Sealyham Terrier

Seit mehreren Jahrzehnten ist der Sealyham Terrier vor allem in seiner Heimat England bekannt. Aber heute hat die Rasse auf der ganzen Welt schnell an Popularität gewonnen. Weiß wie Schnee, verspielte Hunde werden liebevolle und loyale Haustier, gut bewachte Gehäuse und können Kindermädchen für kleine Kinder sein. Solche Hunde wurden von berühmten Persönlichkeiten gehalten - Alfred Hitchcock, Gene Harlow, Elizabeth Taylor, Vertreter der königlichen englischen Familie. Lange weiße Wolle, spielerischer Charakter und Aktivität werden niemanden gleichgültig lassen, besonders kleine Kinder werden diese fröhlichen Kreaturen lieben, mit denen der Hund tagelang spielen kann.

Zuchtgeschichte

Silichem Terrier ist eine Rasse, die in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts von John Edwards gezüchtet wurde. Er liebte es zu jagen und brauchte den richtigen Hund - stark, kurzbeinig, energisch und schnell. Die Basis der Rasse - Terriers, die Welpen von Edwards auf den externen Daten und Charakter ausgewählt wurden.

Benötigt wurden wütende Individuen, die zuerst an Mäusen und Ratten, dann an Frettchen trainiert wurden. Zur weiteren Auswahl blieben jene Hunde, die alle Tests bestanden und ohne Angst das Loch mit dem Tier betreten konnten.

Mehrjährige Arbeit und strengste Schulungen waren nicht umsonst. Um die Auswahl zu verbessern, mischte Edwards mehrere Blutgruppen: Welsh Corgi, West Highland White Terrier, Fox Terrier. Die Rasse zeichnete sich nicht nur durch Ausdauer und Ausdauer aus, Edwards sezierte Kämpfer und Teaser, dank denen der Charakter des Tieres erwies sich als freundlich und friedlich.

Rassebeschreibung Sealyham Terrier

Sealyham Terrier ist ein kräftiger und niedergeschlagener Hund, der im Körper ausreichend gestreckt, aber gleichzeitig kompakt ist. In Übereinstimmung mit der Norm hat das Aussehen des Tieres folgende Eigenschaften:

  • Schädel - konvex, leicht gestreckt;
  • Kiefer - quadratisch, stark;
  • Nase mit schwarzem Lappen;
  • Augen haben eine tiefe Landung, die Form des Schnittes ist abgerundet, die Farbe ist dunkelbraun;
  • dreieckige Ohren, hängen, Größe - Medium;
  • Hals - lang, dick durch gut entwickelte Muskeln;
  • Vorderbeine gerade, kurz;
  • Hinterbeine haben gut entwickelte Muskeln, stark;
  • flexibler Rücken hat eine mittlere Länge, Haltung ist gerade;
  • Brustbein - breit, tief;
  • Schwanz - kurz, aufrecht.

Das Körpergewicht eines erwachsenen Männchens beträgt nicht mehr als 9 kg, es wird bis zu 31 cm groß, bei erwachsenen Weibchen beträgt das Körpergewicht bis zu 8,2 kg, in der Höhe 30-31 cm.

Wollmantel und Farben

Die Besonderheit des Fells des Tieres ist in seiner doppelten Schicht. Die obere Schicht ist lang und hart, fühlt sich wie Draht an, die untere Schicht ist weich. Die Unterwolle ist weich, flauschig. Wolle ist nicht anfällig für Häutung, verursacht keine Allergien, auch bei Menschen, die allergische Reaktionen haben. Der Geruch ist abwesend.

Die Farbe des Hundes ist weiß. Es gibt auch Optionen wie Farbe wie ein komplett weißer Hund oder mit dunklen Flecken auf den Ohren schwarz oder dunkelbraun. Zulässige Farbe ist nicht rein weiß, sondern mit einem Zitronenschirm.

Allgemeine Merkmale der Rasse

Auf einer 10-Punkte-Skala, die verwendet wird, um die Qualitäten und grundlegenden Eigenschaften dieser Rasse zu bewerten, hat der Sealyham Terrier 3 Punkte für seine Tendenz zu trainieren. Dies ist nicht die höchste Punktzahl, aber es bedeutet nicht, dass der Hund nicht sehr auf die Ausbildung und Ausbildung bestimmter Teams reagiert. Es geht um die Art der Rasse. Wenn der Hund keine Befehle ausführen will, ist es nicht möglich, ihn zu zwingen.

3 Punkte Züchter geben Hund für Intelligenz. Pet Silikhemy intelligent genug und klug. Viele Besitzer bemerken jedoch, dass Tiere aufgrund ihrer Mobilität, Verspieltheit und manchmal übermäßiger Aktivität den Anfragen und Befehlen ihres Besitzers nicht zu viel Beachtung schenken. Sie befassen sich mehr mit Spielen und körperlicher Aktivität.

6 Punkte - für die Qualität der Wache. Die Punktzahl ist ziemlich hoch und er wurde aus einem bestimmten Grund mit dieser Rasse ausgezeichnet. Obwohl die meisten Menschen glauben, dass große Hunde besser für den Schutz von Wohnraum und Haushalten geeignet sind. Der Sealyham Terrier wird jedoch trotz seiner geringen Größe erfolgreich mit dieser Aufgabe fertig.

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass das Haustier einem Fremden einen großen Schaden zufügt, aber es ist leicht, den Besuch des ungebetenen Gastes mit lautem, klangvollem und anhaltendem Bellen zu verkünden. Daher erhält Sealyham als Wächter nur 2 Punkte.

1 Punkt ist für die Beliebtheit gegeben. Die Rasse kostet viel Geld, und die meisten Menschen wagen es nicht, eine teure Rasse zu kaufen, die ständige Pflege erfordert, die viele Nuancen hat. Viele Menschen verwechseln einen einfachen Terrier und einen Silichem Terrier, aber das sind völlig verschiedene Rassen, die sich nicht nur im Charakter, sondern auch in ihrer Farbe unterscheiden. Silichem kann nur weiß sein.

2 Punkte für die Größe - das Gewicht und die Höhe des Tieres (sehr klein). Aber gerade deshalb unterscheidet sich der Hund von vielen anderen Arten von Aktivität und Verspieltheit. Schließlich ist ein kleiner Hund ein Welpe bis ins hohe Alter.

4 Punkte für Fähigkeit, Agilili zu studieren. Der Hindernislauf ist eine Lieblingsbeschäftigung des Hundes, aber aufgrund seiner geringen Größe muss der Besitzer die geeignete Höhe der Latten und die Tiefe der Gräben im Trainingsbereich wählen. Trotz der Tatsache, dass Sealyham konstante körperliche Aktivität liebt und braucht, sollte der Hund nicht überladen werden, um die Gelenke und Knochen nicht zu schädigen.

Die höchste Punktzahl - 10 von 10 Punkten bekommt der Sealyham Terrier für seine Einstellung zu kleinen Kindern. Wenn es Kinder in der Familie gibt, werden sie von diesem kleinen flotten Hund begeistert sein, der Tage mit Kindern, besonders mit kleinen verbringen kann, sie wird der beste Freund und Partner sein.

Eigenschaften von Charakter- und Charakterhunden

Trotz der Tatsache, dass diese Rasse für die Jagd auf Wild gezüchtet wurde und eine entsprechende, mäßig aggressive Laune und Drohheit haben sollte, ist der Charakter eines Hundes eher mild und nicht widersprüchlich. Das Tier ist freundlich, schelmisch, liebt es, lange zu spielen und zu toben. Der Hund ist extrem liebend, wird seinem Besitzer sehr treu sein, liebt besonders kleine Kinder.

Das Haustier fühlt keine Aggression gegenüber Fremden, aber nur, wenn es sich selbst und seinen Besitzern nicht gefährlich fühlt. Immer begrüßt Gäste und Bewohner zu Hause mit glühenden Bellen. Der Hund kann Aggression in Bezug auf andere Tiere erfahren, aber in den meisten Fällen verhält sich der Hund ruhig und friedlich, wie es in der Packung in seinem natürlichen Lebensraum ist.

Durch das Aussehen des Hundes - seine kurzen Pfoten, der Schwanz und die Haare, die bis zum Boden hängen - kann man nicht sagen, dass die Rasse eine besondere Beweglichkeit hat. Aber das ist nicht so, das Tier ist extrem mobil, mobil, voller Energie und Ton.

Die Natur des Hundes ist sehr wissbegierig, es bleibt nicht für eine Minute still sitzen, alles sucht etwas, spielen, rennen. Der Verstand des Hundes ist scharf, schlagfertig, leicht zu trainieren, es wird keine Probleme mit ihrer Erziehung geben. Zusammen mit all dem ist das Tier ein nobles Tier, denn nicht umsonst werden die Sealyham Terrier von der englischen Königsfamilie so geliebt.

Grundlagen der Ausbildung und Ausbildung

Hundetraining für verschiedene Teams ist einerseits eine relativ einfache Sache, weil der Hund alles im Fluge ergreift. Aber eine solche Charaktereigenschaft, wie Sturheit, kann dem Besitzer viel Ärger bringen. Wenn ein Tier etwas nicht tun will, ist es unmöglich es zu machen.

Sie sollten nicht einmal versuchen, sich selbst trainierende Hunde zu engagieren, es ist besser, dieses Geschäft einem Fachmann anzuvertrauen. Der Besitzer des Sealyham Terriers wird nur dann erfolgreich erziehen, wenn er maximale Ausdauer zeigt und sofort zeigt, welches von ihnen das Hauptpferd ist.

Hunde brauchen häufiges Training, vor allem lieben sie Mini Agility (Hindernisläufe). Beim Training im Freigelände muss der Besitzer des Hundes jedoch stets wachsam sein, da das Tier jederzeit abbrechen und einem anderen Hund oder einer anderen Katze hinterherlaufen kann, weil der Instinkt des Jägers seinen Lauf nimmt.

Beim Training mit dem Sealyham Terrier können Grobheit und Bestrafung nicht angewendet werden, anderenfalls verweigert der Hund jegliche Befehle. Als Belohnung können Sie ein Haustier verwöhnen, aber wenn der Hund nicht in der Stimmung ist und nicht zu einer bestimmten Art von körperlicher Aktivität bereit ist, werden keine Leckerbissen helfen.

Wie sorge ich mich für Silchem?

Das Haar des Hundes, obwohl es nicht vergeht, aber dennoch regelmäßige Pflege benötigt. Jeden Tag sollte das Haustier mit einer speziellen Gummibürste gekämmt werden. Baden Haustier sollte nicht mehr als 1 Mal pro Monat oder so weit wie Verschmutzung, wenn das Haar sehr schmutzig ist. Der Grund für dieses vorbeugende Merkmal der Haut ist sehr empfindlich und anfällig für Reizungen.

Eine nützliche und Lieblingsaktivität für den Hund ist die tägliche Massage des Widerrists. 1-2 mal pro Woche sollten die Zähne gereinigt werden, die Augen sollten alle 4-7 Tage mit einer schwachen Abkochung auf der Basis von medizinischer Kamille gewaschen werden. Die Ohren werden ebenfalls überprüft und gegebenenfalls gereinigt.

Darüber hinaus sollten Sie regelmäßig die Krallen Ihres Haustieres beschneiden, sofern sie nicht unter natürlichen Bedingungen abgeschliffen werden. Um dies zu tun, müssen Sie einen Clipper kaufen.

Pflege für eine Rasse umfasst auch Trimmen - loswerden von alten Haaren, indem Sie es herausziehen. Das Verfahren sollte mindestens 1-2 mal in 7 Tagen durchgeführt werden. Der Besitzer sollte verstehen, dass Trimmen ist unwahrscheinlich, dass der Hund Freude bringen. Natürlich wird sich das Tier im Laufe der Zeit daran gewöhnen und ruhig reagieren, aber während das Tier jung ist, werden die ersten Trimmvorgänge am besten im Büro des Meisters durchgeführt.

Wenn Sie es zum ersten Mal selbst tun, wird das Tier verletzt und es wird emotionalen Stress erfahren. Und das kann natürlich der Grund dafür sein, dass der Hund dem Halten des Trimmens nicht mehr zustimmen wird, und er kann nur mit Gewalt gemacht werden.

Wenn jedoch kein regelmäßiges Beschneiden durchgeführt wird, wird das alte Fell des Haustiers nicht herausfallen, und im Laufe der Zeit werden sich Flecken bilden, deren Entfernung für das Tier äußerst schmerzhaft ist. Es ist verboten, Hundehaarschnitte zu machen. Aus diesem Grund wird sich die Struktur ihrer Wolle verändern, sie wird übermäßig weich und brüchig.

Die Liste der Standardverfahren umfasst auch die rechtzeitige Behandlung von Hautparasiten, Entwurmung und Impfung.

Rassenkrankheiten

Angesichts des starken Immunsystems, vorausgesetzt, die richtige, gute Pflege, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Hund krank wird, extrem gering. Aber wie bei jeder anderen Rasse hat der Sealyham Terrier eine Neigung für bestimmte Krankheiten:

  1. Es gibt einen angeborenen Defekt bei Welpen - Taubheit.
  2. Oft sind die Besitzer mit einem Problem wie allergische Reaktionen auf bestimmte Lebensmittel konfrontiert.
  3. Ein alter Hund kann Augenprobleme haben, die nur durch die richtige Pflege während des Lebens des Tieres verhindert werden können.

Die Lebensspanne des Sealyham Terriers beträgt 13 bis 15 Jahre.

Fütterungsregeln

Der Gesundheitszustand des Hundes hängt ausschließlich von der Ernährung und Ernährung ab. Ein Versprechen der starken Immunität, der Abwesenheit von Krankheiten und einer guten Laune des Hundes - ein Menü von Naturprodukten, eine ausgeglichene Diät. Wenn Sie die Liste der verbotenen Lebensmittel einspeisen, sind folgende:

  1. Süßigkeiten Süßigkeiten, Kekse, Schokolade - beeinflussen den Zustand der Zähne des Hundes extrem negativ, sie werden schließlich schwach und fangen an herauszufallen. Wenn ein Haustier Süßigkeiten konsumiert, besteht das Risiko, an Diabetes zu erkranken.
  2. Fischgerichte - provozieren eine Verletzung des Stuhls in Form von anhaltenden, reichlichen Durchfall. Kartoffeln in jeder Kochmethode verursachen Durchfall bei Hunden.
  3. Hefeteig - kann einen Bruch des Magens verursachen, die Integrität der Darmwände beschädigen.
  4. Milch und Milchprodukte - führen zum Abbau des Magen-Darm-Traktes.
  5. Knochen - da das Verdauungssystem dieser Hunde die Knochen nicht vollständig verdauen kann, werden ihre Partikel im Verdauungssystem abgelagert, und dies wird dazu führen, dass sich mehrere Steine ​​in den Nieren bilden.

Der Welpe sollte allmählich zu natürlichem Essen unterrichtet werden. Den Hund zu neuen Produkten zu bringen, sollte langsam und klein sein. Zuerst wird die Speisekarte mit Müsli, Gemüse, Quark und Fleisch erweitert. Fleisch kann jeder sein, nur Schweinefleisch ist ausgeschlossen.

Zusätzlich zur sorgfältigen Auswahl der Diät sollte der Besitzer des Hundes die Häufigkeit des Essens und das Volumen der Portionen regulieren. Diese Hunde lieben es zu essen, aber aufgrund ihrer geringen Größe gewinnen sie schnell Übergewicht, was an Fettleibigkeit grenzt.

Während des Tages kann der Hund nicht mehr als 2 mal essen. Dies ist ohne Naschen. Gleichzeitig muss sichergestellt werden, dass das Tier immer sauberes Wasser in der Schüssel hat. Es ist strengstens verboten, den Hund mit dem Geschirr zu füttern, das die Besitzer selbst zubereiten. Tiernahrung wird unter Einhaltung aller Anforderungen separat zubereitet.

Wenn der Besitzer beschließt, das Tier mit Produktionsrationen zu füttern, ist die ideale Option Futter für diese Rasse. Es enthält alle notwendigen, nützlichen Mineralelemente und Vitamine. Darüber hinaus sind Proteine ​​und Kohlenhydrate in solchen Futterfetten in einem ausgeglichenen Zustand.

Die Bedingungen des Inhalts von Silikonen

Sealhem Terrier ist ein Hund, der ein ausgezeichnetes Immunsystem besitzt. Es passt sich leicht an und toleriert Temperaturschwankungen, es fühlt sich sowohl in der kalten Jahreszeit als auch bei starker Hitze gut an.

Wenn man sich dafür entscheidet, die Wohnung in der Wohnung zu setzen, sollte es verstanden werden, dass die Hunde laut, viel und Bellen für eine lange Zeit lieben, und häufiges rollendes Bellen kann einen Konflikt mit Nachbarn verursachen. Allerdings wird sich der Hund in der Wohnung recht frei fühlen, was durch seine geringe Größe erklärt wird.

Ideale Wahl - ein privates Haus mit einem großen Garten. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Hund in der Voliere auf der Straße leben kann, da er nicht dort gehalten werden kann. Im Winter, Frühling und Herbst sollten Spaziergänge so lang wie möglich sein. Im Sommer werden die Hunde bei extremer Hitze schnell ermüden, ihre Verspieltheit wird deutlich abnehmen, deshalb sollte die Dauer der Wanderungen in der heißen Jahreszeit so weit wie möglich reduziert werden.

Sealyham Terrier Fotos

Sealyham Terrier Video

Wo kann man einen Welpen kaufen?

Aufgrund der geringen Verbreitung ist es recht problematisch, einen reinrassigen Sealyham Terrier zu kaufen. Die Rasse hat sich vor nicht allzu langer Zeit allmählich in den GUS-Staaten verbreitet. In Moskau können Sie einen reinrassigen Welpen im Moscow National Breed Club http://sealyham-terrier.ru/ kaufen.

Wenn der Besitzer einen reinrassigen Welpen kaufen möchte, geeignet für die Zucht, Teilnahme an Ausstellungen, mit Stammbaum, dann sollten Sie sich an die Gärtnerei wenden. Für so ein Kind muss von 30.000 Rubel bezahlen.

Welpen mit kleinen Mängeln im Äußeren sind ein bisschen billiger - bis zu 20.000 Rubel. Es ist nicht notwendig, den Seidensaum von den Händen zu kaufen, da die Reinheit der Rasse nicht in Frage kommt, außerdem ist nicht bekannt, welche Abweichungen in seiner Entwicklung sich in der Zukunft manifestieren werden.

Silichem Terrier - ein weißer Klumpen Glück, mutig und mutig, aktiv, spielerisch, wird ein weiteres Familienmitglied. Er wird immer bellend und wackelnd mit dem Schwanz wedeln, um den Gastgeber an der Tür zu treffen, was seine Stimmung an dem düstersten Tag steigert.

NKP Sealyham Terrier

Gewinner der nationalen Monobreeshow des 11. Jubiläums des NKP Silikhem Terrier
Olle Laky Star Kreprkiy Oreshek (männlich), ow. E. Zotowa

Gewinner der nationalen Monobreeshow des National Club of Breed Silikhem Terrier
Dartans Company Enigma (weiblich), ow. G. Kuznetsowa

Gewinner der 9. National Monobreed Dog Show des National Club of Breed Silikhem Terrier
Dartans Firma Amre Mia (weiblich), ow. E.Rumyantseva

Nachrichten

04/08/2018, Moskau, LLC KK "Delta-Pal", eine Spezialität zeigen Rang PC
Ergebnisse
Experte: S.Slukin
7 Hunde wurden ausgestellt

Dartan`s Company Jet (7 Monate alt) - Bester Welpe, own.Kuznetsova G.
Dartan`s Company Hochsaison - BOB, eigene.Duvanova I./Kuznetsova G.
Olle Laky Star Interne Energie - JBOB, BOS, own.Tikhonova S.
Seventy Seven Una Domini (8,5 Jahre alt) - Bester Veteran, own.Kuznetsova G.

25.12.2017 in Moskau, Ausstellung "Golden Collar -2017"
I. Rodins Experte

Dartans Firma Happy Way - Breed Champion-2017 (weiblich), ow. Kusnezowa G.

11/25/2017 Russland, Moskau 11. Nationale Monoproduktausstellung Sealyham Terrier
Experte THEO VAN DER HORST
12 Hunde wurden ausgestellt

11.02.2017 in der Stadt Wladiwostok wurde eine Monobreeshow Silikhem Terriers abgehalten (Rang - PC)
Experte Pedro Delerue

My Pride Leyar Außergewöhnlicher Typ - PC, Bester Rüde, BOB
Mein Stolz Leiar Lombardzhini - PC, BOS
Mein Stolz Leyar Himbeer-Käsekuchen - YuPK, BJ
Mein Stolz Leiar Marquis Panna Cotta - UPC
Der Stolz von Leyar von Schloss Rothbusillon - LB

25.12.2016 fand die Ausstellung "Golden Collar -2016" in Moskau statt
Experte V. Aleksandrov

NKP Sealyham Terrier

Liebe Besitzer, Züchter und Fans der Rasse Sealyham Terrier!

Wir haben diese Ressource erstellt, um Informationen über bestimmte Hunde und ihre Verwandtschaft zu liefern. Wir hoffen, dass offene und vollständige Informationen zur Popularisierung unserer Rasse beitragen werden, die so dringend benötigt wird. Der elektronische Katalog besteht sowohl aus Hundebesitzern und -züchtern als auch aus Enthusiasten, die Informationen aus offenen Quellen erhalten.

Unsere Ressource ist absolut frei und unabhängig. Wir werden aus den gesammelten Informationen keinen kommerziellen Nutzen ziehen. Wir werden den Zugriff auf Informationen für niemanden vollständig oder teilweise einschränken und geschlossene Bereiche im Verzeichnis erstellen.

Wir laden alle ein, die mit der Rasse Sealyham Terrier in Verbindung gebracht werden. Jeder, der sich für die Geschichte unserer Rasse interessiert. Jeder, der Informationen über die Rasse teilen kann.

  • Bereitstellung von Informationen für die Koordinatoren zur Eingabe in den elektronischen Katalog
  • Pflegen Sie aktuelle Aufzeichnungen von Hunden, die bereits im Katalog aufgeführt sind.
  • Selbstaufzeichnung von Hunden, Zwingern und Ausstellungen im Katalog

Wir vertrauen den Informationen, die Sie zur Verfügung stellen, aber für unseren Teil überprüfen wir es regelmäßig und im Falle von Fragen können wir nach unterstützenden Dokumenten fragen.

Silichem Terrier: Beschreibung, Vor- und Nachteile der Rasse, Pflege und Pflege, Besitzer Bewertungen

In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen einen kleinen Hund mit einer originellen, hübschen Erscheinung. Zugegeben, der Sealyham Terrier selbst widerspricht sich stark: Er betrachtet sich selbst als ein großes und starkes Tier.

Die Rasse ist in der Gruppe der Terrier enthalten, aber es ist bemerkenswert für seine Liebe für ruhigen Zeitvertreib und langen Schlaf. Vor dem Hintergrund der Melancholie, die Vertretern dieser Rasse eigen ist, bleiben sie vollwertige Arbeitshunde. Jagen ist für sie jedoch kein Überlebensweg mehr, und immer öfter werden diese Hunde als Begleiter gehalten.

Hat die Vor- und Nachteile der Rasse, Sealyham Terrier, und in ihnen müssen wir herausfinden. Aber zuerst werden wir Ihnen sagen, wo und wann diese Rasse auftauchte.

Die Notwendigkeit, neue Rasse zu züchten

Heimat Sealyham Terrier ist das Vereinigte Königreich, genauer gesagt Wales. Das Gebiet, das das Meer wäscht, das von einer großen Anzahl von Stauseen durchzogen ist, bewohnt seit langem sowohl den Adel als auch die Armen, deren Haupttätigkeit die Jagd war. An zweiter Stelle steht die Bedeutung des Seehandels.

Viele Jahre lang durften nur Adlige große Hunde im Königreich haben. Die Armen konnten sich jedoch keine Großtiere leisten. Eine Alternative zu ihnen waren kleine Hunde vom "Terrier-Typ", die zuverlässige Wächter der Wohnung gegen Ratten waren. Sie wurden auf Reisen von Händlern als Helfer bei der Jagd auf das grabende Tier mitgenommen.

In der Regel nahmen mehrere große Schlafhunde und nur ein Terrier an der Baujagd teil. Die Schnüffler, die das Tier entdeckt hatten, umzingelten das Loch, und dann begann die Wendung des Terriers. Bei dieser Art der Jagd tauchte ein ernstes Problem auf - der Terrier, der aus dem Bau herausgekommen war, hatte nicht nur den Geruch von Beute, sondern sah auch ein wenig wie ein Hund aus. Seine Wolle klebte an Schmutzklumpen. Infolgedessen starb ein wertvoller Jäger an den Zähnen seiner größeren "Kameraden".

Sealyham Terrier: Geschichte der Rasse

Im 19. Jahrhundert beschloss John Tucker Edwards, ein passionierter Fan und Kenner von gegrabenen Hunden, einen vollwertigen Terrier mit weißem Fell hervorzubringen. Er argumentierte einfach: Es ist leichter für die Schnüffler, einen Hund, der auf dem Feld stark hervortritt, von einer Beute zu unterscheiden. Die zweite Voraussetzung für das Äußere des Tieres war ein hartes Fell, das während der Baujagd nicht am Schmutz haften sollte.

Es sollte anerkannt werden, dass der erste Versuch, einen solchen Hund zu züchten, nicht erfolgreich war. Edwards nahm als Grundlage einen kleinen weißen Hund - den Cheshire Terrier (diese Rasse hat bis heute nicht überlebt) - und begann zu züchten. Um die Knochen zu stärken und die notwendige (längliche) Körperform zu erhalten sowie die Pfoten zu kürzen, wurde ein zweiter Produzent ausgewählt - Welsh Corgi. Um die Jagdinstinkte und die Bosheit in dieser Arbeit zu verbessern, wurden Terrier, die im Süden von Wales üblich waren, eingeschlossen.

Unglücklicherweise ergaben zahlreiche Paarungen nicht das gewünschte stabile Äußere, und der Züchter gab eine Niederlage zu. Er gab zu, zuzugeben, aber lehnte seine Verpflichtung nicht ab. Er kehrte zu den Wurzeln zurück, analysierte die Fehler und machte sich wieder an die Arbeit. Jetzt züchtete er Hunde nach strengeren Regeln. Welpen, die selbst die geringste Ehe hatten, wurden rücksichtslos zerstört.

Aber denken Sie nicht, dass Edwards ein Flayer oder ein Tyrann war: Wenn jemand Interesse für einen gekeulten Hund zeigte, würde der Züchter den Welpen in der Obhut eines "vorläufigen Wächters" lassen. Ein Jahr ist in harte Arbeit gegangen, aber die Ergebnisse waren offensichtlich positiv. Die Welpen des Sealyham Terriers, die noch nicht ein Jahr alt waren, gingen furchtlos ins Loch, zeigten Wut auf das Biest und gerieten sofort in einen Kampf sogar mit Dachs.

Fortsetzung der Dynastie

Als D. T. Edwards starb, fuhr seine Tochter Victoria fort. Sie setzte die von ihrem Vater begonnene Arbeit fort und betrog nicht die Eigenschaften, die anderen Rassen innewohnen. Zum Beispiel wurden West Highland White Terrier, Welsh Corgi, Bull Terrier und Fox Terrier in den Kindergarten gebracht. Jede dieser Rassen verlieh dem Sealyham-Terrier einige der Eigenschaften, die dieser Rasse heute eigen sind - Weiß- und Perlenfarbe, Jagdleidenschaft, Wut auf das Tier und Ausdauer, Loyalität und Mut.

Der Sealyham Terrier wurde 1891 auf einer Ausstellung in Wales der Öffentlichkeit vorgestellt. Die ersten Ringe der Zuchtvertreter erschienen 1903. Fünf Jahre später (1908) wurde der erste Sealyham Terrier Club gegründet. Wahre Anerkennung der Rasse in den Nachkriegsjahren erhalten. Trotz der Zerstörungen und der globalen Krise wurde 1950 der erste Standard des Sealyham Terriers angenommen.

Die Rasse wurde nur in England anerkannt, verbreitete sich jedoch schnell in ganz Europa und wurde sogar nach Amerika importiert. Die Arbeitseigenschaften dieser Tiere wurden geschätzt und ihre Belohnung war internationale Anerkennung. Heute ist der Sealyham Terrier nicht nur in Europa und den USA verbreitet, sondern auch in Afrika weit verbreitet.

Diese Rasse wird auch in Russland immer beliebter. Seine Bevölkerung wächst nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ. Hunde der russischen Zucht gewinnen die höchsten Titel bei internationalen Ausstellungen, Europameisterschaften und Weltmeisterschaften.

Sealyham Terrier: Beschreibung der Rasse

Dies ist ein kleiner aber starker Arbeitshund mit einem aktiven Temperament. Bei der Bewertung des Wachstums unterteilt der Standard die Tiere nicht nach Geschlecht. Die Gesamtgröße beträgt 31 cm Das Gewicht der Hunde sollte 9 kg nicht überschreiten, Hündinnen - nicht mehr als 8,2 kg.

Die Schnauze von Selichem ist rechteckig, die Kiefer sind stark und fast rechteckig. Zähne im Vergleich zur Größe des Hundes sind ziemlich groß, mit einem Scherengebiss. Wangen stark, aber nicht hervorstehend. Die Nase ist klein, sehr beweglich, das Ohrläppchen ist schwarz gefärbt. Augen von kleiner Größe, die in einer durchschnittlichen Entfernung gepflanzt sind, sind deutlich in den Schädel eingesunken (dies ist eine Art Abwehrmechanismus während eines Kampfes mit einem Raubtier). Augenlider eng, schwarz lackiert. Die Ohren sind halb aufrecht, im unteren Drittel des Knorpels sind sie gebrochen, dreieckig, aber an der Spitze abgerundet.

Torso

Der Körper ist etwas gestreckt und sehr flexibel. Hals im Vergleich zu den allgemeinen Proportionen von muskulös und lang. Lende und Widerrist sind mäßig ausgeprägt, die Kruppe ist abfallend, die Linie des Rückens ist gerade. Das Sternum ist nicht sehr breit, aber tief.

Gliedmaßen

Die Pfoten beim Sealyham Terrier sind parallel, kurz und stark. Die Schulterblätter sind gut entwickelt und an den Körper gepresst, die Unterarme sind kurz, die Ellenbogen sind fest an das Brustbein gepresst. Die Hinterbeine sind deutlich stärker als die Front. Der Oberschenkel ist tief und breit, die Knie und Füße sind in natürlichen Winkeln angeordnet. Finger werden gebogen und zu einem Klumpen zusammengedrückt, Polster sind groß, Krallen sind in dunkler Farbe gemalt.

Wolle und Farbe

Diese Hunde haben einen harten, drahtartigen Mantel von mittlerer Länge. Die Unterwolle ist ziemlich dicht, schützt das Tier vor dem Wind und lässt kein Wasser durch. Eine solche Wolle beinhaltet regelmäßiges Beschneiden und Pflegen. Die Grundfarbe ist weiß, aber der Standard erlaubt Flecken auf den Ohren und Kopf von braun, creme, blau und hellgelb.

Charakter

Dies ist vielleicht eines der umstrittensten Themen in der Beschreibung der Rasse. Einige Besitzer sind mit der Disposition ihres Haustieres völlig zufrieden und glauben, dass dies Hunde für Kinder sind. Andere glauben, dass es viele Mängel im Charakter gibt, die für einen Begleithund inakzeptabel sind. Wir sind sicher, dass die meisten unserer Leser, die Erfahrung in der Tierkommunikation haben, bereits vermutet haben, dass es sich nicht um einen Hund handelt, sondern um Methoden der Erziehung und Sozialisation.

Der Silikhem Terrier ist ein Hund, der die Gefühle des Besitzers lesen kann: wenn nötig, wird er ruhig auf dem Sofa liegen und wenn der Besitzer gute Laune hat, wird er sein Lieblingsspielzeug zu seinen Füßen werfen. Diese Tiere bleiben bis ins hohe Alter verspielt und sozial aktiv, weshalb allgemein anerkannt ist, dass es sich um Hunde für Kinder und Jugendliche handelt.

Unter Seebären gilt Sealyham als der wichtigste Homebody. Er zieht es vor, sich bequem auf die Couch des Meisters zu setzen, ein Nickerchen zu machen. Und doch ist das ein echter Terrier: energisch, neugierig, entscheidend. Wenn wir bedenken, dass diese Hunde gejagt wurden, können Sie verstehen, warum sie mit anderen Tieren gut auskommen. Furchtlos und wendig, sind sie mit Ausdauer und Mut ausgestattet. Wenn Fremde erscheinen, geben diese Babys immer eine Stimme.

Sie lieben alle Familienmitglieder und sind ihnen unendlich treu. Silichem Terrier kann launisch sein, will aber immer dem Besitzer gefallen. Wenn er gut trainiert ist, dann ist dies ein wundervoller, gehorsamer und freundlicher Hund.

Wartung und Pflege

Dank seiner bescheidenen Ausmaße ist es möglich, die Besitzer beider Häuser mit einem Grundstück und Wohnungen des Sealyham Terrier abzuschließen. Die Pflege und Pflege dieser Tiere ist nicht belastend: Der Hund braucht keine langen Spaziergänge und schwere körperliche Anstrengungen, deshalb ist er für arbeitende Hundeliebhaber geeignet. Aber wenn Sie eine Wohnung in der Wohnung halten, sind Outdoor-Spiele und Spaziergänge obligatorisch.

Wolle sollte zweimal pro Woche gereinigt werden, während der Saison mindestens einmal alle sechs Monate mausern und pflegen. Die Anforderungen an Haarschnitte für Ausstellungsvertreter der Rasse sind strenger als für Begleiter, die fast keine Einschränkungen haben. In der Regel wird der Hund hygienisch geschnitten, die Haare zwischen den Fingern und dem Bart gekürzt. Im Sommer werden diese Hunde "unter die Maschine" geschnitten. Es ist jedoch unmöglich, die Fransen auch vollständig zu entfernen oder zu kürzen.

In der täglichen Pflege eines solchen Tieres sollte eine Inspektion von Zähnen, Krallen, Augen und Ohren enthalten sein. Sealichema anfällig für einige ophthalmologische Erkrankungen. Wenn Ihr Hund natürliche Produkte isst, überwachen Sie die Gesundheit Ihrer Zähne und Bart Sauberkeit. Oft verursachen weiche Nahrungsmittel Plaquebildung. Führen Sie eine rechtzeitige Zahnreinigung durch. Wenn sich Zahnstein gebildet hat, sollten Sie sich an eine Tierklinik wenden.

Wo kann man einen Welpen kaufen?

Wenn Sie einen Sealyham-Terrier Welpe mit einer guten Abstammung kaufen möchten, um an Ausstellungen teilnehmen zu können, sollten Sie sich an einen spezialisierten und bewährten Kindergarten wenden. Jetzt gibt es eine ganze Menge von ihnen sowohl in unserem Land als auch im nahen Ausland. Wenn Sie ein wenig sparen möchten, dann versuchen Sie, einen Welpen auf dem Markt zu kaufen, aber zur gleichen Zeit wird niemand Ihnen garantieren, dass der Hund gesund ist und wirklich ein Sealyham Terrier ist. Der durchschnittliche Preis eines solchen Tieres beträgt 20 Tausend Rubel, die maximalen Kosten betragen 30 Tausend Rubel.

Besitzer Bewertungen

Die überwältigende Mehrheit der erfolgreichen Besitzer dieser charmanten Haustiere glaubt, dass sie mit Sealyham Terrier die richtige Wahl getroffen haben. Bewertungen bestätigen die Vorzüge dieser Rasse, von der in dem Artikel viel gesagt wurde: Kompaktheit, Freundlichkeit und Lebensfreude, überraschend sanftes Verhalten gegenüber Kindern.

Die Vertreter dieser Rasse haben praktisch keine Nachteile, wenn der Besitzer seit der Welpenzeit an der Erziehung beteiligt ist, obwohl einige die Notwendigkeit des Trimmens für einen Nachteil halten.

NKP Sealyham Terrier

Sealykhem-Terrier gilt zu Recht als eine der schönsten Hunderassen, aber nur wenige wissen, dass unter dem luxuriösen Aussehen des "Star of Exhibitions" ein gehorsamer, engagierter, problemloser Hund, ein ausgezeichneter Jäger und ein großartiger Freund für die ganze Familie ist. Bis vor kurzem war es, um sich mit der Rasse bekannt zu machen, nur auf ausländischen Ausstellungen, in ausländischen Zeitschriften oder im World Wide Web möglich. Heute ist silikhems in der Ukraine erschienen. Leider wird es dem zukünftigen Besitzer schwer fallen, die notwendigen Informationen über die Rasse zu finden, und Fachpublikationen auf Russisch entweder in der Ukraine oder in Russland existieren einfach nicht. Deshalb werde ich in diesem Artikel versuchen, Ihnen so viel wie möglich über die Merkmale der Wartung und Pflege von Celichem-Terriern zu erzählen. Bei der Erstellung eines Artikels werde ich mich auf meine Erfahrung und die Erfahrung meiner ausländischen Kollegen verlassen, die große Erfolge bei der Zucht von Sealyham Terriern erzielt haben.

Die Ursprünge der Sealyham Terrier werden aus England und genauer aus dem englischen Anwesen Sealy Hem gezogen.

Der Besitzer des Gutes, Captain George Tucker Edwards, trat 1848 in den Ruhestand und beschloss, sich ganz der Jagd zu widmen. Edwards konzipiert, um einen ausgezeichneten Jagdhund, geeignet für die Jagd in der Packung von Otterhaundov (Jagdhund Otter) zu bringen. Aber die lokalen Terrier waren für die Zucht nicht sehr geeignet, da sie zu heterogen waren, nicht genug Bösartigkeit gegenüber der Bestie hatten, Ausdauer, um den Besitzer Sealy Hem zu befriedigen. Deshalb hat sich Edwards das Ziel gesetzt, den perfekten Terrier zu bringen: klein, stark, mit kräftigen Kiefern, schnell und wendig, im Kampf mit einer Bestie kaum verletzlich, mutig und entschlossen.

Genaue Informationen über die Rassen, die als Ausgangsmaterial für den Sealyham Terrier dienten, wurden nicht erhalten, aber die folgenden Rassen werden höchstwahrscheinlich verwendet: Pembroke Welsh Corgi (diese Rasse gehört nicht zur Gruppe der Terrier), aus der die Länge des Rumpfes und der Gliedmaßen entnommen wurde; Dandy Daimont Terrier, der Silihem kurze Gliedmaßen, starken Schädel und mächtige Kiefer gab; Weißer Pygmäen Bullterrier, der der Rasse Farbe, Mut, Stärke und Ausdauer verleiht, sowie der West Highland White Terrier wegen der Größe und Farbe des Fells.

Geborene Welpen Edwards entschlossen, zu lokalen Bauern zu wachsen. Als die Welpen sechs Monate erreichten, ging der Kapitän mit einer Waffe in der Hand auf sie zu. Laut Edwards sollten ein halbes Jahr Welpen Stärke, Ausdauer, Ausdauer und Entschlossenheit haben. Bei der geringsten Ängstlichkeit wurden sie auf der Stelle erschossen. Die Überlebenden und diejenigen, die die notwendigen Qualitäten zeigten, wurden trainiert, Ratten zu jagen und zu töten, dann durften sie Frettchen, die in ein künstliches Loch gesetzt wurden. Dazu wurde vor dem Eintritt in das Loch eine Geruchsspur gelegt. Von den Welpen wurde verlangt, auf den Geruch zu gehen, das Loch zu betreten und das Frettchen, ein sehr böser Vertreter der Wiesel-Familie, an Ort und Stelle zu halten. Diejenigen Welpen, die draußen geblieben sind oder nicht genügend Mut bewiesen haben, wurden erschossen. Nur die Stärksten und Verzweifeltsten blieben am Leben. Aber Edwards würde mit seiner Einschätzung zukünftiger unübertroffener Jäger nicht immer recht haben. Es gibt einen bekannten Fall, wo ein Hund, der den Test mit einem Frettchen nicht bestanden hat, von einem Angestellten gerettet wurde, der ihn aufzog, und im Jahr perfekt für einen Dachs und einen Fischotter arbeitete.

In kurzer Zeit erlangten die Sealychems dank ihrer Arbeitsqualität Ruhm und Ansehen in ganz England: diese Hunde konnten gut mit einem Dachs und einem Fuchs im Untergrund kämpfen, Fischotter, und, was noch wichtiger ist, sie arbeiteten im Wasser. Sealichem sind kleine, schnelle und starke Hunde, die leicht in Löcher eingedrungen sind, sich schnell bewegt und gut gegraben haben. Aber das Aussehen dieser Hunde erwies sich als so elegant und attraktiv, dass die Silikhems schnell auf den Ausstellungsringen und bei den berühmten Besitzern auftauchten, und dies wiederum machte die Rasse modern und beliebt und zog die Aufmerksamkeit von Liebhabern auf sich, die begannen, das Aussehen der Hunde zu verbessern.

Die erste Ausstellung des Sealyham fand 1903 in Wales statt, und 1908 wurde der Sealyham Terrier Club gegründet, der den Rassestandard entwickelte und anerkannte. Nun wurden die Sealyham nicht nur als Jagdhunde, sondern auch als Begleithunde gezüchtet. Im Jahr 1911 erkannte die Rasse offiziell den englischen Kennel Club und gab der Rasse offiziellen Status.

Seit der Gründung des Clubs für die Rasse wurde mit der Verbesserung der äußeren und gezielten Zucht von Silikamen begonnen.

Bevor Sie sich für die Wahl einer Hunderasse Sealyham Terrier entscheiden, müssen Sie die Vor- und Nachteile der Rasse sorgfältig abwägen. Wenn der Züchter Ihres zukünftigen Haustieres über die Tatsache spricht, dass diese Rasse keine Fehler hat, ist er höchstwahrscheinlich nicht einverstanden. Bestimmte negative Charaktereigenschaften sind allen Menschen und Tieren inhärent. Wenn Sie im Voraus über die Probleme Bescheid wissen, können Sie das Verhalten des Hundes von einem frühen Alter an anpassen, um das Leben in der Zukunft so glücklich wie möglich zu gestalten.

Silichem Terrier ist ein kleiner, fröhlicher, ruhiger Hund, der schönes Aussehen und hervorragende Jagdfähigkeiten kombiniert. Sealichems sind für diejenigen geeignet, die neben ihnen einen hingebungsvollen, liebevollen Begleiter haben wollen, die an verschiedenen Ausstellungen teilnehmen möchten, sowie diejenigen, die sich für die Jagd interessieren.

Die besten Eigenschaften der Rasse, und diese Intelligenz, Wachsamkeit, Mut, Selbstvertrauen, Widmung, Freundlichkeit und ausgezeichnete Stimmung, werden in einem sehr großen Grad ausgedrückt. Wenn eine Person beschließt, einen Hund in das Haus zu nehmen, dann ist das Hauptmotiv oft der Wunsch, einen wahren Freund im Leben zu bekommen, aber in der Regel gibt es viele "Abers": eine kleine Wohnung, kleine Kinder, andere Tiere in der Familie, Zeitmangel Gehen, Alter, etc. Silichem kann all Ihre Erwartungen erfüllen. Dieser Hund versteht sich auch in der kleinsten Wohnung perfekt, liebt Kinder und braucht nicht viel Zeit für Spaziergänge, obwohl es immer noch ein Terrier ist. Natürlich wird Silikhem Sie gerne über lange Strecken begleiten, aber der Mangel an solchen wird keinen Einfluss auf den Charakter und das Wohlbefinden des Hundes haben. Gibt es zu viele Vorteile für einen kleinen Hund, stellt sich natürlich die Frage. Tatsache ist, dass all diese Eigenschaften von mir persönlich bestätigt wurden.

Sie können ein ganzes Buch über die feine mentale Organisation und Intelligenz dieser Hunde schreiben. Während der gesamten Existenz von Sealyham im Haus musste ich nie meine Stimme über den Hund erheben, ganz zu schweigen von ernsteren Maßregeln der Erziehung. Aufwachsene Silikhems verderben nicht die häusliche Umgebung, sondern begnügen sich mit den Spielsachen, die sie hinterlassen haben, stehlen niemals Essen vom Tisch (was typisch für mein Staffordshire ist) und klettern nicht mitten in der Nacht schnaufend in das Bett mit den Besitzern. Sie müssen nur von Anfang an entscheiden, dass Sie in Zukunft einem erwachsenen Hund erlauben und was nicht, und dementsprechend unerwünschte Handlungen verbieten.

Die traditionelle Frage: Was ist mit dem Problem der Ferien? Dieses Problem gibt es nicht, denn es gibt nichts Schöneres, als mit einem vierbeinigen Freund mit der ganzen Familie zu reisen. Ich gehe nie ohne meinen Hund in den Urlaub und ich weiß sicher, dass Sie mit Sealyham absolut in jedem Hotel oder jeder Pension bleiben können. Der kleine und ruhige Charakter, gepaart mit einem zarten Erscheinungsbild, machen den SealyChem zu einem gern gesehenen Gast in fast jedem Resort und man sollte keine Angst haben, dass der Hund die Reise nicht verträgt, die SealyChem liebt es zu reisen! Meine Familie, zusammen mit dem Hund, hat mehr als tausend Kilometer mit dem Auto durchstochen und wir hatten keine Probleme auf der Straße. Jetzt über die Mängel. Einer der offensichtlichen Mängel von Silicham, ich betrachte einige Aggression gegenüber anderen Hunden. Ich betone ausdrücklich das Wort "Fremder", wie sie ihre Herde von Sealychem verehren. In meinem Haus gibt es neben dem Sillicheme einen American Staffordshire Terrier und zwei Katzen, die sich gut verstehen. Aber auf Spaziergängen sind Silichems möglicherweise nicht sehr freundlich zu anderen Hunden. Lange Zeit dachte ich, dies sei nur ein Problem meiner Silikhema, da meine Hündin in der Nähe von Amstaff aufwuchs und er ihr nicht einmal die Kunst gezeigt hatte, mit anderen Hunden zu kämpfen, aber nach Gesprächen mit Kollegen erkannte ich, dass dieses Problem existiert besonders wenn die Hunde in Rudeln leben. Dem zukünftigen Besitzer empfehle ich eine frühzeitige Sozialisierung, das heißt, den Sealyham in der Gesellschaft anderer Hunde aus der Kindheit zu gehen, die Unzulässigkeit, einen Welpen zu traumatisieren, und die geringste Manifestation von Aggression sollte sanft aber sicher gestoppt werden. Mit der Einhaltung dieser einfachen Regeln können Sie schnell das gewünschte Ergebnis erzielen, zumal die Silikheme sehr einfach zu erlernen sind. Während Spaziergängen, empfehle ich nicht, den Hund von der Leine zu lassen, wir dürfen nicht vergessen, dass der Sealyham eine Jagdrasse ist und durch die Verfolgung eines kleinen Tieres oder eines Vogels davongetragen werden kann. Die Möglichkeit der Freilandhaltung ist nur in umzäunten Gebieten, abseits der Autobahnen und auch wenn Sie sich des unbedingten Gehorsams Ihres Haustieres sicher sind, zulässig.


Sealichem Pflege

Unabhängig davon, ob Ihr Hund ein Mehrfachchampion ist oder Sie nur mit Ihrer Gemeinschaft erfreut, die Prinzipien der Pflege für alle Silikems sind die gleichen.

Verschiedene Züchter haben unterschiedliche Ansätze, Silichems zu füttern. Einige sind Anhänger der natürlichen Ernährung, andere werden nur mit Trockenfutter gefüttert, und andere sind völlig "mehr als Gott senden wird". Was Sie Ihren Hund füttern, werden Sie entscheiden, aber es gibt einige grundlegende "Gebote" von Hunden dieser Rasse zu füttern. Essen sollte sorgfältig ausgewogen sein, es ist sehr wichtig, das richtige Gleichgewicht von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten und Vitaminen zu wählen. Die Reste des Tisches zu füttern ist inakzeptabel! Sealichema, wie die meisten weißen Hunde, ist oft anfällig für Allergien. Unsachgemäß ausgewogene Ernährung beeinträchtigt den Zustand der Haut und des Fells. Naturkost sollte aus frischem Fleisch, Getreide, Gemüse, Eiern, Hüttenkäse und Vitaminpräparaten bestehen. Auch benötigt Kontrolle über die Menge der Nahrung von dem Hund gegessen. Sealichems sind trotz ihrer geringen Größe sehr gefräßig und kennen die Maße der Nahrung nicht. Übergewicht beeinträchtigt nicht nur das Aussehen des Hundes, sondern kann in der Zukunft eine Reihe von unerwünschten Krankheiten verursachen: Kurzatmigkeit, Arrhythmie, Herzversagen.

Eine Besonderheit des Silikhemas ist die luxuriöse, schneeweiße, dicke Wolle. Damit der Hund immer in ausgezeichneter Form ist und bewundernde Blicke anderer Personen hervorruft, ist es notwendig, sich regelmäßig um das Fell zu kümmern. Wow unter dem Mantel ist nicht kompliziert, sollte aber dauerhaft sein. Silikhema muss einmal pro Woche kämmen - anderthalb und badet als Verschmutzung. Zum Kämmen müssen Sie folgende Werkzeuge kaufen: pushderku (Drahtbürste), Metallkamm, Trimmmesser. Für Kosmetika benötigen Sie weißes Wollshampoo, Conditioner Balsam, Hundepulver oder Babypuder. Silikhema verblassen nicht, sondern müssen regelmäßig getrimmt werden. Wenn der Hund nicht an Ausstellungen teilnimmt, genügt es, ihn alle zwei Wochen zu kämmen, die Wolle sauber zu halten und zweimal im Jahr zu schneiden. Aber wenn Ihr Hund an Ausstellungen teilnehmen soll, müssen Sie das notwendige Arsenal an Ausstellungskosmetik erwerben: das sind spezielle Texturshampoos und Balsame, Mittel zum Bleichen von Wolle, Färbesprays, Lacke und Mousses. Für das ausgestellte Tier ist eine gründliche Pflege des Fells erforderlich. Auf keinen Fall ist es inakzeptabel, dass die Laienhaare einen Laien haben. Schlechte Pflege beeinträchtigt nicht nur die Beurteilung im Ring, sondern kann das Fell des Hundes lebenslang ruinieren. Sie müssen sich an einen kompetenten professionellen Groomer wenden, der bereits mit der Rasse gearbeitet hat oder bei großen europäischen Wettbewerben war und weiß, wie man einen Hund für die Show richtig vorbereitet.

Ringreifes Training sollte ab den ersten Tagen des Auftretens eines Welpen im Haus erfolgen. Es ist am besten, einem Welpen beizubringen, an der Theke zu stehen und gleichzeitig das Kind einem mechanischen Gestell zu unterweisen, d. manuell. Schon sehr früh muss Sealykhem auf ein Prüfverfahren vorbereitet werden, das Zähne zeigt, einen Hund, der die Hoden kontrolliert. All diese Handlungen sollten dem Tier weder Aggression noch Angst einbringen. Außerdem müssen Sie von Kindheit an alle Manipulationen im Zusammenhang mit Kämmen, Waschen und Schneiden lernen.

Sie brauchen kein spezielles Training, aber das notwendige Minimum an Befehlen, um den Hund zu trainieren, ist es immer noch wert, für seine Sicherheit. Diese Befehle sollten von jedem Hund unabhängig von der Rasse ausgeführt werden: "Nein", "Ich", "Nahe", "Ort", "Stehen". Wenn Sie möchten, können Sie Programme wie Agilität, einen Hund in der Stadt und aktiv mit Ihrem Haustier Sport treiben gehen.

Silikhem kann wie jeder Hund krank werden. Abgesehen von einigen Allergien wurden von mir oder meinen Kollegen keine speziellen Zuchtkrankheiten festgestellt. Ansonsten müssen wie bei anderen Rassen diese Methoden der Gesundheitskontrolle eingehalten werden. rechtzeitiges Entwurmeln, notwendige Impfungen machen, den Mantel mit Parasiten behandeln, Ohren sauber halten, bei geringsten Anzeichen der Erkrankung sofort einen Tierarzt aufsuchen.

Silikhem gilt als eine ziemlich seltene Rasse, es gibt kaum ein Dutzend großer Zuchtschulen auf der Welt. Ich hatte die Ehre, zwei von ihnen zu besuchen - die Russen und Italiener, die in ihren Ländern als Führer gelten.

Die ersten silichems wurden in Kirow von der polnischen Gärtnerei Alba Avis nach Russland gebracht. Eine der eingebrachten Hündinnen, Noreyda Alba Avis, wurde anschließend mit einem Hund aus dem gleichen Zwinger gepaart. Aus dieser Verpaarung geboren, wurde Favorit Verinea von Elena Sharapova gekauft und markierte den Beginn des Kindergartens "aus dem Aljonuschkin-Märchen" (Moskau). Hunde des Zwingers heben sich durch einen hohen Außenstand und vor allem durch ein stabiles Nervensystem vom allgemeinen Hintergrund ab. Es war in "Aljonuschkins Geschichte", dass ich meine erste selihem - Lugovaya Kamille aus Alyonushkins Erzählung erwarb (ch.RUS. Vorozheya Alenushkina Metelitsa ch.INT, RUS, RKF, RTU Ilossib Lambrusko). Seit zwei Jahren macht mein Hund eine schwindelerregende Show-Karriere, Interchampion, Grand Champion der Ukraine, Champion von Moldawien, Champion von Russland, Champion von RKF, R.CAC-Score auf EURO DOG SHOU 2005 Österreich, 12 CAC, 9 CACIB, 9 BOB.

In der österreichischen Meisterschaft, die auf meinen Ring wartete, machte ich auf einen der Hengste aufmerksam, die sich auf den Ring vorbereiteten. Das Äußere und die Bewegung dieses Hundes hat mich im Herzen getroffen, ich habe noch nie ein schöneres Tier gesehen. Sie bemerkte zu sich selbst, unabhängig von der Einschätzung, die er erhielt, werde ich meine Hündin nur mit ihm stricken. Nach 15 Minuten gewann dieser Hund mit dem Spitznamen ILOSSIB TEQUILA BUM BUM den Titel des Europameisters und fügte ihn zu den bestehenden Titeln des jungen Europameisters und Weltmeisters hinzu. Ende September, in der Stadt Mailand, gab es eine Paarung von Meadow Kamillen aus Aljonushkins Märchen und ILOSSIB TEQUILA BUM BUM, sowie meine Bekanntschaft mit der Gärtnerei "ILOSSIB" und ihrem Besitzer Stefano Bissoli. Zwinger Hunde sind anerkannte Führer auf Ausstellungen der Länder der Europäischen Union. Seit mehreren Jahren, einschließlich dieses Jahr, nahmen Bissoli-Zuchthunde die Haupttitel der Welt- und Europameisterschaften mit nach Hause. Während meines Aufenthaltes in Italien habe ich es geschafft, das Niveau der italienischen Hunde zu schätzen und ich plane dort die nächste Hündin zu bekommen.

Nun, ich denke, die letzten Nachrichten werden niemanden gleichgültig in der ukrainischen Hundezucht lassen: am 29. November dieses Jahres wurden die ersten silikhems der ukrainischen Zucht in der Stadt Donetsk geboren. Welpen sind im Ausland schon sehr gefragt, aber ich würde mir wünschen, dass diese Hunde in unserem Land bleiben und einen Genpool von hochwertigen heimischen Silikaten schaffen. Wir freuen uns, alle einladen zu können, unserem internationalen, freundlichen Team von Silikatliebhabern beizutreten, denn Zuchthunde sind eine Kunst, also lass uns gemeinsam Meisterwerke schaffen!

Silichem Terrier

Bewertung: 7.3 / 10 (8 Stimmen)

Kurze Information über die Rasse der Hunde Sealyham Terrier

Sealyham Terrier

Sealyham Terrier

Die Rasse wurde im 19. Jahrhundert auf dem Anwesen von Silicham in Wales gezüchtet. Im Jahr 1850 begann Captain John Edward verschiedene Terrier zu kreuzen: der Fox Terrier, der West Highland White Terrier, der Dandie Dinmont Terrier und möglicherweise der Welsh Corgi. Als Ergebnis dieser Kreuzung wurde eine Rasse von Celichem Terrier erhalten. In der Vergangenheit wurden diese Hunde verwendet, um Otter und Frettchen zu jagen. Der Sealyham Terrier Club wurde 1908 gegründet, und im Jahr 1911 registrierte ein Hundezuchtverein diese Rasse.

Beschreibung der Hunderassen Silicham Terrier

Herkunftsland Vereinigtes Königreich

Ursprünglicher Name Sealyham Terrier

Rasse Merkmal

Ein starker, aktiver, lebhafter, mutiger und mutiger Hund, hat einen fröhlichen, aber ausgeglichenen Charakter. Sealyham Terrier bezieht sich loyal und liebevoll auf Kinder. Wenn ein Fremder erscheint, gibt er eine Stimme. Wenn die notwendige Ausdauer erzogen wird.

Silichem Terrier: ein toller Überblick über die Rasse (+ Fotos)

Unser Held ist ein kleiner Hund mit einem hübschen Aussehen, aber Sealykhem-Terrier selbst denkt nicht so. Die Rasse ist ziemlich originell, sie gehört zur Gruppe der Terrier, zeichnet sich aber durch ihre Liebe zu langem Schlaf und ruhiger Erholung aus. Vor dem Hintergrund der Melancholie, die dem Charakter von Sealychem eigen ist, bleibt er ein vollwertiger Terrier und ein Arbeitshund. Die Jagd gilt längst nicht mehr als Überlebensmittel und Jagdhunde werden zunehmend als Begleiter erworben. Ein Silikhem Terrier ist ein Haustier, das weiß, wie man die Gefühle des Besitzers liest, wenn es nötig ist, er wird sich ruhig auf dem Sofa niederlassen, und wenn nicht, wird er dir ein Lieblingsspielzeug zu Füßen werfen. Vertreter der Rasse bleiben bis ins hohe Alter sozial aktiv und verspielt, daher sind sie hervorragend für Familien mit Kindern und Jugendlichen geeignet.

Das ist interessant! Silichem-Terrier sind sich ihrer Größe nicht bewusst und verhalten sich so, als wären sie in der Gewichtsklasse von 30-40 kg.

Historischer Hintergrund

Die Heimat der Rasse ist Großbritannien, genauer gesagt Wales. Das vom Meer verwüstete und von Stauseen ausgestopfte Gebiet war sowohl vom Adel als auch von den einfachen Armen bewohnt. Eine der Hauptindustrien der Bürgerlichen war die Jagd, die zweitwichtigste - der Seehandel. Lange Zeit durften große Hunde auf dem Territorium des Königreichs nur Adlige behalten. Und die Armen konnten sich den Inhalt großer Vierbeiner nicht leisten. Eine Alternative waren die kleinen Hunde vom "Terrier-Typ", die die Unterkunft und die Vorräte des Besitzers vor Ratten schützten, auf dem Seeweg mit Kaufleuten unterwegs waren und bei der Jagd nach dem grabenden Tier benutzt wurden.

Normalerweise nahm eine Gruppe von großen Schläfern und ein Terrier an der Baujagd teil. Nachdem er das Biest gefunden hatte, umgab der Bluthund das Loch und der kleine Held ging in den Kampf. Sobald das Biest sich ergab und an der Oberfläche erschien, starb er an den Zähnen von Hunden. Das Hauptproblem war mit dieser "Methodik" verbunden - der Terrier, der nach dem Spiel aus einem Loch herauskam, roch nicht nur nach Beute, sondern sah auch nicht wie ein Hund aus, seine Haare klebten an Schmutz. In der Folge starb der wertvolle Grabjäger an den Zähnen der "Mitstreiter", was für den Jäger nicht nur ein moralischer, sondern auch ein finanzieller Schlag wurde.

Die Geschichte der Rasse begann im XIX Jahrhundert, als einer der Fans von Bauhunden, John Tucker Edwards, beschloss, einen vollwertigen Arbeitsterrier mit weißer Wolle zu kreieren. Schließlich ist es für Bluthunde einfacher, sich von einem Beutetier zu unterscheiden, das sich vor dem Hintergrund von Schmutz und Landschaft der "Felder" scharf abhebt. Die zweite Anforderung im Außenbereich - war harte Wolle, die nicht kleben wird, wenn man im Untergrund arbeitet.

Der erste Versuch, einen weißen Terrier zu züchten, scheiterte. Auf der Grundlage des Cheshire Terrier - ein kleiner Hund von weißer Farbe (diese Rasse hat bis jetzt nicht gelebt), begann John mit der Zucht. Um das Rückgrat zu stärken, die gewünschte (längliche) Körperform zu erhalten und die Pfoten zu kürzen, wurde Welsh Corgi zum zweiten Hersteller gewählt. Um die Bosheit und den Jagdtrieb zu verstärken, wurden in der Zuchtarbeit Terrier eingeführt, die im Süden von Wales üblich sind. Zahlreiche Paarungen ergaben kein stabiles Äußeres und der Züchter musste sich geschlagen geben.

Das ist interessant! Die von D. T. Edwards durchgeführte Stammesarbeit hatte eine ziemlich große Bedeutung. Der Zwinger wurde nur vom Züchter kontrolliert, aber der Anbau und das Training der Hunde wurde den Subjekten zugeordnet. John, der seine Privilegien aktiv nutzte, kann als "Feudalzüchter" des 19. Jahrhunderts bezeichnet werden.

Zu den Wurzeln zurückkehrend, analysierte der Züchter seine Fehler und ging wieder zur Sache. Jetzt wurde die Überprüfung und das Ausmerzen der Hunde nach ziemlich strengen Regeln durchgeführt. Welpen mit der geringsten Ehe, rücksichtslos zerstört. Übrigens, Edwards war kein Tyrann oder Schlachter, wenn sein "vorläufiger Wächter" Interesse für den gekeulten Hund zeigte, ließ der Züchter einfach den Welpen zurück, um das Thema zu schützen. So ein Jahr der Tests und strengsten Auswahl bestanden, war das Ergebnis offensichtlich und positiv. Silikhem-Terrier Welpen sind noch nicht einmal ein Jahr alt, sie traten kühn in das Loch, zeigten Bosheit gegenüber der Bestie und ohne zu zögern traten sie in einen Kampf mit einem Dachs ein.

Als Referenz: Badger gilt als der größte, stärkste und gefährlichste Vertreter der Wiesel-Truppe.

Nachdem D. T. Edwardson diese Welt verlassen hatte, übernahm seine Tochter die Stammesarbeit. Die Arbeit seines Vaters fortsetzend, beraubt Victoria die Aufmerksamkeit der Qualitäten, die anderen Rassen innewohnen. Zum Beispiel wurden Welsh Corgi, West Highland White Terrier, Fox Terrier und sogar Bull Terrier in den Kindergarten gebracht. Von jeder Rasse hat Silikhem-Terrier die Qualitäten gelernt, die ihm und jetzt innewohnen - Dienstgrad, weiße und perlmuttfarbene Farbe, Ausdauer und Wut auf das Tier, Mut und Loyalität.

Der erste Zuchtverein wurde trotz der Entrüstung einer großen Anzahl von Terrierliebhabern im Jahre 1908 gegründet. Der wahre "Aufstieg der Rasse" fand jedoch in den Nachkriegsjahren statt. Trotz der globalen Krise und Verwüstung wurde 1950 der erste Rassestandard angenommen. Die Rasse wurde nur in England anerkannt, verbreitete sich aber schnell in ganz Europa und sogar in Amerika. Die geschätzten Arbeitseigenschaften wurden mit internationaler Anerkennung belohnt. Heute ist Silichem Terrier nicht nur in den USA und Europa, sondern auch in Afrika beliebt.

Aussehen

Der FCI-Standard definiert den Sealyham Terrier als einen kleinen, aber starken und arbeitenden Hund mit einem aktiven Temperament. Die Beschreibung der Rasse teilt nicht Hunde nach Geschlecht, bei der Beurteilung des Wachstums beträgt die Gesamtgröße bis zu 31 cm Gewicht muss der Höhe entsprechen und nicht die festgelegten Normen überschreiten:

  • Männer: bis 9 kg.
  • Frauen: bis zu 8,2 kg.

Rassestandard

  • Kopf - der Schädel ist breit und fast flach. Der Übergang in den hinteren Teil der Nase geglättet und versteckte Pony. Maulkorb von rechteckigem Format, Kiefer entwickelt, stark und fast rechteckig. Wangenknochen stark, aber sollte nicht wölben.
  • Zähne - im Vergleich zur Größe eines Hundes groß, scherenartig.
  • Die Nase ist klein, beweglich, schwarz.
  • Augen - klein, in durchschnittlicher Entfernung gepflanzt, in den Schädel eingelassen (der Mechanismus des Schutzes vor Räubern während des Kampfes). Die Deckel sind dicht, voll pigmentiert mit schwarzer Farbe, die Iris ist braun.
  • Die Ohren sind semipermanent, im unteren Drittel des Knorpels gebrochen, dreieckig, am Scheitel abgerundet. In einem ruhigen Zustand sind sie gesenkt, sie schließen sich an Kopf und Wangen an.
  • Körper - gestrecktes Format und flexible Ergänzung. Der Hals ist im Vergleich zu den allgemeinen Proportionen lang und kräftig. Widerrist und Lenden sind mäßig ausgeprägt, die Rückenlinie ist gerade, die Kruppe ist abfallend. Das Brustbein ist nicht zu breit, aber tief, nicht tonnenförmig.
  • Gliedmaßen - kurz, parallel, stark. Die Schulterblätter werden entwickelt, an den Körper gepresst, die Unterarme sind kurz, die Ellenbogen werden an das Sternum gedrückt, der Metacarpus ist fast vertikal. Die Hinterbeine sind stärker als die Front. Der Oberschenkel ist breit und tief, die Knie und Füße sind stark, in natürlichen Winkeln. Die Hände sind aufrecht, groß, rund, die Finger sind gebeugt und geballt, die Fingerspitzen sind groß, die Krallen sind sehr kräftig und dunkel.
  • Tail - sehr hoch und aufrecht gepflanzt, erlaubt als ein beschnittenes und natürliches Aussehen. Natürliche Länge suggeriert einen geraden oder sichelförmigen postav, ohne Ringe oder Knicke.

Art des Fells und der Farbe

Der Kern ist drahtartig, starr, von mittlerer Länge. Die Unterwolle ist dick, wasserabweisend und winddicht. Die Struktur der Wolle beinhaltet regelmäßige Pflege und Trimmen (Abräumen von toten Haaren). Die Hauptfarbe ist weiß, aber Flecken am Kopf und an den Ohren sind zulässig. Akzeptable Markierungsfarben:

Es ist wichtig! Große Flecken, schwarze Flecken und Flecken sind nicht erwünscht, aber erlaubt.

Charakter und Training

Eines der umstrittensten Themen in der Beschreibung der Rasse ist der Charakter von Clichem Terriern. Wie die Praxis zeigt, sind die Besitzer oder sehr zufriedene Haustier Disposition, weil sie in vielerlei Hinsicht unzufrieden sind. Wie Sie vielleicht vermutet haben, liegt der Punkt nicht im Hund, sondern in der Qualität der Sozialisation und der Methoden der Erziehung.

Fairerweise stellen wir fest, dass Silichem-Terrier gut trainiert sind, aber zu plötzlichem Ungehorsam neigen. Die Ursachen solcher Angriffe sind extrem schwierig zu ermitteln, wie die Besitzer beschreiben, "die Zügel kamen und fingen an". Es ist notwendig zu verstehen, dass sogar mit starken moralischen Eigentümern, solch ein Verhalten eines Hundes Irritation verursacht. In den Augen des Hundes, der Besitzer, gereizt, schreien und stampfen mit dem Fuß, verliert scharf Glaubwürdigkeit, und die Folgen einer solchen Handlung sind unvorhersehbar... sogar zu entkommen.

Eine gute Alternative zum Gehen und Verhüten von Ungehorsam ist Agilität oder Jagd. Da die zweite Option weit entfernt von den meisten Einwohnern der Megalopolis ist, ist der Hundesport die beste Option. Auf dem zum Training ausgestatteten Spielplatz verwandelt sich der Silichem Terrier in einen universellen und unermüdlichen Soldaten, der immer wieder in den Kampf zieht. Im Unterricht ist nur die Anreizmethode willkommen, aber als Belohnung ist es besser, emotionale Hebel zu verwenden, als Delikatessen.

Beachten Sie! Inoffiziellen Statistiken zufolge kümmern sich Silikhem-Terrier um Gummispielzeuge, vor allem Bälle. Hunde sind glücklich, einen verlassenen Ball zu tragen oder alleine zu spielen. Betrachten Sie das Spielen mit einem Hund als eine Methode der Ermutigung und körperlicher Aktivität.

In Bezug auf die Familie und die kleinen Kinder sind Silikhem-Terrier liebevoll, loyal und tolerant. Es ist notwendig, in der gemeinsamen Freizeit des Hundes und der sehr kleinen Kinder Vorsicht walten zu lassen, da das Kleinkind das Haustier absichtlich nicht verletzen und sich verändern kann. Die erhöhte Aufmerksamkeit, von den jüngeren Mitgliedern der Familie, Silikhem-Terrier sind geduldig und sogar positiv. Die Rasse kommt sehr erfolgreich mit Katzen aus, aber nicht mit Nagetieren und Mardern (Frettchen, Frettchen).

Wartung und Pflege

Dimensionen der Rasse, schlagen sowohl den Inhalt im Haus mit dem Standort, als auch in der Wohnung vor. Der Silikhem-Terrier braucht keine schweren täglichen Belastungen und ist daher die optimale Wahl für arbeitende Hundeliebhaber. Mit Wartung der Wohnung sind jedoch Spaziergänge und Spiele im Freien erforderlich.

Haarpflege beinhaltet Reinigung 2 Mal pro Woche, Kämmen während der saisonalen Häutung und Pflege mindestens einmal alle 6 Monate. Für Ausstellungsvertreter der Rasse sind die Anforderungen für Haarschnitte strenger, für Haustiere gibt es keine Einschränkungen. Zur gegenseitigen Bequemlichkeit wird der Hund normalerweise hygienisch geschnitten, der Bart und die Haare zwischen den Fingern werden gekürzt. In der heißen Jahreszeit werden Clichem-Terrier "unter der Schreibmaschine" geschoren. Während des Haarschnitts wird nicht empfohlen, den Pony zu entfernen oder zu kürzen.

Beachten Sie! Die Neigung zu Nahrungsmittelallergien verpflichtet den Besitzer zu einer sorgfältigen Auswahl des Futters für das Haustier. Die beste Alternative ist der Inhalt von Silichem Terrier auf einem hochwertigen, industriellen, hypoallergenen Futter.

Das tägliche Pflege-Ritual umfasst Augen-, Zahn-, Klauen- und Augenuntersuchungen. Die Rasse neigt zu einer Reihe von ophthalmologischen Erkrankungen, was den Besitzer verpflichtet, die Tierklinik regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung zu besuchen. Wenn der Hund auf einer natürlichen Art von Nahrung enthalten ist, wird besondere Aufmerksamkeit auf die Gesundheit der Zähne und die Sauberkeit des Bartes gelegt. Meistens trägt weiche Nahrung zur Bildung von Plaque bei. Es wird keine Probleme geben, wenn Sie Ihre Zähne rechtzeitig putzen. Wenn der Moment verfehlt wird und sich ein Stein auf den Zähnen gebildet hat, muss der Tierarzt kontaktiert werden. Der Bart muss nach jeder Mahlzeit sauber gehalten und gereinigt werden, da Wärme und Feuchtigkeit ideale Voraussetzungen für die aktive Vermehrung von Bakterien sind.

Es ist wichtig! Die Rasse neigt nicht zur Otitis, aber dies vermindert nicht die Relevanz der prophylaktischen Ohrreinigung 1 alle 2-3 Wochen.

Gesundheit

Die Lebensdauer von Sealyham Terriern wird auf 12-15 Jahre geschätzt. Wie die meisten Terrierhunde ist die Rasse anfällig für eine Reihe von Krankheiten. Glücklicherweise ist die Liste klein und das Risiko für die Krankheit ist ziemlich gering. Wenn Sie Sealichem Terrier als zukünftiges Haustier betrachten, sollten Sie die Informationen über die folgenden Krankheiten studieren: