Kleine Hunderassen

Hunde kleiner Rassen werden nach Größe in Toi (Widerristhöhe bis 28 cm), Zwerge (bis 35 cm) und Klein (bis 45 cm) eingeteilt. Rassen von kleinen Hunden haben ein Gewicht, das 10 kg nicht überschreitet, und die beliebtesten Rassen: Toy Terrier, Dackel, Zwergpudel, Cocker Spaniel, französische Bulldogge.

Siehe alphabetische Liste: Rassen von kleinen Hunden mit Fotos und Namen

Foto: Beliebteste kleine Hunderassen

Kleine Hunderassen sind sehr praktisch: Sie sind leicht in einer kleinen Wohnung untergebracht und für andere nicht gefährlich. Aber wie bei jedem anderen Tier, wenn man einen kleinen Hund hält, ist es notwendig, seine Eigenschaften zu berücksichtigen.

Besonderheiten bei der Haltung von Hunden kleiner Rassen

So fallen Hunde kleiner Rassen oft unter die Füße und bekommen Kopfverletzungen und Verletzungen der Gliedmaßen. Es besteht eine Veranlagung für bestimmte Krankheiten: Nekrose des Hüftkopfes und Dislokation der Patella, die Bildung von Zahnstein und der Verlust von Milchzähnen.

Da Männer dazu neigen, das Gebiet, einschließlich der Wohnung, zu markieren, werden sie empfohlen, kastriert zu werden.

Oft gehen die Besitzer von kleinen Hunderassen nicht mit den Hunden herum und gewöhnen sich an das Tablett. Aber regelmäßige Spaziergänge sind nicht nur nützlich, sondern auch physiologischer für den Hund.

Hohe nervöse Erregbarkeit, spontane Muskelaktivität und hoher Wärmetransfer von Hunden kleiner Rassen erfordern viel Energie, die sie mit Nahrung aufnehmen sollten. Außerdem entstehen hohe Energiekosten während des Verdauungsprozesses, da der Magen-Darm-Trakt von "Babys" im Verhältnis zu ihrem Körpergewicht schwerer ist als der von Großhunden.

Daher sollte ihre Ernährung besonders leicht verdaulich und gleichzeitig reich an essentiellen Spurenelementen, Vitaminen, Fettsäuren, Aminosäuren sein.
Um den Verdauungstrakt zu entladen, sollte die tägliche Ration in zwei Mahlzeiten aufgeteilt werden, um Überernährung zu vermeiden.

Ein anderes Nahrungsmittelproblem gewöhnt sich an bestimmte Nahrungsmittel. Und wenn es ein ungeeignetes Essen ist (fette Hähnchenschenkel), dann ist es fast unmöglich, einen kleinen Hund zu umschulen. Sie wird buchstäblich an Hunger sterben, aber nicht mit der "falschen" Nahrung in die Schüssel gehen. Daher ist es von früher Kindheit an wichtig, einem Hund beizubringen, nur gesunde Nahrung zu essen.

12 ANMERKUNGEN

Und ich lebe Toychik! Er hat einen Schrei Odie! Toy Terrier sind schlauer als Deutsche Schäferhunde. NUR FÜR JENE, DIE EINEN TOI-TERRIER HABEN ODER WAREN, DER WISSEN WÜRDE, WAS EINE ECHTE GABE IST.

Ich stimme dir nicht zu, ich lebe ein Deutscher Schäferhund, und ein Freund hat einen Toy Terrier, und er ist so dumm, nur Horror. Und definitiv kein Anhänger.

Angelica ist auf Bildung angewiesen.

York ist dem deutschen Schäferhund nicht mehr ergeben, sondern feiger.

Wenn Sie Hunde nicht verstehen, sind wir nicht schuld. Deutsch Schäferhunde Service Hunde. Natürlich sind sie schlauer!

Ich habe eine Rasse von Cavalier King Charles Spaniel. Der Hund ist sehr schlau und schön und vor allem sehr, sehr freundlich! Wenn Sie sich entscheiden, welchen Sie nehmen, empfehle ich Cavaliers.

Ich habe einen australischen Schäferhund bei mir, sie ist eine sehr intelligente und energische und freundliche Hund, aber sie muss viel trainieren, ich benutze Electro Kragen für das Training
Auch meine Freundin hatte ein kleines Chihuahua, sie bellte viel, besonders als wir zur Arbeit gingen, beklagten sich die Nachbarn oft, dass der Hund oft bellte, für sie haben wir den Citrus Spraykragen weggegeben.

Hallo, ich verstehe Hunde überhaupt nicht, aber für Kinder möchte ich kaufen. Sag mir bitte, wir brauchen einen kleinen, nicht mit langen Haaren, schlauen Hund (von den kleinsten Rassen).

Trug diesen Terrier. Sie sind klein und glatt. Nur ist nötig es richtig zu bringen, andernfalls wird der Hund auf das Kind eilen.

Suchen Sie nach Hasen (bis zu 3 kg) oder Zwerg (bis zu 5-8) Dackel.

Kleine Hunderassen

Kleine Hunderassen - eine detaillierte Beschreibung der Rasse, Fotos, Videos, Merkmale des Inhalts und Vertreter der Rasse

Inhalt:

Rasse Beschreibung

Die Basis der großen Gruppe, zu der kleine Hunderassen gehören, besteht aus drei Kategorien:

  • - Toi Ihre Widerristhöhe beträgt nicht mehr als 28 cm und sie wiegen im Durchschnitt 2 kg;
  • - Zwerge. Höhe bis zu 35 cm, und das Gewicht reicht von 2 bis 5 kg;
  • - kleine Hunde. Bis zu 45 cm am Widerrist und mit einem Gewicht von nicht mehr als 10 kg.

Kleinwüchsigkeit, geringes Gewicht, zarte Erscheinung und beständiges Verlangen befinden sich in der Aufmerksamkeitszone, die den Verdiensten der Vertreter einer Gruppe kleiner Hunde zugeschrieben wird. Eine paradoxe Tatsache ist jedoch, dass je kleiner der Vertreter der Rasse ist, desto mehr Aufmerksamkeit benötigt wird. Der ungezogene Welpe, der mehr Grad der Verhaltenskorrektur braucht er.

Die Besitzer eines Miniaturhundes übersehen oft, dass die kleinsten Vertreter dieser Tiergruppe, York und Toi, zur Ordnung der Terrier gehören. Vergessen Sie nicht, dass die Terrier mit einem stoischen Charakter und ausreichender Aggression ausgestattet sind, und der nächste Verwandte des Toy Terrier und York ist der riesige russische Black Terrier. Trotz des Gesichtsausdrucks der Kinder, dem sogenannten "Babygesicht", hat "York" York den Charakter eines Terriers, den Grad der Aggressivität eines Terriers und die Zähne eines Terriers. Selbst die kleinsten Vertreter dieser Gruppe haben ein so ausgeprägtes Gefühl der Selbstgenügsamkeit, dass eine erwachsene Person vor ihrem Haustier verwirrt ist.

Kleine Hunde sind jedoch sehr vertrauensvoll und liebevoll. Sie erfordern eine ständige Kommunikation mit der Person. Dies führt zu einigen Besonderheiten bei der Haltung von Hunden kleiner Rassen.

Jeder weiß, dass kleine Hunde ewige Welpen sind. Sie sind bequem in jeder Ecke von sogar einer kleinen Wohnung gelegen. Aber angesichts der Tatsache, dass Tiere ihre Existenz ohne einen Wirt nicht darstellen, sind sie ständig "unter den Füßen". Dadurch bekommen kleine Hunderassen oft Verletzungen an Gliedmaßen und Kopfverletzungen.

Nachdem sie das Haustier an das Tablett gewöhnt haben, stehen die Besitzer oft vor dem Problem der markierten Ecken ihrer Wohnung. In diesem Fall wird die Kastration für Männchen kleiner Rassen gezeigt, da sie während der Pubertät dazu neigen, das Gebiet des Aufenthalts zu markieren.

Und ein weiteres Merkmal, um kleine Hunderassen zu halten, ist die Ernährung. Sie brauchen eine spezielle, energieintensive Nahrung, die leicht und schnell verdaut wird und reich an Makro- und Mikroelementen, Aminosäuren und Vitaminen ist. Es ist notwendig, einen erwachsenen Hund zwei oder sogar dreimal am Tag zu füttern, die Last gleichmäßig auf den Magen zu verteilen und keinesfalls übermäßiges Essen zu verhindern.

Zuchtvertreter

Australischer Terrier

Ein gedrungener, kompakter, gedrungener Hund von kleiner Größe. Der Kopf ist von mittlerer Länge mit einem flachen Schädel und starken Kiefern. Die Augen sind dunkel, klein, rund. Die Ohren sind klein, dreieckig, dünn, hoch angesetzt, aufrecht, Enden gerichtet
12-20 tausend Rubel

Australischer seidiger Terrier

Hunde Begleiter. Der Hauptzweck des Australian Silky Terrier ist es, ein treuer und zuverlässiger Begleiter zu sein, und er kommt dieser Aufgabe gut nach.

Alaskan Kli-Kai (Mini Husky, Miniatur Husky)

Begleiter.
Dies ist eine sehr seltene Rasse. Sie können im Sommer für 15 Tausend Rubel und Jahre kaufen

Amerikanischer Spielzeugterrier (American Toy Fox Terrier)

Der amerikanische Spielzeugfuchs-Terrier wurde 1936 in den USA gezüchtet, indem er kleine, glatthaarige Foxterrier der besten Auswahl kreuzte, und in der letzten Phase nahmen englische Spielzeug-Terrier und mexikanische Chihuahuas an der Entwicklung der Rasse teil.

Amerikanischer Eskimo Spitz (Eski)

Der amerikanische Eskimo Spitz ist der ideale Schoßhund mit vielen Talenten. Kann ein ausgezeichneter Begleiter, sowie ein zuverlässiger Wächter und Wächter werden. Darüber hinaus wird der zarte Duft dieser Hunde bei der Entdeckung von Drogen verwendet. Spes
20-80 tausend Rubel

Englischer Spielzeugterrier (Manchester Toy Terrier, Black-Toed Terrier)

Hunde Begleiter, Jagdhunde.

Belgischer Griffon

Belgische Greife wurden als Rattenjagdhunde gezüchtet, um die Ställe vor der Invasion der Nagetiere zu schützen. Es wird angenommen, dass in ihnen das Blut von Toy Spaniels, Pugs und Pekingese.
Von 3 bis 8 Tausend Griwna.

Bichon Frise (Gelocktes Bichon, Curly Schoßhündchen)

Bichon Frise ist als Rasse schon lange bekannt. Die erste Erwähnung bezieht sich auf das 14. Jahrhundert. Zu dieser Zeit wurde der Hund auf die Insel Teneriffa (Mittelmeer) gebracht.
Von $ 650 bis $ 1000.

Bologna Bichon (Bolognese)

Dieser Hund stammt aus der Stadt Bologna im Norden Italiens und die ersten Informationen über diese Rasse stammen aus dem 13. Jahrhundert.

Boston Terrier (Boston Terrier)

Züchte dekorative Miniaturhunde. Hunde Begleiter. Vollkommene Hunde zeigen sich als Wächter.
20-50 tausend Rubel.

Breton Pale Yellow Basset (Breton Basset, Red Breton Basset)

Jagdhunde. In Großbritannien hat diese Rasse nicht nur den Ruf eines fröhlichen und fröhlichen Gefährten, sondern auch eines geschickten, mutigen Jägers erworben.

Brüssel Griffon

Hunde Begleiter. Züchte dekorative Miniaturhunde.
5-30 Tausend Rubel.

Welsh Corgi

Der Welsh Corgi ist die älteste Rasse Großbritanniens. Das Aussehen dieser niedlichen Hunde in Großbritannien ist durch viele Legenden verwickelt. Nach einer von ihnen fanden Bauernkinder mehrere Welpen im Wald und nahmen sie für Füchse, nahmen sie mit nach Hause und erzogen sie.
20 000 - 45 000 Rubel

Welsh Terrier

Der Welsh Terrier oder Welsh Terrier wurde in Großbritannien in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts als Jagdhund gezüchtet.
Von 120 USD

Westfälischer Dackel

Das Taxi ist ein Hund, der an die harten Bedingungen in Gebirgsjagdgebieten angepasst ist und das Tier ruhig und langsam mit einer Stimme antreibt.

Volpino Italiano (Italienisch Volpino)

Dies ist ein typischer Zierhund, der wie alle Spitzhunde ein großer Wachmann ist. Immer zur Verteidigung seines Herrn zu kommen, bellt sehr laut und warnt ihn vor der Gefahr.

Westhochland-weißer Terrier (Westhochland-weißer Terrier, weißes alpines

Wie die meisten Terrier wurde diese Rasse gezüchtet, um Kleinwild zu jagen und mit dieser Aufgabe gut fertig zu werden. Vesti ist ein guter Wachhund, er bellt immer und warnt vor Gefahr.
15-40 tausend Rubel

Havanna Bichon (Bichon Havaneser, Havanna)

Glatter Foxterrier

Die ersten Vertreter der Rasse Smooth Fox Terrier erschienen 1862 auf einer Hundeausstellung in Birmingham. Es wird vermutet, dass die Vorfahren dieser Rasse kleine englische Terrier, Bigley, Greyhound usw. waren.
von 1000 bis 2000 Griwna.

Niederländischer Smoushond (Niederländischer Schnauzer, Dutch Pied Piper, Goll

Frisky aktiver Hund, ausgezeichneter Fänger von Ratten und anderen Nagetieren.

Jack Russell Terrier

Jack Russell Terrier wurde ursprünglich als Jagdrasse für die Baujagd gezüchtet. Es geschah in den 1800er Jahren. Der "Vater" der Rasse ist der britische Priester John (Jack) Russell, der die Terrier liebte und mit der Zucht einer neuen Rasse beschäftigt war.

Drever (schwedischer Taxi-förmiger Brakk, schwedischer Jagdhund)

Ein Jagdhund, ein Begleithund. Rassejagdhundhunde.

Foxterrier

Wire Fox Terrier wurden vor dem letzten Jahrhundert in Großbritannien als Hund für die Bauwildjagd gezüchtet.
Von 500 USD

Irisches Glen von Imaal Terrier

Glen of Imaal Terrier ist ein liebevoller Begleiter und geschickter Jäger.
30-50 tausend Rubel

Irischer Terrier

Der irische Terrier wurde im 18. Jahrhundert in Irland als Hund gezüchtet, um die Wasserböse zu jagen und zu jagen. Die Popularität dieser Rasse hat in den Vereinigten Staaten, Kanada und Westeuropa gewonnen.
ab 500 US-Dollar

Italienischer Spinone

Der italienische Spinone ist eine recht vielseitige Rasse, diese Hunde sind nicht nur ausgezeichnete Jäger, sondern auch wunderbare häusliche Begleiter.
10-20 Tausend Rubel

Yorkshire Terrier

Der Yorkshire Terrier ist eine der kleinsten Rassen der Welt. Es gibt drei Arten von York in der Größe: Yorkshire Terrier Standard (Gewicht von 2 bis 3,1 kg), Yorkshire Mini Terrier (Gewicht von 1,5 bis 2 kg) und Yorkshire Terrier Super Mini (von 900 g bis 1,5 kg).
von 30 bis 80 Tausend Rubel

Cavalier King Charles Spaniel

Cavalier King Charles Spaniel Rasse erschien als solche im fernen 16. Jahrhundert, während seine Zucht chaotisch war. Die gezielte Auswahl begann erst 1926.
Von 1.300 $.

Zwergpinscher

Zwergpinscher hat eine lange Geschichte, diese Rasse ist mehr als dreihundert Jahre alt. Der Zwergpinscher vom Deutschen Pinscher führt seine Abstammung. Es wird angenommen, dass die Rasse ursprünglich zum Fang von Ratten gezüchtet wurde.
Von $ 250 bis $ 700.

Steinhaufen Terrier

Anfangs wurden sie in den schottischen Bergen gezüchtet und nur für praktische Zwecke und nicht als dekorativer Hund. Cairn - Terrier jagten auf wühlenden Nagetieren.
20-50 tausend Rubel.

Chinesischer Schopfhund

Chinesischer Schopfhund als gebildete Rasse ist seit alten Zeiten bekannt. Es wird vermutet, dass dieser Hund in seiner Heimat, in China, aus Afrika oder Mexiko gebracht wurde.
Ab 1300 US-Dollar.

Baumwolle de Tulear

Züchte dekorative Miniaturhunde. Ein unentbehrlicher Freund und Helfer. Coton de Tulear passt sich jedem Wirt an und ist somit ein ausgezeichneter Begleiter.
10-60 tausend Rubel

Italienischer Windhund (Kleiner italienischer Windhund)

Der italienische Windhund ist eine der ältesten Rassen der Welt. In Ägypten wurden die Mumien von Lore seit der Zeit der Pharaonen gefunden. Auch der italienische Windhund lebte im alten Rom, waren Begleiter der großen Kaiser.
von 400 bis 1000 USD

Lhasa Apso

Lhasa Apso ist eine der ältesten Hunderassen der Welt. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts war die Rasse außerhalb des Landes geschlossen und unbekannt. Erst 1929 kommt diese Hunderasse nach England, wo eine Neuentwicklung der Rasse beginnt.

Kleiner Löwenhund (Petit Shien Lion, Lyon Bichon, Löwen)

Das sind rein dekorative Hunde, aber wenn nötig, werden sie ihr Haus mit einem lauten Bellen schützen. Der Löwenhund ist ein großer Wachmann.

Kleiner Schweizer Hound

Ausschließlich für die Jagd.

Kleiner Vandeysky Basset Griffin (Petit Basset Griffon)

Diese Rasse ist perfekt für die Jagd bei jedem Wetter und in jedem Gebiet.Der kleine Vandee Basset Griffon ist ein ausgezeichneter Jagdhund, aber er kann auch ein Begleithund sein.
23-40 tausend Rubel

Maltesisch (Maltesisch)

Es gibt die Meinung, dass die Vorfahren des maltesischen Schoßhundes aus Tibet selbst stammen, dass diese Rasse von lokalen Hunden mit langen glatten Haaren stammt.
30-80 Tausend Rubel

Manchester Terrier (Schwarz-Tan-Terrier)

Diese Hunde sind schnell und schneller, sehr schön bei der Arbeit, der Manchester Terrier geht in Agilität ohne sichtbare Anstrengung durch und fängt den Ball mit beneidenswerter Begeisterung im Flyball. Dank der Klugheit dieses Hundes können Sie hohe Ergebnisse erzielen
15-20 Tausend Rubel

Schnauzer

Schnauzer gehören zur Gruppe der Schnauzer, sie werden auch als Durchschnittschnauzer oder Standardschnauzer bezeichnet. Vermutlich stammen diese Hunde im Mittelalter aus einer Rasse, die modernen Pinschern ähnelt.
von 300 bis 800 Dollar.

Eine der ältesten Hunderassen wie Moloss. Heimat - China, wo sie zusammen mit der Rasse Pekingese und Japanese Hin von den edlen Leuten populär und geliebt wurden.
Von 250 bis 2500 US-Dollar

Moody als eine Rasse erschien im 19. Jahrhundert als Folge der Kreuzung von ungarischen und deutschen Hunderassen. Diese Hunderasse wurde als universelle Assistentin für Bauern gezüchtet: Moody ist sowohl Hirte als auch Wächter und Jäger. Der Hund in der Welt ist wenig bekannt.
Ab 700 US-Dollar für eine Person.

Deutscher kleiner Spitz (Kleinspitz)

Kleinspitz - süßer, flauschiger, dekorativer Hund, selbstlos treu und treu, wird ein ausgezeichneter Begleiter und Begleiter für diejenigen, die einen echten Freund finden wollen. Mit Kleinspitz wird Ihr Leben sicherlich noch erstaunlicher und vielfältiger.

Deutscher Jagdterrier (Deutsche Jagdteriere)

Der deutsche Jagdterrier wurde in den 30er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts in Deutschland als Hund für die Baujagd gezüchtet. In der Ahnentafel von Jagdteriera gibt es mehrere Rassen von englischen Terriern.

Deutscher Spitz groß

Diese Rasse von Nordschlittenhunden führt ihren Stammbaum von den alten (jetzt ausgestorbenen) Hunden, die von den Wikingern nach Deutschland gebracht wurden.

Deutscher Spitz ist mittel (Mittelspitz, Mittelspitz)

Mittelspitsy gehören zur Gruppe der Spitz, die im 19. Jahrhundert in Deutschland gezüchtet wurden. Heutzutage sind diese Hunde dekorativ, sie werden ausschließlich als Begleithunde verwendet.

Norfolk Terrier (Norfolk Terrier)

Ein Jagdhund, ein Begleithund, ein unermüdlicher und fleißiger Mitarbeiter, voller Enthusiasmus, ein guter Wachhund, der immer rechtzeitig bellt, um Sie vor der Ankunft von Besuchern und ungewöhnlichen Geräuschen zu warnen.
5-15 tausend Rubel

Papillon (Kontinentaler Spielzeugspaniel)

Die Zwergspaniels haben ihren zweiten Namen wegen der interessanten Form der Ohren - die Ohren sind mit langen Haaren umrahmt und ähneln Schmetterlingsflügeln, und das klingt wie "Papillon" auf Französisch.
20 000 - 40 000 Rubel für einen Welpen.

Parson Jack Russell Terrier

Parson Jack Russell Terrier (wie Jack Russell Terrier) gilt als der Begründer der Rasse, ein Pastor zu sein, der im 19. Jahrhundert in Großbritannien lebte. Der Pastor hieß Jack Russell, er war ein eifriger Jäger und wollte einmal eine neue Geschichte über sich erzählen
von 25 bis 40 Tausend Rubel.

Pekingese

Pekingese erschien zuerst in China in alten Zeiten. Sie sagen, die Geschichte der Rasse geht auf die Antike zurück. Die Pekingesen sind die geliebten Hunde der chinesischen Kaiser (damals durften sie kein Pekinese durch das gemeine Volk züchten;
Von 400 bis 1000 US-Dollar.

Peruanischer Nackthund (peruanische Inka-Orchidee, haarloser Inca-Hund)

Begleithund. Ein großartiger Begleiter für ihre Besitzer, sowie - ein toller Hausmeister.
40-60 tausend Rubel.

Pinscher (Standard Pinscher, deutscher Pinscher)

Begleithunde, Service-Hunde. Diese Hunde sind ausgezeichnete Hauswächter und Begleiter.

Podenko Ibisenko (Podengu Ibisengu, Balearischer Windhund, Ibiza Windhund

Der Ibiza Greyhound ist in erster Linie ein Jagd- oder Untersuchungshund, was ihn jedoch nicht davon abhält, ein guter Begleiter zu sein. Der Hund wird verwendet, um nach dem Anblick (wie ein Windhund) und auf der Spur (wie ein Hund) zu jagen.
20 bis 25 Tausend Rubel.

Spitz Spitz

Was den Pommerschen Spitz anbelangt, sind die Streitigkeiten zwischen den Hundeführern noch nicht abgeschlossen: Eine Gruppe von Experten glaubt, dass Pommern nur eine kleine Variante des deutschen Spitz ist; Eine andere Gruppe von Hundeführern unterscheidet den Pommerschen Spitz noch als eigenständige Rasse.
Von 15.000 bis 30.000 Rubel pro Welpe

Petit Brabancon (Kleiner Brabancon, Petit Brabancon, Griffon Brabant,

Begleithund.
20 bis 25 Tausend Rubel.

Pudel

Die ersten festen Hinweise auf diese Rasse gehören zum 16. Jahrhundert. Es wird angenommen, dass der Pudel von den alten Herdenhunden abstammt. Während der Auswahl hat die Größe der Pudel deutlich abgenommen, und jetzt werden sie als dekorative Hunde und Hunde im Innenbereich verwendet.
von 200 bis 500 US-Dollar

Kugeln (Ungarischer Wasserhund, Mop Dog)

Bullets - eine alte Rasse von Hunden, deren Ursprung in unserer Zeit ein Geheimnis bleibt. Kugeln werden auch ungarischer Wasserhund genannt, weil sie sehr gerne sehr viel schwimmt.

Es wird als universeller Hund auf einem Bauernhof, weidende Rinder, Schafe, Schweine, Ziegen verwendet. Vor kurzem hoch angesehen als Polizei und Wachhund. Es wird ein großer Helfer auf dem Bauernhof sein, sich als wachsamen Wächter und Kämpfer g
15-20 Tausend Rubel

Russischer farbiger Schosshund

Nach dem Großen Vaterländischen Krieg wurden kleine Hunde mit seidigem Haar nach Leningrad gebracht, die keine Dokumente über ihre Herkunft hatten. Sie waren wahrscheinlich Mischlingshunde, die wegen ihres attraktiven Aussehens abgeholt wurden.

Russischer Spaniel

Rasse Russische Jagdspaniel erschien in der Nachkriegszeit in der UdSSR. Ihr Stammbaum umfasst Spaniels aus der ganzen Welt. Das Gründungsjahr der Rasse heißt 1959.
6 - 8 Tausend Rubel

Russischer Spielzeugterrier

Der frühe Name der Rasse ist der Moskauer Langhaar-Terrier. Später gab es zwei Variationen der Rasse - langhaarig und glatthaarig. Ihre Geschichte Russische Terrier sind von den englischen Terriern.
200-1000 USD

Samojeden (Samojeden, Samojeden Spitz)


15-60 tausend Rubel.

Sealyham Terrier

Hunde Begleiter, Jagdhunde. Ohne große Lasten sind sie als Begleiter für ältere Menschen geeignet.
12-30 Tausend Rubel.

Seidiger Terrier (Australian Silky Terrier)

Hunde Begleiter. Der Hauptzweck des Australian Silky Terrier ist es, ein treuer und zuverlässiger Begleiter zu sein, und er kommt dieser Aufgabe gut nach.
10-20 Tausend Rubel.

Himmelterrier


10-25 Tausend Rubel.

Scotch Terrier

Der Scotch Terrier wurde 1870 als Hund für die Bauwildjagd gezüchtet. Der erste Name der Rasse ist Scottish Terrier.
Von 100 bis 300 für einen Welpen.

Spaniel


12-80 Tausend Rubel.

Dackel

Es ist unmöglich, den genauen Ursprung und das Erscheinungsdatum der Rasse zu bestimmen, da Hunde dieser Art seit der Antike bekannt sind, ihre schematischen Bilder wurden in Griechenland, Mexiko und China gefunden.
10-20 Tausend Rubel für einen Welpen

Tibetanischer Spaniel (Tibby)


40-55 Tausend Rubel

Westhochland-weißer Terrier (Westhochland-weißer Terrier, weißes alpines

Hunde Begleiter, Jagdhunde. Zucht Jagdhunde. Vesti ist ein guter Wachhund, er bellt immer und warnt vor Gefahr. Sie sind sehr kontaktfreudig und werden wunderbare Begleiter sein.
15-40 tausend Rubel.

Französische Bulldogge

In den 18-19 Jahrhunderten wurden die französischen Bulldoggen von armen Bauern als Kampfhunde vom leichten Typ (mittelgroß) gezüchtet. Diese Rasse stammt von den Spanischen Bulldoggen - Alanen (die ausgestorbene Rasse) ab.
über 15 Tausend Rubel.

Zwergschnauzer

Die Vorfahren der Zwergschnauzer erschienen zum ersten Mal in Süddeutschland, und sie wurden als "stabile" Hunde (von einem Stall bewacht) und Rattenfänger eingesetzt.
Von 10.000 bis 25.000 Rubel.

Cirneco del Etna (Sizilianischer Windhund)

Hunde Begleiter, Jagdhunde. Rasse glatthaarige Jagdhunde.

Chihuahua

Chihuahua-Zucht ist aus Mexiko. Sie können sagen, dass dies eine nationale Rasse dieses Landes ist. Am Ende des neunzehnten Jahrhunderts wurden kleine Hunde namens Chihuahua in der mexikanischen Stadt Chiwahua (Chihuahua) entdeckt.
von 15 000 Rubel

Schwedischer Jagdhund

Ein Jagdhund, ein Begleithund. Rassejagdhundhunde.

Shi Tsu

Die Shih-Tzu-Rasse stammt wie Pekingese aus China. Dies ist eine der ältesten Hunderassen, die Shih Tzu lange Zeit nur in den kaiserlichen Palästen erhalten durfte. Vertreter dieser Rasse waren immer in der Nähe von königlichen Personen.
150-1500 $.

Shiba Inu (Sibu Inu)

Diese Hunderasse wurde in alten Zeiten in Japan gezüchtet, um nach anderem Wild zu jagen.

Schnauzer

Wachhund, Beschützer, Diensthund, Sporthund, Begleithund. Standard- und Riesenschnauzer sind sehr zuverlässige Wächter.

Japanisch Hin

Diese Hunde waren den Menschen im Mittelalter bekannt. Japanische Chinas haben gemeinsame Wurzeln mit Pugs und Pekingese. Diese Rasse gilt als eine beliebte Rasse der japanischen Adligen.
10000-30000 Rubel für einen Welpen.

Japanischer Spitz

Rasse Japanischer Spitz stammt aus Japan. Es wird vermutet, dass dieser Hund aus der Samojeden Laika stammt. Eine andere Version der Herkunft: Der Vorfahre des Japanischen Spitz war ein Zwerg Eskimohund.
$ 1.000 und höher

Zwerg-Hunderassen: eine große Liste von Haustieren und Merkmale ihres Inhalts

Urbanisierung und Fortschritt treiben die Menschheit in einen starren Lebensrahmen, gleichzeitig werden Zwerghunderassen beliebter: Nur wenige Menschen können sich Luxuswohnungen und große Wohngebiete leisten, immer mehr Familien drängen sich in Wohnungen, wo wenig Platz ist. Der Inhalt großer Hunde impliziert eine ruhige Haltung gegenüber einer großen Menge Wolle und einigen Unannehmlichkeiten, und es scheint weniger Sorgen von Babys zu geben.

Unvertrauterweise glauben junge Besitzer, dass kleine Hunde sich wohl fühlen, sind sich der Verantwortung nicht bewusst, die auf ihre Schultern fällt. Jeder erfahrene Hundezüchter wird sagen, dass ein großer oder mittelgroßer Hund leichter zu halten ist, und sei es nur, weil er nicht riskiert, die Beine vom Sofa springen zu lassen.

Einige potentielle Besitzer betrachten Zwergrassen als eine großartige Option für Kinder... und dies ist auch eher ein Fehler. Je kleiner der Hund, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung durch Fahrlässigkeit. Jedes Jahr kämpfen Tierärzte um das Leben von Hunderten von kleinen Haustieren bei Wirbelsäulenfrakturen und anderen schweren Verletzungen, die die Vierbeiner beim Spielen mit Kindern empfingen.

Kleine Hunde müssen tragen, was zusätzliche und erhebliche Kosten bedeutet. In Regionen mit strengen Wintern müssen Hunde beschlagen werden, was die Pflege der Krallen erschwert. Fast alle Zierhunde können allergisch sein, auch wenn sich die Krankheit nicht im Welpenalter manifestiert.

Viele Zwergrassen (kleinere Versionen von großen Hunden) haben alle gesundheitliche Probleme. Miniaturhunde sind anfällig für eine größere Bandbreite von Entwicklungsstörungen. Die meisten Vierbeiner tolerieren keine Einsamkeit, und der Besitzer ist schwer alle Lebensumstände vorherzusagen und nicht von der Gemeinde getrennt zu sein.

Die Schlussfolgerung ist ganz einfach: Ein kleiner Hund ist eine große Verantwortung, es ist ein Kind, das auf dich für 10-15 Jahre angewiesen ist, das ist eine Abteilung, die deine Pflege braucht, ohne es zu wissen. Ziehe deine Fähigkeiten und Wünsche vernünftig ein! Wenn Sie sich in Ihrer Entscheidung sicher sind und ein Zwerg-Haustier haben wollen - wählen Sie, unten sind die beliebtesten Rassen ihrer Namen und Merkmale.

Silky Terrier (Australian Silky Terrier) - ein scharlachroter vorsichtig-pied Pfeifer. Die Rasse ist den Yorkshire Terriern in der Beliebtheit und Stärke unterlegen, unterscheidet sich aber in einem aktiveren, mutigeren und lebhafteren Temperament.

Der Yorkshire Terrier und der Beaver Yorkshire Terrier sind weltberühmte Rassen mit einem rot-schwarzen und dreifarbigen Fell. Biver wurde zufällig im Ableger von zwei Standard-Yorkies erhalten. Hunde sind sehr an die Besitzer gebunden, verschütten nicht, brauchen regelmäßige Pflege, haben oft Probleme mit ihren Zähnen.

Chihuahuas sind die offiziell anerkannten, kleinsten Hunde der Welt. Trotz einiger Probleme sind Babys sehr beliebt. Vertreter der Rasse brauchen Sorgfalt und gewissenhafte Pflege. Der Rassestandard erlaubt zwei Sorten der Wollart und Zusatz: kurz und langhaarig; Kobi (stärker) und Hirsch.

Der russische Toy Terrier gilt als eine seltene Rasse in der Welt, aber es ist in der ehemaligen GUS üblich. Unterschiedliche glatte und langhaarige Sorte. Russisch, das von der englischen Varietät der Rasse abgeleitet ist und vollständig den Eigenschaften des Begleiters entspricht.

Englisch Toy Terrier (schwarz und Tan Toy Terrier) - eine der berühmtesten und begehrenswertesten Miniatur-Rassen in England und Europa des XIX Jahrhunderts. Der Standard der Rasse erlaubte nur schwarze und braune Farbe. Verglichen mit der russischen Toya sind die Briten aktiver und haben eine bessere Gesundheit.

Der Manchester Terrier (Manchester Terrier, American Terrier) - wird nicht von der FCI (International Canine Federation) anerkannt, sondern vom AKC (American Kennel Club) registriert. Ein kleiner Hund mit funktionierenden Wurzeln, immer geschätzt für seine Loyalität und seine Natur. Weltweit gilt die Rasse als selten.

Naked American Terrier ist eine Art Manchester Terrier, die aus der Paarung zweier Standardhunde gewonnen wird. Nackte Vierfüßer werden von FCI und AKS noch nicht erkannt, da ihre Anzahl sehr gering ist.

Zwergpinscher - eng gefaltete kurzhaarige Hunde mit gut entwickelten Arbeitsdaten. Winzige Babys werden manchmal Dobermannpinscher genannt, weil sie der Farbe und dem Charakter ihrer vergrößerten Kopien ähneln. Der Manchester Terrier ist sehr freundlich, aufmerksam und aktiv, geneigt, den Besitzer und das Eigentum zu schützen.

Prag Ratter - ein kleiner Hund mit lustigem Gesicht und fröhlichem Charakter. Rataristen sind viel dauerhafter als sie scheinen, sie brauchen eine ernsthafte Arbeitsbelastung und eine kompetente Ausbildung. Die Rasse ist zu Hause üblich, aber sie gewinnt aktiv die Herzen der Europäer.

West Highland White Terrier - gestartet, um in den Regeln zu arbeiten. Die weiße Farbe des Fells wird absichtlich auf die Rasse übertragen, da sowohl der Jäger als auch die Jagdhunde den Bau mit der Beute verwechseln können. Zu Arbeitszwecken wurden weiße Terrier lange nicht mehr benutzt, aber diese Babys verstehen sich perfekt in Wohnungen und sind glücklich, ihre Häuser zu schützen.

Der Cairn Terrier ist ein kleiner, unermüdlicher Burker mit feurigem Temperament und einer ewig positiven Einstellung. Diese Hunde lächeln immer buchstäblich und suchen nach Dingen, die sie tun können. Um den Cairn Terrier zu behalten, benötigt man eine Grunderfahrung und Bereitschaft zur regelmäßigen Pflege.

Der Norwich Terrier und der Norfolk Terrier sind zwei kleine Rassen von gegrabenen Hunden, die für relativ kurze Zeit mit Arbeit benutzt wurden. Die professionelle Richtung von Norwich und Norfolk jagt in felsigem Gelände und engen Gängen. Fans von Vierbeinern schätzten schnell die Freundlichkeit und den scharfen Verstand von Babys. Rassen unterscheiden sich in der Ohrposition, ansonsten sind sie fast identisch. Der Unterschied in den Namen erklärt sich dadurch, dass die Rassen in benachbarten Regionen gezüchtet wurden.

Japanischer Terrier - nie gewohnt zu arbeiten, und der Name erhielt auf einem assoziativen Prinzip. Vertreter der Rasse sind unterschiedliche Schüchternheit und Bescheidenheit, sie mögen keine langen Trainingseinheiten und Belastungen. Japanische Terrier lieben ihre Besitzer immens und folgen ihren Absätzen.

Affenpinscher - unnachahmliche Hunde mit hochentwickelten Gesichtsausdrücken des Gesichts. Vierfüßler gehören zu der Reihe der Greife, die auf den Leinwänden von Künstlern des XV. Jahrhunderts notiert wurde. Die Hunde begleiteten die Damen in der säkularen Gesellschaft und dienten in der kalten Jahreszeit als Heizungen. Affenpincher haben einen außergewöhnlichen Begleitercharakter.

Der Brüsseler Greif und der belgische Greif sind zwei Arten von Greifen, die sich nur in den Farben unterscheiden. Beide Hunde haben ein lustiges zottiges Fell, ein sehr lebendiges, ausdrucksstarkes Gesicht und einen fröhlichen Charakter.

Petit Brabancon ist wahrscheinlich die lustigste Rasse in der Reihe der Greife. Die Hunde sind kurzhaarig, was ihre Emotionalität und Merkmale der Schnauze betont. Petit-Brabanson ist ein toller Begleiter und relativ störungsfreier kleiner Hund.

Mops - ein weltweit beliebtes Haustier für die Wohnung. Möpse sind lustig und leicht umständlich. Sie möchten nicht lernen, aber lieben, mit dem Eigentümer zu gehen. Aufgrund ihres speziellen Aufbaus können Hunde schnarchen, sind anfällig für Hitzeschocks und benötigen einen erfahrenen Besitzer.

Continental Toy Spaniel Papilon und Falen - Rasse, abgeleitet, um den Status zu betonen und die Sicherheit des Besitzers zu gewährleisten. Krümel für die Verkostung von Lebensmitteln (nicht vergiftet, wenn sie). Heute gelten Papillon und Falena als prestigeträchtige Begleitrassen.

Der King Charles Spaniel und Cavalier King Charles Spaniel sind eine weitere Rasse, die das Bild der Lords und der Elite Englands vervollständigt. Trotz des dekorativen Zweckes können diese kleinen Spaniels arbeiten (füttern verwundete Tiere), aber sie unterscheiden sich in der Ausdauer nicht.

Levkhen (Löwe Hund) - eine dekorative Rasse mit einem üppigen Mähne und Löwe Charakter. Vertreter der Rasse verhalten sich immer stolz und mit Würde, verehren den Besitzer, und nur in seiner Gesellschaft lieben es, herumzualbern. Um den Look zu vervollständigen, ist Levkhenov geschnitten und hinterlässt einen üppigen Kragen und eine Quaste am Schwanz.

Chinese Crested Dog ist ein kleiner Hund mit einem originellen Aussehen. Vierfüßler sind natürlich frei von Haaren am Körper, aber haben ein flauschiges Büschel, Deckhaar an den Beinen und am Schwanz. Der Standard ist übrigens anerkannte und flaumige Sorte.

Odis (Odessa Home Ideal Dog) ist eine junge Rasse, die von der FCI nicht anerkannt wird. Nur kleine Baumschulen in der Ukraine sind (vorerst) in der Zucht beschäftigt. Rasse abgeleitet für ausschließlich Wohninhalt, unterschiedliche weichen Charakter und sehr ehrfürchtige Einstellung zu Kindern.

Pekinese - kleine Begleiter aus China. Von der Phase der Ausbildung der Rasse an, wurde sie mit königlichen Manieren und einer entsprechenden Haltung gegenüber anderen eingepflanzt. Die Pekingesen sind ziemlich unabhängig, aber auch launisch. Männer streiten sich oft mit gleichgeschlechtlichen Hunden größerer Dimensionen und sind anfällig für Triebe, Damen sind sehr auf die Aufmerksamkeit des Besitzers.

Der Shih Tzu ist eine weitere chinesische Rasse, die seit langem in einem besonderen, königlichen Status ist. Die Vierbeiner waren für gewöhnliche Menschen unzugänglich, sie lebten nur in Palästen und erhielten angemessene Pflege. Lange Shih Tzu Wolle braucht sorgfältige Pflege, und die Hunde selbst brauchen ständige Aufmerksamkeit.

Japanischer Hin (Japanischer Spaniel) - der Name der Rasse übersetzt als ein wertvoller Hund. Die Vierbeiner wurden in Japan gezüchtet und lebten in den Höfen der Herrscher. Moderne Vertreter der Rasse sind ideale Kandidaten für Inhalte in der Wohnung. Japanische Kins sind kompakt, sauber, bellen nicht gerne und sind sehr an die Besitzer gebunden.

Das ist interessant! Tibetanischer Spaniel, Lhasa Apso, Tibet Terrier - das sind drei Miniaturrassen aus Tibet, die in der FCI anerkannt sind, aber in der modernen Welt eine Seltenheit bleiben.

Bichon Frise (französischer Schoßhund) - schneeweiße kleine Hunde für Wohnungspflege. Bichons haben lockiges Haar, was es ein wenig schwierig macht, sich um einen Hund zu kümmern. Die Natur der Hunde ist völlig konsequenter Begleiter: fügsam, ausgeglichen, personenzentriert.

Bichon Bolognese (italienischer Schoßhund) ist ein in Italien gezüchteter Begleithund. Die Schüler sind inhaltlich universell, sie verstehen sich gut mit anderen Tieren, in großen Familien und mit selbständigen Besitzern.

Bichon Havanez (Havaneser) ist ein aus dem Mittelmeer nach Spanien importierter Begleithund, der trotz seiner Größe den Fremden gegenüber argwöhnisch ist und das Haus aktiv bewacht. In der Familie sind Hunde liebevoll, besonders mit Kindern.

Maltesisch (Maltesisch) ist eine andere Art von Lapdog auf der Insel Malta gezüchtet. Laut einer Version ist Malteser der älteste Vertreter der Rasse und hat italienische Wurzeln. Schneeweiße Hunde haben eine sehr freundliche, aktive Veranlagung und einen scharfen Verstand.

Coton de Tulear (Madagaskar Bichon) - Schoßhund mit sehr weicher, luftiger Wolle. Zum ersten Mal wurden im Hafen von Madagaskar Hunde entdeckt, von wo aus sie in die große Welt gebracht wurden. Experten zufolge stammte der Coton de Tulear vom Malteser, der nach einem großen Schiffswrack vor der Küste der Insel nach Madagaskar kam.

American Spitz (Eskimo) - eine der Arten von Begleithunden mit einer Familiennatur. In der Welt gibt es zwei ähnliche Rassen - American und Japanischer Spitz. Beide Rassen haben nur eine weiße Farbe, eine freundliche Veranlagung und sind für Familien mit Kindern gezüchtet.

Es ist erwähnenswert, eine Reihe von Rassen, die von größeren Vorfahren oder verwandten Linien erschien. Als das Überleben und das Essen eines Mannes von Hunden suspendiert wurden, waren Dimensionen kein Hindernis. Zusätzlich zu den Arbeitsfähigkeiten schätzten Hunde Loyalität und Begleiter Natur immer. Einige Vierbeiner verdienten sich einen solch guten Ruf, dass für ihr Leben in Städten und Wohnungen bewusst kleinere Sorten aus ihren Blutlinien entfernt wurden.

Tsverg, Zwerg, Miniatur oder Pommern Spitz - eine der Varianten des deutschen Spitz, zusätzlich zu vier seiner Vertreter:

  • Wolfspitz oder Keeshond.
  • Großhpitz (groß).
  • Sittelspitz (Mitte)
  • Kleinspitz (klein)

Hunde zeichnen sich durch einen scharfen Verstand, Konzentration auf die Person und hervorragende Begleiterqualitäten aus. Äußerlich sind Hunde sehr attraktiv, zeichnen sich durch eine kurze Schnauze und bedruckte Wolle aus. Einige Hundeorganisationen teilen keine kleinen und kleinen Rassen.

Der Zwergpudel ist neben drei weiteren Varianten der kleinste Vertreter einer berühmten Zierrasse:

Diese Art von Rasse, wie seine Verwandten, schüttet nicht, hat hypoallergene Wolle und zeichnet sich durch einen scharfen Verstand aus. Pudel lernen sehr schnell, sie sind in der Lage, nützliche (und nicht sehr) Fähigkeiten ohne die Beteiligung des Besitzers zu meistern.

Rabbit Dackel - wird in zwei Varianten betrachtet: die kurzhaarigen und langhaarigen. Neben der kleinsten Linie (Hase) werden Standard- und Zwergdackel mit beiden Wollarten als Standard anerkannt. Der Mini-Dackel wurde gezüchtet, um in engen Höhlen zu arbeiten, und wurde dazu benutzt, einen Hasen zu jagen, der bekanntermaßen kleiner als ein Hase ist. Moderne Vertreter der Rasse gelten als dekorative Hunde.

Der Alaskan Kli-Kai ist eine Mini-Version des Sibirischen Husky, der in einer Wohnung gehalten wird. Kli-kai ist kein Arbeitshund und wurde von der FCI noch nicht anerkannt. Vertreter der Rasse sind sehr aktiv und sollten die entsprechende Ladung erhalten.

Shetland Sheepdog (Sheltie) - eine kleinere Version des Scottish Sheepdog (Collie), gezüchtet für die Beweidung kleiner Rassen von Schafen. Sheltie kam gut mit zahlreichen Herden zurecht, wurde aber wegen des Fortschritts in der Viehzucht nicht mehr beansprucht (kleine Schafe sind nicht so gewinnbringend wie große Rassen). Heute gelten Vertreter der Rasse als Begleiter und wunderbare Begleiter kleiner Kinder.

Zwergschnauzer ist der kleinste Vertreter der Zuchtlinie, zusätzlich zu:

Trotz ihrer Größe sind die Zwergschnauzer vollwertige Arbeitshunde mit einem furchtlosen Temperament. Tatsächlich ist es die kleinste Dienstleistungszucht, die in vielen Arbeitsbereichen noch aktiv genutzt wird. Die Vertreter der Rasse sind ziemlich unprätentiös in der Pflege, aber sie brauchen Trimmen.

Der Pembroke Welsh Corgi ist eine der kleinsten Herdenrassen mit erstaunlichen Arbeitsdaten und scharfer Intelligenz. Corgi kommen in großen Familien gut zurecht, lieben die ihnen anvertrauten Funktionen, verstehen sich gut mit anderen Tieren und bewachen das Haus.

Der Welsh Corgi Cardigan ist die zweite Sorte von Kogri, die in einer separaten Rasse isoliert ist. Hunde sind eine etwas andere Art von Zugabe, Farben und Silhouette des Gesichts. Von Natur aus unterscheiden sich Cardigans nicht sehr von den Pembrokes. Nach den Erfahrungen der Besitzer sind sie ausgeglichener und zurückhaltender, was die Rasse für die Kommunikation mit kleinen Kindern besser geeignet macht.

Schipperke ist ein weiteres kleines Cowgirl mit lustigem Aussehen und aktivem Temperament. Da Shipperkes Werk lange Zeit nicht benutzt wurde, ging ihre Zahl stark zurück. Außerdem ist die Rasse nicht für ein Sofa geeignet, sie braucht Lasten, aktive Übungen und komplexe Aufgaben.

Italian Greyhound ist der kleinste Windhund der Welt. Vertreter der Rasse sind sehr ähnlich zu:

  • Der Greyhound ist ein großer englischer Jagdhund.
  • Whippet - der durchschnittliche englische Hund.

Die Geschichte der Rasse ist in Dunkelheit gehüllt, aber eines ist sicher - das italienische Greyhound wurde nicht zur Jagd benutzt. Hunde haben ein sensibles und fürsorgliches Temperament, sehr sanft mit Kindern, besonders mit Babys. Vierfüßler brauchen lange Spaziergänge, aber Lasten müssen streng kontrolliert werden.

Shiba Inu (Shiba Inu) ist der kleinste japanische Jagdhund. Normalerweise wird Shiba Inu mit Akita Inu verglichen, da die Steine ​​sehr ähnlich sind, sich aber in der Größe stark unterscheiden. Die Vierbeiner sind unerwartet stark und agil, brauchen einen erfahrenen Besitzer und eine qualitativ hochwertige Ausbildung. In der Weite des Internets ist Shiba Inu besser bekannt als ein lächelnder Hund.

Welch Terrier ist eine kleinere Version des Airedale Terrier. Die Experten streiten sich immer noch darüber, welche Art älter ist und von wem abstammt. Aus den aktuell gültigen Daten wissen wir, dass die Welsh Terrier zur Otter- und Dachsejagd eingesetzt wurden, aber aufgrund ihrer Größe nicht in den Löchern des kleinen Biestes gearbeitet haben. Moderne Vertreter der Rasse gelten als Hunde zum Halten in einer Wohnung und zum Schutz von Eigentum.

Jack Russell Terrier ist eine grabende Hunderasse, die zunehmend als Familien- oder Sporthund gilt. Es gibt einen weiteren hochbeinigen Vertreter in der Zuchtlinie - Parson Russell Terrier. Die Russells haben ein sehr lebhaftes Temperament, sie sind unermüdlich, sie brauchen sehr schwere Lasten und einen langen Spaziergang.

Der Boston Terrier ist eine Rasse, die unter Beteiligung von alten Beizhunden (Bulldoggen) gezüchtet wird. In jenen Tagen, als Hundekämpfe nicht verboten waren und die Städte bereits aktiv entwickelt waren, galt die Pflege großer Bulldoggen als Luxus. Boston Terrier wurden in Amerika gezüchtet und glücklicherweise hielten ihre blutigen Aktivitäten nicht sehr lange. Moderne Vertreter der Rasse sind sehr fröhlich und fügen sich harmonisch in jede Familie ein.

Die französische Bulldogge ist eine kleinere und sehr transformierte Version der englischen Bulldogge. Die Franzosen wurden, anders als die Briten, nicht mit Schikanen und Hundekämpfen verfolgt, sondern verliebten sich in die Bulldogs für lustige, stupsnasige Gesichter. Französische Bulldoggen wurden als Begleithunde gezüchtet und wurden sogar als Begleiter von "Nachtschmetterlingen" berühmt. Moderne Vierfüßer gelten als Wohnhunde, brauchen aber viel Kraft und strikt ausgewogene Ernährung.

Pygmy Sharpay ist eine sehr junge Rasse, die FCI nicht anerkennt. Es ist nicht bekannt, ob kleine, gefaltete Hunde warten werden, da ihre Herkunft nur durch eine schlechte Auswahl von Erzeugern für die Zucht von chinesischem Sharpay gerechtfertigt ist. Der Unterschied zwischen den Zwerg- und Standardsorten ist sehr gering.

Pygmy Chow Chow ist eine neue Rasse, die von der FCI nicht anerkannt wird. Zwergenchöre haben mehr Ähnlichkeit mit dem Spitz, aber die blau-schwarze Sprache betont die Verbindung mit den Standardvertretern der Rasse. Im Gegensatz zu den lebhaften Kongeneren hat der Zwerg Chow Chow eine friedliche Stimmung, Ruhe und naive, kindische Neugier gegenüber allen Angelegenheiten des Besitzers.

Top-Zwerg Hunderassen für die Wohnung

Zwerghunde sind die kleinsten in der Größe. Ihre Widerristhöhe beträgt in der Regel 35 cm nicht und ihr Gewicht schwankt zwischen 2 und 5 kg.

Verdienste

Diese Hunde sind aufgrund ihrer Vorteile gegenüber anderen Hunden sehr beliebt:

1. Kleine Größen erlauben es ihnen, sowohl in einer kleinen Wohnung als auch in einem separaten Haus auf einer großen Fläche perfekt zu existieren. In der kalten Jahreszeit können sie leicht in das Tablett gehen, ohne lange Spaziergänge draußen zu machen.

2. Ein kleines Körpergewicht erleichtert das Leben der Besitzer, die normalerweise solche Hunde auf Reisen mitnehmen, zu Treffen, während sie einkaufen gehen.

3. Zwerghunderassen haben ein schönes Aussehen: Einige ihrer Vertreter sehen sogar wie animierte Plüschtiere aus.

4. Die Liebe dieser Hunde drückt sich in ihrer starken Bindung an ihre Besitzer, Loyalität und Vertrauen aus. Der ständige Durst nach Kommunikation mit der Person macht sie zu vollwertigen Familienmitgliedern und loyalen Freunden.

5. Bei richtiger Pflege und Pflege haben solche Hunde eine beachtliche Lebenserwartung von bis zu 15 Jahren oder mehr, darunter viele Langleber.

6. Überraschenderweise sind diese Hunde sehr furchtlos, wenn sie Außenstehende mit lautem Gebell ins Haus bringen. Und sie haben keine Höhenangst, was durch die häufige Begleitung von Gastgebern auf jeden Fall erklärt werden kann, da sie auf dem Höhepunkt des menschlichen Wachstums auf ihren Händen sind. Es gibt Fälle, in denen Leute mit einem Fallschirm in Gesellschaft ihrer Zwergtiere gesprungen sind.

Inhalt

Ein Miniaturhund ist kein teures kleines Spielzeug, sein Inhalt ist eine echte Arbeit.

Jede Rasse hat ihre eigenen Besonderheiten der Pflege, aber Sie können allgemeine für alle auswählen:
- Der Zwerghund muss seinen eigenen Platz bekommen, sei es eine Couch oder ein Haus;
- Gehen ist erforderlich, trotz der Tatsache, dass ein solcher Hund leicht zu Hause auf einer Wegwerfwindel oder in einem Tablett laufen kann;
- Sie können einen Hund sowohl in einer speziellen Tasche als auch an Ihren Händen transportieren, was für Sie oder den Besitzer in keinem Fall zu Unannehmlichkeiten führt.

- Wolle braucht regelmäßige Pflege: Kämmen, Waschen mit speziellen Kosmetika und Pflege;
- wenn nötig, müssen Sie nachgewachsene Nägel schneiden;
- Nahrung eines Zwerghundes sollte energieintensiv, reich an Vitaminen, Aminosäuren und Fettsäuren sein, jedoch leicht verdaulich sein und in kleinen Portionen serviert werden;

- Es ist notwendig, ein bestimmtes Ernährungssystem bei einem Hund von einem frühen Alter an einzurichten, da seine zukünftige Gesundheit und Langlebigkeit davon abhängt, wie und in welcher Menge ein Welpe von den ersten Lebensmonaten an zu essen pflegt;
- Wegen seiner geringen Größe drohen verschiedene Verletzungen bei einem Zwerg, es ist leicht, sie nicht unter seinen Füßen zu bemerken;

Neben Verletzungen sind solche Hunde anfällig für bestimmte Krankheiten: Zahnstein, häufige Erkältungen, Nekrose des Hüftkopfes sowie Allergien und Vergiftungen.

- Regelmäßige Untersuchungen durch einen Tierarzt und die Führung eines Veterinärpasses sind unabdingbare Voraussetzungen, um nicht nur Zwerge, sondern auch Hunde anderer Rassen zu halten.

Koexistenz mit Kindern

Wenn es kleine Kinder zu Hause gibt, dann sollte die Wahl und der Kauf eines Welpen mit besonderer Verantwortung angegangen werden. Zuallererst musst du darauf achten, wie sich das zukünftige Haustier in der Gesellschaft anderer Welpen verhält: ist es verspielt, süß. Es ist wichtig, dass kleine Hunde mutig und leicht mit der Person in Kontakt kommen.

Alle Zwergrassen sind unterschiedlich und jeder hat seine eigenen Vorteile im Umgang mit Kindern. Manche beschützen und züchten sogar ein Kind, andere lassen sich für ein Kind harmlose Spiele machen (zum Beispiel, ruhig in Bezug darauf, was das Kind mit der Frisur des Hundes macht), andere sind liebevolle und treue Freunde.

Die Wahl des Hundes hängt auch von der Natur des Kindes ab: Er ist beweglich und verspielt, oder er ist ruhig und berührt kaum. Es gibt einige Zwerghunderassen, die aggressiv gegenüber einem Kind sein können, wenn sie etwas nicht mögen oder es sogar beißen.

In jedem Fall wird die Anwesenheit eines kleinen Haustiers dem Kind ein Gefühl des Respekts und der Fürsorge für Tiere vermitteln, Güte und die Fähigkeit lehren, mit Lebewesen richtig umzugehen.

Rassen

Es gibt eine große Vielfalt an Zwerghunderassen. Sie können in verschiedene Kategorien eingeteilt werden: langhaarige und kurzhaarige; Zimmer-dekorative, Service, Freundin (sportlich), Dienstprogramm (nicht-Sport) Hunde, Terrier und Hunde. Die häufigsten Miniaturhunde sind durch folgende Rassen und kurze Merkmale ihrer Größe, Merkmale der Pflege und Temperament vertreten:

Australischer seidiger Terrier

Größe: 23 cm, 4 kg. Beschichtung: einfach. Übungen: mittlere Aktivität. Fütterung: kleine Portionen. Temperament: beweglich und freundlich.

Englischer Spielzeugterrier

Größe: 25-30 cm, 2,7-3,5 kg. Beschichtung: einfach. Übungen: nicht intensiv. Fütterung: kleine Portionen. Temperament: typisch für einen Terrier.

Affenchinscher

Größe: 24-28 cm, 3-4 kg. Beschichtung: einfach. Übungen: mittlere Aktivität. Fütterung: kleine Portionen. Temperament: mobil und selbstbewusst.

Bichon Frise

Größe: 23-28 cm, 3-6 kg. Pflege eines Fells: schwierig. Übungen: mittlere Aktivität. Fütterung: Durchschnittliche Futtermenge pro Portion. Temperament: freundlich extrovertiert.

Bolognese (Bichon Bologna, Schoßhund)

Größe: 25-31 cm, 3-4 kg. Pflege der Wolle: ziemlich zeitaufwendig. Übungen: mittlere Aktivität. Fütterung: Der Hund ist wählerisch. Temperament: fröhlich und agil.

Brüssel Griffon

Größe: 18-20 cm, 2,2-4,9 kg. Beschichtung: einfach. Übungen: nicht intensiv. Fütterung: kleine Portionen. Temperament: fröhlich und agil.

Italienischer Windhund (italienischer Windhund)

Größe: 25,5 cm, 2,7-4,5 kg. Beschichtung: einfach. Übungen: nicht intensiv. Fütterung: kleine Portionen. Temperament: intelligent und lebendig.

Yorkshire Terrier

Größe: sehr klein, 18-20,5 cm, 3,1 kg. Pflege von Wolle: zeitaufwendig. Übungen: mittlere Aktivität. Fütterung: kleine Portionen. Temperament: intelligent und sehr aktiver Hund.

Zwergpinscher

Größe: 25,5-30 cm, 3,5 kg. Beschichtung: einfach. Übungen: mittlere Aktivität. Fütterung: kleine Portionen. Temperament: beweglich und mutig.

Zwergpudel

Größe: bis 28 cm, 4,5 kg. Pflege von Wolle: zeitaufwendig. Übungen: moderat. Fütterung: einfach. Temperament: fröhlich und impulsiv.

König Charles Spaniel

Größe: 20,5-25,5 cm, 3,6-6,3 kg. Beschichtung: einfach. Übungen: nicht intensiv. Fütterung: Durchschnittliche Futtermenge pro Portion. Temperament: fügsam und zärtlich.

Chinesischer Schopfhund

Größe: 23-33 cm (abhängig vom Boden), bis zu 5,5 kg. Pflege des Fells: spezifisch. Übungen: mittlere Aktivität. Fütterung: Durchschnittliche Futtermenge pro Portion. Temperament: fröhlich und freundlich.

Maltesisch

Größe: 25 cm, 2-3 kg. Pflege: sehr schwierig. Übungen: nicht intensiv. Fütterung: kleine Portionen. Temperament: sehr gutmütig.

Was ist das beste Mittel? (von Zecken)