Zwergdackel: Foto, Pflege und Wartung

Warum wurde ein Zwerg-Dackel zum universellen Liebling der Hundezüchter?

Was ist die glatthaarige Rasse unterscheidet sich von den langhaarigen Individuen, und viele andere Themen werden auf dieser Seite behandelt werden.

Die Verhaltensregeln, Gewohnheiten und andere Eigenschaften dieser Miniaturhunde beantworten Ihnen die Frage: "Soll ich in den nächsten zehn Jahren ein neues Familienmitglied bekommen?"

Lassen Sie uns über die Vorzüge dieser Rasse sprechen, damit Neuankömmlinge keine Angst vor den Schwierigkeiten haben, einen Hund zu halten.

Ein kurzer Überblick über diese Sorte wird helfen, die Wahl zu bestimmen.

Die Geschichte der Rasse

Der Hasen-Dackel stammte von gedrungenen kurzbeinigen Hunden ab, die erfolgreich mit der Jagd in unterirdischen Höhlen fertig wurden.

Wundern Sie sich also nicht, wenn Ihre Gemeinde überall dort, wo es lose Erde gibt, mit Begeisterung Löcher bohrt.

Sie können mit ihm in der "Fossa" spielen und die offene Wurzel zusammen genießen.

Süddeutschland ist offiziell als Herkunftsland dieser Jagdrasse anerkannt.

Dachse, Hasen, Waschbären und andere grabende Tiere werden nicht nur unterirdisch, sondern auch oberflächlich Opfer des Dackels.

Trotz der kurzen Pfoten kann der Zwergdachshund schnell rennen und ihn in der Baugrube überholen.

Es scheint, dass solch ein zuverlässiger Schutz das verwundete Tier retten sollte, aber unser Hund, wie ein Fisch in Wasser, kommt mit dem vor ihm gesetzten Ziel zurecht.

Daher spielt die Reduzierung der Größe eines Hundes um etwa 5 cm eine Schlüsselrolle bei der Gefangennahme des Tieres.

Je kleiner die Hundegröße ist, desto schneller wird es in das Loch eindringen und Beute fangen.

Wenn das Wachstum eines Standard-Dackels 35 cm beträgt, erreicht das Zwerg-Individuum nur 30 cm.

Und der Zwergdackel wiegt zwischen 3 und 4 kg., Während die Kaninchenminiatur nur zwischen 2,5 und 3 kg wiegt.

Ein solch kleiner Unterschied in der Größe beeinflusst den Unterschied im Namen.

Heute sind nur noch wenige Menschen mit der Jagd beschäftigt, aber die kleine Größe des Hundes diente als Visitenkarte für die Hauspflege. Sicherlich gibt es jetzt einen Domestikationsprozess von Dackel.

Rasse Charakter

Wie alle Hunde ist der Zwergdachshund sehr an seinen Besitzer gebunden. Sie liebt ihre Familie so sehr, dass sie bereit ist, sie mit Mut zu beschützen.

Und wenn es keine Gefahr gibt, kann es einfach die Passanten anbellen und auf jede mögliche Weise ihren Stolz auf den Besitzer demonstrieren.

Sie zeigt ihre Loyalität gegenüber der Familie, indem sie Fremde anbellt, bis sie sich daran gewöhnt hat.

Du kannst dir keine Sorgen um die ungebetenen Gäste machen, denn ein ergebener Freund ist immer auf der Hut.

Es ist interessant, wie sich ein Sinn für Humor auf einen Vertreter dieser Rasse auswirkt.

Wenn Sie Ihr Team nicht erfüllen, bedeutet das vielleicht nicht immer eine schlechte Erziehung. Das ist dein kleiner Hundeklatsch.

Nach einer Weile wird sie gehorchen, aber jetzt hat sie nur Spaß.

Aggressive Spiele können widerspenstige Wut auf Ihr Haustier erhöhen, was überflüssig wird.

Diese Hunderasse ist eher kriegerisch, aber nur wenn nötig.

Andernfalls kann zusätzliche Aggression Probleme sowohl für andere als auch für Sie selbst verursachen. Ein böser Hund kann gut beissen, weil sie ein Hund ist.

Trotz der Tatsache, dass die Kaninchenzucht willenlos in die Stadt wanderte, lebt sie in Megastädten sehr gut.

Wegen des lebhaften Temperaments und des großen Bewegungsbedarfs brauchte sie aber noch lange Spaziergänge.

Ansonsten, Heimweh und nicht Gehorsam gegenüber einem Freund können Sie nicht entkommen. Aber Reisen und Reisen über große Entfernungen Zwerg Dackel Transfers leicht.

Für eine gemeinsame Reise wird sie der Ausführung von Befehlen und dem idealen Verhalten danken.

Wachsamkeit wird es ihr nicht erlauben, ihren Meister abzuwehren und sich im Weltraum zu verlieren.

Ein ausgewachsener Hund muss sich absolut nicht an die äußere Umgebung anpassen, im Gegenteil, er fühlt sich überall in der Nähe des Besitzers großartig an.

Pflege und Gesundheit

Glatthaar-Dackel braucht keine besondere Pflege, wenn sie nur an die Toilette gewöhnt ist.

Im Gegensatz dazu muss der Langhaarige nicht ständig kämmen, von Schmutz befreien und noch mehr waschen.

Der Hund ist ziemlich sauber und leckt die Verschmutzung selbst.

Es ist notwendig, zu lehren, auf die Toilette von einem sehr frühen Alter tatsächlich zu gehen, sobald der Welpe von der Mutter weggenommen wird. Strenger Gehorsam gegenüber dem Meister ist hier notwendig.

Wenn der Besitzer des Hundes beschließt, es in seiner Freizeit in den Armen zu halten, wird das glatthaarige attraktive Gesicht diese Aufmerksamkeit mit Vergnügen genießen.

Aber nicht in die Hand genommen zu werden, wird ruhig angenommen, besonders wenn es eine bequeme und weiche Krähenkolonie neben den Füßen des Besitzers gibt.

Sie können Ihrem Haustier beibringen, Hausschuhe zu bringen, und der Hund wird sich freuen. Kaninchen Dackel liebt tägliche Spaziergänge um 3 Läufe pro Tag.

Damit es klein bleibt, muss sich der Hund auch bei schlechtem Wetter ausreichend bewegen.

Um Schäden am Rücken zu vermeiden, sollten Sie einen Hund nicht dazu zwingen, zu hoch zu springen und von hohen Flächen zu springen.

Hasenrasse und so kleine Größe, und scharfe Sprünge können das Auftreten von Zwischenwirbel Hernie, die charakteristisch für Dackel sind, provozieren.

Ein mäßig erhöhter Schwanz weist auf eine gute Gesundheit hin. Der Schwanz muss immer angehoben werden und nur in Ausnahmefällen fällt er.

Wenn Sie solche einfachen Verhaltensregeln mit einem Hund beachten, werden Sie sicherlich das Zwergenbaby genießen.

Fotogalerie

Nun, wie kann man diese winzigen Vertreter des Rassehundhundes nicht lieben? Diese Krümel faszinieren einfach mit ihrem Charme und ihrer Schönheit, und vielleicht haben Sie den Wunsch, sich einen kleinen vierbeinigen Freund zu kaufen.

Pygmäen-Dackel Beschreibung der Rasse. Dackel-Arten

Pygmy Dackel - alle Eigenschaften der Rasse

Diese Art wurde speziell vom üblichen Dackel abgeleitet. In diesem Fall bestand die Aufgabe der Züchter darin, das Jagdpotential mit einer kleineren Hundegröße zu erhalten. Die Hauptfunktion des Zwergdachshunds ist die Jagd auf begrenztem Raum, insbesondere die Jagd auf Tiere, die in Höhlen leben. Zwergdackel in dieser Hinsicht kann aufgrund seiner Größe die Standardsteuer übersteigen.

Zwergdackel - Beschreibung und Besonderheiten der Rasse

Größe ist ein Schlüsselmerkmal, das den Zwergdackel unterscheidet. Die Größe eines erwachsenen Hundes muss folgenden Standard erfüllen: Brustumfang (Hauptparameter) - 30 - 35 cm; Gewicht - 3 - 4 kg; Widerristhöhe - 30 - 35 cm.

Die Messung wird durchgeführt, wenn der Hund 15 Monate alt ist (nach der Bildung des Skelettsystems), wonach die Daten in die Dokumentation eingegeben werden. Der Rest des Zwergdachshunds unterscheidet sich optisch nicht vom Standard - ein länglicher Körper, starke Gliedmaßen und Widerrist, die dreieckige Form des Kopfes. Es gibt drei Arten von Dackel: Standard (am häufigsten), Zwerg (später gezüchtet) und Hase (zuletzt gezüchtet), und sie werden auch nach Fellart und Farbe unterschieden.

Je nach Fellart kann der Zwerg-Dackel: langhaarig (nicht üblich), glatthaarig (beliebte Art) und harthaarig (selten) sein.

Zwergdackel - Foto von Hunden:

Glatter Zwergdachshund

Langhaariger Zwergdachshund

Harthaariger Zwergartachshund

Welpen Zwerg Dackel - Foto

Nach Farbe: Marmor Zwerg Dackel, rot, braun (schwarz oder braun). Farbe kann als ein Ton und zweifarbig und sogar entdeckt werden.

Das heißt, es gibt neun Sorten.

Gemäß der Norm erfordert der Zwergdackel die Fähigkeit, eine Spur zu verfolgen, hohe Leistung und Mobilität. Ein ausgewachsener Zwerg-Dackel sollte die Fähigkeit haben, Beute zu jagen, aufzuholen und in einer unterirdischen Schlacht zu besiegen. Gleichzeitig ist der Zwergdackel nun mehr, die sogenannte "Zierrasse", die Freundlichkeit und gute Natur bedeutet. Eine solche Kombination verschiedener Qualitäten macht den Zwergdackel sehr beliebt, um zu Hause zu bleiben, und das ist nicht alles seine Eigenschaften.

Charaktereigenschaften und Eigenschaften des Bildungszwerg-Dachshunds

Hunde Zwerg Dackel Rasse sind sehr aktiv und energisch, das Leben ist voll von ihnen. Gleichzeitig erfordern sie eine erhöhte Aufmerksamkeit für sich selbst, was bedeutet, dass sie mehr Zeit mit ihnen verbringen müssen. Sie sind glücklich, die Besitzer bei langen Spaziergängen zu begleiten, auf dem Weg, ohne das Treffen Nerz, etc. zu ignorieren. Trotz der Tatsache, dass der Zwerg-Dackel - der Hund gehört zur Jagdrasse, kann es daher stur und sogar aggressiv gegenüber anderen Tieren oder Fremden sein. Diese Merkmale werden durch richtige Erziehung und richtige Pflege ausgeglichen, und im Anfangsstadium der Haltung eines Hundes ist das Laufen besser an der Leine zu machen. Sie müssen die Steuer 3 mal am Tag gehen, Gehzeit - von 20 Minuten.

Zwerg-Dackel sind trotz ihres Miniaturwachstums winterhart und muskulös, daher ist es interessant, mit ihnen zu spielen, sie lieben die Kommunikation und werden gute Freunde für Kinder. Wenn man einen Dackel nimmt, akzeptiert man ein weiteres Mitglied in seiner Familie, wenn man bedenkt, wie viele Zwergdackel leben. Hier gibt es keinen großen Unterschied - sowohl Zwerg- als auch gewöhnliche Dackel leben im Durchschnitt seit mehr als 15 Jahren und sind in dieser Zeit ausgezeichnete Begleiter für ihre Gastgeber.

Training beinhaltet die Methode der Ermutigung und Zuneigung, und beseitigt die physische Wirkung und appelliere an den Hund mit einem erhöhten Ton. Der Zwergdackel sucht die Gunst des Besitzers, seiner Liebe, zu gewinnen und erträgt kaum eine kalte Haltung ihm gegenüber. Um dem Dackel also zu zeigen, dass er schuldig ist, kann man ihr vorübergehend die Aufmerksamkeit entziehen, weil Dies ist für sie der Hauptreiz in der Beziehung mit einer Person. Bewertungen von Eigentümern von Zwerg-Dackeln sagen dies.

Pflege Zwerg Dackel

Pflegeaktivitäten umfassen die allgemeine Gesundheit des Haustieres, die Pflege von Zähnen und Klauen sowie das Fell.

  • Glatthaarige Hunde müssen alle 3 bis 5 Tage gebürstet werden und müssen auch täglich mit einem speziellen Fäustling oder Pinsel gebügelt werden (Sie können einfach ein Frotteetuch oder eine Serviette benutzen). In der kalten Jahreszeit brauchen sie spezielle Kleidung für Zwergdackel.
  • Langhaarige Dackel müssen jeden Tag gekämmt werden, und die Pflege in spezialisierten Salons wird nicht überflüssig sein.
  • Steuern mit steifem Haar außer Kämmen benötigen 2 mal im Jahr eine spezielle Trimmung in der Kabine.
  • Das Klauenschneiden sollte alle 2 Wochen erfolgen.
  • Zähne sollten einmal wöchentlich gereinigt werden.
  • Ohren sollten gereinigt werden, da sie mit speziellen Produkten mit antibakteriellen Substanzen verunreinigt sind.
  • Baden im Durchschnitt alle 10 Tage oder öfter, Pfoten zum Abwischen oder Waschen nach jedem Spaziergang (nebenbei, sowohl Zwerg- als auch Standard-Dackel sind gute Schwimmer und lieben Unterhaltung in den Gewässern).
  • Augenpflege - Untersuchungen und rechtzeitige Behandlung für medizinische Hilfe bei Rötung, Reizung usw.
  • In keinem Fall kann aufgrund der Anatomie dieser Rasse eine unabhängige Bewegung des Hundes auf der Treppe zur endgültigen Bildung des Skelettsystems zugelassen werden.

Was Zwerg Dackel füttern

Hunde brauchen viele Spurenelemente, daher ist eine Ernährung mit natürlichen Produkten mit Vitaminpräparaten geeignet. Mischen Bio-Lebensmittel und Trockenfutter in der Ernährung sollte nicht sein. Je nach Jahreszeit muss das Essen angepasst werden, denn Das Gewicht des Zwergdachs kann sich im Winter erhöhen. Diese Rasse ist im Allgemeinen anfällig für Übergewicht, so dass Sie übermäßiges Essen ausschließen müssen. Besitzer sollten wissen, wie viel ein Zwerg-Dackel wiegt und wie groß ein ausgewachsener Hund ist, um Veränderungen verfolgen zu können.

Die Fütterung sollte strikt nach dem Regime durchgeführt werden, mindestens 2 mal am Tag und ohne Fütterung. Es ist wichtig, dass der Hund vor dem Ausgehen essen sollte. Die Schüssel muss sauber gehalten und nach jedem Gebrauch gereinigt werden.

Empfehlungen bei der Auswahl

Wie viel kostet ein Zwerg-Dackel und wo ist es besser, ihn zu kaufen? Der Preis hängt oft davon ab, wer der Verkäufer ist. Es ist besser, einen Hund entweder in zuverlässigen Zwingern zu kaufen, die sich auf den Verkauf von Zwergdackel spezialisiert haben, oder mit Hilfe eines Spezialisten. Die Ausnahme ist Fälle, in denen die Zwergensteuer vergeblich von Freunden oder Kauf von Freunden ist, wenn es genug ist, um den Stammbaum zu betrachten. Tatsache ist, dass sich der Unterschied zwischen dem Dackel und dem Zwergdackel nicht von den ersten Tagen an zeigt, sondern in einem höheren Alter (5-6 Monate, wenn die Größe des Zwergdachshunds mehr oder weniger dem Standard entspricht), daher besteht die Möglichkeit, die falsche Art zu kaufen. Darüber hinaus unterscheidet sich der Preis eines Zwerg-Dackels vom Standardpreis, der von Betrügern verwendet wird.

Welche Art von Dackel zu kaufen, Standard oder Zwerg, glatthaarig oder langhaarig - die Wahl hängt von individuellen Vorlieben ab. In jedem Fall ist der Zwergdachshund eine einzigartige und beliebte Rasse. Die Besitzer dieser Hunde können überall gefunden werden. Wenn Sie also zuerst Feedback zu Zwergdackel bekommen möchten, können Sie sich an sie wenden. Es ist wichtig, dass die Menschen diesen Hund nicht bedauern.

Langhaarige Dackel Beschreibung der Rasse. Dackel-Arten

Hunderassen: Dackel

Dackel (Dackel) ist ein Hund aus der Kategorie der Jagd Rassen beliebt bei den Hundezüchtern unseres Landes. Entsprechend der Größe eines erwachsenen Tieres umfasst die Klassifizierung der Rasse die Einteilung in Standard und Miniatur sowie Kaninchen-Dackel. Je nach Länge des Dackelhaares unterscheiden sich glatthaarige, langhaarige und drahthaarige Arten. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Dackels variiert zwischen 12 und 15 Jahren und hängt weitgehend von den Haftbedingungen und der Einhaltung der Futterration ab.

Geschichte der Herkunft

Die Dackelzucht hat eine sehr alte Entstehungsgeschichte. Die ersten Bilder des Dackels sind sogar auf Papyrus aus dem alten Ägypten zu sehen, die mehr als zweitausend Jahre alt sind. Ägypten gilt als die historische Heimat des Dackels, und Kurzhunde sind die Vorfahren des modernen Rassehundes.

Ursprünglich basierte der Zuchtdackel ausschließlich auf persönlichen Vorlieben und Geschmackspräferenzen der Züchter, aber bereits im Jahre 1870 wurde diese Herangehensweise durch Zuchthunde nach bestimmten Rassestandards ersetzt. Auf dem Gebiet unseres Landes wurde die Rasse erst in der Mitte der dreißiger Jahre des XVIII Jahrhunderts.

Außen Dackel

Die moderne Rasse kann durch neun verschiedene äußere Arten dargestellt werden. Die größte Beliebtheit und Nachfrage unter Züchtern und Amateur-Hundezüchtern in unserem Land erhielt nur drei Hauptarten von Dackel.

Standard Dackel

Die klassische Version der Jagdrasse, gekennzeichnet durch ein hohes Selbstwertgefühl und gekennzeichnet durch folgende Rassestandards:

  • Umfang im Brustbereich - nicht mehr als 35 cm;
  • Das maximale Gewicht eines erwachsenen Tieres beträgt nicht mehr als neun Kilogramm.

Das ist interessant! Dies ist die gebräuchlichste Variante und kombiniert erfolgreich exzellente externe Daten und unprätentiösen Inhalt.

Miniatur- oder Zwergdackel

Die durchschnittliche Größe des Zwergs oder Miniaturdachs ist fast halb so groß wie der Standard der klassischen Sorte. Rabbit Dackel zeichnet sich durch hohe geistige Fähigkeiten, gute Natur, Neugier und Verspieltheit aus. In Übereinstimmung mit den festgelegten FCI-Standards hat eine Rasse dieser Art die folgenden Gewichts- und Höhenparameter:

  • Umfang im Brustbereich - nicht mehr als 30-35 cm;
  • Das Maximalgewicht eines erwachsenen Tieres beträgt 4,0-6,0 kg.

Das ist interessant! Die Zwerg- oder Miniaturvarietät eignet sich am besten für die Aufbewahrung in kleinen Wohnräumen und Gemeinschaftswohnungen.

Kaninchen Dackel

Diese Art von nicht sehr häufig in inländischen Züchtern und Hundezüchtern. Der Hasen-Dackel ist als ein Hund mit unglaublichem Mut und Mut charakterisiert. Das Haustier dieser Rasse ist sehr schlau und freundlich, aber kann sehr eifersüchtig auf andere Haustiere und sogar kleine Kinder sein. Artenzuchtstandards werden durch folgende Parameter repräsentiert:

  • Umfang im Brustbereich - nicht mehr als 30-35 cm;
  • Das maximale Gewicht eines erwachsenen Tieres liegt im Bereich von 3,5-4,0 kg.

Das ist interessant! Kaninchen Dackel wird ein loyaler und loyaler Freund, aber um einen ausgewachsenen Hund dieser Rasse zu bekommen, müssen Sie einen Welpen fast ständig üben.

Die Art und die Farbe der Dackelwolle

In Übereinstimmung mit den Klassifizierungsskala FCI-Standards, ermöglicht das Aussehen der Wolle, verschiedene Arten von Hundezucht Dackel zu unterscheiden.

Glatter Dackel

Das Tier hat einen eher kurzen und dicken, mit einem hochglänzenden Fell, das gut an den Körper angepasst ist. Der Mantel ist dick und hart. Baluster fehlen komplett. Glatthaarige Dackel können einfarbig oder zweifarbig sowie in Marmor- oder Tigerfarbe präsentiert werden.

Schäferhund-Dackel

Ein Tier dieses Typs hat einen harten und ziemlich dicken Mantel auf allen Teilen des Körpers, abgesehen von der Schnauze, sowie den Augenbrauen und dem Ohrbereich. Der Mantel ist dicht am Körper und zeichnet sich durch eine ausgeprägte Unterwolle aus. Auf dem Gesicht von Drahthaar Dackel gibt es eine Art "Bart". Die Augenbrauen sind buschig, und an den Ohren ist ein relativ kurzes und fast glattes Fell. Die Farbe kann monochrom, marmor, gestromt, murugim oder wölfisch sein.

Langhaariger Dackel

Ein Hund dieser Art hat eine geglättete, mit einem ausgeprägten Glanz versehene Wolle, die eng genug am Körper anliegt. Ein längerer Mantel ist im Halsbereich und am unteren Teil des Körpers vorhanden. Im Parotisraum erstreckt sich die Wolle sichtbar unter den unteren Kanten und bildet eine Franse. Die Besonderheit ist das Vorhandensein von Schleifen auf der Rückseite der Gliedmaßen und auf dem unteren Teil des Schwanzes. Farbe langhaarige Dackel kann monochrom, Marmor und gestromt sein.

Rasse Charakter

Der Dackel ist eine sehr intelligente und engagierte Rasse, die sich durch Verspieltheit, Spontanität und Beweglichkeit auszeichnet. Daher muss der Hund tägliche, ausreichend lange Spaziergänge und systematisch normalisierte Lasten sicherstellen. Die Rasse ist schön zum Wasser und schwimmt mit Vergnügen. Der spezielle Komplex des Dackel-Trainings sollte auf den Paradeplätzen und Stationen durchgeführt werden. Wenn der Hund keine jagdlichen Fähigkeiten entwickeln muss, können Sie mit dem allgemeinen Trainingskurs gut auskommen.

Haftbedingungen

Die Steuer ist mittelgroß, was es Ihnen erlaubt, eine solche Rasse auch in kleinen Wohnungen und in begrenzter Größe zu halten. Der kurzhaarige Dackel braucht weniger Pflege. Dieser Hund sollte nur bei Bedarf gewaschen werden, und regelmäßige Pflege ist mit einem nassen Tuch abwischen und dann mit einem speziellen Pinsel gekämmt.

Langhaarige Dackel bedürfen einer aufmerksameren Pflege. Dieses Haustier muss täglich mit einem natürlichen Borstenpinsel gebürstet werden. Kratzen wird während des Spaziergangs empfohlen. Es ist notwendig, einen solchen Dackel öfter zu baden als eine glatthaarige Sorte. Achten Sie darauf, spezielle Shampoos, Conditioner zu verwenden, die das Risiko der Bildung von Matten und Wollknäuel verringern. Der doppelt behaarte Dackel muss zweimal im Jahr getrimmt werden, indem alle alten und bereits toten Haare sorgfältig entfernt werden.

Spaziergänge sollten regelmäßig und ausreichend lang sein. Wenn das Wetter zu frostig ist, sollte die Gehzeit reduziert werden. Kurzhaariger Dackel toleriert keine Niedertemperaturregimes, deshalb sollten Sie während der Winterspaziergänge warme Overalls und spezielle Schuhe am Tier tragen.

Dackel-Diät

Im Power-Modus erfordert ein spezieller Ansatz keine Steuer. Die wichtigste Voraussetzung für die richtige Fütterung eines Hundes dieser Rasse ist eine ausgewogene Ernährung, die hilft, Krankheiten wie Übergewicht, Überlastung der Wirbelsäule, hormonelle Störungen und Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System zu verhindern.

Es ist wichtig! Denken Sie daran, dass es besser ist, den Dackel zu füttern als zu überfüttern. Es ist strengstens verboten, den Hund unabhängig von Alter, rohem Schweinefleisch, Schokolade, Zucker, Gebäck und auch gekochten Röhrenknochen zu füttern. Es ist verboten, das Essen mit Wurst, Wurst, Schinken, Butter und saurer Sahne, geräuchertem Fleisch und irgendwelchen Gewürzen zu ergänzen.

Einen erwachsenen Hund füttern

Ein Haushund im Alter von dem Jahr sollte zweimal am Tag essen. Bei der Berechnung des Tagessatzes müssen Sie sich auf die Tatsache konzentrieren, dass für jedes Kilogramm Tiergewicht etwa 35-45 g Futter benötigt werden. Der dritte Teil der täglichen Ernährung sollte Fleisch sein. Es ist am besten, gekochten Truthahn und gehackte mageres Rindfleisch zu verwenden.

Auch ein paar Mal pro Woche wird empfohlen, einen Dackel gekochten und entbeinten Seefisch zu geben. Neben Eiweiß müssen Lebensmittel in der Ernährung vorhanden sein:

  • Reis, Buchweizen und Haferflocken;
  • gekochtes und rohes Gemüse, einschließlich Karotten, Kürbis und Zucchini;
  • Früchte und gehackte Grüns.

Bei der Fütterung mit natürlichen Produkten wöchentlich die Diät mit gekochten Hühnchen oder rohen Wachteleiern ergänzen. Bereits gebrauchsfertiges Futter kann sowohl trocken als auch nass sein. Es ist notwendig, ein solches Futter auszuwählen, das sich auf die Alters- und Aktivitätsindikatoren eines Haustiers konzentriert.

Fütterung eines Dackel Welpen

Ein Hund unter drei Monaten sollte alle vier Stunden gefüttert werden, etwa vier bis fünf Mal am Tag. Steuern von drei bis acht Monaten können dreimal täglich gefüttert werden. Das Futter wird dem Welpen kurz vor dem Spaziergang gegeben, aufgrund der physiologischen Eigenschaften des Hundes.

Die Grundlage für die Ernährung von Welpen im Alter von vier Monaten sollte frische Ziegen- oder Kuhmilch sein. Für ein halbes Jahr wird die Diät mit Buchweizen und Hafermehl mit dem Zusatz von gehacktem Fleisch sowie frischem und gekochtem Gemüse angereichert. Kleine Dackel Welpen Trockenfutter werden in der zuvor in Wasser getränkten Form gegeben. Ab dem Alter von fünf Monaten können Sie das Tier allmählich an nicht eingeweichtes Futter gewöhnen. Bei vollständig natürlicher Fütterung ist es ratsam, das Gelakan-Baby-Additiv unter Anwendung der halben Rate von der auf der Verpackung angegebenen Menge zu verwenden. Sehr gute Qualität Trockenfutter Super-Premium-Klasse "Hills" und "Ekanuba". Von Jahr zu Jahr wird der Hund auf eine ausgewachsene Diät umgestellt.

Die Vor- und Nachteile der Rasse

Zusammen mit anderen Rassen hat der Dackel nicht nur eine große Anzahl von Vorteilen, sondern ist auch nicht ohne deutliche Nachteile.

Die Hauptvorteile der Dackel-Rasse sind:

  • ziemlich klein;
  • körperliche Aktivität und Verspieltheit;
  • die Anwesenheit von Sicherheits- und Jagdqualitäten;
  • Mangel an Tollwut.

Die Nachteile des Dackels sind die Neigung zu Krankheiten im Zusammenhang mit dem Wirbelkörper und unzureichende Kältebeständigkeit. Ein unrechtmäßig gezüchteter Hund hat in der Regel einen widerspenstigen und ungehorsamen Charakter und ist oft eifersüchtig auf seinen Besitzer gegenüber anderen Hausbewohnern und Haustieren.

Ein kurzbeiniger, mit einem gedrungenen Körperbau und einem länglichen, aber ziemlich kompakten Körper eines Dachshunds, viele Amateurhundezüchter sind unter dem Namen "Dachshund" wohlbekannt. Die Rasse ist in unserem Land wegen ihrer relativ schnellen Lernfähigkeit sehr beliebt und bei richtiger Erziehung zeichnet sie sich durch das Fehlen unmotivierter Aggression aus.

Akquisitionsempfehlungen

Beim Kauf eines Dackelwelpen müssen Sie die folgenden Kriterien für die richtige Wahl des Haustieres beachten:

  • Wenn Hundeausstellungen in der Ausstellung nicht geplant sind, ist es empfehlenswert, Welpen der "Lieblingsklasse" zu bevorzugen. Ein solches Tier kann einige kleinere Nachteile haben, die die Verwendung in der Zucht verbieten. Die Kosten eines solchen Welpen sind viel niedriger und im Durchschnitt 9-12 tausend Rubel;
  • Welpen eines Hasen oder Miniatur-Dackel "Show-Klasse" sind zur Zucht für die Präsentation auf Ausstellungen vorgesehen. Ein solches Tier zeichnet sich nicht nur durch sein ausgezeichnetes Äußeres aus, sondern muss auch ein bestimmtes Temperament haben. Übermäßig mobile und erregbare Hunde sind schwer zu kontrollieren, daher kann die Vorbereitung vor der Ausstellung viel Zeit, Geld und Mühe kosten. Ein zu ruhiger und phlegmatischer Hund sieht im Ring zu träge aus. Deshalb ist es am besten, ein Tier dieser Klasse mit Hilfe eines erfahrenen Hundeführers zu kaufen, und in diesem Fall übersteigt der Welpenpreis oft 20-30 Tausend Rubel.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie selbst von einem sehr vielversprechenden Welpen einen Titel- oder Haustier-Champion bekommen können, nur unter voller Achtung des Wartungsregimes und einer kompetenten, rechtzeitigen Ausbildung.

Kurzanleitung Welpen Zwerg Dackel

Was du nicht kannst:

Bis zu 6 Monate (mindestens), kann ein Dackelwelpe nicht unbeaufsichtigt auf einem Sofa bleiben, weil er durch Springen von ihm die Pfoten oder schlimmer noch die Wirbelsäule verletzen kann.

Sie können es sich nicht erlauben, die Treppe hinunterzugehen, weil in diesem Moment die Belastung der Vorderbeine, die davon verzerrt werden können, und der Wirbelsäule zunimmt. Sie haben wahrscheinlich von der Verlagerung von Bandscheiben gehört. Es ist besser, nicht zu riskieren und zu warten, bis der Welpe stärker ist.

Es ist strengstens verboten, das Baby vom Futter auf das Futter zu übertragen. Dies kann zu schweren Störungen des Verdauungssystems führen. Es ist schwer und lang zu behandeln, Durchfall mit Verstopfung im Wechsel, was sowohl dem Hund als auch seinem Besitzer Probleme bereitet.

Es ist absolut inakzeptabel, einen Hund zu impfen, ohne die Würmer (vor 10-12 Tagen) mit einer speziellen tierärztlichen Vorbereitung zu "vertreiben". Dies sind solche Drogen wie: "Drontal +", "Kanikvantel", "Parasikvantel", "Triantelm", Zuckerwürfel "Polykercan" usw.

Bis zur endgültigen Bildung der Zahnformel und Biss ist es unmöglich, mit einem Taxi zu spielen, Lumpen und Schnüre zu ziehen, andere Spielzeuge aus dem Mund zu ziehen. Seit ungefähr einem halben Jahr sind die Kiefer und Zähne ziemlich anfällig, und sie können durch übermäßige Belastung deformiert werden. Stellen Sie sich vor, Ihr Hund hätte einen verdrehten Kiefer und Zähne, die in verschiedene Richtungen ragen?

Und natürlich können Sie nicht allen Wünschen des Babys nachgeben, denn am Ende kann es passieren, dass kein Hund nach Ihren Gesetzen lebt, sondern Sie danach leben werden.

Aber was Sie tun müssen:

Sie müssen immer Ihre Augen und Ohren offen halten, der Welpe selbst stellt eine ernste Gefahr dar.

Um zu vermeiden, Drähte, Schuhe und andere Dinge zu essen, muss all dies entfernt werden, so dass der Welpe nicht den Wunsch hat, an den unzugänglichen und von diesem unendlich leckeren Dingen zu kauen.

Verwenden Sie die Methode des "Schaltens" der Aufmerksamkeit. Wenn das Kind nicht ernsthaft davongetragen wird, auf dem Stuhl zu nagen, versuchen Sie, ihn abzulenken, indem Sie anbieten, mit Ihrem Lieblingsspielzeug zu spielen, oder behandeln Sie ihn mit einem "lang-spielenden" speziellen Hundegeschmack. Inzwischen beschäftigt er sich mit einem Spielzeug oder einer Delikatesse, ausgebreitet auf einer Ecke der Möbel, auf der der Hund zu essen versuchte, mit einem elementaren Balsam "Gold Star". Sie stinkt schrecklich und schmeckt - eine Abscheulichkeit.

Und müssen immer noch die Regeln der Fütterung einhalten. Der einfachste Weg ist, sie mit speziellen trockenen (sie können auch mit kaltem abgekochtes Wasser getränkt werden. Nicht kochendem Wasser auf jeden Fall.) Feed. Kluge Menschen haben die Menge an Vitaminen und Mineralien genau berechnet, so dass wir uns nicht mit komplexen Berechnungen beschäftigen müssen. Darüber hinaus ist es nicht notwendig, Vitamine zu geben, wenn Sie Trockenfutter verwenden. Und manchmal ist es gefährlich, Hypovitaminose kann sich als eine Allergie, Dermatitis, allgemeines Unwohlsein erweisen.

Ein Welpe muss eine starke Leine und einen Halsband kaufen. Roulette kann verwendet werden, aber mit Vorsicht, denn wenn man einen Hund auf einem Roulette führt, kann man seine Aktionen kaum kontrollieren. Und es gab Situationen, in denen der Besitzer eines Roulettes fiel, der Welpe, der unerwartete Freiheit erhalten hat, begann einen Galopp, aber im selben Moment begann das Roulette, schrecklich laut, den Welpen zu verfolgen. Voller Wut vor Entsetzen, ohne den Besitzer zu hören und sich nicht irgendwelchen Befehlen unterzuordnen, begann der Welpe in Panik über die Straße zu eilen. Sehr oft endet die Geschichte unter den Rädern des Autos.

Sie müssen auch ein kleines Hundehaus kaufen. Dies kann eine offene Liege, "Hangar", "Turnschuhe" sein. Es wäre schön, wenn Sie eine Plastikbox kaufen würden. Es ist sehr bequem zu reisen, und es ist sehr einfach, einen Hund zu unterrichten: Lassen Sie die Schachtel offen, indem Sie die Matratze, das Spielzeug und die Knochen aus den extrudierten Venen hineinlegen. Loben Sie den Welpen, wenn er in das "Haus" passt, um sich auszuruhen.

Es ist unerlässlich, die Technik des Zähneputzens und der Schneideklauen zu meistern (ungefähre Krallenlänge ca. 5 mm). Saubere Zähne helfen, schlechten Atem zu vermeiden, und kurz getrimmte Krallen ermöglichen es der Pfote, sich richtig zu formen.

Sie müssen sich daran erinnern, dass die Kraft des Welpen plötzlich endet! Er kann reiten wie ein Känguru, aber nach einer Sekunde wird er ohne Kraft auf den Boden fallen und einschlafen. Du solltest ihn nicht wecken, du kannst das Baby nur an den Ort tragen.

Eine der wichtigsten Regeln - sei emotional! Wenn Sie einen Welpen für einige nicht sehr würdige Beschäftigung fangen - zeigen Sie dem Hund, wie Sie nicht mögen, was er tat! Schrecklicher Blick, Sprachintonation hilft dem Welpen, klar zu lernen, was nie getan werden sollte. Und wenn Sie mit den Handlungen des Hundes zufrieden sind - seien Sie so aufrichtig wie möglich erfreut, loben Sie ihn, streicheln Sie ihn, tätscheln Sie ihn sanft. Dies muss ständig gemacht werden. Kommuniziere mit dem Welpen, sonst, wie er es vermutet hat, was willst du von ihm?

Es ist am besten, Rat vom Züchter (Besitzer einer Hündin) oder vom Leiter des Clubs zu bekommen. Diese Menschen kennen die Hauptmerkmale der Rasse besser, da sie wahrscheinlich seit mehr als einem Jahr brüten. Oft geben die Besitzer anderer Hunderassen ihre Meinung anderen gegenüber, aber denken Sie daran, dass das, was für einen Hund gut ist, für einen anderen vielleicht nicht vollständig geeignet ist. Wenn Sie sich trotzdem dafür entschieden haben, den Rat eines anderen zu verwenden - rufen Sie doch gleich einmal eine Person an, die genauso interessiert ist wie ein Welpe, um gesund und schön aufzuwachsen, ein Züchter.

Vergiss nicht, dass der Welpe kein Spielzeug ist. Einige Momente seiner Erziehung scheinen für Sie ziemlich schwierig zu sein, manchmal möchten Sie sogar den Welpen zum Züchter zurückbringen, aber geben Sie nicht momentanen Stimmungen nach. Entscheidungen, die in der Hitze der Leidenschaft getroffen werden, sind oft völlig falsch und sogar gefährlich. (In der Tat, jeder begeht Handlungen, für die sie sich schämen.) Denken Sie sorgfältig über alles nach, und wenn es keine andere Lösung gibt, suchen Sie nicht selbst nach neuen Besitzern für den Welpen, kontaktieren Sie einen Züchter, ein guter Züchter gibt seine "Kinder" nicht auf. Aber denken Sie daran, dass der Besitzerwechsel ein psychologisches Trauma für jeden Hund ist.

Autor: Lyudmila Tevrizova alias Poddy

Zwergwelpe

10 FEHLERMEINUNGEN beim Kauf eines Dackelwelpen

1. Ein Welpe ist besser, einen erwachsenen oder erwachsenen Dackel zu nehmen, weniger Ärger. Sie werden daran gewöhnt sein zu laufen, keine Scheiße zu Hause, nichts wird nagen und so weiter...

Dies ist keineswegs der Fall. Wenn Sie einen kleinen Welpen 1,5-2 Monate nehmen, hat er keine Vergangenheit. Der Welpe gewöhnt sich leicht an den Lebensweg, den Ihre Familie lebt, d. Leicht, schnell und schmerzlos lernt man alleine zu Hause zu sein, wenn man zur Arbeit geht, sich schnell daran gewöhnt, auf das Tablett zu Hause zu gehen, sich schnell an den Platz gewöhnt, sich sofort an den Besitzer anlegt. weil Es gibt keine Vergangenheit Vergangenheit Mutter - Zwischenbesitzer, Züchter - und Sie. Bei einem kleinen Dackel in 1,5 Monaten gibt es KEINE SCHÄDLICHEN GEWOHNHEITEN, alle Gewohnheiten entstehen schon bei Dir, und Du hast das Recht zu entscheiden, ob Du sie magst oder es sich lohnt, Dich für Handlungen zu bestrafen, die Du nicht magst. Bis zu 2 Monate ist es einfacher, das Verhalten Ihres Welpen zu korrigieren, als einen falschgewachsenen Hund zu TRANSPORTIEREN. Wenn Sie einen erwachsenen Welpen oder einen jungen Hund nehmen, müssen Sie für die PERSÖNLICHE BILDUNG, den früheren Besitzer, bezahlen. Ja, vielleicht wird der Hund daran gewöhnt sein, sein Bedürfnis auf der Straße zu lindern (oder vielleicht auch nicht), aber er kann aggressiv für Menschen sein, für Haustiere, vielleicht knabbert er an Möbeln oder mist im Bett. Es wird für dich eine SEHR NEGATIVE ÜBERRASCHUNG sein...

2. Wenn du einen winzigen Welpen nimmst, wer wird dann zu Hause bei ihm sitzen... Du musst einen Urlaub machen, um ihn zu pflegen...

Auch nicht richtig. Ein Welpe sollte sofort in die Bedingungen versetzt werden, in denen er sein ganzes Leben lang leben wird. Immerhin, wenn du einen Urlaub nimmst und einen Monat lang mit ihm schläfst: Nimm ständig Hände, spiel mit ihm, streichle ihn, füttere ihn mit der Uhr usw., DANN TAG, wenn du aus dem Haus gehst, hast du einen Welpen, der schon an deine ständige Aufmerksamkeit gewöhnt ist Wird der größte Tag sein, der von ihm in Erinnerung bleiben und möglicherweise die unreife Psyche stark verletzen wird. Das Kind wird unermüdlich heulen, alles wird nagen, schreiben und an den falschen Stellen scheißen, er wird sich nur an dir rächen. für den Verrat... Und Sie werden UNABSICHTLICH sein, um einen Welpen zu schelten, bestrafen Sie und untergraben Sie Ihre Autorität mit dem Kind noch mehr (((ICH HABE NICHT FÜR, WAS SIE SCHNITT - SIE HABEN DEN GANZEN TAG HUNDERT, DER ERREICHT. Und dieser Welpe) das war zu Hause schon seit einem Monat, es ist schon eine HABIT zu diesem. In eineinhalb Monaten sind die Welpen meistens SCHLAFEN und ESSEN, sie sind keine Mobber)))) In diesem Zustand ist es am einfachsten, sich daran zu gewöhnen, allein zu sein.

3. Besser ein Dackelmädchen nehmen. Sie sind klarer, ruhiger, näher am Besitzer...

Oh nein. Männer sind nicht weniger intelligent, und Temperament hängt überhaupt nicht vom Geschlecht ab. Du musst diesen Welpen nehmen, der dich mögen wird!

4. Es ist besser, einen Hund Stala zu nehmen. Weniger Probleme, du musst eine Hündin stricken, dann,...

Auch hier, nein!)))) Mit einem Hund Probleme nicht weniger. Und sie rennen öfter weg (für diejenigen, die Hündinnen sind), und tatsächlich, wenn man einen Welpen kauft, muss man sich wieder von der Regel leiten lassen: ICH NEHME WIE!

5. Es ist wahrscheinlich nicht wert, einen Zwerg- oder Hasen-Dackel zu nehmen, sie sind zerbrechlich, sie werden oft krank...

Nichts dergleichen. Zwerg und Kaninchen Steuern auf Gesundheit unterscheiden sich nicht von Standard. Natürlich, wenn Sie eine Reise zu den Höhlen, Jagd, häufige Skifahrten planen, dann ist es besser, eine Standardsteuer zu nehmen, es wird WEITER, WÄHREND MEHR, es wird dem Kampf mit dem Fuchs widerstehen und wird für Sie stundenlang durch den Wald laufen. Aber wenn der Dackel nur ein Heimfavorit ist, dann ist es absolut kein Unterschied, ob es Miniatur oder Standard ist. Sie sind gleichermaßen stark, beweglich, lustig und schelmisch. Und wenn Sie jährlich geimpft werden, geben Sie eine antihelminthische Droge und behandeln Sie einen Hund vor Zecken usw., dann werden der Standard-Dackel und die Miniatur niemals krank sein!

6.Taksa - Jagdhund! Es wird notwendig sein, alles zu graben und zu nagen...

Es ist nicht so. Natürlich gehört die Dackelrasse zur 4. Gruppe der Jagdhunde, ABER... Die Meinung, dass ALLE Dackel, Jäger von Natur aus, zutiefst falsch sind. Jetzt ist es sehr verbreitet DEKORATIVE Zucht von Steuern aller Arten. Dekorative Dackel haben keine Jäger Vorfahren. Sie sind eher daran gewöhnt, auf der Couch zu liegen, als Löcher zu reißen, auf der Suche nach einem Fuchs. Nage- und wurzelnde Welpen aller Hunderassen. Beide, Yorkies, Pekinese, Toy Terrier und Shepherd Dogs... Nur wenn die französische Bulldogge in seinen Stiefel beißt, sagen sie: "Es werden nur seine Zähne geschnitten", und wenn die Taxa beißen, "Nun, was wolltest du, es ist TAXA sie ist eine Jägerin ")))))) Das ist so eine Ungerechtigkeit...

7. Hier bekomme ich einen Dackelwelpen, es ist der Tod meiner Lieblingsratte (Katze, Hamster, Chinchilla, Papagei)...

Auch nicht wahr. Wenn Sie einen kleinen Welpen kaufen, der nicht älter als 2 Monate ist, dann kommt er perfekt zurecht, und in den meisten Fällen ist er stark an das Haustier gebunden, mit dem er zusammenlebt.

8. Der Dackel wird mich fesseln, Hand und Fuß... Ich kann nicht in den Urlaub fahren, aber nirgends ist es unmöglich, einen Hund mitzunehmen, aber ich lasse niemanden mit...

Nein, so ist es überhaupt nicht. Mit einem Dackel ist es durchaus möglich, um die Welt zu reisen, dafür ist ein gut ausgestatteter Veterinärpass mit einem Kennzeichen erforderlich, dass eine Tollwutimpfung gegeben wurde. Die Impfung sollte NUR in der Staatlichen Veterinärklinik erfolgen. Es ist sehr wichtig. Viele Hotels in der Welt begrüßen Gäste mit vierbeinigen Haustieren. Die Dackel werden sehr gut geduldet, und sie lieben es sogar, mit dem Auto zu fahren, sie verhalten sich gut in jedem Transport und fliegen ruhig in einem Flugzeug in jeder Entfernung. Wenn Sie kein Taxi mitnehmen wollen, es aber mit niemandem zurücklassen wollen, dann gibt es jetzt eine Masse an HOTELS FÜR HUNDE, in denen Sie Ihren Schatz sicher für einen übergreifenden verlassen können. Die Haftbedingungen sind in der Regel hervorragend. Ihre Steuern, d.h. gekauft von mir, auch ich, immer, bei der Abreise der Besitzer, übernehme ich die Überbelichtung. So wird alles gelöst!

9. Nun, ich werde einen Dackel bekommen, lass es ein Zwerg oder ein Hase sein, aber das ist ein HUND, du MUSST immer noch mit ihm gehen... Besonders am Morgen... Br-rr... ((((

Ja, natürlich ist zumindest manchmal auch ein Spaziergang mit einem Mini-Dackel notwendig. ABER... Erstens, es ist überhaupt nicht nötig, JEDEN Tag zu gehen, und morgens, und umso mehr wird es NICHT BENÖTIGT, das wird auch keine Freude bringen. Sie liebt es, sich ein wenig länger unter der Decke zu sonnen)))) Zweitens, du gehst nur mit ihr, wenn DU es willst, und nicht wenn sie schreiben und Mist machen muss, weil Zwerg- und Hasen-Dackel AUSGEZEICHNET zu Hause im Tray. Drittens, das ist sehr gut, was Sie zu gehen, bei gutem Wetter, mit Ihrem geliebten Hund... Atmen Sie die frische Luft, bewegen, kommunizieren mit den Hundeliebhabern, und sitzen nicht am Computer in der stickigen Raum)))))) So sind die Vorteile offensichtlich ! STEUER LIEBT SEHR ZU GEHEN! Sie wird wunderbare Begleiter für Sie und Ihre Lieben sein!

10. Ich habe eine sehr kleine Wohnung. Ich habe wahrscheinlich nicht das Recht, einen Dackel zu gründen. Sie wird überfüllt sein, sie wird leiden...

Unsinn! Taxa OHNE UNTERSCHIED was ist deine Wohnung. Sie braucht nur deine Liebe!