Zweck der Hundegeschirr und eine DIY-Werkstatt

Viele Besitzer beschweren sich, dass sich das Tier bei einem Spaziergang sehr unruhig verhält, die ganze Zeit an der Leine zieht oder einfach versucht, es aus seinen Händen zu ziehen. Das Problem eines solchen temperamentvollen Verhaltens wird durch ein Geschirr für Hunde gelöst.

Was ist ein Geschirr?

Anfangs wurde der Stammvater des Geschirrs beim Hundeschlitten verwendet. Heute sieht das Geschirr wie zwei Lederriemen aus, die durch die Brust und durch den Körper verlaufen und entlang der Wirbelsäule und zwischen den Vorderbeinen verbunden sind.

Experten haben gezeigt, dass das Geschirr für Hunde viel besser ist als der Kragen. Es verteilt die Last korrekt und harmonisch auf das gesamte Skelett und auch das Tier fühlt sich in ihm entspannter und ruhiger, während der Besitzer im richtigen Moment den Hund in der richtigen Position arretieren kann.

Zweck

Wurden die originalen Geschirre nur bei Schlittenhunden verwendet, so hat sich der Umfang ihrer Verwendung heute erweitert. Viele Besitzer bevorzugen das Gurtzeug, da es für eine zuverlässigere Kontrolle über den Hund ausgelegt ist, ohne den Druck auf den Hals zu stören. Wenn Ihr Haustier jedoch schlecht erzogen ist, dann wird das Haustier mit einem Geschirr seinen Charakter zeigen und wird sich auch befreien, wie mit einem Halsband.

Entschuldigung, zur Zeit sind keine Umfragen verfügbar.

Warum genau shleyka, nicht Kragen

Viele sagen, dass Hunde, die auf einem Geschirr laufen, weniger Probleme mit dem Bewegungsapparat haben, und sie sind viel freundlicher.

Die Vorteile des Gurtes sind:

  • Gelegenheit, es mit eigenen Händen zu nähen,
  • Bequemlichkeit des Abfangens eines Tieres im Notfall.

Der Nachteil: schnelle Sucht, die es nicht erlaubt, zum Kragen zu gehen, besonders für große Hunde. Das Haustier kann nicht immer im Geschirr sein, es ist nur ein Accessoire für einen Spaziergang oder ein Training.

Wie wählt man das richtige Geschirr?

Wir wählten das Geschirr und stellten uns plötzlich ihrer großen Vielfalt.

Lassen Sie uns herausfinden, wie man ein Geschirr für einen Hund richtig auswählt:

  1. Die Determinante für das, was benötigt wird, mit Klassifizierung.
  2. Wählen Sie die richtige Größe.
  3. Material und Funktion Befestigungselemente.
  4. Lernen Sie, ein Accessoire zu tragen. Es ist notwendig, sorgfältig aufzustellen und schlechte Gefühle zu dem Welpen nicht zu schaffen.

Material

Alle Produkte müssen mehrere Bedingungen erfüllen:

  1. Das Material ist weich, gut waschbar, hochwertig.
  2. Alle Befestigungselemente passen gut in Gürtel und verursachen keine Beschwerden beim Tragen oder Tragen.
  3. Gürtel sind besser Leder mit der Fähigkeit, Größe zu wählen wählen.

Größe

Um es für Ihr Haustier bequem zu machen, müssen Sie die richtige Gurtgröße wählen.

Um dies zu tun, messen wir den Hund:

  • der Rücken ist vom Widerrist bis zum Schwanzansatz;
  • Brustumfang, an der breitesten Stelle gemessen, und immer 2 cm hinzugefügt;
  • Hals, an der Stelle des Kragens.

Beim Kauf eines Armbandes erhalten Sie eine spezielle Größentabelle. Wenn Ihr Hund nicht unter eine bestimmte Größe fällt, ist es besser, mehr zu wählen.

Wie man ein Geschirr an einen Hund anlegt

Es ist alles andere als einfach, mit einem Hund zu gehen, und die Besitzer haben es mit wechselndem Erfolg zu tun. Es sollte ein Radfahrer oder ein vorbeifahrendes Auto sein, um die Aufmerksamkeit des Haustieres zu erregen, als er anfängt, die Leine an sich selbst zu ziehen, seinen eigenen Hals kneifend. Besonders temperamentvolle und energische Haustiere ziehen manchmal die Leine aus der Hand des Besitzers und rennen in ihre eigene Richtung. Um mit überaktiven Hunden zurecht zu kommen, beginnen ihre Besitzer zunehmend, sich an den Harnisch zu gewöhnen, so dass sie den gesamten Körper eines Tieres erfassen und seinen Körper zuverlässig vor Verletzungen schützen können. Wie man dem Hund ein Geschirr anlegt, wir reden weiter.

Wie man ein Geschirr an einen Hund anlegt

Kurz über das Geschirr

Ein Geschirr ist eine Art von Munition, die früher hauptsächlich für Arbeitszwecke bei Schlittenhunden verwendet wurde. Tiere, die schwere Lasten ziehen, mussten während der Fahrt nicht ersticken und unvorhergesehene Verletzungen erleiden, die durch den Einsatz von Halsbändern entstanden wären. Der Ausweg wurde in der richtigen Verteilung der Ladung über den ganzen Körper gefunden (anstatt sie um den Hals zu konzentrieren und das Tier zu ersticken).

Mit dem Gurtzeug können Sie die Bewegung des Tieres steuern, ohne Schmerzen zu verursachen.

Heutzutage sind Zahnspangen bei häuslichen Bedingungen weit verbreitet - die Besitzer nutzen sie erfolgreich für Spaziergänge. Der Hauptvorteil des Gurtes besteht darin, dass er die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen, die ein Hund bei plötzlichen Bewegungen verursachen kann, erheblich reduziert. Das Design wirkt nicht direkt auf den Hals, da es im Brustbereich fixiert ist. Daher sind die Atmungsorgane des Hundes nicht durch plötzliche Ruckbewegungen gefährdet.

Es gibt Geschirr sowohl für große Rassen, als auch für dekorative

Materialien verwendet

Dieses oder jenes Material, aus dem die Munition hergestellt wird, hängt von der Funktion ab, die ihm zugewiesen wird, sowie von der Rasse des Hundes und seiner Größe. Unter den für Shleek verwendeten Stoffen sind die folgenden am häufigsten:

  1. Synthetik: Aufgrund seiner Wasserbeständigkeit wird es als das praktischste Material angesehen. Synthetische Gurte sind leicht zu reinigen, sie können in der Waschmaschine gewaschen werden. Sie unterliegen keinem schnellen Verschleiß und dienen jahrelang. Die Vorteile umfassen den Budgetpreis für solche Accessoires;

Synthetische Gurte sind einfach zu bedienen und unprätentiös zu pflegen.

Planen zeichnen sich durch ihre Haltbarkeit aus, sind aber schlechter gewaschen als synthetische.

Ledergürtel sind wegen ihrer attraktiven Optik gefragt.

Wann wird ein Geschirr benötigt?

Natürlich hängt die Verwendung von Geschirr nur vom Wunsch des Besitzers ab. Es gibt keine Kontraindikationen für das Tragen, dieses Produkt ist für Hunde aller Größen und Rassen genäht. Es gibt jedoch Fälle, in denen Sie nicht auf ein Geschirr verzichten können. Unter diesen Umständen können wir Folgendes festlegen:

  1. Übermäßige Haustieraktivität. Wenn die nächste Aktion auf dem Weg Ihres Hundes unmöglich vorhersehbar ist und jede seiner Bewegungen schnell und ruckartig ist, dann ist ein Geschirr die Lösung für Sie. Diese Art von Munition umschließt sanft den Körper des Hundes und erlaubt ihm nicht, den Schmerz bei dem nächsten impulsiven Sprung für sich zu nehmen;

Hunde mit Energiereserven erleichtern die Bewegung unter der Kontrolle des Besitzers.

Die Gurte befestigen sicher an den Gehäusen von Hunden mit einem großen Hals, ohne wie ein Halsband davon herunter zu fallen

Kleine Rassen, aufgrund der Eigenschaften der Wirbelsäule, gewöhnen sich besser als an den Kragen

Die abgeflachte Seite des Pekingese fördert den schnellen Einsturz des Kragens, ist aber kraftlos gegen den Gurt

Ab welchem ​​Alter trägt ein Geschirr

Zuallererst ist es wichtig zu erfahren, dass das Geschirr an dem Haustier getragen wird, sobald seine physiologische Entwicklung abgeschlossen ist, die Knochen die gewünschte Größe erreicht haben und ausreichend gestärkt sind und sich die Muskeln entwickelt haben. Andernfalls führt das Tragen einer Naht zu einer Verformung der Gliedmaßen und Gelenke des Hundes, was eine anschließende orthopädische Langzeitkorrektur erforderlich macht.

Bevor der Welpe das Hundegeschirr trifft, sollte er seine Ausbildung vervollständigen.

Das optimale Alter für den ersten Schritt mit einem Geschirr hängt von jeder Rasse und sogar von jedem Tier ab, da sich alle Körper individuell entwickeln. Empfehlungen für die Bekanntschaft mit einem Hund können wie folgt zusammengefasst werden:

  1. Kleine Rassen können ab sechs Monaten mit Shlei laufen, weil sich ihre Körper schneller bilden als bei voluminöseren Verwandten. Denken Sie daran, dass Miniaturhunde durch eine Überlastung der Kniegelenke beim Gehen mit einem Shley gekennzeichnet sind. Eine mögliche weise Entscheidung wäre, das Band und den Kragen zu kombinieren;

Der Wechsel von Geschirr und Halsband bringt Abwechslung in den Gang.

Zusätzlich zum Alter kann eine unkorrekte Befestigung des Bandes die Verlagerung der Vorderbeine beeinträchtigen. Sie können den Fehler bei der Befestigung der Munition durch die entsprechende Reaktion des Haustieres leicht erkennen. Der Hund beginnt, seine Ellenbogen zu drehen, um den Dorn aus der Muskelhöhle zu lösen, auf die das Produkt drückt.

Im Falle von Unbehagen vom Geschirr wird der Hund versuchen, es loszuwerden.

Beim Anblick solcher Aktionen ist es notwendig, die Befestigungsmethoden dringend zu überdenken, da sonst das Tragen des Gurtes gefährlicher ist als das gewöhnliche Halsband. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Haustier bereit für ein Geschirr ist, wenden Sie sich an einen Tierarzt, der den allgemeinen Gesundheitszustand des Tieres beurteilt.

Arten von Shlek

Neben dem verwendeten Material ist auch der Unterschied zwischen den Hülsen in ihrem Schneiden, für eine Vielzahl von Zwecken ausgelegt. Wir werden kurz das aktuelle Geschirr anhand der Tabelle überprüfen.

Wie man ein Geschirr an einen Hund anlegt: Schritt-für-Schritt-Anleitung, Fotos

Ein Geschirr ist eine Art Kragen. Es ist eine Struktur, die die Brust des Tieres zwischen den Vorderpfoten mit einem festen Segeltuch oder einem Riemen entlang dem Körper umarmt und um den Hals und die Brust herum umgibt, wird auf dem Rücken befestigt.
Aber wie wählt man ein Geschirr und wie man es richtig trägt? Wir werden versuchen, diese Probleme zu verstehen.

Vor-und Nachteile von Shleek, die richtige Wahl

Pet Stores bieten eine breite Palette von verschiedenen Produkten.
Nachdem Sie eine neue Art von Leine für Ihr Haustier gekauft haben, können Sie ein wenig verwirrt werden.

Also, was sind die Stiche? Sie unterscheiden sich im Design je nach dem Zweck, für den sie hergestellt werden.

Sie können markieren:

  • Fahrgeschirr;
  • Gehen;
  • Sport;
  • Service;
  • medizinisch;
  • für Welpen.

Für jede Art von ausgewähltem Spezialmaterial.

Der Vorteil von shlek vor Halsbändern und anderen Leinenarten ist bereits bewiesen und nicht unbillig.

Die gleichmäßige Verteilung der Ladung hat einen minimalen Effekt auf den Körper des Tieres, ohne Probleme und Schmerzen mit dem Muskel-Skelett-System zu verursachen, ohne den Hals zu drücken.

Der vierbeinige Freund verhält sich ruhiger und gehorsamer.

Nachteile können beschrieben werden als:

  • die Schwierigkeit, einen ungezogenen Hund zu verwalten, zum Beispiel während einer plötzlichen Aggression gegenüber einem Fremden, das heißt, wenn ein Durchbruch notwendig ist, um ein Haustier abzuschrecken;
  • teurer im Vergleich zu Halsbändern;
  • süchtig machender Hund und Ablehnung des Kragens.

Bevor Sie in den Laden gehen, ist es notwendig, die Größe des Tieres zu nehmen, sowie den Zweck des erworbenen Zubehörs, das Alter des vierbeinigen Freundes und sogar die Rasse zu berücksichtigen.

Das Schema auf dem Bild zeigt deutlich, welche Parameter bei der Auswahl berücksichtigt werden müssen, damit die Größe zum Haustier passt.

Es wird gut sein, wenn das Geschäft Ihnen erlauben wird, ein Hundegespann auf Ihr Haustier zu setzen, bevor Sie es kaufen. Es sollte nicht zu groß oder zu eng an den Körper sein. Bevorzugt werden Modelle mit verstellbaren Gurten, einige zuverlässige Befestigungen, hochwertige Befestigung.

Anleitung: Wie man ein Geschirr richtig trägt

Ein korrektes Gurtzeug soll das Verletzungsrisiko für das Tier während des Verbandes und während der Operation minimieren.

Shleyki sind anders. Visuell in den Bildern zeigt die Art des Kabelbaums, zu dem der Befehl gegeben wird.

Wir betrachten zunächst das am einfachsten durch Pfoten angelegte Laufkonzept.

  1. Bereiten Sie ein Geschirr vor. Untersuche sorgfältig das Prinzip der Befestigung, um es so schnell wie möglich auf den Hund zu legen.
  2. Rast auf den Knien hinter dem Haustier. Fange unter den Vorderpfoten, drücke sie zu dir und zwinge dich ohne Schmerzen zwischen deine Beine. Von oben kann man sich leicht hinlegen, damit das Tier nicht entweicht.
  3. Beruhige dich ruhig und vertraulich, sprich mit deinem Haustier und lenke es vom Prozess ab, indem du die Pfoten in die Löcher führst, so dass der Gurt in der Mitte in der Mitte der Brust liegt.
  4. Ziehen Sie die Seitengurte zu sich hin und verriegeln Sie sie auf dem Rücken des Hundes.
  5. Stellen Sie sicher, dass alle Gurte an Ort und Stelle sind, behindern Sie nicht die freie Bewegung des Hundes, drücken Sie nicht nach unten und sind nicht zu locker. Der optimale Abstand zwischen den Gurten und dem Körper des Haustieres - Ihr freier Zeigefinger.
  6. Jetzt können Sie eine Leine tragen und spazieren gehen.

Es gibt eine andere Taktik:

  1. Positionieren Sie den offenen Gurt vor dem Hund.
  2. Lenken Sie etwas ab, z. B. Nahrung, führen Sie das Tier so, dass sich seine Pfoten selbst in den Löchern des Geschirrs befinden.
  3. Wenn das Ziel erreicht ist, heben Sie das Tier entlang der Beine und sammeln Sie das Geschirr auf dem Rücken.

Das Video unten zeigt dies deutlich:

Die Naht für Hunde ist völlig anders, wenn sie aus breiten Bändern besteht.

Es darf keine Fehler geben, um das Tier nicht zu schädigen und nicht zu lange zu quälen. Dies ist besonders wichtig, wenn diese Art von Halsband bei einem Welpen erforderlich ist.

Walkthrough

Um ein Geschirr an einem Hund mit zwei Öffnungen für Hals und Rumpf richtig zu befestigen, gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1. Nimm das Geschirr in die Hand.

Schritt 2. Suchen Sie eine Gelegenheit, hinter dem Tier zu sitzen und den Körper des Tieres zwischen Ihren Beinen zu fixieren.

Schritt 3. Wir fädeln ein Loch für den Hals durch den Kopf und platzieren das zweite Loch entlang Ihrer linken Pfote auf Ihrer Seite.

Schritt 4. Schieben Sie vorsichtig die Pfote eines Hundes in dieses Loch.

Schritt 5. Umgehen Sie die rechte Pfote, heben Sie die Schließe nach hinten und fixieren Sie sie.

Schritt 6. Wir überprüfen, wie wir alles gemacht haben und wie sich das Tier fühlt.

Jetzt weißt du, wie du deinen tailed Freund richtig ausrüstest. In jedem Fall, nach einer Weile, wird das Geschirr vom Hund mit etwas gut verbunden werden, und das Tier wird weniger widerstandsfähig werden, werden Sie eine für Sie bequeme Weise finden.

Es ist wichtig, eine Vertrauensbeziehung mit dem Haustier aufzubauen.

Bewertungen

Streitigkeiten darüber, was am besten ist: Das Geschirr oder der Kragen sind vor langer Zeit aufgeflammt. Viele Hundeexperten sind sich einig, dass der Kragen dem Tier viele Probleme bereitet.

Eine interessante Tatsache ist, dass der norwegische Hundeführer Tyurid Rugos seine Schüler auffordert, in der Rolle eines Hundes an der Leine mit einem Halsband zu bleiben. Drei Minuten später stehen die Leute nicht auf, es scheint ihnen, als würde man sie erhängen.

So zeigt der Professor ein gutes Beispiel dafür, was ein Tier erlebt, wenn ein Rachen einen Gürtel zusammendrückt.

Aber die Besitzer haben unterschiedliche Erfahrungen und unterschiedliche Sichtweisen. Betrachten Sie einige von ihnen:

Lyudmila, die Geliebte eines Husky-Paares:

"Walking Dogs in Geschirr ist fast unwirklich. Sie ziehen mich die ganze Zeit, aber ich kann nicht "nah" die ganze Zeit befehlen. Vielleicht wird sich mit einem Reitgeschirr alles ändern, aber vorerst bin ich definitiv hinter dem Kragen. "

Svetlana, die Geliebte eines kleinen dekorativen Hundes:

"Der Brustgurt ist viel sicherer. Wenn der Hund rennt und die Länge der Leine nicht ausreicht, wird er nicht erwürgen. Tolle Alternative zum Wandern! "

Michael, der Meister des Riesenschnauzers:

"Im Training hat mich der Hundeführer gebeten, ein Geschirr zu tragen. Dies ist ein notwendiges Element der Klasse, aber Maximilian gehorchte nicht. Die gleichen Übungen zu Hause mit einem Kragen ohne Frage durchgeführt "

Cristina, die Besitzerin des Terriers:

"Meine Masya selbst bringt ein Geschirr für einen Spaziergang, sie mag keinen Kragen. Ja, und ich fühle mich viel wohler - ich fühle fast nicht, dass der Hund mich zieht. "

Wie aus der praktischen Erfahrung hervorgeht, sind trotz der Tatsache, dass das Gurtzeug für ein Tier viel sicherer ist, nicht alle Besitzer bereit, ihre Halsbänder aufzugeben.

Zusammenfassend ist Folgendes zu beachten: Das Gurtzeug sollte richtig ausgewählt und richtig getragen werden. Es ist nicht schwer, das zu tun!

Wie man ein Geschirr an einen Hund anlegt? Die Antwort hier ist eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Selbst der freundlichste und fürsorglichste Besitzer hat es manchmal schwer, mit seinem Haustier klarzukommen. Besonders relevante Frage - wie man einen Harnisch auf den Hund legt? Schließlich ist das Haustier zu beweglich, stur und manchmal nur vor einem unbekannten Objekt Angst. Hier finden Sie alle Antworten auf viele Fragen, die sich auf dieses Zubehör beziehen - was sind sie, wie wählen Sie das Beste, wie wählen Sie die richtige Größe für Ihr Haustier, die besser ist - Geschirr oder Kragen.

Was ist ein Geschirr?

Ein Gurtzeug ist eine Vorrichtung, die aus Gurten, Metallringen und Befestigungselementen besteht, die zur Steuerung des Verhaltens eines Hundes verwendet wird. Zu ihrer zusätzlich angebrachten Leine.

Die Gurte sind so angeordnet, dass sie die Brust des Hundes umschließen, manchmal die Kruppe. Der Hauptgurt verläuft zwischen den Vorderbeinen des Tieres und ist an Brust- und Umgehungsriemen befestigt. Die Schließe befindet sich im Bereich des Widerrists. Es gibt auch zwei Ringe für eine Leine, die mit einem speziellen Karabiner befestigt ist.

Hauptsache, der Hals des Hundes bleibt frei. Deshalb wird vor allem das Geschirr am Hund getragen, der irgendwie einen geschädigten Hals hat - es gab eine Operation, es gibt Tumore oder Wunden.

Manchmal ist der Besitzer des Tieres einfacher mit seinem Hund umzugehen, nur mit Hilfe eines Geschirrs. Schließlich gelingt es einigen Tieren, sich aus dem Halsband zu drehen und so die Kontrolle des Besitzers loszuwerden.

Die Geschirre sind Diensthunde, denen beigebracht wird, Menschen zu retten. Dieses Zubehör wird für Schlittenhunde benötigt. Beim Sport und Krafttraining für die Entwicklung von Muskeln und verschiedenen notwendigen Fähigkeiten für Haustiere tragen sie diese auch.

Shleyka oder Kragen?

Der Kragen ist ein sehr praktisches Accessoire, da er zur einfachen Kontrolle eines Hundes, insbesondere einer großen Rasse, verwendet werden kann. Es ist viel einfacher, das Verhalten zu korrigieren, indem man die Leine leicht ruckt, wenn sie nur am Hals des Hundes befestigt ist. Bei jeder Bewegung der Leine fühlt sich der Hund in dieser Situation viel besser an.

Wenn ein Geschirr an einem Hund getragen wird, wird die Belastung der Hand des Besitzers stark erhöht. Da das Tier in diesem Fall wie ein ganzer Körper wirkt, zieht es den Menschen mit einer viel größeren Kraft an. Außerdem spürt das Tier nicht so sehr die Bewegung der Leine, so dass es schlimmer ist, auf Versuche des Besitzers zu reagieren, um ihn zu beruhigen.

Ein Geschirr sorgt dafür, dass der Hund seinen Hals parallel zum Boden hält. Bei manchen Rassen, zum Beispiel Jack Russell Terrier, provoziert dies eine falsche Halsposition, eine ungleiche Verteilung der Belastung auf den ganzen Körper des Hundes. Dies ist mit weiteren Problemen mit der Wirbelsäule behaftet.

Bei einigen Hunden sind die Ellenbogen der Vorderpfoten nicht fest an den Körper gedrückt. Das Tragen eines Gurtes in einer solchen Situation wird die Situation noch verschlimmern. Dies kann zur falschen Haltung der Pfoten führen, bzw. es wird Probleme mit dem äußeren Gang geben. Und in der Zukunft und bei einigen Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Der Kragen hat auch seine Nachteile. Der Nacken des Hundes ist der verletzlichste Punkt. Jedes Unbehagen an diesem Ort wird von Tieren als eine Bedrohung für das Leben wahrgenommen. Dementsprechend kann die Reaktion auf einen starken Sprung für eine an einem Halsband befestigte Leine sehr aggressiv sein.

Als Ergebnis von Beobachtungen wurde bekannt, dass die meisten Erkrankungen der Wirbelsäule bei Hunden auf das ständige Tragen eines Halsbandes zurückzuführen sind. Starke Rucke für eine Leine können führen und Erkrankungen des Sehens und Hörens. Das Nervensystem leidet auch, weil der Druck im Hals eine ernsthafte Belastung darstellt.

Also, das Beste ist, das Tragen des Gurtes und Halsbands in verschiedenen Situationen zu wechseln. Es hängt alles von der Rasse, der Größe des Hundes, seiner Natur und den Fähigkeiten des Besitzers ab.

Wie für Hunde verschiedener Rassen gibt es einige Nuancen. Zum Beispiel, Rassen mit einem kurzen Hals, wie eine französische Bulldogge, ein Pekingese, wäre vorzuziehen, ein Geschirr zu tragen.

Kleinhunde wie Chihuahuas, Yorks, Spitz, Toy Terrier, Schoßhunde können ein Geschirr besser gebrauchen. Da diese Babys ein eher delikates Knochensystem haben, ist ein dünner Hals sehr leicht zu beschädigen.

Große Rassen wie ein Labrador oder ein Deutscher Schäferhund sind gut ausgebildet, um sowohl Geschirr als auch Leine zu tragen.

Die Hauptsache ist, dem Hund Disziplin zu lehren, besonders auf der Straße. Dies gilt für große und kleine Rassen. Denn wenn der Hund den Befehl "nahe" kennt, wird er niemals eine Situation provozieren, die für ihn selbst und die Menschen um ihn herum traumatisch ist.

Arten und Arten von Shlek

Abhängig vom Zielort sind Kabelbäume von den folgenden Typen:

Ein Geschirr für Spaziergänge, Spaziergänge - ein gewöhnliches Accessoire, das manchmal jeden Tag mit einem Hund ausgeht. Ihr Schloss befindet sich im Bereich des Widerrists des Hundes, ebenso wie die Ringe zur Befestigung der Leine. Ein solches Geschirr kann in jedem Zoohandel gekauft werden oder sich selbst nähen. Sie kommen in verschiedenen Größen, sowohl für sehr kleine Hunde und Welpen, als auch für große Rassen.

Sling-Weste - wird für kleine Hunde verwendet. Es ist vorne oder an den Seiten befestigt. Auf dem Widerrist ist er auf einen haltbaren Kunstbandring zur Befestigung der Leine aufgenäht. Solche Westen nähen für die kalte Jahreszeit aus dem starken und warmen Material mit der Verlegung. Sie schützen die Lunge vor kalten Hunden. Sommerharnischweste aus Mesh-Material, das die Luft leicht durchlässt. Dieses Accessoire ist besonders praktisch für Haustiere kleiner Rassen, da weiches Material die Brust und den Achselbereich nicht quetscht, die Haut nicht reibt. In einem Artikel auf unserer Website finden Sie detaillierte Anleitungen zum Nähen eines Hundegeschirrs für Ihre eigenen Hände, eine Meisterklasse mit Mustern.

Medizinisch - speziell für verletzte Tiere. In der Tat ist es eine Weste, die den größten Teil des Körpers des Hundes bedeckt. Die Halterung befindet sich näher an den Hinterbeinen, um die Belastung der Beine zu verändern. Außerdem bedeckt die Weste den Körper dicht, stützt die verletzten Muskeln zuverlässig und fixiert sie in einer bequemen Position. Selbst wenn der Hund einen Durchbruch erzielt, wird er keine starken Schmerzen spüren, das Risiko einer neuen Verletzung ist ausgeschlossen.

Ein Gurtzeug mit zusätzlichem Gewicht - es dient zum Training, Stärkung der Muskeln des Tieres in Vorbereitung auf Wettkämpfe. Manchmal ist es notwendig, sich von Traumata und Operationen, insbesondere dem Bewegungsapparat, zu erholen. Sie sind von zwei Arten:

  1. Plain - ein spezieller Gürtel ist mit einem Ring am Ende befestigt. Eine Kette mit einer Last klammert sich daran. Meistens wird ein alter Autoreifen als Beschwerungsmittel verwendet.
  2. Halbweste - in dieser Konfiguration sind an den Seiten Taschen vorgesehen, in denen Gewichte platziert werden - Kieselsteine ​​oder kleine Sandsäcke.

Abschleppen, Reitgeschirr - für Hundeschlitten, Sportveranstaltungen, als Munition für Blindenhunde, zum Bewegen verschiedener Güter. Das Hauptmerkmal ist die erhöhte Festigkeit der Materialien, aus denen ein solches Geschirr hergestellt wird. Es ist ebenso wichtig, dass es für den Hund bequem ist, nicht gequetscht, nicht eingeschränkte Bewegungen. Daher wird die Ausrüstung am häufigsten genäht, um die individuellen Eigenschaften jedes Tieres in einem Geschirr zu berücksichtigen. Es ist möglich, Reitgurte nur für die Rassen zu verwenden, die für diesen Zweck bestimmt sind - Huskies, Samojeden, Malamuten. Dies sind robuste Tiere, die genetisch auf diese Art von Aktivität vorbereitet sind.

Die Ausstellung ähnelt der Promenade, berücksichtigt aber nicht nur die Bequemlichkeit für den Hund und seinen Besitzer, sondern auch den Design-Stil. Sie sind mit verschiedenen Accessoires ausgestattet, die auf die Farbe des Fells des Hundes abgestimmt sind, um die Schönheit der Rasse zu unterstreichen. Doch einige unvorsichtige Besitzer, für die die Hauptsache nicht ihr Haustier ist, sondern die begehrten Ausstellungspreise, greifen zu inakzeptablen Maßnahmen. Sie nehmen für ihre Hundegeschirr eine Größe kleiner als nötig. Angeblich ist es so möglich, dass Richter ihr Verhalten während des Bestehens von Qualifikationen korrigieren. Es ist voller Verletzungen für den Hund und großen Stress. Das Verhalten des Tieres wird dadurch nicht besser. Darüber hinaus sind die Richter mit solchen Tricks vertraut. Wenn das Gurtzeug ungeeignet ist, wird der Hund den Hund aus dem Wettbewerb nehmen.

Designer - alle Arten von Dekorationen, ergänzt durch leuchtende und blinkende LEDs. Manchmal kann diese "Schönheit" schädlich sein. Der Hund fühlt sich in dieser Munition nicht ruhig und wohl. Die Ausnahme ist eine besondere Situation, wenn Sie Ihr Haustier im Dunkeln und ohne Straßenbeleuchtung, in der Nähe der Autobahn, Wald, etc. gehen müssen. Dann kann der Leuchtgurt dem Besitzer helfen, sein Haustier nicht zu verlieren. Das Tragen eines solchen Zubehörs sollte nur unter der Bedingung erfolgen, dass der Hund nicht unter Stress steht.

Das richtige Geschirr auswählen

Was müssen Sie wissen, um ein Geschirr für Ihren Hund richtig zu wählen? Schließlich erfordert Bequemlichkeit und Haltbarkeit. Wie wählt man dieses Accessoire in Größe? In welchem ​​Alter kann ein Welpe ein Geschirr tragen? Wie wählt man Munition für einen kleinen Hund oder, im Gegenteil, einen großen Hund? Welche Features sollten beim Kauf beachten, damit dieser Artikel lange hält, nicht schmutzig wird und nicht kaputt geht, das Schloss nicht bricht? Hier sind die Antworten auf so wichtige Fragen.

Ab welchem ​​Alter

Der Welpe hat ein eher fragiles Knochensystem, die Muskeln sind nicht vollständig geformt, sie wächst, verändert sich. Daher kann jede unrechtmäßige Belastung irreparablen Schaden verursachen. Falsche Gliedmaßen, Brust.

Daher ist das Anlegen eines Gurtzeugs an einen kleinen Hund am besten im Alter von 6 Monaten. Bei großen Rassen reicht dieses Alter von 8 bis 10 Monaten. Es bedarf der Rücksprache mit einem Spezialisten, um die geeignete Munition auszuwählen.

Für Welpen gibt es spezielle Gurte aus weichen, elastischen Materialien, dünne Gurte. Sie haben weniger Metallteile, sind leicht und gleichzeitig langlebig.

Wie man die Größe wählt

Die Größe ist sehr wichtig, weil ein festes Geschirr verschiedene Krankheiten und Missbildungen der Pfoten hervorrufen kann. Es wird schwierig sein, ein Haustier in zu loser Munition zu halten, da es sich leicht herauswinden kann.

Die falsche Größe macht den Brustgurt zu nahe an der Achselhöhle. Und das ist ein ernstes Unbehagen für das Haustier. Der Hund wird versuchen, ihn zu vermeiden, indem er seine Ellenbogen dreht. Wenn man gleichzeitig ein solches Problem mit der ganzen Zeit trägt, ist die falsche Einstellung der Pfoten und des Gangs garantiert. Dies ist besonders wichtig für Tiere, die auf Messen ausgestellt werden sollen.

Daher müssen Sie das Gurtzeug abholen, nachdem Sie die wichtigsten Maße von Ihrem Hund entfernt haben:

  1. Umfang des Halses - Messen Sie den Zentimeter, an dem Sie normalerweise einen Kragen tragen;
  2. Umfang der Brust - messen Sie die Ellbogen vor ihren Pfoten, ein wenig weiter von den Achselhöhlen. Wenn der Hund klein ist, fügen Sie einen Zentimeter hinzu. Wenn Ihr Haustier groß und fest ist, werden zwei Zentimeter hinzugefügt. Die resultierende Zahl ist der gewünschte Indikator.
  3. Die Länge des Rückens - es sollte gemessen werden, einen Zentimeter auf den Rücken des Tieres setzen. Wir werden uns für Längen interessieren, die vom Widerrist bis zum Schwanz reichen.
  4. Pet Gewicht ist einer der wichtigen Indikatoren.

Schreibe alle Zahlen auf und gehe zum Zoohandel oder Online-Shop. Jeder Hersteller von Bekleidung und Accessoires für Hunde legt eigene Standardgrößen für seine Produkte fest. Einheitliche Indikatoren der Größe, wie für Leute, gibt es nicht. Tatsache ist, dass selbst im Rahmen einer einzelnen Rasse die grundlegenden Maße für Hunde sehr unterschiedlich sind. Wenn Sie jedoch die Leistung Ihres Hundes zur Hand haben, können Sie immer die optimale Größe des Gurtzeugs finden.

Im Allgemeinen werden die Größen von XS (die kleinste bis zu 1 kg) bis zu 2-7 XL (die größte bis zu 40-60 kg) klassifiziert.

Jedes Gurtzeug hat die Fähigkeit, die Lautstärke mit Hilfe von speziellen Armaturen einzustellen. Straps können angezogen oder gelockert werden, was sehr praktisch ist.

Für einen kleinen Hund

Kleine Rassen - Chihuahuas, Spielzeug-Terrier, Yorkshirsche, Zwerg-Dackel, Spitz, Schoßhündchen und andere Babys eignen sich für Mini-Träger mit dünnen, seidigen, aber stark genug Gurten. Solche Zubehörteile sind fast nichts in ihrer Konfiguration unterscheidet sich nicht von denen für große Hunde. Sie sind einfach kleiner, unterscheiden sich durch helle Farben und sind aus zarteren Materialien genäht.

Trotzdem wird eine solche Munition stark sein, der Hund springt nicht heraus. Neben Geschirr und insbesondere Geschirr-Weste für kleine Rassen kann ein spezieller Griff auf der Rückseite nähen. Dies geschieht, damit Sie in einer gefährlichen Situation ein Haustier in Ihren Armen halten oder, sagen wir, durch eine zu große Pfütze ziehen können.

Für einen großen Hund

Große Tiere brauchen Zubehör, das schweren Lasten standhalten kann - viel Gewicht und Ruckfestigkeit. Daher können Sie hier das Modell der Haut empfehlen. Die Metallteile müssen in diesem Fall auch kräftig gegossen sein. Hier kann man nicht einfach etwas sparen und kaufen. Denn die Kraft des Tieres kann sogar Metallteile verbiegen und die Gurte zerreißen. Als Ergebnis wird die Leine in einem unpassenden oder gefährlichen Moment vom Hund fliegen, das Geschirr wird herausfallen. Die Folgen werden unvorhersehbar sein.

Für große Personen mit einem ruhigen Charakter sind die gleichen Designmodelle wie für kleine Hunde geeignet. Wenn das Tier Aggression zeigt oder Dienst ist, dann wird ein dauerhafteres Modell benötigt, das aus zwei kreisförmigen Gurten besteht, die die Brust und die Kruppe bedecken, die an der Unterseite zwischen den Beinen und entlang des Rückens mit getrennten Linien miteinander verbunden sind.

Die Leine ist auch am Widerrist befestigt.

Qualität, Anzahl der Befestigungen und Riemen

Bei der Auswahl eines Zubehörs müssen Sie vor allem auf das Zubehör achten. Kunststoffschließen sind für Hunde mit geringem Gewicht geeignet. Für große und wohlgenährte Menschen werden extrem leistungsfähige Fittings benötigt, und Metall ist das Beste. Achten Sie darauf, die Hardware auf Festigkeit zu prüfen, achten Sie darauf, dass die Ringe gegossen wurden, solide, aus Stahl.

Je mehr Befestigungsmittel und Befestigungselemente, desto stärker ist das Gurtzeug. Alle Teile sollten gut aufeinander abgestimmt sein, leicht zu schnappen und beim Ruckeln nicht aufzuknöpfen. Alle Gurte müssen in der Länge verstellbar sein.

Wichtig ist, dass alle Gurte genäht und nicht miteinander verklebt werden!

Überprüfen Sie während der Montage, wie sich die Gurte befinden, ob sie unter Druck stehen, nicht reiben, den Hund nicht daran hindern sich zu bewegen, oder sich nicht in die Achselhöhlen bohren.

Material

Die billigsten Stiche sind aus Plane gemacht. Das ist kein schlechtes Material, aber es verschleißt schnell, und wenn es nass ist, trocknet es zu lange.

Die Haut sieht immer schön aus, auch wenn es künstlich ist. In extremen Situationen verschleißt dieses Material jedoch schnell. In Wasser wird die Haut gestreckt, in der Kälte oder Hitze bricht sie schnell. Daher sind Zubehörteile aus diesem Material für Ausstellungen und verschiedene Arten von Demonstrationsveranstaltungen, Stadtwanderungen bei gutem Wetter, vorzuziehen. Betrachten Sie den Moment, in dem Hunde gerne Lederriemen nagen.

Universalmaterial ist Nylon, Nylon. Es wird praktisch nicht nass, es kann immer gereinigt werden. Er platzt nicht, wird von Zeit zu Zeit nicht unhöflich, behält seine Form gut. Nähte auf Nylon sind immer stark und brechen extrem selten. In der Regel hält das Material jahrelang enormen Belastungen stand.

Der einzige Nachteil von künstlichen Materialien ist, dass ein Tier, das zu allergischen Hautreaktionen neigt, unerwünschte Manifestationen haben kann. Dies geschieht jedoch in Einzelfällen.

Wie man ein Hundegeschirr anlegt - Schritt für Schritt Anweisungen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, hier sind detaillierte Anweisungen:

Einfaches Geschirr. Methode 1.

Diese Methode ist besser für einen großen Hund geeignet.

  • Bereiten Sie das Gurtzeug im Voraus vor, prüfen Sie, welche Seite getragen werden soll, und klären Sie es. Prüfen Sie, ob die Schlösser und die Verriegelung gut funktionieren.
  • Versperren Sie den Hund sanft - setzen Sie sich einfach hin, umarmen Sie Ihren Körper mit Ihren Beinen und Knien näher an Ihren Hinterbeinen. Ist das Tier zu aktiv, kann man sich sogar leicht auf den Rücken legen.
  • Halte das Geschirr in deiner rechten Hand, als ob du einen Hund im Brustbereich hättest.
  • Greifen Sie mit der linken Hand die linke Vorderpfote des Tieres und versuchen Sie leicht, ohne Spannung, es vom Boden zu heben und es in den Ellenbogen zu biegen.
  • Schnell die Pfote in das Loch auf der linken Seite drücken, zwischen den zwei kreisförmigen Gurten und einem quer verlaufenden, durch die Brust gehen.
  • Ziehe das Geschirr an die Brust und schnappe es mit deiner linken Hand.
  • Alles wird für die rechte Pfote wiederholt. Nimm die rechte Pfote des Hundes mit der rechten Hand, hebe sie über den Boden und beuge sie am Ellbogen.
  • Schieben Sie Ihre Pfote in ein anderes Loch zwischen den kreisförmigen Gurten und das Kreuz für die rechte Pfote.
  • Ziehe den Gurt nach oben und schlage das Schloss am Widerrist ein.
  • Überprüfen Sie die Gurte am Gurtzeug - wenn sie während des Verbandes nicht verdreht sind. Ziehen Sie nach oben oder lösen Sie die Gurte mit Clips, damit der Hund sich wohl fühlt. Versuchen Sie, das Schloss fest zu befestigen.
  • Klammere die Leine an den Ringen am Widerrist. Sie sind bereit für einen Spaziergang!

Hier ist ein ausführliches Video:

Einfaches Geschirr. Methode 2

Diese Methode ist besser für kleine Hunde geeignet.

  • Kontrolliere und bereite das Gurtzeug vor - wenn die Gurte nicht verdreht sind, wenn das Schloss gut befestigt ist.
  • Legen Sie das Geschirr auf den Boden und richten Sie die Munition vollständig aus. Sie sehen alle Gürtel vor Ihnen - welche die Brust des Hundes abdecken, einige Kruppe. Und ein Kreuzgurt, der zwischen den Vorderbeinen liegt.
  • Bring den Hund zum Gurt auf dem Boden. Wenn der Hund klein ist, heben Sie ihn einfach auf.
  • Jetzt ist es Ihre Aufgabe, den Hund mit den Vorderpfoten in die entsprechenden Löcher des Gurtes auf dem Boden zu legen.
  • Wenn Sie ein Haustier zur Hand haben, gibt es kein Problem, es kann leicht gemacht werden.
  • Wenn das Tier neben dem Geschirr auf dem Boden steht, dann nimm die linke Pfote mit der linken Hand und die rechte Pfote mit der rechten Hand. Heben Sie eine der Pfoten und bringen Sie Ihr Haustier direkt in die entsprechende Öffnung des Geschirrs. Wiederholen Sie dann den gleichen Vorgang mit der anderen Pfote.
  • Schnappen Sie das Gurtzeug mit beiden Händen ab und ziehen Sie es hoch.
  • Überprüfen Sie alle Riemen, ihre Spannung, Clips, die Zuverlässigkeit. Sie können die Leine an den Ringen am Widerrist befestigen.

Zwei-Loch-Gurt für Oberkörper und Kopf, Reiter

Diese Art von Zubehör ist etwas schwieriger zu tragen.

  • Überprüfen Sie den Gurt, alle Gurte und Clips.
  • Steh auf oder besser - setz dich hinter deinen Hund, deine Füße halten den Körper in der Nähe deiner Hinterbeine.
  • Fädeln Sie den Kopf des Hundes durch das Loch für die Brust.
  • Richten Sie die Riemen so aus, dass die Löcher für die Pfoten bequem positioniert sind.
  • Nehmen Sie die rechte Vorderpfote des Hundes, heben Sie sie über den Boden, biegen Sie sie in den Ellbogen und stecken Sie sie in das entsprechende Loch.
  • Halte den Verbindungsgurt unter der linken Pfote und befestige den Gurt an der Seite.
  • Überprüfen Sie, ob das Schloss gut hält und befestigen Sie die Leine an den Ringen.

Dieses Video zeigt im Detail, wie man verschiedene Arten von Shleek auf große und kleine Hunde setzt. Das Video ist in Englisch, aber alles ist sehr gut ohne Worte:

Shleyka-Weste

Wenn die Weste hinten befestigt ist, funktionieren die Methoden 1 und 2.

Wenn der Hosenbund an der Brust befestigt ist, gehen wir wie folgt vor:

  1. Fix den Körper des Hundes mit deinen Füßen.
  2. Wir werfen eine Weste auf ihren Rücken.
  3. Wir nehmen eine der Vorderpfoten, heben sie über den Boden, biegen sie in den Ellbogen und schieben sie in das entsprechende Loch in der Weste.
  4. Wir machen das gleiche mit der anderen Pfote.
  5. Befestigen Sie schnell die Gurtzeug-Weste und lassen Sie den Hund nicht los. Befestigen Sie die Leine an dem Ring auf der Rückseite.

Was ist, wenn das Haustier Widerstand leistet?

Es kommt vor, dass der Hund, vor allem zum ersten Mal, kein Geschirr anlegen möchte. Wirbeln, winden, winseln...

Sie hat einfach Angst vor einem unbekannten Gegenstand - lass sie eine neue Munition schnüffeln. Zeigen Sie, dass es nichts Schreckliches gibt, nehmen Sie das Zubehörteil in die Hand und reiben Sie Kopf, Hals und Rücken des Hundes, dann lassen Sie es wieder schnuppern.

Wenn der Hund sich beruhigt, festigen Sie den erreichten Erfolg mit einem Leckerbissen, loben Sie es.

Jetzt können Sie versuchen, eine neue Sache anzuziehen. Um dies zu tun, lenken Sie die Aufmerksamkeit des Tieres auf eine Belohnung. Wenn das Tier Angst hat, seinen Kopf in das Band zu stecken, dann erweitern Sie die Handfläche mit einer Delikatesse hinter dem entsprechenden Loch. Der Hund selbst wird seinen Kopf für die Süßigkeiten wo erforderlich stecken.

In diesem Fall, wenn es unmöglich ist, den Hund in irgendeiner Weise zu reparieren, schalten Sie seine Aufmerksamkeit auf die Delikatesse, lassen Sie es schnuppern und heben Sie Ihre Hand ein wenig. Während sich der Hund beruhigt hat, handeln Sie schnell mit der anderen Hand und schieben Sie eine der Pfoten in die Öffnung des Geschirrs. Danach geben Sie dem Hund einen Leckerbissen, und während er ihn kaut, legen Sie ruhig ein Accessoire darauf und schnappen Sie das Schloss.

Wie man ein Geschirr an einen Hund anlegt

Viele Hundebesitzer verstehen nicht, wie man das Geschirr richtig auf den Hund legt. Es ist notwendig zu verstehen, was ein Geschirr ist, welche Arten davon existieren - es hängt davon ab, wie man es anlegt.

Was ist ein Haustiergeschirr?

Ein Geschirr für Hunde ist eine spezielle Art von Munition, mit klaren Vorteilen gegenüber einer einfachen Leine. Viele Hundebesitzer verstehen das nicht: Um die Leine mit dem Halsband nach vorne zu ziehen, bedeutet der Versuch, den aufgewühlten Hund zu beruhigen, dem Haustier zu schaden.

Die Lösung für das Problem ist ein Geschirr für Hunde. Es kann helfen, das Tier mit einem Minimum an Bewegung zu kontrollieren. Das Geschirr stärkt die Beziehung des Tieres zum Besitzer: Der Hund spürt den Besitzer, es ist leichter zu führen.

Arten von Geschirr für Hunde

Das Gurtzeug ist in verschiedene Typen unterteilt, abhängig von den Operationen, die der Hund ausführen muss. Es gibt folgende Arten von Kabelbäumen:

  • Einfaches Geschirr für einen Spaziergang. Ringbefestigungsriemen am Widerrist des Tieres. Oft werden die Teams für alltägliche Spaziergänge mit einem Haustier verwendet. Es gibt Gurtzeuge für kleine und große Hunde, die Unterschiede liegen in der Lage der Gurte.
  • Zuggeschirr (fahrend). Munition wird hauptsächlich bei Sportwettkämpfen, Schlittenhunderennen eingesetzt. Unterscheide vom einfachen Shleek - besondere Haltbarkeit der Gürtel.
  • Geschirre mit Gewichten für Hunde. Wird verwendet, um die Muskelmasse des Haustieres zu stärken. Es wird hauptsächlich in der Erholungsphase nach Gliedmaßenfrakturen eingesetzt. Die Masse der Last ist einstellbar.

Hundeexperten sagen: Das Gurtzeug sollte ständig durch ein Halsband ersetzt werden. Das Tragen wird oft nicht empfohlen. Es ist notwendig, ein Team nach Alter und Größe des Tieres auszuwählen.

Es ist wichtig! Das ständige Tragen von Halsbändern kann den Zustand des Hundes negativ beeinflussen. Kynologen haben es herausgefunden: Hunde, deren Besitzer einem Tier ständig einen Kragen anlegen, Probleme mit Nacken und Rückenmark bekommen, Schmerzen verspüren.

Verschiedene Verletzungen sind oft das Ergebnis von plötzlichen Bewegungen des Hundes, wenn die Leine zuckt, besonders wenn der Gastgeber spezielle Halsbänder verwendet (mit Nieten, außerhalb der Kette).

Ein Geschirr mit Gewichten eignet sich zum Trainieren von Sportmuskeln - Schlitten, Hunde - Hunde.

Wie man ein Geschirr für Haustier trägt

Wenn Sie eine bestimmte Reihenfolge einhalten, können Sie dem Hund schnell und korrekt ein Geschirr anlegen:

  1. Ein wildes Tier ist im Rücken gefangen, mit Beinen fixiert. Gleichzeitig begradigen Sie die Leine mit einer nicht festen Oberfläche von innen.
  2. Legen Sie vorsichtig einen ringförmigen Gegenstand auf den Hund (die Parameter des Geschirrs variieren je nach Größe des Hundes).
  3. Der Riemen wird auf die andere Seite zurückgezogen, so dass er die gewünschte Position einnimmt, wodurch der Abstand zwischen dem Rad und dem Jumper verringert wird.
  4. Drücken Sie die Pfote des Tieres in den Raum zwischen dem Kreis und dem Gurt. Der Pullover rutscht durch den Brustbereich, der Gurt befindet sich auf der rechten Seite.
  5. Der freie linke Teil des Gurtes wird durch die Achselhöhle der linken Pfote geführt und knöpft den Gurt ein.
  6. Nachdem sie das Haustier losgelassen haben, korrigieren sie den Kreis um seinen Hals - er sollte fest sitzen, aber den Hund nicht erwürgen.
  7. Überprüfen Sie die geknöpften Mechanismen.

Alle Operationen werden langsam ausgeführt - Eile führt zu unsachgemäßer Befestigung des Teams.

Wie man ein Geschirr selbst herstellt

Jetzt bevorzugen die meisten Besitzer ein Geschirr für den Hund. Um ein Hundegeschirr herzustellen, benötigen Sie:

  • Nylonriemen 15-30 mm breit (je größer das Tier, desto dicker ist das Band);
  • Futtermaterial (Filz, Flanell);
  • 4 feste Stahlringe;
  • Basis des Rucksacktyps (Schnallenverschluss, Schnalle mit drei Schlitzen) 2 Stück.

Es ist wichtig! Die Kapron-Schlinge kann plötzlichen Bewegungen eines Tieres mit einem Gewicht von bis zu 150 kg standhalten. Bei der Herstellung von Zahnspangen sollte massiv - ohne Einschnitte - Stahlringe verwendet werden, da sonst das Design an Zuverlässigkeit verliert.

Der Durchmesser der Ringe wird unter Berücksichtigung der Dicke und Breite der Schlinge gewählt: Innerhalb des Rings sollten drei Schlaufen aus Nylonband frei platziert werden. Es wird empfohlen, Plastikrucksackzubehör in spezialisierten Ausrüstungsgeschäften zu kaufen. Die Märkte bieten in der Regel Produkte aus China an, die nicht langlebig sind.

Das Verfahren zur Herstellung von Zahnspange:

  • Messungen vom Hund nehmen. Messen Sie den Umfang der Brust A (hinter den Vorderpfoten), den Umfang der Brust B (vor den Vorderpfoten), den Abstand entlang der Brust zwischen den unteren Punkten des Brustumfangs D, den Abstand von der Mitte einer Schulter zur anderen D.
  • Schneide die Linien ab. Verwenden Sie zum Schneiden eine heiße Schere oder einen Lötkolben. Der erste Teil - AG. Von dem Wert von A wird G weggenommen, 10 cm wird für den Vorrat hinzugefügt und an der Schnalle und dem Ring gebogen. Der zweite Teil ist G-tt. Aus dem Wert von B werden die Größen von G subtrahiert, 10 cm werden addiert.Der dritte Teil - B. Sie werden zu dem Wert von 2 Falten auf den Schleifen addiert. Die Abmessungen der Falte - die Breite des Bandes, multipliziert mit zwei, plus 1 cm. Der vierte und fünfte Teil (G / 2) sind gleich. Auf die Größe von G add Buckling Schnalle: Schloss und Schnalle auf dem Ring (1,5 + 1,5 + 3 cm).
  • Schnittfutter. Futter im Gurtzeug 3. Das Material wird zuerst, zweite, dritte Kapronteile gelegt. Filz machen Details der doppelten Breite der Schlinge zur Mitte, sind mit einem Eisen überzogen. Es gibt 2 Möglichkeiten zum Schneiden: Schräg backen oder entlang des Gewindes.
  • Bauen Ein Futter ist mit dem Detail B vernäht, die Linie ist entlang des mittleren Teils der Teile gelegt, so dass die Schlinge gefaltet werden kann. Legen Sie die Linien von gegenüberliegenden Enden. Über das gefaltete Band öffnen sie das Pad, entfernen überschüssige Teile mit einer Schere, falten die Kanten 1 cm und bauen mit einer Nähmaschine eine quadratische Konstruktion quer.
  • Verbinden Sie die übrigen Details mit der Verlegung auf die gleiche Weise, und lassen Sie vom Ende, wo der Ring aufgestellt wird, den nicht zastrechnaya Bereich für das Biegen. Vom Ende, auf dem es die Schnalle geben wird, lassen Sie den zusätzlichen Platz für die Regulierung der Schnalle und des Saumes übrig. Schneiden Sie den Überschuss ab, biegen Sie, legen Sie eine Linie. Das Ende der Schlinge muss ohne Futter sein.
  • Das restliche Band wird um die Schnalle mit 2 quergenähten Schlitzen gefaltet. Fädeln Sie die Ringe ein, senken Sie die Schlinge in die Schnalle. Während des Zusammenbaus passen sie das Gurtzeug an: Es sollte gut auf dem Tier sitzen, damit sich das Tier während des Gehens nicht lösen kann.

Wenn man die Regeln befolgt, stellt sich heraus, dass es ein Gurtzeug für den Hund ist.

Zweck der Hundegeschirr und eine DIY-Werkstatt

Viele Besitzer beschweren sich, dass sich das Tier bei einem Spaziergang sehr unruhig verhält, die ganze Zeit an der Leine zieht oder einfach versucht, es aus seinen Händen zu ziehen. Das Problem eines solchen temperamentvollen Verhaltens wird durch ein Geschirr für Hunde gelöst.

Was ist ein Geschirr?

Anfangs wurde der Stammvater des Geschirrs beim Hundeschlitten verwendet. Heute sieht das Geschirr wie zwei Lederriemen aus, die durch die Brust und durch den Körper verlaufen und entlang der Wirbelsäule und zwischen den Vorderbeinen verbunden sind.

Experten haben gezeigt, dass das Geschirr für Hunde viel besser ist als der Kragen. Es verteilt die Last korrekt und harmonisch auf das gesamte Skelett und auch das Tier fühlt sich in ihm entspannter und ruhiger, während der Besitzer im richtigen Moment den Hund in der richtigen Position arretieren kann.

Zweck

Wurden die originalen Geschirre nur bei Schlittenhunden verwendet, so hat sich der Umfang ihrer Verwendung heute erweitert. Viele Besitzer bevorzugen das Gurtzeug, da es für eine zuverlässigere Kontrolle über den Hund ausgelegt ist, ohne den Druck auf den Hals zu stören. Wenn Ihr Haustier jedoch schlecht erzogen ist, dann wird das Haustier mit einem Geschirr seinen Charakter zeigen und wird sich auch befreien, wie mit einem Halsband.

Entschuldigung, zur Zeit sind keine Umfragen verfügbar.

Warum genau shleyka, nicht Kragen

Viele sagen, dass Hunde, die auf einem Geschirr laufen, weniger Probleme mit dem Bewegungsapparat haben, und sie sind viel freundlicher.

Die Vorteile des Gurtes sind:

  • Gelegenheit, es mit eigenen Händen zu nähen,
  • Bequemlichkeit des Abfangens eines Tieres im Notfall.

Der Nachteil: schnelle Sucht, die es nicht erlaubt, zum Kragen zu gehen, besonders für große Hunde. Das Haustier kann nicht immer im Geschirr sein, es ist nur ein Accessoire für einen Spaziergang oder ein Training.

Wie wählt man das richtige Geschirr?

Wir wählten das Geschirr und stellten uns plötzlich ihrer großen Vielfalt.

Lassen Sie uns herausfinden, wie man ein Geschirr für einen Hund richtig auswählt:

  1. Die Determinante für das, was benötigt wird, mit Klassifizierung.
  2. Wählen Sie die richtige Größe.
  3. Material und Funktion Befestigungselemente.
  4. Lernen Sie, ein Accessoire zu tragen. Es ist notwendig, sorgfältig aufzustellen und schlechte Gefühle zu dem Welpen nicht zu schaffen.

Material

Alle Produkte müssen mehrere Bedingungen erfüllen:

  1. Das Material ist weich, gut waschbar, hochwertig.
  2. Alle Befestigungselemente passen gut in Gürtel und verursachen keine Beschwerden beim Tragen oder Tragen.
  3. Gürtel sind besser Leder mit der Fähigkeit, Größe zu wählen wählen.

Größe

Um es für Ihr Haustier bequem zu machen, müssen Sie die richtige Gurtgröße wählen.

Um dies zu tun, messen wir den Hund:

  • der Rücken ist vom Widerrist bis zum Schwanzansatz;
  • Brustumfang, an der breitesten Stelle gemessen, und immer 2 cm hinzugefügt;
  • Hals, an der Stelle des Kragens.

Beim Kauf eines Armbandes erhalten Sie eine spezielle Größentabelle. Wenn Ihr Hund nicht unter eine bestimmte Größe fällt, ist es besser, mehr zu wählen.

Braid für Hunde und Welpen - wie wählen Sie nach dem Material der Herstellung, Größe und Kosten

Jetzt wird Geschirr zunehmend für Hunde verwendet - sie werden für kleine und große Tiere nützlich sein. Der Hals wird für das Gehen benötigt - um den Hund mit seiner Hilfe zu halten ist es viel einfacher als mit einem Halsband. Es gibt verschiedene Modelle: Leder, Nylon, mit Isolierung oder mit Gewichten für das Training. Die Wahl ist, viele Faktoren zu berücksichtigen.

Was ist ein Hundegeschirr?

Mehrere Riemen, die um die Brust und den Rücken des Hundes gewickelt sind, können durch einen Ring ersetzt werden. Dieser Entwurf wird ein Geschirr genannt. Sie können Ihr Haustier während des Trainings leicht mit einem Ruck der Leine im Halsband verletzen. Shleya verteilt die Ladung gleichmäßig auf den Körper des Tieres, wenn Sie an der Leine ziehen.

Unter den Folgen eines längeren Tragens des Halsbandes kann mit schweren Erkrankungen des Tieres konfrontiert werden: mögliche Probleme mit Rücken und Gelenken, Kopfschmerzen, Atemprobleme. Für den Halsband ist es schwierig, das Tier in extremen Situationen schnell zu greifen - das ist besonders wichtig für das Gehen auf unwegsamem Gelände oder in der Nähe der Fahrbahn. Shleya bietet mehr Sicherheit.

Arten von Shlek für Hunde

Viele Züchter verweigern Halsbänder zugunsten von Shlek. In Zoohandlungen finden Sie Hundebekleidung für jedes Budget. Abhängig von den Eigenschaften der Rasse und Ihren Zielen können Sie eine Option für einen Stadtspaziergang, für Gewichtheben, für die Welpenkorrektur oder nur für das Winterfest wählen. Modelle für große und kleine Rassen unterscheiden sich ebenfalls.

Fahrgeschirr

Dies ist ein Hunde-Team für den Rennsport. Das folgende Modell ist beliebt:

  • Name: "Arkon"
  • Preis: 1600 Rubel.
  • Eigenschaften: cognacfarbenes Leder, verstellbarer Umfang von 90 bis 109 cm.
  • Vorteile: stilvolle Optik
  • Nachteile: dekorative Nieten sind unpraktisch für aktive Spaziergänge.

Sie können ein anderes Reitgeschirr für den Hund in Betracht ziehen:

  • Titel: "V.I.Pet"
  • Preis: 880 Rubel.
  • Eigenschaften: Kunstfaser, Hundegröße 76-99 cm.
  • Vorteile: bequeme Linien, niedrige Kosten.
  • Nachteile: harte synthetische Faser.

Folgende werden als praktische Produkte von Canvas angesehen:

  • Name: "Arkon Plane Nummer 3"
  • Preis: 450 Rubel.
  • Eigenschaften: Naturfaser, khaki Farbe, Brust 73-94 cm.
  • Vorteile: weiche natürliche Stoffe, bequeme Verschlüsse.
  • Nachteile: Leinenschlingen verschleißen schnell.

Spikes für Hunde kleiner Rassen

Die Fähigkeit, die Linien anzupassen, ist begrenzt, so dass Sie für dekorative Hunde eine separate Gruppe von Produkten berücksichtigen müssen. Meist erwerben Sie das folgende Modell:

  • Name: "schwindlig"
  • Preis: 370 Rubel.
  • Eigenschaften: Kunststoff, Burgund Farbe, Brustumfang 25-40 cm.
  • Pros: reichlich Anpassung.
  • Nachteile: kurze Plastikschnallen.

Für eine gepflegte Erscheinung kann ein Miniatur-Hundegeschirr geeignet sein:

  • Name: "Glamour"
  • Preis: 1300 Rubel.
  • Eigenschaften: Kunstleder, schwarze Farbe, Körperumfang 24-46 cm.
  • Vorteile: stilvolle Erscheinung, das Vorhandensein einer Leine.
  • Nachteile: unbequem für die Besitzer von Gürtelverschlüssen, kurzlebigen Kunstleder.

Für die kleinsten Rassen passt diese Option:

  • Name: "schwindlig XC"
  • Preis: 200 Rubel
  • Eigenschaften: Synthetisches Gewebe, verstellbar von 22 bis 29 cm.
  • Vorteile: eine kostengünstige Option.
  • Nachteile: begrenzte Größenanpassung.

Für mittelgroße Hunde

Für mittelgroße Tiere ist folgende Option gefragt:

  • Titel: "Jäger Manoa"
  • Preis: 1700 Rubel.
  • Eigenschaften: Netzgewebe und Nylon, Farbe rot-schwarz, Brustumfang 45-55 cm.
  • Vorteile: leichtes, atmungsaktives Material.
  • Nachteile: unpraktische Kunststoffverschlüsse.

Eine weitere beliebte Sache ist ein praktisches und schönes Accessoire für einen Stadtspaziergang:

  • Name: "Kragen"
  • Preis: 1600 Rubel.
  • Eigenschaften: Kunstleder, Körperumfang 42-60 cm.
  • Vorteile: schönes Aussehen, einfache Größenanpassung.
  • Nachteile: Zerbrechlichkeit von Kunstleder.

Oft kaufen spezielle Ausrüstung für das Auto und tragen:

  • Titel: "Gigwi-Haustierkragen"
  • Preis: 1200 Rubel.
  • Eigenschaften: Kunstfaser, schwarz, mit einem breiten Gürtel auf der Brust, Umfang 45-55 cm.
  • Plus: zuverlässige Befestigungen für das Auto.
  • Nachteile: Kunststoffschließen und Schnallen.

Für große Hunde

Besitzer großer Tiere können zum Verkauf ein Geschirr für Hunde großer Rassen finden:

  • Titel: "Amy Play"
  • Preis: 1100 Rubel.
  • Eigenschaften: Baumwollschlingen 3 cm orange, Anpassung von 60 bis 115 cm.
  • Vorteile: natürliches Gewebe.
  • Nachteile: Fragilitätslinien.

Fans klassischer Modelle bevorzugen dieses Produkt:

  • Name: "Redplastic"
  • Preis: 1900 Rubel.
  • Features: schwarze Ledergürtel, Umfang 94 cm.
  • Vorteile: stilvolle Optik, minimale Metallteile.
  • Nachteile: Schwierigkeit beim Einstellen.

Auch für eine große Einzelperson kann ein Laufgeschirr günstig gekauft werden:

  • Titel: "Amy spielen Vink HL"
  • Preis: 700 Rubel.
  • Eigenschaften: schwarze Nylonnaht, Einstellung von 50 bis 95 cm.
  • Vorteile: eine kostengünstige Option.
  • Nachteile: Synthetikgewebe, schmale Gürtel.

Shleyka-Weste

Oft schützt die Weste das Tier vor dem kalten Wind. Für kleine Rassen erwerben Sie das folgende Modell:

  • Titel: "Spielen"
  • Preis: 780 Rubel.
  • Eigenschaften: schwarze Nylonweste, verstellbar von 23 bis 34 cm.
  • Vorteile: Das Vorhandensein einer Leine, bequeme Schnallen.
  • Nachteile: synthetische Materialien.

Wenn du nach einem dekorativen Geschirr suchst, könnte folgendes passieren:

  • Titel: "Dreieinigkeit"
  • Preis: 900 Rubel.
  • Eigenschaften: Weichgewebe in einer roten Zelle, 5 Größen, Körpergröße von 20 bis 45 cm.
  • Vorteile: schönes Aussehen.
  • Nachteile: unpraktische dekorative Elemente.

Kenner der maximalen Funktionalität sollten dieses Produkt mögen:

  • Titel: "Trixie"
  • Preis: 700 Rubel.
  • Eigenschaften: rote Shleya aus atmungsaktivem Mesh-Material, Volumen 23-34 cm.
  • Pros: bequeme Textilien, die Anwesenheit einer Länge von 3 m.
  • Nachteile: begrenzte Einstellungsmöglichkeiten.

Schulter zum Krafttraining

Zum Gewichtheben mit einem Hund braucht man Sportgeräte. Erwägen Sie den Kauf dieser Option:

  • Name: "Militär"
  • Preis: 2000 Rubel.
  • Eigenschaften: weiche synthetische Schlingen in einer schützenden Farbe, Größen für mittlere und große Hunde.
  • Vorteile: komfortables, praktisches Material.
  • Nachteile: hohe Kosten.

Es lohnt sich, auf das günstigere Modell zu achten:

  • Name: "Indigo"
  • Preis: 1700 Rubel.
  • Eigenschaften: Nylonschwarzgurte, verschiedene Größen.
  • Vorteile: die Fähigkeit zur Feinabstimmung.
  • Nachteile: harte Gürtel.

Für glatthaarige Hunde ist es besser, den weichsten Spieß zu finden. Diese Option ist geeignet:

  • Titel: "Starker Hund"
  • Preis: 2200 Rubel.
  • Eigenschaften: weiche Schlingen mit Futter, eine Kombination aus Synthetik und Baumwolle, Burgunder Farbe, verschiedene Größen.
  • Vorteile: Tierkomfort.
  • Nachteile: hohe Kosten.

Ledergeschirre

Für Stadtwanderungen bevorzugen viele Lederaccessoires. Zum Beispiel ist dieses Modell beliebt:

  • Name: "Zoomaster"
  • Preis: 1543 Rubel.
  • Eigenschaften: echtes Leder, orange Farbe, Halsumfang bis 35, Brüste bis 95.
  • Vorteile: stilvolle Erscheinung.
  • Nachteile: Gürtelschnallen.

Kombinieren Sie Leder und Nylon für mehr Komfort. Hier ist eines dieser Modelle:

  • Name: "Ferplast"
  • Preis: 1900 Rubel.
  • Eigenschaften: weiche Gürtel aus schwarzem Kunstleder mit blauem Nylonfutter, Brustumfang 77-98 cm.
  • Vorteile: bequeme Gürtel.
  • Nachteile: nicht billig.

Wenn Ihnen das Geld fehlt, achten Sie auf folgendes Produkt:

  • Name: "Sporthund"
  • Preis: 4600 Rubel.
  • Eigenschaften: breite Gürtel aus echtem schwarzem Leder, Schmuck aus vernickeltem Stahl.
  • Pros: bequeme Träger mit einstellbarer, attraktiver Optik.
  • Nachteile: extrem hohe Kosten.

Nylon

Solche Gurte sind weit verbreitet, als die praktischste und billigste Option. Hier ist eines der Modelle:

  • Name: "Kragenhunde-Extrempolitik"
  • Preis: 1700 Rubel.
  • Eigenschaften: schwarzes Nylon-Modell, breite weiche Riemen, Kunststoffverschlüsse, einstellbar von 55 bis 70 cm.
  • Vorteile: komfortable Linien.
  • Nachteile: kurze Plastikschnallen.

In der kalten Jahreszeit können Sie das isolierte Modell betrachten:

  • Name: "Flamingo"
  • Preis: 1560 Rubel.
  • Eigenschaften, Nylon graue Schlingen mit Erwärmung auf der Brust, einstellbar von 40 bis 65 cm.
  • Pros: das Vorhandensein von Isolierung.
  • Nachteile: unpraktische Befestigungen.

Das einfachste Nylonmodell wird preiswert sein:

  • Name: "Öko Sport"
  • Preis: 320 Rubel.
  • Eigenschaften: Nylon rote Gürtel, einstellbar von 25 bis 41 cm.
  • Vorteile: günstiges Angebot.
  • Nachteile: harte Gurte und Plastikschnallen.

Professionell

Solche Ausrüstung für Service-Hunde ist von hoher Qualität und durchdachten Details. Hier ist eines ihrer Modelle:

  • Name: "Daryl Aero"
  • Preis: 400 Rubel
  • Eigenschaften: Nylonblaue Weste aus Mesh-Material, Rückenweite bis 23 cm.
  • Vorteile: atmungsaktives Material, Leine inklusive.
  • Nachteile: Schlingen sind schlecht reguliert.

Berücksichtigen Sie bei großen Hunden das folgende Modell:

  • Titel: "Dive Bel"
  • Preis: 2300 Rubel.
  • Eigenschaften: Baumwollgürtel, flache Schnallen, Volumen von 78 bis 108 cm.
  • Vorteile: zuverlässige Fixierung, weiche strapazierfähige Träger.
  • Nachteile: kurzlebige Textilmaterialien.

Wenn Sie die Ästhetik und Praktikabilität zu schätzen wissen, geeignet Leder Hund Shleya:

  • Name: "Angriff"
  • Preis: 4658 Rubel.
  • Eigenschaften: enge braune Lederriemen, 4 Größen.
  • Vorteile: stilvolle Erscheinung.
  • Nachteile: massive Metall-Hardware.

Korrektur

Diese Modelle sind für die Korrektur der Welpenfigur und die korrekte Bildung der Wirbelsäule vorgesehen. Es ist sehr wichtig, dass das Korrekturmodell genau in der Größe passt. Hier ist eine der Optionen:

  • Titel: "Osso Mode M"
  • Preis: 1200 Rubel.
  • Eigenschaften: schwarze Nylonschlingen mit Jacquard-Einsätzen, Umfang 54-68 cm.
  • Vorteile: einfach anzulegen.
  • Nachteile: Plastikschnallen.

Selbst Korrekturmuster können farbig und schön sein:

  • Titel: "Leichter Wolf"
  • Preis: 938 Rubel.
  • Eigenschaften: rote Nylonschlingen, Umfang 68-88 cm.
  • Vorteile: bequeme Anpassung.
  • Minuspunkte: dünne Linien sind unangenehm für glatthaarige Hunde.

Es lohnt sich, ein Geschirr aus natürlichen Materialien zu betrachten:

  • Name: "Sanfter Anführer"
  • Preis: 1115 Rubel.
  • Eigenschaften: weicher schwarzer Zopf, verschiedene Größen.
  • Pros: der maximale Komfort des Tieres.
  • Nachteile: Schwierigkeit, sich innerhalb der Größe anzupassen.

Mit Gewichtung

Für Hundetraining geeignet:

  • Name: "Sporthund 1"
  • Preis: 4850 Rubel.
  • Eigenschaften: echtes Leder, 10 Blei-Gewichts-Verbindungen von jeweils 450 g, verschiedene Größen.
  • Vorteile: natürliche Materialien.
  • Nachteile: Es ist schwierig, den Hund wegen der Gürtelschnallen am Geschirr zu befestigen.

Für mehr ausgebildete Personen wird folgende Option ausreichen:

  • Name: "Sporthund 2"
  • Preis: 5200 Rubel.
  • Eigenschaften: echtes braunes Leder, 12 Lasten von 450 g.
  • Vorteile: hohe Qualität und Ästhetik.
  • Nachteile: Gürtelschnallen.

Beliebte Ausrüstung mit Waren von einer anderen Marke:

  • Name: "Kragen"
  • Preis: 7075 Rubel.
  • Eigenschaften: echtes Leder, Umfang 84-93 cm, 12 Lasten von 400 g.
  • Pros: das Vorhandensein von Nieten.
  • Nachteile: hohe Kosten.

Wie wählt man ein Geschirr für Hunde?

Sollte sich an folgenden Kriterien orientieren:

  • Die Ausrüstung sollte genau so groß wie das Haustier sein, die Füße sollten nicht gefesselt werden. Dies ist besonders wichtig für korrigierende Modelle und Schleifen mit Gewichten.
  • Für glatthaarige Rassen ist es besser, die weichsten Gürtel aus natürlichen Stoffen oder Leder zu wählen.
  • Die Qualität hat Einfluss darauf, wie teuer ein Hund ist. Wenn Sie ein gutes Produkt erhalten möchten, sollten Sie nicht beim Kauf sparen - es ist besser, auf Rabatte, Aktionen oder Verkäufe zu warten. Im Onlineshop können Sie ein Hundegeschirr kaufen: dort sind die Kosten niedriger. Die meisten bieten Lieferung in Moskau und St. Petersburg, und Bewohner der Regionen können eine Bestellung per Post erhalten.

Video

Bewertungen

Ich nahm einen professionellen Shleyu aus echtem Leder. Zuerst waren mir die hohen Kosten peinlich, aber jetzt bereue ich es überhaupt nicht. Das Aussehen professioneller Ausrüstung ist sehr gut. Seit zwei Jahren nutze ich aktiv bei jedem Spaziergang, der Staat ist immer noch hervorragend. Beine aus Kunstleder in ein paar Monaten abgenutzt und verfallen.

Ich kaufte eine Weste für einen Spitzhund - das ist meine erste Erfahrung beim Kauf eines Gurtes, ich war zufrieden. Ich merkte, dass am Widerrist eines Tieres Wolle zu fallen begann, wenn man einen Kragen benutzte, der verängstigt und ermutigt wurde, Alternativen zu finden. Das Gurtzeug ist sehr weich und verteilt die Last perfekt, das Problem wurde von alleine gelöst.

Früher habe ich Nylonriemen für alltägliche Spaziergänge mitgenommen, aber sie passten nicht zu ihrer Starrheit. Außerdem waren sie stark dreckig und schlecht gewaschen. Ich habe versucht, Baumwolle weichen Zopf - auf den Griff Riemen sind angenehmer, aber nicht zu stark Material, Gürtel begann in einem Monat zu reißen. Nächstes Mal möchte ich ein Leder bestellen.