Pinscher-Population wiederherzustellen. Die Rasse ist in mehrere Arten unterteilt.

Tabelle: Hauptmerkmale und Artenunterschiede

Das Widerristwachstum beträgt 50 cm, der Kopf ist keilförmig, der Hals ist trocken. Der Rücken ist gerade, kurz. Die Fellfarbe ist rot-schwarz.

Die größte Pincherart, 72 cm hoch am Widerrist, Hunde haben eine schwarze oder schokoladenbraune Farbe. Der Kopf ist oval, der Widerrist ist hoch, die Ohren sind mittelgroß. Der Rücken ist stark und kurz. Der Schwanz ist hoch eingestellt.

Die Rasse ähnelt dem deutschen Pinscher und dem Dobermann. Der einzige Unterschied ist die Größe des Hundes, die 25-30 cm erreicht.

Widerristhöhe 35-50 cm Der Hund hat eine starke Konstitution. Der Kopf ist birnenförmig. Thorax tonnenförmig, breit. Das Fell ist kurz, sandig, rot oder gelb-braun.

Widerristhöhe 25 bis 72 cm, lang gezogener Kopf, fließender Übergang von der Stirn bis zur Schnauze. Starker Rücken. Tiefe Brust mittlere Breite, die Rippen sind flach. Der Bauch hob auf. Der Brustkorb ragt nach vorne. Die Muskulatur ist gut definiert.

Erreicht 35-40 cm, der Kopf ist oval. Der Rücken ist gerade. Der Schwanz ist hoch eingestellt. Die Farbe ist dunkel.

Drahthaariger Pinscher

Fotogalerie: Rasse Arten

Standard Deutscher Pinscher

Zwergpinscher

Video: Deutsche Pinscherzucht Informationen

Charakter

Deutsch Pinscher ist ein spielerischer und aktiver Hund.

Pincher sind Hunde mit einem energetischen Temperament. Sie bevorzugen einen aktiven Zeitvertreib und können auf langen Reisen oder Spaziergängen dem Besitzer Gesellschaft leisten. Pincher neigt dazu, sich an eine Person zu hängen. Aber der Besitzer muss seine Autorität verteidigen, da Haustiere Führung suchen. Der Besitzer braucht Zeit und Geduld, um eine Partnerschaft mit dem Hund aufzubauen.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nicht an zu strenge Verhaltensregeln halten können. Pincher werden keine unhöflichen Einstellungen tolerieren und können mit Aggressionen reagieren. Sie haben einen entwickelten Jagdinstinkt. Daher ist es nicht wünschenswert, diese Hunde zusammen mit Katzen oder Nagetieren zu halten. Mit anderen Hunden macht der Pinscher leicht Kontakt.

Diese Rasse hat ein gutmütiges und ausgeglichenes Temperament, bezieht sich günstig auf Kinder. Pincher sind schlau und sauber. Nicht anfällig für leeres Bellen. Diese Hunde gelten als eine der emotionalsten, sie werden sicherlich freudige und traurige Erfahrungen mit Ihnen teilen.

Es ist wichtig! Für Fremde sind Pinscher vorsichtig, sie können Aggression zeigen.

Beschreibung der Rassestandards

Pinscher - anmutige und lustige Hunde

Pincher Höhe ist 45-50 cm, Gewicht 15-18 kg. Kopf schmal, keilförmig. Okziput ist mild. Die Stirn ist flach, die Linie des Übergangs zur Mündung ist gut definiert. Die Farbe der Nase ist schwarz oder entspricht der Grundfarbe. Mündung spitz, breit, trocken. Wangenknochen ragen nicht hervor. Die Lippen sind trocken, dünn. Die Ohren sind symmetrisch, klein, aufrecht, hoch angesetzt. Die Augen sind oval, mittelgroß und niedrig angesetzt. Augenlider haben einen dunklen Rand, Proteine ​​sind versteckt. Zähne stark, weiß. Scherengebiss. Die Schneidezähne sind in einer Linie.

Der Hals ist trocken mit gut entwickelten Muskeln, leicht gewölbt, hoch angesetzt. Withers ausgedrückt. Der Rücken ist stark, gerade, kurz, mittel, muskulös. Der Schwanz ist hoch. Bauch mäßig aufgezogen. Der Rumpf hat eine leichte Neigung in Richtung der Kruppe. Die Lende ist tief und kurz. Vorderfüße gerade, trocken. Sie sind parallel zueinander. Die Hinterbeine sind muskulös, stark, leicht hinter den Ischiashöckern bewegt. Die Fellfarbe variiert von rotbraun bis schwarz mit einer Bräunung.

Wie wähle ich einen Welpen aus?

Welpen müssen aktiv, spielerisch und mit einem guten Appetit sein.

Bei der Auswahl müssen Sie das Temperament und die physischen Daten des Tieres berücksichtigen. Der Kopf sollte oval sein, die Beine sind gerade, der Rücken ist gerade, die Ohren sind dreieckig. Stellen Sie sicher, dass die Augen sauber sind, keine Entladung. Ein gesunder Welpe hat einen Mantel, der glatt ist und einen glänzenden Glanz hat.

Beobachten Sie den Fütterungsprozess. Wenn Welpen aktiv Nahrung aufnehmen, deutet dies auf einen guten Gesundheitszustand der Hunde hin. Überprüfen Sie auch den Tierarztpass des Tieres, der Informationen zur Impfung und Entwurmung des Tieres enthalten sollte.

Hundepflege

Merkmale des Inhalts in der Wohnung

Pincher braucht lange Spaziergänge in der Luft

Deutscher Pinscher eignet sich gut für Inhalte in der Wohnung. Der Hund wirft ein wenig ab, so dass die Notwendigkeit häufiger Reinigung entfällt. Pincher hat eine wohlwollende Veranlagung. Aber wenn kleine Kinder in der Wohnung leben, ist es nicht empfehlenswert, sie mit dem Hund alleine zu lassen.

Sie sollten auch das aktive Temperament des Pinschers berücksichtigen. Er braucht regelmäßige körperliche Anstrengungen. Wenn sie nicht verfügbar sind, wird der Hund gelangweilt sein und beginnt, nach Unterhaltung zu suchen, die eine Verwirrung in der Wohnung verursacht. Um ähnliche Situationen zu vermeiden, verlassen Sie das Haus und überlassen Sie das Spielzeug dem Haustier. Pinscher zieht es vor, auf dem Bett des Besitzers zu ruhen, aber es kann zu einem getrennten Platz unterrichtet werden.

Hygiene

Pinchers Gummihandschuh

Pincher ist sauber. Die Auswaschung ist moderat. Daher genügt es, den Hund einmal pro Woche mit einem Gummihandschuh zu reinigen, um tote Wolle zu entfernen. Die Bewegung wird sowohl in Richtung des Wachstums der Hülle als auch dagegen ausgeführt.

Der Hund braucht nur im Falle einer Verschmutzung zu baden. Verwenden Sie dazu spezielle Shampoos, die für schlanke Rassen entwickelt wurden: Gamma oder Elite. Um abzudecken, glänzend, wischen Sie es mit einer Serviette mit 3-5 Tropfen Klette Öl.

Kontrollieren Sie jeden Tag die Augen des Tieres, reinigen Sie diese gegebenenfalls mit einem mit sauberem Wasser angefeuchteten Wattepad. Diese Anforderung gilt für die Ohren. Wöchentlich überprüfen.

Es ist wichtig! Wenn Rötungen in den Ohren oder ein unangenehmer Geruch auftreten, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Sie müssen auch auf die Zähne Ihres Haustiers aufpassen. Um sie weiß zu halten, 2-3 mal pro Woche, mit einer speziellen Paste (Trixie, Beaphar Zahnpasta) und Bürsten für Hunde reinigen. Einmal im Monat schneiden Sie die Klauen des Tieres mit einem Klauenschneider ab.

Macht Regeln

Der Großteil der Ernährung des Pinschers sollte tierische Produkte sein. Als Ergänzung sollte der Hund mit Getreide und Gemüse versorgt werden. Der Körper des Hundes verdaut das beste Fleisch. Es sollte die Hälfte der täglichen Norm der Ernährung des Tieres sein. Pincher muss Rindfleisch, Huhn, Ziegenfleisch geben. Schweinefleisch sollte vermieden werden, weil dieses Produkt für den Hund zu fett ist.

Außerdem sollte ein Pinscher erhalten:

  • Seefisch;
  • Haferflocken, Buchweizen, Hirse, Gerste, Gerstenbrei;
  • Gemüse, Karotten, Rüben, Zucchini, Tomaten;
  • Kefir, Hüttenkäse, Ryazhenka;
  • gekochte Eier.

Um die richtige Futtermenge zu bestimmen, sollten Sie den Hund während des Fütterungsprozesses beobachten. Wenn ein Haustier eine Schüssel leckt, deutet dies auf eine unzureichende Futtermenge hin. Experten empfehlen, die Rate zu zählen und sich dabei auf das Gewicht des Tieres zu konzentrieren. Pro 1 kg Gewicht benötigt 15 g Kohlenhydrate, 2 g Fett, 4 g Proteine. Geben Sie Ihrem Haustier auch unbegrenzten Zugang zu Wasser. Ein Hund nach 6 Monaten wird 2 mal am Tag gefüttert, von 4 bis 6 Monaten - 4 mal am Tag, 2 bis 4 Monate - 5 mal, bis zu 2 Monate - 6 mal.

Neben Naturprodukten können Pincher auch Trockenmischungen gegeben werden. Aber es ist notwendig, Premium-Futter zu bevorzugen: ROYAL CANIN, Miqhty Dog.

Gehen

Pincher erfordert lange Spaziergänge. Sie lieben es zu rennen, zu springen, mit dem Stock zu spielen, am Radfahren teilzunehmen. Sie müssen mit Pincher 2 mal pro Tag für 1-2 Stunden gehen. Lass ihn nur von der Leine gehen, nachdem er gut auf deinen Anruf reagiert hat. Pincher hat einen Jagdinstinkt, so kann die Straße auf die Spur kommen und außer Kontrolle geraten.

Schwangerschaft und Geburt

Bei der Geburt müssen Sie Ihrem Hund helfen.

Die Dauer der Schwangerschaft des Weibchens beträgt 56-62 Tage. Abhängig von den individuellen Eigenschaften des Körpers des Hundes kann Geburt bei 55-72 Tagen auftreten. In diesem Fall sollten Sie die folgenden Funktionen beachten:

  1. Es ist nicht notwendig, Änderungen in der Ernährung oder Lebensweise des Tieres während der ersten 3 Wochen vorzunehmen. Jedoch, nach dieser Zeit begrenzen aktive Spiele und Sprünge.
  2. Bringen Sie den Hund zu drei Mahlzeiten pro Tag. Ab 4 Wochen erhöhen Sie die Futtermenge um 30% und ab 6 geben Sie dem Hund 2 mal mehr Futter.
  3. Im zweiten Monat machen sich Schwangerschaftszeichen bemerkbar: Bei der Frau nehmen die Brustdrüsen und das Abdomen zu. Mit 6 Wochen können Sie die Bewegung von Welpen fühlen.
  4. Nehmen Sie ab Tag 56 regelmäßige Messungen der Temperatur des Hundes vor. Eine Leistungsabnahme auf 37 ° C deutet auf eine nahende Geburt hin.
  5. Auch schwellen die Milchdrüsen des Hundes an, der Magen sinkt, das Verhalten wird unruhig.

Bereiten Sie eine Schachtel für Welpen, Servietten, Heizkissen, Scheren, Seidenfäden, Windeln vor.

Unregelmäßige Kontraktionen der Gebärmutter deuten auf das Einsetzen der Wehen hin. Der Hund zu dieser Zeit zeigt Angst, sucht nach einem Platz, kann sich dem Eigentümer nähern und jammern. Sie müssen Ihr Haustier in ein vorbereitetes Bettzeug legen und während des gesamten Geburtsprozesses in der Nähe bleiben.

Nach einer Weile sind die Intervalle zwischen den Kontraktionen reduziert. Die Versuche beginnen. Die Pause zwischen der Wasserabgabe und der Geburt eines Welpen kann 3 Stunden betragen. Aber wenn nach dieser Zeit das Baby nicht erscheint, muss man sich mit dem Tierarzt in Verbindung setzen.

Ein Baby wird in der Amnionmembran geboren, es muss gebrochen werden. Schneiden Sie die Nabelschnur 2 cm vom Bauch des Babys entfernt. Um zu bluten, binden Sie es mit einem Faden. Wischen Sie den Welpen mit einer Serviette ab und geben Sie ihn dem Hund. Wenn das zweite Baby zum ersten Mal mit einem Heizkissen in der Box erscheint.

Es ist wichtig! Stellen Sie sicher, dass die Anzahl der Sequenzen mit der Anzahl der Welpen übereinstimmt.

Wie man ein Haustier erzieht und ausbildet?

Pincher suchen Dominanz. Daher ist es notwendig, sofort zu erhöhen, nachdem der Welpe im Haus erscheint. Er ist darauf trainiert, auf seinen eigenen Namen zu reagieren, an der Leine zu laufen, sich an seinem Platz auszuruhen. Das Pinscher-Training beginnt mit 4 Monaten. Pincher hat einen entwickelten Intellekt, dank dem es leicht verschiedene Teams assimiliert. Zum Beispiel "Platz!", "Für mich!", "Sie können nicht!", "Weiter!".

Es ist wichtig! Beim Training muss der Besitzer seine Autorität behalten, da der Pinscher versuchen wird, eine Führungsposition einzunehmen.

Wichtige Regeln

Pincher bezieht sich auf die glatthaarigen Rassen. In der kalten Jahreszeit müssen Sie es in einem warmen Overall gehen. Achten Sie bei der Auswahl der Kleidung darauf, dass sie die Bewegung des Hundes nicht behindert und auch keine Beschwerden verursacht. Aber die Hitzezange verträgt sich gut. Hohe Temperatur hat keinen Einfluss auf die Gesundheit des Hundes.

Forum Velikoluksky Hundefreunde. und nicht nur.

Navigationsmenü

Benutzerdefinierte Links

Benutzerinformationen

Deutscher Pinscher

Beiträge 1. Seite 19 von 19

Share12013-10-25 10:29:30

  • Geschrieben von: Fragile
  • Neuling
  • Registriert: 2013-01-31
  • Nachrichten: 23
  • Respekt: ​​0
  • Im Forum ausgegeben:
    1 Tag 7 Stunden

Ein deutscher Standardpinscher ist ein mittelgroßer Hund, temperamentvoll, seinem Besitzer unendlich treu, immer und überall bereit, Sie zu einem Unternehmen zu machen. Leicht zu trainieren, unprätentiös, erfordert sein glattes Fell keine komplexe Pflege.

Einmal hieß es "stabiler Pinscher". Er lebte in den Ställen und war angeblich ein ausgezeichneter Rattenfänger. Außerdem bewachte er den Hof einfühlsam, hütete Schafe, begleitete Karren und Viehherden. Im 19. Jahrhundert wurde Pinscher in zwei Varianten - glatt und kammartig - verbreitet. Der erste wurde verwendet, um so populäre Rassen wie den Zwergpinscher, den Dobermann (viele lokale Hunde waren an der Erschaffung des Dobermanns beteiligt, in dessen Adern das Blut der Pinscher floss) und möglicherweise den österreichischen Kurzhaarpinscher zu schaffen. Die zweite, drahtbehaarte Variante bildete die Grundlage für die Kreation von Schnauzern. Die ersten Beschreibungen von Pinschern wurden 1836 vom deutschen Wissenschaftler X. G. Reichepcock gemacht, und der etwa 30 Zentimeter hohe, drahtbehaarte Pinscher wurde 1880 von T. Göring detailliert beschrieben.

Derzeit ist der intelligente, hingebungsvolle, verspielte und pflegeleichte Hund nicht nur Gehilfe, sondern auch begehrter Begleiter, wenn auch zahlenmäßig und einem Dobermann und Schnauzer gewichen.

Share22013-10-25 10:33:35

  • Geschrieben von: Fragile
  • Neuling
  • Registriert: 2013-01-31
  • Nachrichten: 23
  • Respekt: ​​0
  • Im Forum ausgegeben:
    1 Tag 7 Stunden

FCI-ZÜCHTUNG STANDARD Nr. 184 / 11.08.2000 /

ÜBERSETZUNG: Frau K. Zaydler

Ursprungsland: Deutschland

DATUM DER PUBLIKATION DES OPERATIVEN ORIGINALSTANDARDS: 06.03.2007.

ZWECK: Wachhund, Begleithund.

KLASSIFIZIERUNG FCI: Gruppe 2 (Pinchers und Schnauzer, Molossy, Schweizer Hütehunde und andere Rassen).
Sektion 1 (Pincher und Schnauzerhunde).
Ohne Arbeitertest.

BRIEFGESCHICHTE: Der Glatthaarpinscher ist eine sehr alte Rasse, die schon 1880 im Zuchtbuch Deutschlands erwähnt wurde. Pinscher haben gemeinsame Vorfahren mit Schnauzern - nicht umsonst wurden diese Drahthaarbürsten genannt. Anfangs unterschied sich der glatthaarige Pinscher von dem harthaarigen Fell und den kürzeren Haaren. Die meisten glatthaarigen Pinchers hatten eine schwarze Farbe mit hellbraunen Markierungen, der Rest konnte eine einheitliche Farbe von braun zu rot, Pfeffer-und-Salz-Farbe oder grau-blau zu schwarz haben.

ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD: Der Deutsche Pinscher ist ein glatthaariger Hund, mittelgroß, mit stolzer Haltung, glatter Kontur, elegant und eckig gefaltet. Pincher ist so stark wie ein Schnauzer. Das kurze und geschmeidige Fell öffnet die gut entwickelte Hundemuskulatur, die besonders bei Bewegungen spürbar ist.

GRUNDPROPORTIONEN:
Das Quadratformat, d. H. Die Widerristhöhe, ist ungefähr gleich der Länge des Körpers.
Die Länge des Kopfes (gemessen von der Nasenspitze bis zum Hinterhauptbein) ist die halbe Länge der Oberlinie (gemessen vom Widerrist bis zur Schwanzwurzel).

VERHALTEN UND CHARAKTER: Eine lebhafte und fröhliche Veranlagung, natürliches Gleichgewicht, Eigenständigkeit, kombiniert mit Intelligenz und Ausdauer, machen den Pinscher zu einem ausgezeichneten Hund für die Familie, ein ausgezeichneter Wächter und Begleiter.

OBERKREIS:
Schädel: Kräftig, lang, ohne merklich ausgeprägten Hinterhauptshöcker. Die Stirn ist flach, ohne Falten und Falten, die Linien der Stirn und der Rückseite der Nase sind parallel.
Passage von der Stirn bis zur Schnauze: Leicht, aber deutlich.

GESICHTSBEREICH:
Nase: Gut entwickelt, immer schwarz.
Fang: endet mit einem stumpfen Keil. Der Hinterkopf ist gerade.
Lippen: schwarz, glatt, dicht an den Kiefern, die Ecken der Lippen sind geschlossen.
Kiefer / Zähne: Massive Ober- und Unterkiefer. Das volle Scherengebiss (42 gesunde weiße Zähne nach der Zahnformel) ist gut entwickelt und fest geschlossen. Kaugummis sind hoch entwickelt, während die Wangenknochen die glatte Kontur nicht verzerren.
Augen: Dunkel, oval, mit schwarzer Pigmentierung. Augenlider eng.
Ohren: Am Knorpel hängend, hoch angesetzt, V-förmig, mit den Innenkanten neben den Wangenknochen, nach vorne zu den Schläfen gerichtet. Die parallelen Falten der Ohren sollten nicht über die Schädeldecke hinausragen.

HALS: Schön gebogen, nicht zu kurz, glatt in den Widerrist übergehend, ohne merkliche Begrenzung der Basis. Trocken, ohne Aufhängen und ohne Wamme. Die Haut am Hals sitzt eng ohne Faltenbildung.

Körper:
Oberlinie: Vom Widerrist fällt leicht bis zum Hinterteil.
Widerrist: Bildet den höchsten Punkt der obersten Linie.
Rücken: Kräftig, kurz, elastisch.
Lende: Kurz, stark, tief. Der Abstand von der letzten Rippe zur Hüfte ist kurz, was den Hund optisch sehr kompakt macht.
Kruppe: Leicht gerundet, unmerklich in die Basis des Schwanzes.
Brust: Mäßig breiter, ovaler Schnitt, der bis zu den Ellenbogen reicht. Der vordere Teil der Brust ist prominent.
Untere Linie und Bauch: Leisten nicht zu hoch gelegt, bildet eine anmutig gekrümmte Linie mit dem unteren Teil der Brust.

Rute: Von natürlicher Länge, Säbel oder Sichel.

VORDERHAND: Von vorne gesehen sind die Vorderbeine stark, gerade, nicht eng gefasst. Von der Seite gesehen, sind die Unterarme gerade.
Schultergelenke: Die Schulterblätter haften fest am Brustkorb, zu beiden Seiten des Skapularkammes sehr muskulös, hoch über den Dornfortsätzen der Brustwirbel; so schräg wie möglich, bilden sie einen Winkel von etwa 50 Grad zur Horizontalen.
Schultern: Eng, nah am Körper, stark, muskulös, mit den Schulterblättern einen Winkel von ca. 95 ° - 100 ° bilden.
Ellenbogen: Eng anliegend, weder ein- noch ausgedreht.
Unterarm: Stark entwickelt, sehr muskulös. Von vorne und von der Seite gesehen völlig geradeaus.
Handgelenke: Stark und stark.
Pasterns: Stark, leicht federnd. Von vorne gesehen, vertikal, von der Seite gesehen, leicht abfallend.
Vorderpfoten: Kurz und rund, Zehen in einem Stück, gewölbt (Katzenfüße), mit elastischen Pads und kurzen, schwarzen und kräftigen Klauen.

HINTERHAND: Von der Seite gesehen - von hinten gesehen - parallel, aber nicht eng angesetzt.
Oberschenkel: Mäßig lang, breit und sehr muskulös.
Kniegelenke: Gedreht weder rein noch raus.
Unterschenkel: Lang, stark, sehnig, zu starken Sprunggelenken.
Sprunggelenk: Gut gewinkelt, stark, stabil, weder ein- noch ausgedreht.
Sprunggelenke: kurz und steil.
Hinterpfoten: Etwas länger als die Vorderpfoten. Finger sind kurz, gewölbt, in einem Klumpen; Krallen sind kurz und schwarz.

GANGWERK: Deutscher Pinscher ist ein typischer Traber. Beim Laufen bleibt der Rücken ruhig und eben. Die Bewegungen sind harmonisch, selbstbewusst, stark, frei, mit einem langen, weiten Schritt. Pincher zeichnet sich durch einen breiten, leichten, ruhigen Lauf mit einem kräftigen Stoß der Hinterbeine und einem freien Auswurf der für den Traber charakteristischen vorderen Gliedmaßen aus.

HAUT: Enge Passform über den Körper.

MANTEL: Kurz, dick, glatt, gut anliegend und glänzend, keine kahlen Stellen.
FARBE:
Einfarbig: Rotwildton: von rotbraun bis dunkelrotbraun.
Schwarz mit Bräunung: glänzend schwarze Farbe mit roten oder braunen Markierungen.
Markierungen sollten so dunkel, fett und klar definiert sein. Pincher zeichnet sich durch folgende Verteilung der Markierungen auf dem Körper aus: über den Augen, unter dem Hals, auf den Mittelhandknochen, auf den Pfoten, auf der Innenseite der Hinterbeine und unter dem Schwanzansatz; zwei gleichmäßige, deutlich voneinander getrennte Dreiecke auf der Brust.

WACHSTUM UND GEWICHT:
Widerristhöhe: Für Rüden und Hündinnen: 45 bis 50 cm.
Gewicht: für Hunde und Hündinnen: von 14 bis 20 kg.

Nachteile / Mängel: Jede Abweichung von den oben genannten Punkten wird als Nachteil angesehen, dessen Grad davon bestimmt wird, wie stark sie sich vom Standard unterscheidet.
Insbesondere:
Grobe oder einfache Addition, kurzes Bein oder hohes Bein.
Schwerer oder runder Schädel.
Falten auf der Stirn.
Kurze, spitze oder schmale Schnauze.
Straight (Zangen) Biss.
Helle, zu kleine oder zu große Augen.
Niedrige oder zu lange, nicht symmetrisch gesetzte Ohren.
Starke Wangenknochen oder Jochbögen.
Fenched
Zu lange, gebeugt oder weich zurück.
Bucklige zurück.
Oblique Kruppe.
Lange Pfoten.
Bewegung schlendern.
Tänzelnde Bewegungen.
Seltene Wolle.
Schwarzer Gürtel auf dem Grat, dunkler Pfau, gebleicht oder blass.
Abweichung von der Standardhöhe bis zu 1 cm in die eine oder andere Richtung.

ERNSTE FEHLER / FEHLER
Verletzung des Geschlechtsdimorphismus (zum Beispiel Männer in einer Hündin).
Leichtigkeit der Zugabe.
Kopf in Form eines Apfels.
Die Linien der Stirn und der Mode sind nicht parallel.
Twisted Ellbogen.
Die Hinterbeine sind gerade oder mit begradigten Sprunggelenken.
Schließen Sie die Sprunggelenke.
Die Abweichung von der Standardhöhe in der einen oder anderen Richtung beträgt mehr als 1 cm, aber weniger als 3 cm.

DISQUALIFYING FEHLER
Feig, aggressiv, bösartig, übertrieben misstrauisch, nervös.
Häßlichkeit jeglicher Art.
Mangel an Rasse.
Bissdefekte: Overshot, Undershot, Schiefmund.
Laster in einzelnen Artikeln, zum Beispiel: Mängel der Zusammensetzung, Wolle und Farbe.
Abweichung von der Standardhöhe in der einen oder anderen Richtung um mehr als 3 cm.
Jeder Hund mit ausgeprägten körperlichen oder Verhaltensauffälligkeiten muss disqualifiziert werden.

Hinweis: Männer sollten zwei normal entwickelte Hoden haben, die vollständig in den Hodensack abgesunken sind.

Deutscher Zander

Der deutsche (oder Standard) Pinscher wurde zum Vorfahre solcher beliebter Hunde wie Dobermänner und Zwergpinscher. Diese Rassen, durch eine böse Wendung des Schicksals, haben durch ihre Nachfrage den verdienten Ruhm des Vorläufers verdunkelt. Jetzt gehört der Deutsche Pinscher zur Kategorie der seltenen Rassen, die mit ihren zumindest seltsamen Tugenden wirklich ein idealer Stadthund ist.

Beschreibung und Eigenschaften des Deutschen Pinschers

Der Deutsche Pinscher hat vor langer Zeit in den Ställen des mittelalterlichen Deutschlands gearbeitet. In den schriftlichen Dokumenten vom Anfang des 15. Jahrhunderts werden mutige und loyale Hunde, Wächter und Rattenfänger respektvoll erinnert. Das Thema der Nagetierbekämpfung in Europa zu dieser Zeit war sehr relevant. Es stimmt, der Name der Rasse, die uns bekannt war, erschien viel später, und zuerst wurden alle Rattenfängerhunde Rater genannt und sie ausschließlich für den beabsichtigten Zweck verwendet.

Der erste Beruf des deutschen Pinschers - Rattenfänger

Erst 1879 erhielt die alte Rasse offizielle Anerkennung und wurde in naher Zukunft in zwei große unabhängige Zweige aufgeteilt: Glatthaar-Pinscher und Drahthaar-Schnauzer. Diese offiziellen Rassen stehen also trotz der äußeren Unähnlichkeit in enger Beziehung.

Größe zählt

Sowohl Schnauzer als auch Pinchers werden in drei Größen (Riese, Standard und Miniatur) präsentiert, die zu verschiedenen Rassen zusammengefasst werden. Schnauzer sind bekannte Riesen, Mittelschnauzer und Zwergschnauzer, während Pinscher Dobermänner, deutsche Pinscher und Zwergpinscher haben.

Pinchers, wie Schnauzer, haben drei verschiedene Rassenstandards.

Der Deutsche Pinscher wird auch der Standard (oder mittlere) Pincher genannt, und die glücklichen Besitzer von Hunden dieser Rasse nennen sie abgekürzt - das süße Wort "Nemin".

Brüllen, Bellen, Sauerei - das ist kein Kampf, das ist Pinscher spielen

Die hervorragenden Arbeitseigenschaften des Deutschen Pinschers haben Hundeführer dazu angeregt, das Spektrum der "offiziellen Kräfte" eines wunderbaren Hundes zu erweitern. Die Auswahl ging in zwei Richtungen - sowohl zur Verringerung als auch zur Vergrößerung der Vertreter der Rasse. Die Geschichte der Entstehung des Dobermanns ist besonders interessant.

Der Dobermann erhielt seinen Namen Ende des 19. Jahrhunderts unter dem Namen eines würdigen Herrn Dobermann - des kürzlich verstorbenen Schöpfers. Karl Friedrich Louis Dobermann war Steuerbeamter zu Hause, und dieser Dienst war immer gefährlich und schwierig. Der Steuermann fühlte, dass er dringend eine Assistentin brauchte - eine gewaltige und absolut zuverlässige. Ist es möglich, einen Helfer zu finden, der ergebener und unbestechlicher ist als ein treuer Hund? Da Herr Dobermann die für ihn völlig ungeeignete Rasse nicht finden konnte, nahm er es selbst auf und gab seinem Geisteskind den Namen Thüringer Pinscher.

Doberman - der größte und mächtigste unter den Pinschern

Um einen Dobermann - einen mächtigen und entscheidenden Bodyguard-Hund - zu schaffen, wurde dem Blut des Deutschen Pinschers Blut anderer Rassen hinzugefügt: Rottweiler, Shepherd Dog, Black and Tan Terrier. Es ist möglich, dass die Doggen, Hunde und Windhunde auch an der "Arbeit" am Dobermann teilgenommen haben.

Eine Miniatursorte Pinscher erschien früher als der Riese - vor etwa drei Jahrhunderten. Für die Vernichtung aller Ratten brauchten die Ratten einen Hund mit einer ganzen Reihe von Eigenschaften des Pinschers, aber kleiner - damit sie sich in die abgelegensten Ecken begeben konnte. Nach einigen Informationen wurden sie, um die Miniaturabmessungen des Pinschers zu fixieren, mit einem Schwarz-Tan-Terrier gekreuzt.

Zwergpinscher ist eine kleine lustige Kopie eines deutschen Pinschers.

Einen Welpen auswählen

Starten Sie auf keinen Fall den Deutschen Pinscher, wenn Sie:

  • nicht bereit, ihm genug Zeit und Aufmerksamkeit zu geben;
  • Sie verlassen sich darauf, dass Sie einen bereits "fertigen" Hund erworben haben - ausgebildet und ausgebildet;
  • Spontan einen Vertreter dieser Rasse kaufen.

NEMPINA Welpen sind bezaubernd - welche zu wählen?

Aber wenn NEMPIN wirklich dein Hund ist, herzlichen Glückwunsch: Du hast Glück! Dieser wundervolle Welpe wird Ihr Leben mit neuen Farben und hellen Ereignissen füllen können. Neben ihm werden Sie definitiv jünger und gesünder, lernen, die Welt mit Optimismus zu betrachten.

Kaufen Sie ein Baby nur in einer seriösen Gärtnerei - verantwortliche Züchter werden keine riskanten Paarungen zulassen, die das Risiko von Erbkrankheiten bei einem Welpen erhöhen, es qualitativ erhöhen und sicher sein können, die Grundlagen der Ausbildung zu geben. Die durchschnittlichen Kosten eines zwei Monate alten Babys dieser seltenen Rasse liegen bei ungefähr tausend Dollar.

Ein Deutscher Pinscher Welpe muss gesund und gut gewachsen sein.

Im Internet und auf den Vogelmärkten werden Ihnen viel mehr Budgetmöglichkeiten für "Welpen aus außerplanmäßiger Zucht" oder "Mischlinge von Pinscher" angeboten, aber all dies ist nichts anderes als Hummeln mit völlig unvorhersehbarer Genetik.

Video: Unterricht mit Kindern

Rassestandards

Drei Arten von Pinschern auf der Außenseite sind einander sehr ähnlich; Sie unterscheiden sich hauptsächlich in der Größe und natürlich im Service-Zweck. Der deutsche Pinscher-Standard malt ein Bild eines mittelgroßen Hundes (bis 50 cm Widerrist, 20 kg schwer). Die relativ bescheidene Größe hindert ihn nicht daran, ein effektiver Arbeitshund zu sein: ein Wächter und ein Leibwächter.

Deutscher Pinscher muss elegant und muskulös sein

Er hat einen starken, muskulösen Körper, sehr starke Beine (besonders die hinteren), dank denen der Hund nicht nur perfekt laufen kann - schnell und unermüdlich, sondern auch von einer Stelle auf eine Höhe von anderthalb Metern springen kann.

Zuvor wurden alle Pinscher an ihren Schwänzen angehalten und ihre Ohren wurden abgeschnitten, aber jetzt verlassen sie meistens

Die Standards aller Pinscher erlauben nur zwei Farbrassen: Rot in verschiedenen Schattierungen und Schwarz und Tan. Früher hatten Dobermänner eine sehr beliebte braune und braune Farbe, aber es gibt keinen roten Dobermann.

Nach dem Standard Dobermann kann seine Höhe 72 cm und Gewicht - 45 kg erreichen. Die gleichen maximalen Parameter nach dem Mini-Pincher-Standard: 30 cm und 6 kg.

Dobermann und Tsvergpinscher - so unterschiedliche Nachkommen des Standard-Pinschers

Charakter

Die kämpfende Vergangenheit und die jahrelange selektive Selektion sind für den deutschen Pinscher nicht spurlos verlaufen - in seinem Charakter existieren die widersprüchlichen, scheinbaren Qualitäten harmonisch nebeneinander:

  • Gefühl und Ruhe;
  • Freundlichkeit und Ungläubigkeit;
  • Freundlichkeit und Aggressivität;
  • Handhabbarkeit und Eigenwilligkeit;
  • Behutsamkeit und fröhliche Stimmung.

Der Deutsche Pinscher schaut immer aufmerksam in die Augen des Besitzers und scheint seine Gedanken zu lesen.

Gleichzeitig ist Nempin sehr intelligent, neigt dazu, seine eigenen Schlüsse aus dem Geschehen zu ziehen, um eine Strategie des Verhaltens und der Taktiken der Beziehungen auf die Weise aufzubauen, die ihm nützt. Solch ein Hund sollte nur von einer Person mit Charakter gestartet werden; Der weiche und anspruchslose Besitzer Nempin sitzt unbedingt am Hals.

Eigenschaften des Inhalts des deutschen Pinschers

Die Hauptsache für Nepin ist, seinem geliebten Meister nahe zu sein und ihm treu zu dienen. Training und ausreichendes Gehen sind viel wichtiger als eine komfortable Hauswartung: Als erfahrener Soldat ist ein Standard-Pinscher nicht für Glamour ausgelegt und kümmert sich nicht um die Konventionen des Lebens. Ist das ein starker Frost, den er nicht besonders mag: Für einen kalten Winter ist es besser, Kleidung zu sparen, die den Hund zumindest am Körper wärmt.

Im Winter verhindert Ihr Haustier warme Kleidung

In der Wohnung oder auf dem Hof?

Trotz ihrer reichen stabilen Vergangenheit leben moderne Pinscher hauptsächlich in Stadtwohnungen. Natürlich wird dieser aktive Hund mit dem privaten Haus mit einem geräumigen Grundstück begeistert sein - aber vom Haus und nicht von dem Freiluftkäfig oder -stand. Und es ist nicht nur, dass kurze Haare den Hund nicht vor Frost schützen - der Pinscher ist zu sehr an den Besitzer gebunden und möchte in seiner Nähe sein.

Morgen joggen mit der Gastgeberin ist Glück für Ihren Hund

Zu Hause allein gelassen, ist er sehr gelangweilt, und wenn er ein wenig vorher gehen würde, könnte er in einer Wohnung Bedrängnis arrangieren. Mit der richtigen Pflege und Pflege von Wolle ist Nemin ein idealer Hund für eine Stadtwohnung.

Video: Pinscher allein zuhause

Ein hyperaktiver deutscher Pincher auf einem Spaziergang oder Platz zu beobachten, kann für potenzielle Besitzer irreführend sein, aber in der Wohnung verhalten sich diese Hunde ganz anders.

Pinschers explosives Temperament wird durch sein "Stahlbeton" Nervensystem perfekt ausgeglichen - der gebildete Hund zu Hause ist völlig ruhig und bellt nie nur um die Luft zu schütteln - nur geschäftlich. Vertreter dieser Rasse kommen gut mit all ihren Nachbarn zurecht: anderen Hunden und Katzen, Papageien und Hamstern.

Deutscher Pinscher ist ein typischer Sofahund

Besonders bezeichnend für die Beziehung von Pinscher zu Kindern - Hunde werden für sie die besten Spielkameraden und sind von klein auf bereit, fast alles auszuhalten.

Video: Pinscher mit einem kleinen Kind

Hundehygiene

Die Nempina Haarpflege stellt selbst für einen Anfänger in der Kinologie keine Probleme dar. Bei einem gesunden Hund passt der Mantel eng an den Körper, scheint und scheint wie ein lackierter Mantel. Dies ist der Hauptindikator für die richtige Ernährung und Pflege Ihres Haustiers. Es ist notwendig, einen Hund im Prozess der Verschmutzung zu baden, aber öfter ist es genug, es nur mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Das Hauptwerkzeug zum Kämmen eines Pinschers ist ein spezieller harter Handschuh. Es sollte mindestens wöchentlich, und besser täglich angewendet werden. es wird vor dem Auftreten von kurzen Haarspitzen auf dem Boden, Kleidung und Polstermöbel sparen.

Aber die Pflege von Ohren, Augen und Zähnen sollte regelmäßig sein - mindestens einmal pro Woche, auch wenn es Ihrem Hund nicht besonders gefällt. Ein aktiver Pinscher schleift seine Klauen bei langen Spaziergängen meist selbst, aber auch auf die Länge muss geachtet werden.

Video: Gehe zu den Wasserprozeduren

Macht

Ein energischer, sehr aktiver Hund benötigt eine angemessene Ernährung. Wenn Sie Trockenfutter als Basis für Ihr Haustier verwenden, dann wählen Sie nur von bewährten, gut eingeführten Premium-Marken, in deren Sortiment es Nahrung für aktive Hunde gibt - dies wird dem deutschen Pinscher genügend Kalorien liefern und alles für einen ausgezeichneten Zustand des Hundes. Komponenten.

Geben Sie Ihrem Haustier nur hochwertiges Futter.

Selbst die Trocknung von höchster Qualität beseitigt nicht die Notwendigkeit, den Hund regelmäßig mit nützlichen natürlichen Lebensmitteln zu füttern: Sauermilch, Gemüse, Obst; einmal pro Woche kannst du ein rohes Hühnerei geben.

Ausgewogene Ernährung für den durchschnittlichen Pinscher ist sehr wichtig. Riskieren Sie nicht, ihm ein naturalka zu füttern, wenn Sie nicht sicher sind, dass Sie in der Lage sein werden, eine Diät aufzubauen. Überfütterung und Überkalorien-Fütterung sind für diesen Hund gefährlich, da sie zu Störungen des Verdauungssystems, Fettleibigkeit und übermäßiger Belastung des Herzens führen können.

Walking und Dressur

Ein Welpe zu fangen sollte von dem Moment an beginnen, wenn er laufen lernt, und vielleicht sogar früher. Der absolute Gehorsam dieses Hundes ist die beste Grundlage für seine angenehme Koexistenz mit einem Menschen. Hohe Intelligenz, Konzentration auf die Person und exzellentes Lernen - all diese Eigenschaften sind dem deutschen Pinscher eigen.

Deutscher Pinscher - ein Hund mit Charakter

Aber trotz der Tatsache, dass dies wirklich ein Arbeitshund ist, macht es keinen Sinn, es speziell zum Schutz des Hauses oder zum Schutz des Besitzers zu beginnen - es gibt andere Rassen, die für solche Funktionen besser geeignet sind. Aber auch für einen Nempan-Begleiter ist Training Pflicht: Systemlektionen helfen ihm, das Potenzial der Rasse zu erkennen, in guter körperlicher Verfassung zu sein und sich zwischen den Spaziergängen zu Hause ruhiger zu verhalten.

Kombiniere Spaziergänge mit Training

Bereiten Sie sich darauf vor, dass für einen Hund dieser Rasse notwendig sind:

  • mindestens zwei Vollzeit-Gehungen mit einer Dauer von mindestens einer Stunde;
  • frühe Sozialisation ab dem Welpenalter - Kommunikation mit anderen Menschen und Hunden;
  • obligatorischer voller Gehorsam;
  • aktive Lernspiele und Aktivitäten - neben dem allgemeinen Training, Sporttraining und Wettbewerben, sowie Agilität, sind gut geeignet.

Video: Grundlagen des Hundetrainings

Veterinärmedizin

Bei vielen anderen Rassen leben deutsche Pinscher lange - bis zu zwanzig Jahre. Versuchen Sie, das glückliche Alter Ihres Hundes zu verlängern, damit er so lange wie möglich gesund und aktiv bleibt.

Schwangerschaft und Geburt

Der Stammesfonds deutscher Pinscher in Russland ist leider immer noch klein - die Rasse ist geblieben und bleibt so selten wie sie war. Kompetent wählen Sie das optimale Elternpaar ist nicht einfach. Daher bauen Züchter, die für die Verbesserung der Rasse verantwortlich sind, im Voraus eine Zuchtstrategie auf, berechnen sie für mehrere zukünftige Generationen von Nachkommen und reisen oft zur Zucht im Ausland. Dies ist eine große, sorgfältige Arbeit, die spezielle Kenntnisse und Erfahrungen erfordert.

Eine Deutsche Pinscher Hündin ist eine gute Mutter, sie kümmert sich nicht nur um die Welpen, sondern bringt sie auch zur Welt

Schwangerschaft und Geburt in einer Hündin eines Deutschen Pinschers finden in der Regel ohne Komplikationen statt, und in der von der Natur vorgegebenen Zeit erscheinen ca. 60 Tage nach dem Einstecken in die Welt wunderbare Babys. Im Durchschnitt kann Nemins Wurf aus 5-7 Welpen bestehen.

Mögliche Krankheiten

In der Rasse gibt es leider ernsthafte erbliche Probleme, einschließlich:

  • von Willebrand-Krankheit;
  • Hüftdysplasie;
  • Augenkrankheiten.

Die spezifische Blutkrankheit im Pinscher ist mit ihrer schlechten Gerinnung verbunden und beruht auf der Unzulänglichkeit des sogenannten von Willebrand-Faktors. Die Krankheit kann sich auf verschiedene Arten manifestieren, bestimmte Formen davon sind gefährlich für das Leben des Hundes. Ein Test für diese genetische Krankheit kann in jedem Alter durchgeführt werden - wenn auch ein neugeborener Welpe. Selbst die leichten Stadien der Krankheit erfordern eine ständige Überwachung und Behandlung durch einen Tierarzt.

Verstöße gegen die Genetik der Farbe, die sich in ihrer Klärung manifestieren, werden auch dadurch verhindert, dass sowohl das Elternpaar als auch bereits geborene Welpen getestet werden. Dieses genetische Versagen ist nicht gesundheitsschädlich, aber die Hunde, in denen es identifiziert wird, müssen aus der Zucht stammen.

Deutscher Pinscher kann Ingwer oder Schwarz und Braun sein, alles andere ist eine Rassenehe

Unkomplizierte klinische Studien der Augen für verschiedene Krankheiten, einschließlich angeborener, der Pinscher sollten regelmäßig durchgeführt werden, beginnend im Alter von eineinhalb Monaten - je früher das Problem identifiziert wird, desto einfacher wird es sein, es vollständig loszuwerden oder zumindest seine Entwicklung zu stoppen.

Ihr Haustier ist traurig und weigert sich zu essen - kontaktieren Sie sofort den Tierarzt

Bei der Auswahl eines Welpen fragen Sie die Züchter nach genetisch bedingten Abstammungsuntersuchungen ihrer Eltern und Bilder nach Dysplasie. Wenn solche Studien angeblich nicht durchgeführt wurden, sollte dies Sie warnen - es besteht ein hohes Risiko, einen kranken Hund zu bekommen.

Video: Alles über die Rasse

Besitzer Bewertungen

Wir alle kennen das Schnauzer-Trio: rizen, mittel und tsverg. Aber nur wenige Menschen wissen, dass Pinscher in der Hundewelt ähnlich vertreten sind: Dobermann Pinscher (59-70 cm hoch), Deutscher (Standard, Mittel) Pinscher (45-50 cm) und Miniatur (Pinscher) (25-30 cm) cm) Zwergpinscher war hier in den 50er-70er Jahren durchaus üblich. Deutscher Pinscher war und ist immer eine Seltenheit.

Trisha

http://www.kknoka.ru/topic/267/

Sehr schöne Hunde. Es ist schade, dass sie so selten auf den Straßen der Stadt zu sehen sind.

Boul

http://www.indog.ru/forum/showthread.php?t=4271

Pincher ist ein mittelgroßer, glatthaariger Hund, ideal für die Aufbewahrung in städtischen Umgebungen. Fokussiert auf den Besitzer, ein guter Freund und Begleiter!

Grantorino

http://k9-forum.ru/showthread.php?t=15762

Ich kann dir nur von Dobermann erzählen - misstrauisch gegenüber allem... Ich musste ständig ständig den Kopf um 360 Grad drehen. Zu Hause - wie eine Katze, liebevoll zu allen häuslichen, aber! - hat niemanden ins Haus von Außenseitern gelassen. Ich weiß, dass es vom Pinscher-Typ ist.

Deniska

https://labrador.ru/ipb/topic/88255-%D1%80%D0%B0%D1%81%D1%81%D0%BA%D0%B0%D0%B6%D0%B8%D1%82 % D0% B5-% D0% BF% D1% 80% D0% BE-% D0% BF% D0% BE% D1% 80% D0% BE% D0% B4% D1% 83-% D0% BD% D0% B5% D0% BC% D0% B5% D1% 86% D0% BA% D0% B8% D0% B9-% D0% BF% D0% B8% D0% BD% D1% 87% D0% B5% D1% 80 /

Doberman ist natürlich auch ein Pinscher))) aber trotzdem ist er anders. Es ist wie eine amerikanische Bulldogge und eine englische Bulldogge. "Standardpinscher wurden ursprünglich gezüchtet, um Ratten zu jagen. Daher hat die Rasse oft den Wunsch, nach kleinen Tieren zu jagen. Darüber hinaus mögen sie Fremden gegenüber misstrauisch sein, alle Arten von Vertrautheit ablehnen (zum Beispiel von Kindern). Mangel an Aktivität und Stress kann mit allen möglichen "Idioten" kriechen - Bellen, Aggression, Katzen jagen und so weiter. Mit einem Wort, dies ist nie ein "mimischer" Hund. PS: Vor 3-4 Jahren stieß ich auf einen deutschen Pinscher, den ich guten Gewissens nach einem Monat Unterricht zu einem erfahreneren Coach weiterleitete, da ich die Methoden zur Entwöhnung seiner Gastgeber erschöpft hatte.

Schamane

https://labrador.ru/ipb/topic/88255-%D1%80%D0%B0%D1%81%D1%81%D0%BA%D0%B0%D0%B6%D0%B8%D1%82 % D0% B5-% D0% BF% D1% 80% D0% BE-% D0% BF% D0% BE% D1% 80% D0% BE% D0% B4% D1% 83-% D0% BD% D0% B5% D0% BC% D0% B5% D1% 86% D0% BA% D0% B8% D0% B9-% D0% BF% D0% B8% D0% BD% D1% 87% D0% B5% D1% 80 /

Der durchschnittliche Pinscher ist eine gute Wahl für diejenigen, die sich keinen Dobermann leisten können, aber der Zwergpinscher ist zu klein für ihn. Rasse einfach wunderbar und in jeder Hinsicht. Mittlere Höhe, minimale Wartung, sauber, clever und einfach schön.

nicht

http://yarportal.ru/topic216036.html

Unsere Rasse ist selten. Hunde können an den Fingern gezählt werden. Im Allgemeinen gibt es in St. Petersburg Zwinger für diese Rasse, und es gibt sehr wenige Welpen, die meisten verlassen. Deshalb gibt es niemanden auf den Ausstellungen.

Miagracia

http://www.e1.ru/talk/forum/read.php?f=74i=805415t=805415page=40

Ich habe 3 Pinscher, einen Jungen und 2 Mädchen. Sehr nette Hunde. Die Häuser sind ruhig, gemütlich und sie lieben es, auf der Straße zu laufen. Besonders gerne zusammen laufen.

Yerstay

http://www.dogster.ru/cicero/breed/2669/?page=2

Pincher ist ein Hurrikan, sehr freundlich, sehr wendig, furchtlos, intelligent und sehr gerissen, mit Charakter. Es kann für Neulinge schwierig sein zu züchten. Es gab eine Zeit, dachte ich: Ich komme nicht zurecht (und zwar nach zwei Dobermännern und Haufen Welpen), aber jetzt kann ich mir mein Leben ohne Pinscher nicht mehr vorstellen. Sehr coole Hunde.

Ledigrand

http://www.indog.ru/forum/showthread.php?t=4271

Und ich kam auf den ersten Blick zu dieser großen Liebe. Nur einmal, vor ungefähr 4 Jahren, sah ich Pincher in dem Buch und das war alles! Ich verliebte mich))) Ich fing an herauszufinden, zu suchen, und zu dieser Zeit gab es überhaupt keine Informationen im Internet ((Wie es richtig heißt... was für ein Pinscher... Und als ich alles erfuhr.... Ich war entzückt und noch mehr verliebt

Olesya und Fee

http://www.e1.ru/talk/forum/read.php?f=74i=805415t=805415page=40

Überraschenderweise ist solch eine anständige Hunderasse in letzter Zeit selten geworden. Der Genpool der Deutschen Pincers ist klein, und wenn Sie das Glück haben, Besitzer einer Zuchthündin zu sein, seien Sie bei Zuchtfragen äußerst vorsichtig. Wenn Sie einen Hund nicht für die Zucht, sondern einfach für die Seele gekauft haben, dann haben Sie eine ausgezeichnete Wahl getroffen - die Jahre, die Sie mit dem Deutschen Pinscher verbracht haben, werden zu den hellsten und interessantesten in Ihrem Leben gehören.

Merkmale der Rasse Zwergpinscher: Wie wählt man den "Mini-Dobermann" aus?

Die äußere Ähnlichkeit des Zwergpinschers mit den Dobermännern ist in der Tat trügerisch - nur Vorfahren sind ihnen gemeinsam. Allerdings können Babypincher mit einer allgemein akzeptierten Zuordnung zu Gefährten den Besitzer auch mit einem offiziellen Griff und einem Schutzinstinkt überraschen. Sollte ich solch einen Hund bekommen, werde ich mithelfen, eine detaillierte Beschreibung der Rasse Zwergpinscher zu entscheiden.

Die Vorsilbe "Tsverg" im Namen der deutschen Rassen bedeutet wörtlich "Zwerg" oder "Zwerg", aber das bedeutet keineswegs, dass diese Hunde Erbfehler aufweisen, die für ein solches genetisches Versagen charakteristisch sind. Deutscher Zwergpinscher ist elegant, proportional, beweglich und voller Charme.

Zwergpinscher: Beschreibung der Rasse

Der Rassestandard der International Canine Federation (FCI) klassifiziert diese Hunde als eine Gruppe von Pinschern und Schnauzern. Dies ist eine Miniaturnachbildung von ehemaligen Jägern und Elite-Diensthunden der Neuzeit mit schnellen Bewegungen, erkennbarem Trab beim Laufen und selbstbewusstem Charakter.

Der Zwergpinscher sieht aus wie ein kleiner, viereckiger, glatthaariger Hund. Die optimalen Proportionen des Körpers - 1: 1 zwischen Höhe und Länge. Die Schnauze ist ein stumpfer Keil, die Nase ist nur schwarz. Die Ohren sind aufrecht oder halb hängend, der Schwanz ist säbelförmig oder sichelförmig. Der Rücken ist stark, kurz, leicht schräg zum Schwanz.

Die Hauptmerkmale der Rasse umfassen mehrere Gegenstände.

  • Gewicht Erwachsene Hunde wiegen ca. 4-6 kg.
  • Wachstum Gemäß der Norm beträgt das Widerristwachstum 25-30 cm, Abweichungen vom angegebenen Bereich innerhalb eines Zentimeters werden als Nachteil angesehen, mehr als zwei - ein Disqualifizierungsdefekt.
  • Farbe Es gibt nur zwei von ihnen. Der erste ist rehbraun. Kann fast alle Brauntöne enthalten - von Gold über Schokolade bis hin zu Braun. Zur gleichen Zeit wird reine braune Farbe nur in Amerika akzeptiert, FCI erkennt es nicht an. Die zweite ist schwarz mit Verbrennungen unter den Augen, an Hals, Brust, Pfoten und unter dem Schwanz. In der Farbe fehlen Imprägnierungen von Grau, Beige, Weiß oder Weiß.
  • Wolle. Zwergpinscher hat einen kurzen, glatten Mantel ohne Unterwolle.
  • Lebensdauer. Individuen dieser Rasse leben normalerweise 12-16 Jahre.
  • Charakter. Freundlich und ausgeglichen. Diese Hunde sind nicht typisch für Aggression, aber sie brauchen eine gute Ausbildung, da ein energetisches Temperament Disziplin und körperliche Aktivität erfordert.
  • Intellekt Zugegeben, ziemlich hoch. Trotz der Diminutivität und des Heimzwecks behielt der Zwergpinscher das Denken von Diensthunden weitgehend bei. Sie sind gut ausgebildet und gelten als geeignete Rasse für verschiedene Sportarten mit Hunden.
  • Sicherheit und Wachhundpotential. Mehrdeutig wegen der Größe, aber von der Art des eingearbeiteten. Zwergpinchery verriet den Besitzer, wachsam, aber ohne Scheu, gehört zu Fremden und hat einen guten Wachhundinstinkt.

Vorteile und Nachteile

Der Zwergpinscher ist eine Miniatur, aber eine mobile Rasse, die nicht zu Hause oder Menschen mit schlechter Gesundheit passt. Diese Hunde erfordern aktives Spiel und körperliche Anstrengung, aber sie sind unprätentiös in Essen und Lebensbedingungen, fast nicht vergossen, sie können sogar in einer kleinen Wohnung gepflegt werden. Die wichtigsten Vor- und Nachteile der Rasse werden in der Tabelle analysiert.

Tabelle - Vor- und Nachteile der Zergpinscher Hunderasse.

Entstehungsgeschichte und interessante Fakten

Die ersten Erwähnungen ähnlicher Hunde finden sich in den Materialien des 15. Jahrhunderts, obwohl Wissenschaftler glauben, dass die Geschichte der Zergpinscher Rasse viel umfangreicher ist und ähnliche kleine Hunde in Nordeuropa in alten Zeiten gefunden wurden.

Im späten Mittelalter lebten diese lebhaften Tiere in den Ställen, jagten Nagetiere und dienten als Alarmanlage. Im Laufe der Zeit zogen kühne, schlagfertige und kompakte Hunde in die Häuser des Meisters und im 19. Jahrhundert - in die Salons Böhmens und des Adels. Der bestehende Name der Rasse erhielt 1836. Miniaturknipser dieser Zeit waren in vielerlei Hinsicht den modernen ähnlich, aber es gab viele Farben, einschließlich grau und scheckig.

Arten

Direkt züchtet die Rasse der Hunde Zwergpinscher nicht in Sorten. Tatsächlich ist sie selbst eine Unterart in der großen Familie der Pinscher. Die nächsten Verwandten der Zwergpinscher sind Hunde der folgenden Rassen.

  • Dobermann. Der äußere Zwilling des Zwergpinschers ist nur zwei bis drei Mal höher und viel schwerer. Es ist merkwürdig, dass die größte Sorte in der Familie später gezüchtet wurde als am Ende des 19. Jahrhunderts. Es kann angenommen werden, dass die bekannten Servicequalitäten von Dobermännern das Ergebnis von Pincher-Ursprung sind und diese Giganten von kleineren Brüdern erben.
  • Deutscher Pinscher. Als eine Rasse am Ende des XVIII Jahrhunderts isoliert. Mittelgroßer Pinscher, der an der Zuchtwahl anderer Subtypen teilgenommen hat.
  • Affenpinscher. Es ist auch eine Zwerg-Unterart und das einzige langhaarige Mitglied der Familie, obwohl es für Schönheit überhaupt nicht angezeigt wurde, aber als ein Schädlingsbekämpfungskämpfer. Bekannt seit Anfang des 17. Jahrhunderts.
  • Österreichischer Pinscher. Jung, in Bezug auf die Geschichte der Rasse, Unterart, in Österreich zum Schutz der Betriebe von Nagetieren gezüchtet. Es hat einen länglichen Mantel und eine mittlere Größe.

Anforderungen an den Inhalt und die Ernährung

Halten Sie diese Hunde können nur in der Wohnung oder in einem privaten Haus sein, auf der Straße nur für Spaziergänge. Es ist nicht nur die Miniaturgröße eines erwachsenen Zwergpinschers, sondern auch ein einzelner Wollmantel. Sie haben keine Isolierung in Form von Unterwolle, so dass selbst in gemäßigten Klimazonen der Hund friert und im Herbst und Winter Kleidung braucht.

Wohnungsvorbereitung

Kompaktheit ist der unbestrittene Vorteil des Miniatur-Pinchers (Miniatur-Pinscher). Diese Hunde können sogar in der bescheidensten Wohnung gehalten werden, aber je kleiner die Wohnfläche, desto vorsichtiger ist es, sich auf die Vorbereitung eines neuen Mieters vorzubereiten. Schon vor dem Kauf sollte ein Hund auf einige Nuancen achten.

  • Erstellen Sie eine Sitzecke mit einer Ofenbank oder Decke. Der Hund braucht einen Platz nicht nur zum Schlafen, sondern auch als persönlichen Raum, in dem Sie sich ausruhen oder verstecken können, wenn Sie Gäste empfangen.
  • Kaufe Schüsseln für Essen und Wasser. Es ist sinnvoll, ein spezielles Set auf dem Boden zu machen, um die Reinigung nach dem Füttern des Tieres zu erleichtern.
  • Kaufe ein Tablett und einen Füller. Wenn Sie planen, Ihrem Haustier das Tablett beizubringen. Entscheide genau, wo er stehen wird, damit der Hund ein für alle Mal an einem Ort benutzt wird.
  • Sicherer Platz. Entfernen Sie vom Boden und anderen niedrigen Oberflächen des Drahtes, Lade von Telefonen, Konsolen usw., die der Welpe kauen kann. Besorgen Sie sich besondere Spielsachen, auf die Sie ein Tier umschalten können, das sich die Zähne kratzen möchte.
  • Kaufen Sie eine Leine mit einem Halsband oder Geschirr. Wenn Sie das Tier in der kalten Jahreszeit mitnehmen wollen, erwerben Sie sofort den passenden Overall für den Welpen und eventuell Schuhe.

Zuschneiden

Traditionell wurden die Ohren und der Schwanz des Pinchers, einschließlich des Zwergs, gestoppt, wodurch das allgemein erkennbare Bild der Rasse entstand. Aber heute, in den kynologischen Kreisen des Westens, ist der allgemeine Trend die Weigerung, die Erosion als solche zu stoppen. In einigen Ländern sind diese Operationen verboten oder eingeschränkt, der moderne Standard der Rasse erfordert nicht das Festhalten des Miniatur-Pinchers, sowie Schwanzarretierung. Die Entscheidung wird letztendlich vom Besitzer getroffen, basierend auf seinen eigenen ästhetischen Vorlieben und Karriereplänen für den Hund.

Diejenigen, die sich noch dazu entscheiden, nach dem Entfernen der Stiche aufzuhören, müssen die Ohren des Tieres setzen. Um dies zu tun, erstellen Besitzer oft ein einfaches Rahmen-Design von Klebeband, Wattestäbchen oder ähnlichen hygienischen Materialien, die es Ihnen ermöglicht, die Ohren des Hundes in der gewünschten Position zu fixieren. Der Prozess dauert bis zu zwei Wochen. Einmal alle drei Tage wird die Konstruktion entfernt, so dass die Haut ein wenig ruht, dann wird eine neue entnommen.

Allgemeine Empfehlungen für Pflege und Ernährung

Wie andere Zwergrassen tsvergpincherov oft gewohnt, auf dem Tablett in die Toilette zu gehen. Um dies zu tun, ist es in den ersten Tagen, wenn der Welpe noch immer nicht auf der Straße gehen darf, notwendig, ihn genau zu beobachten und mit den ersten Anzeichen von Angst auf das Tablett zu tragen. Einige Züchter glauben, dass diese Rasse auch in Bezug auf die Verhinderung von Urolithiasis nützlich ist, da der Hund nicht ausharren muss, bis Sie von der Arbeit nach Hause kommen.

Bitte beachten Sie, dass das Tablett bei jedem Komfort keine Spaziergänge ersetzen kann. Körperliche Aktivität ist der Schlüssel zur Gesundheit dieser Rasse. Ansonsten benötigt der Inhalt des Miniatur-Pinchers nicht viel Zeit und Mühe. Die Hauptverfahren und ihre Regelmäßigkeit sind in der Tabelle beschrieben.

Table - Pflege für Miniatur-Pincher

Im Futter ist diese Rasse unprätentiös, und wie man den Zwergpinscher füttert - Fertigfutter oder Naturfutter, ist Sache des Besitzers. Trockenes Essen benötigt keine Zeit zum Kochen, es ist länger und bequemer zu verwenden. Naturkost ermöglicht es Ihnen, die Qualität jedes Produktes zu kontrollieren und das Menü zu diversifizieren. Die Hauptanforderung für beide Energiesysteme ist eine hohe Qualität und Ausgewogenheit.

Zwerg Pincher sind aktiv und energisch, sie müssen ihre Energie vollständig auffüllen, aber sie haben einen ausgezeichneten Appetit und neigen mit dem Einverständnis des Besitzers zu Übergewicht. Wenn Sie sich entscheiden, Trockenfutter zu füttern, sollte es nicht billiger als Premium sein. Die Anzahl wird durch die Empfehlung des Herstellers unter Berücksichtigung des Alters des Hundes bestimmt.

Die natürliche Ernährung von Erwachsenen Miniatur Pincher muss umfassen:

  • mageres Fleisch;
  • knochenloser Fisch;
  • fermentierte Milchprodukte;
  • Eier;
  • Gemüse und Früchte (grüne Äpfel, Karotten, Rüben).

Die Rasse ist nicht besonders anfällig für Nahrungsmittelallergien, aber einige ihrer Vertreter leiden immer noch unter dieser Verletzung.

Trainingsfragen

Zwergpinscher erbte viele Merkmale von Arbeitshunden und war dem Training gerne zugänglich. Ihr lebhafter Geist und gutes Gedächtnis machen es leicht, zu Hause zu lernen, wenn der Besitzer mehrere Schlüsselregeln beachtet.

  • Führung Sie sollten immer für Ihre "Herde" verantwortlich sein. Wenn Sie sich in Welpen-Launen verlieben, wird der Hund dominieren und sich weigern, Ihre Forderungen zu akzeptieren.
  • Die Regeln. Sie sind unzerbrechlich. Sie sind vom ersten Tag an installiert, immer unverändert und für die ganze Familie verpflichtend. Wenn der Hund nicht in Ihrem Bett schlafen kann - Sie können nie, egal wie die Kinder und der Ehepartner nicht gebeten werden, das Baby zu kuscheln.
  • Zurückhaltung. Gewalt ist völlig inakzeptabel. Seien Sie hartnäckig, konsequent, aber in der Bildung zurückhaltend.
  • Schweregrad Ermutigen Sie kein unerwünschtes Verhalten. Egal wie sehr Sie von den Possen eines kleinen Welpen berührt werden, das Lob wird die falschen Handlungen konsolidieren und legalisieren.

Pet-Kommunikation mit der externen Umgebung

Nach dem Beginn regelmäßiger Spaziergänge beginnt die Sozialisation des Welpen. Für das Üben der Teams ist es besser, verlassene Orte zu wählen, an denen nichts den Hund ablenkt. Es ist aber auch notwendig, mit einem Welpen und an überfüllten Orten sowie Spazierwegen anderer Hunde zu gehen, so dass er sich an Straßenlärm und Kommunikation mit Verwandten gewöhnt hat und nicht fürchtet.

Bedenken Sie, dass die soziale Seite des Lebens Ihres Haustieres auch Ihre Gesellschaft ist. Zwergpinscher, vor allem ein kleiner, mag Einsamkeit nicht, deshalb lehre ihn, ohne Besitzer allmählich zu Hause zu sein. Der erste scharfe Ausgang Ihres Urlaubs von der Arbeit zur Arbeit kann im Pogrom einer Wohnung mit einem miserablen Hund enden.

Es ist möglich, Mini-Pinchers aus vier Monaten zu trainieren - das ist eine gewisse Jugend, wenn ein Welpe Charakter und Natur in der Natur zeigt. Die Zeit ist nicht einfach, der Hund gewinnt Selbstvertrauen, kann versuchen, den Besitzer zu betrügen und zu manipulieren.

Krankheiten und Behandlung

Miniatur-Pinchers sind im Allgemeinen gesunde Rasse mit guter Immunität. Schützen Sie den Hund vor Infektionskrankheiten sollte rechtzeitig geimpft werden. Der erste Welpe kommt oft vom Züchter. Die nächste Impfung dauert etwa drei Monate und ein Jahr. Der Impfplan sollte mit einem Tierarzt auf der Grundlage der Regeln für die Anwendung eines Impfstoffs erstellt werden.

Zusätzlich zu Urolithiasis und Allergien haben diese Hunde am häufigsten die folgenden Beschwerden.

  • Augenkrankheiten. Katarakt, Glaukom, Augenlidumkehr und Netzhautatrophie - führen zu teilweisem oder vollständigem Sehverlust.
  • Diabetes mellitus. Eine Dysfunktion der Schilddrüse, die zu einem Mangel an Insulin im Körper führt.
  • Legg-Calve-Perthes-Krankheit. Pathologie des Knochengewebes des Hüftkopfes, manifestiert sich durch schmerzhafte Empfindungen und Hinken.
  • Verletzungen. Prellungen, Verstauchungen und Brüche durch Sprünge aus der Höhe, charakteristisch für kleine Rassen.

TOP Spitzname

Bei der Auswahl eines Namens für den Miniatur-Pincher muss der Besitzer nur ein paar Nuancen berücksichtigen: Harmonie, Einfachheit in der Aussprache und Wahrnehmung, Mangel an Übereinstimmung mit den Teams. Der übrige Spielraum für Kreativität ist nahezu unbegrenzt. Viele Besitzer dieser Hunde versuchen Namen auszuwählen, die für ihre energetische und glühende Natur geeignet sind. Einige orientieren sich an der deutschen Herkunft der Rasse, andere - siehe in den Pet-Features von Filmstars und Showbusiness.

Zum Beispiel können Sie den Zwerg Pinscher- "Junge" nennen:

Um den Zwerg Pinscher- "Mädchen" zu nennen:

Foto-Review

Jäger und Wächter der "Pocket" -Größe: Fotos von Welpen und Hunden der Zwergpinscher Rasse sind mit Eleganz, Intelligenz und Charme dieser kleinen, aber stolzen Rasse gefüllt.

Kosten und wo zu kaufen

Zwergpinscher sind eine relativ häufige und relativ erschwingliche Rasse. Der Preis des Welpen des Zwergpinschers wird schließlich abhängig vom Stammbaum, den Auszeichnungen und Titeln der Eltern sowie den Karriereperspektiven des Welpen selbst bestimmt. Im Durchschnitt in Moskau und St. Petersburg ist der Preis für einen Stammbaum Welpen etwa 15-20 tausend Rubel (Daten für Januar 2018). Privatpersonen bieten Miniatur-Pinchers von 3-5 Tausend Rubel, aber bevor Sie ein Haustier sparen, sollten Sie ernsthaft über das Risiko, ein Mischling oder ein krankes Tier zu bekommen.

Einen Welpen auswählen

Wenn Sie einen Hund wollen, der nicht nur wie ein Zwergpinscher aussieht, sondern auch mit allen Tugenden dieser Rasse, sollten Sie einen Welpen nur in einem Zwinger oder von seriösen Züchtern mit einem guten Ruf erwerben. Versuchen Sie, Informationen in den Netzwerken und Hundeclubs in Ihrer Region zu sammeln, unterhalten Sie sich mit den Besitzern von Zwergpinscher.

Welpe für Ausstellungen oder Teilnahme an der Zucht, um schwieriger zu finden und zu wählen. Vielleicht lohnt es sich in diesem Fall, sich vorab für einen Welpen aus der geplanten Paarung geeigneter Eltern zu registrieren und die Hilfe eines unabhängigen Experten in Anspruch zu nehmen. Bitte beachten Sie, dass Ihr zukünftiges Tier im Alter von zwei Monaten ein charakteristisches Rack für Pinscher, einen normalen Scherenbiss, Wolle in Übereinstimmung mit Standardfarben haben sollte.

Wenn Sie selbst Züchter werden wollen, achten Sie besser auf die Mädchen. Das Äußere der zukünftigen Zuchthündin muss den Anforderungen des Standards entsprechen, aber sie selbst muss nicht die ersten Ausstellungsorte beanspruchen.

Baumschulen

Züchtungszwinger der Zwergpinscherzucht sind ziemlich häufig, und wenn Sie sich entscheiden, einen solchen Hund zu haben, dann wird einer von ihnen sicher in Ihrer Region gefunden werden. Zum Beispiel:

  • Valtera`s (Moskau) - http://zwergpinschers.ru;
  • "MULTATULI" (St. Petreburg) - http://www.multatuli.ru;
  • "Black Kalitva" (Woronesch) - http://kalitva-vrn.ru;
  • NIKKIRA (Krivoy Rog, Ukraine) - https://nikkira.jimdo.com;
  • ROBUSTO EVO DOG (Minsk, Weißrussland) - http://rob-evo.ru.

Zwergpinscher (Bewertungen der Besitzer bestätigen dies) ist ein toller Begleiter Hund. Aber gut erhaltene Arbeitsinstinkte der Rasse, abhängig vom Temperament des Wirtes, können sowohl der Hauptvorteil als auch der Nachteil sein.

Besitzer Bewertungen

Gekauft.... Charmante Rothaarige Kreation, liebevoll, gesellig, liebend zu spielen..... Aber! Vandalismus begann von Anfang an, es lohnt sich, Sofas, Schuhe, Schuhe, Kleider hängen von den Gang hängen, die dort hängen und auch Knirschen (obwohl alle Arten von Knochen, Spielzeug zu nagen und andere Hunde Dinge auf einmal einen ganzen Haufen gekauft wurden). Sprach mit dem Züchter und kaufte eine Voliere. Wenn jemand auf der Treppe geht, springt sie in die Voliere und tut mir leid. geschrieben werden...
Der Hund ist sehr! Sehr aktiv, es dauert Stunden mit ihr zu gehen, nicht so sehr, dass sie dreimal täglich 20 Minuten mit ihr ausging und das war's. Gehen mit einem Pincher, wenn er nicht trainiert ist, ist auch ein Test, also gingen wir auf die Website und übten Training.

Ein anderes Problem ist, dass es alles auf der Straße aufnimmt, schon mehrere Male vergiftet wurde, so dass nur Tropfer gerettet wurden, und nicht davon abzubringen, durch irgendwelche Kräfte aufzuheben = ((Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Rasse für diejenigen ist, die viel Freizeit haben) und die Gelegenheit, diese Zeit dem Hund zu widmen, zuhause ist es wünschenswert, dass sie nicht allein bleibt, es ist notwendig, mit ihr viel viel spazieren zu gehen!

1,5 Jahre lang nagte der Hund an allem, was er konnte, angefangen von den Drähten bis hin zu meiner Schuhkollektion. Sie schrieb auf einen Lappen, manchmal auf das Sofa. Dann hat er ziemlich schnell gelernt, in das Tablett zu schreiben. Dieser Hund ist ein echter Dobermann in Charakter, nur in Miniatur und es muss entsprechend erzogen werden. Dem Ehemann ist es leider nicht gelungen, Kinder zu erziehen - zwei kurze Spaziergänge pro Tag und Zugeständnisse. Diese Rasse braucht eine starke Hand.

Diese Hunde sind ziemlich klug und schlau, schnell trainierbar. Normalerweise gierig. Sehr mutig - sie haben keine Angst vor irgendjemand und nichts trotz der geringen Größe und egal welche Größe der Gegner hat.

Unsere Eva - ein Mädchen mit einem komplexen Charakter. Sie haben Angst, uns zu besuchen - Sie können mit der zerrissenen Hose gehen. Sehr laut. Ich musste sogar die Bänder mit dem Aussehen des Babys im Haus schneiden (obwohl das Volumen schon zurückgekehrt war, als ob es nicht verschwunden wäre). Er verhält sich normal mit dem Kind, trotz der Tatsache, dass er sie zusammendrückt wie er will. Ziemlich eifersüchtig. Sie mag es, sehr viel zu essen und sogar manchmal kann sie Essen stehlen, wenn sie zufälligerweise zufälligerweise Glück bringt. Wenn Sie einen Zierhund brauchen, der in Ihrer Nähe auf dem Sofa rollt und mit dem Sie gnädig sein werden - dann kommen Sie vorbei, diese Rasse ist nicht für Sie!

Olya Lolche, http://irecommend.ru/content/sobaka-ne-dlya-slabykh

Für diejenigen, die solche Schönheit für sich selbst erwerben möchten, möchte ich sagen, dass diese Rasse einen starken Charakter hat. Auf der Straße wird er dich mutig sogar vor den größten Hunden schützen. Natürlich ist das manchmal sehr gefährlich, da Sie sich wehren müssen. Auch diese Hunde sind sehr schlau und stark. Sie haben einen starken Druck im Kiefer und ziemlich beeindruckende Zähne (na ja, wenn man die Größe des Hundes berücksichtigt). Im Allgemeinen empfehle ich nicht zu streiten.

Mein Spysic ist sehr kontaktfreudig und hasst es einfach alleine zu sein. Bevor du also mit so etwas anfängst, überlege dir, ob du ihm genug Zeit widmen kannst. Das Gehen dieser Hunde ist nicht notwendig, weil sie leicht gelehrt werden, auf einer Windel zu laufen. Von diesen Hunden riecht es nicht nach Hund. Der Haupt- und einzige Minuspunkt ist ein lautes Bellen. Aus diesem Grund mussten wir meinen Spaysik meiner Mutter geben, denn mit dem Aufkommen des Babys in der Familie war der laut bellende Hund einfach unvereinbar mit dem Baby. Natürlich liebe ich meinen Hund sehr und wenn meine Mutter es nicht schafft, ihn abzuholen, müsste er irgendwie miteinander auskommen.